10. Sitzung der Nationalen Plattform

10. Sitzung der Nationalen Plattform

Wie wird das neue Programm der UNESCO zu Bildung für nachhaltige Entwicklung „ESD for 2030“ in Deutschland umgesetzt und wie schreitet die Umsetzung des Nationalen Aktionsplans BNE voran? Diese Frage stand im Mittelpunkt der 10. Sitzung der Nationalen Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung am 21. November.

weiterlesen

Meldungen

  • Förderpreis für Abschlussarbeiten zu BNE

    Studierende, die 2019 eine Abschlussarbeit zum Thema BNE, Migration, Flucht, Menschenrecht auf Bildung oder Globalem Lernen geschrieben haben, können sich bis zum 29. Februar 2020 für den Förderpreis des World University Service bewerben, der mit. 1.500 Euro ausgeschrieben ist.

  • Internationales Forum zur MINT-Bildung für nachhaltige Entwicklung

    120 Bildungsexpertinnen und –experten aus 30 Ländern diskutierten am 5. und 6. Dezember beim „International Dialogue on STEM Education“ 2019 in Berlin, wie frühkindliche Bildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu einer lebenswerten Zukunft beitragen kann.

  • UNESCO-Lehrstühle verabschieden Wuppertaler Erklärung

    Auf der Internationalen Tagung der UNESCO-Lehrstühle in Wuppertal haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 15 Ländern einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) verpflichtet.

  • UNESCO verabschiedet Programm zu BNE

    Auf der 40. UNESCO-Generalkonferenz vom 12. bis 17. November in Paris haben die Mitgliedstaaten das neue UNESCO-Programm zu Bildung für nachhaltige Entwicklung „ESD for 2030“ verabschiedet.

  • Facebook-Workshoptag: Einsatz sozialer Netzwerke für nachhaltige Bildung

    Am 3. Dezember 2019 veranstaltet Facebook in Berlin einen Workshoptag zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Zusammen mit Partnern und NGOs aus dem Nachhaltigkeitsbereich soll der Frage nachgegangen werden, wie soziale Netzwerke zu BNE beitragen können.

Themen und Höhepunkte des Weltaktionsprogramms BNE von 2015 bis 2019

Themen und Höhepunkte des Weltaktionsprogramms BNE von 2015 bis 2019

Was haben wir in den vergangenen fünf Jahren für BNE erreicht und wie können wir daran in Zukunft anknüpfen? Die neue Seite im BNE-Portal „Themen und Höhepunkte des Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung von 2015 bis 2019“ fasst die Ereignisse der vergangenen fünf Jahre für Sie zusammen. Bis zum Ende des Weltaktionsprogramms kommen zu jedem der fünf Themen weitere Beiträge hinzu. Lassen Sie uns gemeinsam zurückblicken, um dabei neue Impulse für das UNESCO-Folgeprogramm „ESD for 2030“ zu gewinnen.

weiterlesen

Netzwerk der Woche

Netzwerk der Woche

Das ausgezeichnete Nachhaltigkeitszentrum Thüringen ist landesweiter Ansprechpartner und inspirierender, inhaltlicher Impulsgeber für BNE. Als überregionales Netzwerk begleitet, unterstützt und verknüpft das NHZ Träger der außerschulischen Bildungsarbeit und trägt in besonderem Maße zur qualitativ-inhaltlichen Weiterentwicklung der BNE in Thüringen bei.

weiterlesen

 

Weltweit

Weltweit

BNE bei der 25. Klimakonferenz

Einmal pro Jahr kommen die Vertragsstaaten der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen zur Weltklimakonferenz zusammen. In diesem Jahr findet die Konferenz vom 2. bis 13. Dezember 2019 in Madrid statt. Auch das Thema Bildung wird wieder eine große Rolle spielen.

weiterlesen

Ursache

Moore in Deutschland

Wirkung

45.000.000
Tonnen CO2 entweichen in Deutschland jährlich durch Trockenlegung von Mooren. Das sind 40% der deutschen Landwirtschafts-emissionen. Moore bedecken nur 3% der Erde, speichern aber doppelt so viel CO2 wie alle Wälder des Planeten. (Quelle: Bundesregierung)

Klima

Themen

Klima

Das Klima verändert sich. Das hat es immer schon getan. Der Wandel war aber noch nie so rasant wie jetzt.

Termine

#bbne BerufsKlima-Workcamp
27.12.2019 in Bremerhaven
Weiterbildung "Bildungsreferent/in für nachhaltige Entwicklung"
30.01.2020 in Münster
Digital agieren in BNE-Lernumgebungen: Neue Wege rund um Globales Lernen in Unterrichts- und Schulentwicklung
5.02.2020 in Frankfurt am Main

Grundlagen

Grundlagen

Was ist BNE?

Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Von einem Prinzip der Forstwirtschaft hat sich Nachhaltigkeit zu einem Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt.

weiterlesen

Bildungs­bereiche

Der Mensch durchläuft in seinem Leben unterschiedliche Bildungsbereiche – angefangen von Frühkindlicher Bildung über Schule bis hin zu Hochschule oder beruflicher Bildung und daneben lernt er in Freizeit und Sozialleben.

weiterlesen

Globale SDGs

Die Vereinten Nationen haben im Herbst 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030, für die die UNESCO federführend ist.

weiterlesen

UNESCO-Preis

Nachhaltigkeit an Hochschulen verankern – das ist das Ziel des Sozialunternehmens "rootAbility". Für ihr innovatives "Green Office Model" wurden die Initiatoren mit dem UNESCO-Japan-Preis ausgezeichnet.

weiterlesen

nachhaltig

nachhaltig

handeln

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was das eigentlich bedeutet erklären wir im Einstieg. Unter Themen erläutern wir unsere Handlungsfelder hintergründig. Um diese umzusetzen arbeiten wir auf vielen Ebenen und begleiten den Prozess in Deutschland. Besonders wichtig ist die Arbeit der Akteure aus allen Bildungsbereichen. Ausgewählte Lernorte, Netzwerke oder Kommunen erhalten von uns gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Auszeichnung.

Gute Praxis

Gute Praxis

Gute Praxis-Beispiele zu Lernorten, Netzwerken und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung in hoher Qualität umsetzen.

weiterlesen

Klimahaus Bremerhaven

Im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost erwartet die Besuchenden eine Weltreise durch die Klimazonen der Erde auf 11.500m².

Kurzporträt lesen

Netzwerk n an Hochschulen

Studierende bringen Akteure aus Lehre, Forschung, Betrieb und Governance zusammen, um Nachhaltigkeit an Hochschulen zu etablieren.

Kurzporträt lesen

 

 

Akteure auf einen Blick

Akteure auf einen Blick

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt wird und welche Akteure dahinter stehen, können Sie in unserer BNE-Landschaft entdecken.

zur Karte

„Ich streike,

„Ich streike,

weil ich mit Fridays for Future zum ersten Mal aufrichtig das Gefühl hatte, dass Erwachsene und gerade erwachsene Politiker mir zuhören und mein Anliegen gehört wird. Zur selben Zeit denke ich, dass unser Anliegen so unglaublich dringend ist, dass wir uns nicht mehr auf die Erwachsenen verlassen können.“

Nachhall von:

Linus, Schüler der Jahrgangsstufe 9 an der UNESCO-Projektschule Hainberg-Gymnasium
Hier geht es zum ganzen Interview