Wildbienenfreundliche Gartengestaltung selbstgemacht

Unter dem Titel "Wir machen Zukunft" werden in diesem Frühjahr im Programm der Vhs Rupertiwinkel die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen alltagstauglich und zukunftsfit vorgestellt. Am Samstag, 08. März 2021 ab 14:30 Uhr lädt die Biosphärenregion Berchtesgadener Land zusammen mit der Stadt Freilassing zu einem Workshop zur wildbienenfreundlichen Gartengestaltung ein. Dieses Thema hat direkten Bezug zum Nachhaltigkeitsziel Nummer 15, das sich der nachhaltigen Entwicklung von Landökosystemen und dem Entgegenwirken des Verlusts an Biologischer Vielfalt widmet. In diesem Workshop widmen wir uns einer unscheinbaren Artengruppe, die jedoch große Beiträge zu unserer blühenden Landschaft und der Nahrungsmittelproduktion leistet. Den Wildbienen.

Wir befassen uns mit der wildbienenfreundlichen Gartengestaltung, erfahren, welches Futterangebot Wildbienen brauchen, und bauen gemeinsam eine Nisthilfe zum Mitnehmen. Egal ob für den Garten oder den Balkon, an diesem Tag vermitteln Ihnen Mitarbeiterinnen der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion mit Unterstützung vom Stadtgärtner Freilassing theoretisches Wissen praktisch umgesetzt. Gelungene Beispiele stellt die Umweltreferentin der Stadt Freilassing vor. Neben einer selbstgebauten Nisthilfe kann regionales Saatgut für eine wildbienenfreundliche Wildblumenwiese mit nach Hause genommen werden. Mit nur wenigen Maßnahmen kann damit der private Garten zum Erhalt unserer Artenvielfalt beitragen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: