Neues BNE-Handbuch des World Future Council

Der World Future Council, der sich für die Rechte kommender Generationen einsetzt, hat ein neues BNE-Handbuch veröffentlicht, das zentrale Erfolgsfaktoren einer Bildung für nachhaltige Entwicklung für Politik und Praxis aufzeigt und BNE-Akteuren als Unterstützung dienen soll.

Advancing Education for Sustainable Development

Advancing Education for Sustainable Development

BNE-Handbuch des World Future Council

Eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist zentral, um den Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen und auch zukünftigen Generationen eine chancengerechte Entwicklung zu ermöglichen. Der World Future Council (deutsch: Weltzukunftsrat), der sich für die Rechte kommender Generationen einsetzt, hat jetzt ein neues BNE-Handbuch veröffentlicht, das zentrale Erfolgsfaktoren einer Bildung für nachhaltige Entwicklung für Politik und Praxis aufzeigt und BNE-Akteuren als Unterstützung dienen soll.

„Viele Länder haben sich schon auf den Weg gemacht, Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihr Bildungssystem zu integrieren, mehr oder weniger erfolgreich. Das neue Handbuch „Advancing Education for Sustainable Development“ zeigt die Faktoren auf, die dazu beitragen, BNE strukturell, z.B. durch politische Rahmenbedingungen, und in der Praxis erfolgreich umzusetzen anhand von Fallbeispielen. Gleichzeitig stellt es die Trends und Aussichten vor, die diese ganzheitliche, fortschrittliche und umgestaltende Bildung mit sich bringt“, so der Zukunftsrat.

Auch Deutschlands Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung (WAP BNE) findet in der Publikation mehrfach Erwähnung, so unter anderem der Nationale Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung (NAP BNE) als Beispiel einer erfolgreichen nationalen BNE-Strategie. Hervorgehoben wird auch das Engagement verschiedener deutscher Bundesländer wie Hessen, das im Land zahlreiche Regionale Netzwerke BNE gegründet hat.

Key Success Factors for Policy & Practice

Für das Handbuch hat der World Future Council eng mit 16 Umwelt- und Bildungsministerien zusammengearbeitet und die Ergebnisse zahlreicher Forschungsarbeiten, Case Studies und Interviews zu insgesamt 12 Key Conclusions (deutsch: wichtige Schlussfolgerungen) zusammengefasst. Diese sollen als Handreichung und Empfehlung für Interessensvertreter und –vertreterinnen dienen, die die Verankerung von BNE in Politik und Praxis stärken und vorantreiben möchten.

Viele der zentralen Ergebnisse finden sich auch in der UNESCO-Roadmap zur Umsetzung des WAP wieder. So wird hier zum Beispiel ebenfalls die große Bedeutung von politischer Unterstützung, der Transformation von Lern- und Lehrumgebungen und der Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren betont. Darüber hinaus spricht sich das Handbuch für einen ganzheitlichen BNE-Ansatz, das Hervorheben von Beispielen guter Praxis und ein umfangreicheres Monitoring im Bereich BNE aus. 

Hintergrund

Mit den Entscheidungen, die wir heute treffen, beeinflussen wir fast immer auch die Welt von morgen. Der World Future Council setzt sich deshalb schon heute für die Rechte zukünftiger Generationen ein, indem er die langfristigen Auswirkungen heutiger Entscheidungen analysiert und dazu beiträgt, langfristige Interessen in der Politik zu verankern.

Mehr über die Arbeit des WFC lesen Sie hier.

Höhepunkte des Weltaktions­programms BNE 2015 bis 2019