„Bildung für nachhaltige Entwicklung an den Schnittstellen mitdenken – das ist die Aufgabe von Unternehmen“

„Bildung für nachhaltige Entwicklung an den Schnittstellen mitdenken – das ist die Aufgabe von Unternehmen“

Wie lässt sich Nachhaltigkeit in einem Unternehmen umsetzen? Was sind Herausforderungen, aber auch Chancen auf diesem Weg? Und welche Rolle spielt BNE dabei? Als Geschäftsführerin des Familienunternehmens VAUDE setzt Dr. Antje von Dewitz in allen Unternehmensbereichen auf Nachhaltigkeit. Mit der Deutschen UNESCO-Kommission sprach sie über ihre Erfahrungen auf diesem Weg und über das Verhältnis von BNE und Wirtschaft.

weiterlesen

Meldungen

  • Karlsruhe feiert! 70 Jahre Grundgesetz

    Am 23. Mai 2019 feiert das Grundgesetz seinen 70. Geburtstag. Vom 22. Bis 25. Mai 2019 dreht sich deshalb in Karlsruhe alles um unsere Verfassung. Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Bühnenprogramm, Live-Musik und ein Erlebnisbereich mit über 50 Ausstellern.

  • 9. Sitzung der Nationalen Plattform: Die Zukunft mit BNE gestalten

    Am 9. Mai befasste sich die Nationale Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in ihrer neunten Sitzung mit der Weiterentwicklung der Gremienstrukturen für das UNESCO-Folgeprogramm zur BNE.

  • Fest der Zukunft: Die youcoN lädt zum Besuchertag ein

    Am 1. Juni 2019 lädt die BNE-Jugendkonferenz youcoN zum Fest der Zukunft ein. Der öffentliche Besucher- und Besucherinnentag bietet allen BNE-Akteurinnen und Akteuren sowie Interessierten aus Bildung, Politik und Zivilgesellschaft die Gelegenheit, gemeinsam Ideen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln.

  • Bildungstechnologiekonferenz „TECH 2019“: Beiträge gesucht

    Wie können digitale Technologien dazu beitragen, das transformative Potenzial von Bildung zu nutzen und Gesellschaften weltweit friedlicher und nachhaltiger zu machen? Dieser Frage geht die „Transforming Education Conference for Humanity“ vom 10. bis 12. Dezember 2019 im indischen Visakhapatnam nach. Interessierte können bis zum 1. Juli Beiträge vorschlagen.

  • Jetzt bewerben: ESD Okayama Award 2019

    Der ESD Award der japanischen Stadt Okayama zeichnet Initiativen aus aller Welt aus, die BNE auf lokaler Ebene in herausragender Weise umsetzen. Interessierte Initiativen können sich bis zum 5. Juli 2019 bewerben. Der Preis ist mit 3.000 US-Dollar dotiert.

Klima

Themen

Klima

Das Klima verändert sich. Das hat es immer schon getan. Der Wandel war aber noch nie so rasant wie jetzt.

Kommune der Woche

Kommune der Woche

Als ausgezeichnete Kommune engagiert sich die UN-Stadt Bonn über Grenzen hinweg für eine nachhaltige Entwicklung. Sie bringt Bürgerinnen und Bürgern globale Nachhaltigkeits-
themen näher und macht die SDGs auf kommunaler Ebene bekannt. BNE wird dabei als Querschnittsaufgabe implementiert und verankert.

weiterlesen

Ursache

Wasserqualität und -verfügbarkeit

Wirkung

2
Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem und durchgängig verfügbarem Trinkwasser. Gruppen, die ohnehin benachteiligt oder diskriminiert werden, sind dabei besonders betroffen. (Quelle: WWAP)

Weltweit

Weltweit

Was geschieht weltweit in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung? Lesen Sie mehr zum globalen Prozess und internationalen Entwicklungen.

weiterlesen

Termine

Diplomacy for Sustainability - Taten für morgen
29.05.2019 in Berlin
youcoN 2019 – Wir.L(i)eben.Zukunft
29.05.2019 in Binz
Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2019
30.05.2019 in Deutschlandweit

Grundlagen

Grundlagen

Was ist BNE?

Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Von einem Prinzip der Forstwirtschaft hat sich Nachhaltigkeit zu einem Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt.

weiterlesen

Bildungs­bereiche

Der Mensch durchläuft in seinem Leben unterschiedliche Bildungsbereiche – angefangen von Frühkindlicher Bildung über Schule bis hin zu Hochschule oder beruflicher Bildung und daneben lernt er in Freizeit und Sozialleben.

weiterlesen

Globale SDGs

Die Vereinten Nationen haben im Herbst 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030, für die die UNESCO federführend ist.

weiterlesen

UNESCO-Preis

Nachhaltigkeit an Hochschulen verankern – das ist das Ziel des Sozialunternehmens "rootAbility". Für ihr innovatives "Green Office Model" wurden die Initiatoren mit dem UNESCO-Japan-Preis ausgezeichnet.

weiterlesen

nachhaltig

nachhaltig

handeln

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was das eigentlich bedeutet erklären wir im Einstieg. Unter Themen erläutern wir unsere Handlungsfelder hintergründig. Um diese umzusetzen arbeiten wir auf vielen Ebenen und begleiten den Prozess in Deutschland. Besonders wichtig ist die Arbeit der Akteure aus allen Bildungsbereichen. Ausgewählte Lernorte, Netzwerke oder Kommunen erhalten von uns gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Auszeichnung.

Gute Praxis

Gute Praxis

Gute Praxis-Beispiele zu Lernorten, Netzwerken und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung in hoher Qualität umsetzen.

weiterlesen

Lernort Natur: Von Umweltbildung zu BNE

Das Umweltbildungszentrum Licherode richtet seine Klassenfahrten, Ferienfreizeiten, Seminare und Weiterbildungen beispielhaft am Konzept BNE aus.

Kurzporträt lesen

Kompetenz für nachhaltige Entwicklung

Als gesamtuniversitäres Projekt verfolgt die Universität Tübingen das Ziel, Nachhaltigkeit systematisch in Lehre und Management zu verankern.

Kurzporträt lesen

 

Akteure auf einen Blick

Akteure auf einen Blick

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt wird und welche Akteure dahinter stehen, können Sie in unserer BNE-Landschaft entdecken.

zur Karte

„Bildung soll ermöglichen,

„Bildung soll ermöglichen,

dass wir in einer Gesellschaft mit Zukunft leben und jeder junge Mensch mit Zuversicht in die nächsten Jahrzehnte blicken kann.“

 

Nachhall von:

Mitgliedern des Jugendpanels zur Bildung für nachhaltige Entwicklung „youpaN“