Internationales BNE-Seminar in Bonn

Zahlreiche Workshops, internationale Keynote-Speaker und Workshopleiter aus Österreich, Kanada, Deutschland, Irland und Schweden: Auf dem BNE-Seminar des Learning Teacher Networks haben Teilnehmende die Möglichkeit, neue Perspektiven zu gewinnen und einen ganzheitlichen BNE-Ansatz in ihrer eigenen Institution umzusetzen.

“ESD 2030: Engaging with the SDGs in the Classroom and Beyond”

Das Learning Teacher Network, Key Partner im UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung (WAP BNE), lädt vom 28. November bis 1. Dezember 2019 zum Seminar „ESD 2030: Engaging with the SDGs in the Classroom and Beyond“ ein. Die viertägige Veranstaltung wird im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn stattfinden und richtet sich an BNE-Akteurinnen und Akteure, Lehrkräfte, politische Entscheidungstragende sowie interessierte Praktikerinnen und Praktiker.

Das Seminar möchte unter anderem nach fünf Jahren Weltaktionsprogramm Bilanz ziehen und die Erfolge und Herausforderungen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsziel 4 „Hochwertige Bildung“ sowie der Bildungsagenda 2030 beleuchten. Auch das UNESCO-Folgeprogramm “Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs (ESD for 2030)” wird Thema sein.

Understanding – Empowering – Participating

Seminarteilnehmende können sich auf internationale Keynote-Speaker und Workshopleiter aus Österreich, Kanada, Deutschland, Irland und Schweden freuen. Unter anderem werden Charles Hopkins (UNESCO Chair in Reorienting Education towards Sustainability an der York University Toronto), Patricia Alberth (Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg) und Jamila Tressel (ehemalige Schülerin der Evangelischen Schule Berlin Zentrum, junge Autorin, Rednerin und Multiplikatorin) über folgende Themen sprechen:

  • ESD for 2030 – the Key Enabler to Achieve All SDGs
    (ESD for 2030 – der Treiber, um alle SDGs zu erreichen)
  • The Benefit of World Heritage Centres as Studying Places for ESD Educational Institution (Die Stärken von Welterbezentren als Studienorte für BNE-Bidlungsinstitutionen)
  • New Ways for Schools to Meet ESD Goals – A Whole School approach within the SDGs (Neue Wege für Schulen, um die BNE-Ziele zu erreichen – Ein Whole Institution Approach mit den SDGs)

In zahlreichen Workshops haben Teilnehmende außerdem die Möglichkeit neue Perspektiven zu gewinnen und sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen. Während eines Besuchs der Bertolt-Brecht-Gesamtschule Bonn, seit 2013 Mitglied des Nordrhein-Westfälischen UNESCO-Projektschulnetzwerks, wird gute BNE in der Praxis erlebbar. Das Seminar soll die Teilnehmenden befähigen, einen ganzheitlichen BNE-Ansatz in ihrer eigenen Institution umzusetzen.

Interessierte finden weiterführende Informationen sowie den vorläufigen Seminarzeitplan an dieser Stelle.
Bei Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Learning Teacher Network unter conference@learningteachernetwork.org zur Verfügung.

Höhepunkte des Weltaktions­programms BNE 2015 bis 2019