BNE-Tourtermine 2. Halbjahr online

BNE-Tourtermine 2. Halbjahr online

Der Nationale Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) tourt weiterhin durch Deutschland. Bis Dezember macht er noch an zahlreichen Stationen unter anderem in Düsseldorf, Frankfurt und Halle (Saale) halt. Auch die diesjährige Auszeichnung der Lernorte, Netzwerke und Kommunen des Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung am 28. November in Bonn ist Teil der BNE-Tour. Den Abschluss bildet die Sitzung der Nationalen Plattform am 13. Dezember 2018 in Berlin.

Weiterlesen

Meldungen

  • BNE-Tour 2018: Nachhaltigkeit in der Wissenschaft

    Am 17.07.2018 luden das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Ludwig-Maximilians-Universität München zum 4. Symposium „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft“ ein.

  • Klimaschutzprojekt von Jugendlichen für Jugendliche

    In was für einer Schule wollen wir lernen? In was für einer Welt wollen wir leben? Diese Fragen stellen sich Schülerinnen und Schüler im Projekt „Schule·Klima·Wandel“, in dem sie von Gleichaltrigen lernen, wie Klimaschutz im Schulalltag umgesetzt werden kann.  

  • UNESCO-Mitgliedsstaaten planen Zukunft von BNE

    Am 9. und 10. Juli 2018 trafen sich mehr als 270 Vertreter der 116 UNESCO-Mitgliedsstaaten in Bangkok, um über die Zukunft von BNE zu diskutieren. Nach Beendigung des Weltaktionsprogramms soll das neue BNE-Programm den Zeitraum bis 2030 abdecken.

  • Heidelberger BNE-Zentrum eröffnet

    Die Pädagogische Hochschule Heidelberg hat BNE als Leitgedanken in Lehre, Forschung und Transfer integriert. Am 10. Juli 2018 eröffnete sie jetzt das Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung und trägt so maßgeblich dazu bei, zukünftige Lehrkräfte zu 'BNE-Agents' auszubilden.

  • Nachhaltigkeitsziele verständlich erklärt

    Im Jahr 2015 hat die Staatengemeinschaft die Agenda 2030 mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen verabschiedet. Die Bundesregierung stellt nun regelmäßig eines der Ziele vor und informiert über den Stand der Umsetzung in Deutschland.

Klima

Themen

Klima

Das Klima verändert sich. Das hat es immer schon getan. Der Wandel war aber noch nie so rasant wie jetzt.

Kommune der Woche

Kommune der Woche

Die Landeshauptstadt Erfurt vernetzt seit Jahren Agenda-21-Akteurinnen und Akteure, NGOs und Interessengruppen bei der Ausgestaltung nachhaltiger Bildungslandschaften, unterstützt Aktionen im Rahmen der Agenda 2030 und sieht in BNE einen wesentlichen Schwerpunkt für eine nachhaltige Stadtentwicklung.

Weiterlesen

Ursache

Lebensmittel-
verschwendung

 

Wirkung

18.000.000
Tonnen – so viele Nahrungsmittel landen in Deutschland jährlich im Müll. Dies entspricht fast einem Drittel des aktuellen Nahrungsmittelverbrauchs Deutschlands (54,5 Millionen Tonnen). (Quelle: WWF)

Weltweit

Weltweit

Was geschieht weltweit in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung? Lesen Sie mehr zum globalen Prozess und internationalen Entwicklungen.

weiterlesen

Termine

Inspektor Energie
22.08.2018 in Naumburg (Saale)
Globale Ziele – Jugend erklärt
31.08.2018 in Frankfurt am Main
BNE im Zoo
4.09.2018 in Hannover

Grundlagen

Grundlagen

Was ist BNE?

Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Von einem Prinzip der Forstwirtschaft hat sich Nachhaltigkeit zu einem Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt.

weiterlesen

Bildungs­bereiche

Der Mensch durchläuft in seinem Leben unterschiedliche Bildungsbereiche – angefangen von Frühkindlicher Bildung über Schule bis hin zu Hochschule oder beruflicher Bildung und daneben lernt er in Freizeit und Sozialleben.

weiterlesen

Globale SDGs

Die Vereinten Nationen haben im Herbst 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030, für die die UNESCO federführend ist.

weiterlesen

UNESCO-Preis

Nachhaltigkeit an Hochschulen verankern – das ist das Ziel des Sozialunternehmens "rootAbility". Für ihr innovatives "Green Office Model" wurden die Initiatoren mit dem UNESCO-Japan-Preis ausgezeichnet.

weiterlesen

nachhaltig

nachhaltig

handeln

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was das eigentlich bedeutet erklären wir im Einstieg. Unter Themen erläutern wir unsere Handlungsfelder hintergründig. Um diese umzusetzen arbeiten wir auf vielen Ebenen und begleiten den Prozess in Deutschland. Besonders wichtig ist die Arbeit der Akteure aus allen Bildungsbereichen. Ausgewählte Lernorte, Netzwerke oder Kommunen erhalten von uns gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Auszeichnung.

Gute Praxis

Gute Praxis

Gute Praxis-Beispiele zu Lernorten, Netzwerken und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung in hoher Qualität umsetzen.

weiterlesen

Lernort Natur: Von Umweltbildung zu BNE

Das Umweltbildungszentrum Licherode richtet seine Klassenfahrten, Ferienfreizeiten, Seminare und Weiterbildungen beispielhaft am Konzept BNE aus.

Kurzporträt lesen

Kompetenz für Nachhaltige Entwicklung

Als gesamtuniversitäres Projekt verfolgt die Universität Tübingen das Ziel, Nachhaltigkeit systematisch in Forschung, Lehre und Management zu verankern.

Kurzporträt lesen

Akteure auf einen Blick

Akteure auf einen Blick

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt wird und welche Akteure dahinter stehen, können Sie in unserer BNE-Landschaft entdecken.

zur Karte

„Zu BNE gehört auch, sich überhaupt Fragen zu stellen und über Probleme zu stolpern.

„Zu BNE gehört auch, sich überhaupt Fragen zu stellen und über Probleme zu stolpern.

Dafür muss man lernen, auf eine bestimmte Weise zu denken, muss ein Problembewusstsein entwickeln und sich selbst Lösungen erarbeiten können. Weg vom rein konsumierenden Lernen, hin zum aktiven Lernen.“
 

Nachhall von:

Prof. Dr. Bernd Overwien, Leiter des Fachgebiets Didaktik der politischen Bildung an der Universität Kassel