Weltweit

Was geschieht weltweit in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung? Wie hängt das, was wir tun, mit dem Leben der Menschen in anderen Erdteilen zusammen und was können wir voneinander lernen?

Nordamerika Südamerika Africa Europa Asien

nachhaltig

entwickeln

Der internationale Prozess des Weltaktionsprogramms – was bedeutet das eigentlich? Das UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung verfolgt das Ziel, BNE-Aktivitäten weltweit anzustoßen und zu intensivieren. Dies meint zum einen, Bildung und Lernen so zu gestalten, dass jeder Mensch das Wissen, die Fähigkeiten, Werte und Einstellungen erwerben kann, um zu einem gerechteren, friedlicheren und nachhaltigeren gesellschaftlichen Zusammenleben beitragen zu können. Zum anderen soll die Rolle der Bildung in allen Programmen, die nachhaltige Entwicklung fördern, gestärkt werden.

Hamburg, Deutschland

Hamburg erhält den UNESCO-Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung

Als Stadt engagiert sich Hamburg seit vielen Jahren dafür, Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihre Entwicklung zu integrieren. Für ihr herausragendes Engagement erhält Hamburg nun den UNESCO-Preis für BNE. Die Preisverleihung findet am 15. November im Rahmen der UNESCO-Generalkonferenz in Paris statt. Im Portrait stellt Hamburg vor, wie eine Stadt BNE ganzheitlich umsetzt.

Weiterlesen
Medellín, Kolumbien

Vierte Konferenz der Learning Cities

Heute beginnt die vierte internationale Konferenz der UNESCO Learning Cities statt. In diesem Jahr steht das Thema einer inklusiven Stadt im Fokus. Mit ihrem Engagement für lebenslanges Lernen tragen die Städte zugleich dazu bei, die Ziele der globalen Nachhaltigkeitsagenda umzusetzen.

Weiterlesen
Simbabwe, Namibia, Sambia, Frankreich

BNE in der Ausbildung von Lehrkräften in Afrika stärken

Eine neue Publikation der UNESCO unterstützt Lehrkräfte dabei, BNE-Konzepte und Prinzipien in ihre Arbeit zu integrieren. Rund vierzig Expertinnen und Experten unter anderem aus Botswana, Burundi, Südafrika, Namibia, Uganda, Simbabwe, Jamaika, Neuseeland und Schweden haben an dem Guidebook mitgewirkt.

Weiterlesen
Hamburg, Deutschland

Hamburg ist Teil des UNESCO Global Network of Learning Cities

Die Stadt Hamburg tritt als zweite deutsche Stadt dem UNESCO Global Network of Learning Cities (GNLC) bei. Das GNLC vernetzt Städte, die lebenslanges Lernen ermöglichen und so zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen beitragen. 

Weiterlesen
Bonn, Deutschland

Internationales BNE-Seminar in Bonn

Zahlreiche Workshops, internationale Keynote-Speaker und Workshopleiter aus Österreich, Kanada, Deutschland, Irland und Schweden: Das Learning Teacher Network, Key Partner im UNESCO-Weltaktionsprogramm BNE, lädt vom 28. November bis 1. Dezember 2019 zum Seminar „ESD 2030: Engaging with the SDGs in the Classroom and Beyond“ ein.

Weiterlesen
New York, USA

Report zu SDG 4 hebt deutschen BNE-Prozess hervor

Anlässlich des Hochrangigen Politischen Forums für nachhaltige Entwicklung 2019 hat die Global Education Monitoring Initiative zwei Sonderberichte zur Umsetzung des nachhaltigen Entwicklungsziels 4 veröffentlicht. Der deutsche Prozess zur Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung wird im Report als gutes Beispiel hervorgehoben.

Weiterlesen
Hanoi, Vietnam

110 Nationen beraten über BNE in Hanoi

Lernen und Lehren für friedliche und nachhaltige Gesellschaften. Mit diesem Thema befasste sich das UNESCO 2019 Forum on Education for Sustainable Development and Global Citizenship, das vom 2. bis 3. Juli in Hanoi, Vietnam, stattgefunden hat. An das Forum schloss sich am 4. und 5. Juli das GAP Partner Meeting an.

Weiterlesen
Hamburg, Deutschland

UNESCO-Japan Preis für BNE 2019

Im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms zeichnet der UNESCO Japan Prize on Education for Sustainable Development seit 2015 weltweit Projekte aus, die BNE in herausragender Weise umsetzen. Eine Jury für die nationale Vorauswahl in Deutschland wählte aus den zahlreichen Bewerbungen zwei Akteure aus: die Freie und Hansestadt Hamburg und den Verein Forum zum Austausch zwischen den Kulturen.

Weiterlesen
Wien, Österreich

Die BNE-Auszeichnungen in Österreich

Nicht nur in Deutschland werden erfolgreiche BNE-Bildungsinitiativen für ihr herausragendes Engagement gewürdigt: Das österreichische Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) vergibt 2019 zum vierten Mal die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“.

Weiterlesen
Bern, Schweiz

BNE weltweit: Die Schweiz

Im Rahmen der Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung ist jeder UNESCO-Mitgliedsstaat aufgerufen, eine nationale Anlaufstelle für BNE zu benennen. In Deutschland ist dies die Geschäftsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung der Deutschen UNESCO-Kommission. Doch wie sieht es in den anderen Ländern aus, die sich am WAP beteiligen? Beispiel: Schweiz.

Weiterlesen
Berlin, Deutschland

UNESCO-Weltkonferenz zu BNE findet in Deutschland statt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung richtet gemeinsam mit der UNESCO die Auftaktkonferenz zum auf zehn Jahre angelegten UNESCO-Programm „Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs (ESD for 2030)“ aus. Die Veranstaltung wird vom 2. bis 4. Juni 2020 in Berlin stattfinden.

Weiterlesen
New York, USA

High-Level Political Forum 2019: Blick auf Bildungsziel 4 und BNE

Vom 9. bis 18. Juli tagt das Hochrangige Politische Forum für nachhaltige Entwicklung (High-Level Political Forum on Sustainable Development) in New York. Das Motto 2019 lautet „Menschen befähigen und Inklusivität sowie Gleichberechtigung sicherstellen“.

Weiterlesen
Visakhapatnam, Indien

Bildungstechnologiekonferenz „TECH 2019“: Beiträge gesucht

Wie können digitale Technologien dazu beitragen, das transformative Potenzial von Bildung zu nutzen und Gesellschaften weltweit friedlicher und nachhaltiger zu machen? Dieser Frage geht die „Transforming Education Conference for Humanity“ vom 10. bis 12.12.2019 nach. Interessierte können bis zum 1. Juli Beiträge vorschlagen.

Weiterlesen
Okayama, Japan

ESD Okayama Award 2019: Bewerbungsphase gestartet

Der ESD Award der japanischen Stadt Okayama zeichnet Initiativen aus aller Welt aus, die BNE auf lokaler Ebene in herausragender Weise umsetzen. Interessierte Initiativen können sich bis zum 5. Juli 2019 bewerben. Der Preis ist mit 3.000 US-Dollar dotiert.

Weiterlesen
Tokio, Japan

Internationaler Essay-Wettbewerb: Jetzt bewerben

Die Goi Peace Foundation, Key Partner im UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung, ruft zum 20. Mal zum „International Essay Contest for Young People“ auf. Noch bis zum 15. Juni 2019 können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Texte einreichen.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

UNESCO beschließt vorläufig BNE-Programm ab 2020

Ende 2019 läuft das aktuelle UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung aus. Doch es steht bereits fest, dass es weitergehen wird: Der UNESCO-Exekutivrat hat dem Positionspapier für die inhaltliche Ausgestaltung des Nachfolgeprogramms im April zugestimmt.

Weiterlesen
Hamburg, Deutschland

Neues BNE-Handbuch des World Future Council

Der World Future Council, der sich für die Rechte kommender Generationen einsetzt, hat ein neues BNE-Handbuch veröffentlicht, das zentrale Erfolgsfaktoren einer Bildung für nachhaltige Entwicklung für Politik und Praxis aufzeigt und BNE-Akteuren als Unterstützung dienen soll.

Weiterlesen
Hamburg, Deutschland

Wie wird eine Stadt zur „Learning City“?

Das Konzept der „Lernenden Städte“ soll eine Antwort geben auf die großen Herausforderungen, vor denen Städte weltweit stehen. Das UNESCO-Institut für Lebenslanges Lernen hat jetzt sechs neue Videos veröffentlicht, die zeigen, wie eine Stadt zur „Learning City“ werden kann.

Weiterlesen
Surrey, England

BNE-Kooperation von WWF und TES

Im Rahmen einer neuen Partnerschaft haben Naturschutzorganisation WWF und Lehrkräfteplattform TES neue Lehrmaterialien für den Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) veröffentlicht. Ein kostenloser BNE-Onlinekurs soll zum Kompetenzaufbau bei Lehrenden und Multiplikatoren beitragen.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

Wie geht es weiter mit BNE nach 2019?

Wie geht es nach 2019 weiter mit dem Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung? Der aktuelle Entwurf der UNESCO für ein Nachfolgeprogramm zum Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung zeigt auf, wie es weitergehen könnte und bettet BNE in den aktuellen Kontext ein.

Weiterlesen
Bonn, Deutschland

SDG Global Festival of Action - Jetzt anmelden

Das SDG Global Festival of Action findet vom 2. bis zum 4. Mai 2019 in Bonn statt. Ziel ist, die SDGs in das Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken, Menschen in aller Welt für die Umsetzung der SDGs zu begeistern und den politischen Willen zu stärken, damit die Ziele bis zum Jahr 2030 erreicht werden können.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

UNESCO-Japan Preis für BNE – Jetzt bewerben

Zum fünften Mal schreibt die UNESCO weltweit den UNESCO-Japan Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung aus. Gesucht werden Initiativen, die durch ihren innovativen Ansatz zur Umsetzung des WAP beitragen. Bewerbungsfrist in Deutschland ist der 17. März 2019.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

Neue UNESCO Lehrmaterial-Datenbank zu den SDGs

Mit ihrer neuen Lehrmaterial-Datenbank unterstützt die UNESCO Lehrkräfte weltweit dabei, die SDGs in ihren Unterricht zu integrieren. Sie erscheint begleitend zu der Publikation „Education for Sustainable Development Goals: Learning Objectives“, die Lernziele und Schlüsselkompetenzen für Lernende identifiziert.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

UNESCO-Monitoring zu SDG 4.7: Neuer Bericht

Als Koordinator der Globalen Bildungsagenda 2030 unterstützt und begleitet die UNESCO die Verwirklichung des nachhaltigen Entwicklungsziels 4.7: im Rahmen eines internationalen Monitorings analysiert sie den Fortschritt der weltweiten Umsetzung.

Weiterlesen
Peking, China

20 Jahre BNE-Praxis in China

Mehr als 250 Teilnehmende trafen sich auf der Jubiläumskonferenz „13. Nationaler Workshop und 6. Internationales Expertentreffen zu BNE in China“ vom 10. bis 12. November 2018 in Peking. Auf der Konferenz tauschten sich die Teilnehmenden über die Aktivitäten und Erfolge der vergangenen 20 Jahre aus.

Weiterlesen
Bangkok, Thailand

3 BNE-Initiativen gewinnen SEAMEO-Japan ESD Award

Seit 2012 zeichnet die Organisation der Südostasiatischen Bildungsminister (SEAMEO), das japanische Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie und die UNESCO Bangkok herausragende BNE-Initiativen mit dem SEAMEO-Japan ESD Award aus. Nun stehen die drei Gewinner des Jahres 2018 fest.

Weiterlesen
Namibia, Estland, Indonesien

UNESCO-Japan Preis 2018: Gewinner stehen fest

Der UNESCO-Japan Preis für BNE geht 2018 an drei Initiativen aus Namibia, Estland und Indonesien. Diese zeigen zum Beispiel, wie empfindliche Ökosystem geschützt werden und nachhaltige Lebensstile aussehen können oder machen auf das globale Abfallproblem aufmerksam.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

Informationsdokument der UNESCO überarbeitet

Was hat es eigentlich mit dem Weltaktionsprogramm auf sich, was sind Partnernetzwerke und wie funktioniert das Monitoring? Das kürzlich überarbeitete Informationsdokument zum Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung der UNESCO bietet interessante Hintergrundinformationen.  

Weiterlesen
Deutschland, Indien, Mexiko, Südafrika

Internationale BNE-Fortbildung

Berufsanfänger aus Deutschland, Indien, Mexiko und Südafrika lernen beim „Mentoring for ESD-Leadership Programme“ von erfahrenen Mentoren, wie man BNE-Projekte umsetzt. Bewerbungsfrist ist der 26. August 2018.

Weiterlesen
Bangkok, Thailand

UNESCO-Mitgliedsstaaten planen Zukunft von BNE

Am 9. und 10. Juli 2018 trafen sich mehr als 270 Vertreter der 195 UNESCO-Mitgliedsstaaten in Thailands Hauptstadt Bangkok, um über die Zukunft von BNE zu diskutieren. Nach Beendigung des Weltaktionsprogramms soll das neue BNE-Programm den Zeitraum bis 2030 abdecken.

Weiterlesen
San José, Costa Rica

3. Key-Partner-Treffen für Weltaktionsprogramm

Vom 25. bis 27. April 2018 kamen die Mitglieder der fünf internationalen Partnernetzwerke des Weltaktionsprogramms zum 3. Key-Partner-Treffen in Costa Ricas Hauptstadt San José zusammen. Die Mitglieder, Vertreter von über 90 Organisationen und Institutionen, diskutierten über bisher erreichte Ziele und die Zukunft von BNE. 

Weiterlesen
Deutschland

UNESCO-Preis für BNE: Deutsche Kandidaten nominiert

Der "UNESCO-Japan Prize on Education for Sustainable Development" zeichnet weltweit Initiativen aus, die BNE besonders gelungen umsetzen. Für die Auszeichnungsrunde 2018 hat Deutschland die Vereine BildungsCent und netzwerk n sowie die Berufsbildenden Schulen BBS Uelzen als Kandidaten vorgeschlagen.

Weiterlesen
Curitiba, Brasilien

Viertes Symposium zur Zukunft von BNE in Brasilien

Welche Rolle kann Bildung spielen in Anbetracht von nicht nachhaltigem Konsumverhalten in unseren Gesellschaften? Diese Schlüsselfrage stand im Fokus des vierten Symposiums über die Zukunft von Bildung für nachhaltige Entwicklung vom 6. bis zum 8. März 2018 in Curitiba, Brasilien.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

UNESCO Resolution zu BNE post 2019 – wie geht es weiter?

In seiner Resolution vom 12. April 2018 betont der Exekutivrat der UNESCO in Paris die globale Bedeutung von Bildung für nachhaltige Entwicklung und beauftragt die Generaldirektorin, einen Entwurf für die Nachfolge des Weltaktionsprogramms und Weiterführung von BNE nach 2019 zu entwickeln.

Weiterlesen
Okayama, Japan

Lokales Wissen global vernetzen – RCE Treffen in Okayama

Wie lässt sich der globale Diskurs zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung lokal verankern und praktisch umsetzen? Erfahrungen regionaler Netzwerke zu dieser Frage standen im Vordergrund des Treffens der Regionalen Kompetenzzentren BNE (RCE), das in Okayama in Japan stattfand.

Weiterlesen
Hamburg, Deutschland

Handlungsleitfaden: Lernende Städte und die SDGs

Die Publikation „Learning Cities and the SDGs“ des UNESCO-Instituts für lebenslanges Lernen zeigt, wie Städte globalen Herausforderungen wie Klimawandel und Bevölkerungswachstum lokal begegnen. Im Mittelpunkt: konkrete Handlungsansätze und Beispiele guter Praxis.

Weiterlesen
Nikosia, Zypern

Politische Unterstützung für BNE im Mittelmeerraum

Inwiefern ist BNE im Mittelmeerraum verankert? Vertreter aus Bildungs- und Umweltministerien sowie Nichtregierungsorganisationen der Mittelmeerländer und internationale Organisationen tauschten sich vom 22. bis 24.11.2017 in Nikosia, Zypern aus.

Weiterlesen
Bonn, Deutschland

Handbuch zur „grünen“ Berufsbildung

Ein neues UNEVOC-Handbuch hilft Akteuren der beruflichen Bildung, ihre Bildungsstätte mit BNE „grüner“ zu gestalten. Vier Schritte werden vorgestellt: Verstehen, Planen, Umsetzen, Bewerten.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

Weltweite Partnernetzwerke auf Erfolgskurs

Weltweit setzten sich über 90 Organisationen zum Start des Weltaktionsprogramms 2015 ehrgeizige Ziele, die sie bis 2019 erreichen wollen. Ein Monitoring-Bericht zeigt, dass sie dabei bisher sehr erfolgreich sind.

Weiterlesen
Hamburg, Deutschland

Regionalworkshops Städte und BNE

50 Experten sowie Vertreter von Städten aus Europa und Nordamerika tauschten sich im Dezember 2016 in Hamburg aus, wie man mit Bildung die UN-Ziele nachhaltiger Entwicklung umsetzt. Der Bericht zur Veranstaltung ist nun erschienen.

Weiterlesen
Vancouver, Kanada

BNE international durch den Wissenschafts-Politik-Link voranbringen

Vom 06. bis 08. September fand das Science & Policy Forum zu nachhaltigkeits- und klimabezogener Bildung in Vancouver statt. Insbesondere ging es hierbei darum, den Nexus zwischen Wissenschaft und Politik auf länderübergreifender und ländervergleichender Ebene besser zu verstehen und zu stärken.

Weiterlesen
London, Großbritannien

Hard Rain Project ermutigt Menschen zum Handeln

Das Hard Rain Project aus Großbritannien arbeitet mit Künstlerinnen und Künstlern zusammen, um aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu Klimawandel, Energie- und Wassernutzung oder Menschenrechten an ein breites Publikum zu vermitteln. Im November 2017 wird es mit dem UNESCO-Japan Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

Weiterlesen
Amman, Jordanien

Junge Sozialunternehmer fördern lokale Verständigung

Das Programm Zikra for Popular Learning aus der Gemeinde Ghor Al Mazra’a in Jordanien nutzt lokales Wissen, um nachhaltige Lösungen für soziale, wirtschaftliche und ökologische Herausforderungen zu finden. Im November 2017 erhält die Initiative den UNESCO-Japan Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Weiterlesen
Umzingwane, Simbabwe

Grundschule macht Landwirtschaft nachhaltig

Die Sihlengeni Grundschule in Simbabwe vermittelt Kindern von Kleinbauern, wie man Land nachhaltig nutzt und dabei Erträge steigert. Für ihr Projekt „Permaculture“ wird die Schule im November 2017 mit dem UNESCO-Japan Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

Weiterlesen
Stellenbosch, Südafrika

Neue BNE-Impulse aus Südafrika

19 Expertinnen und Experten aus 14 Ländern trafen sich vom 13. bis 15. Juni 2017 zum dritten internationalen UNESCO-Symposium mit lokalen Akteuren in Stellenbosch, Südafrika, um Impulse von BNE für wirtschaftlich benachteiligte Gemeinden und Regionen zu diskutieren.

Weiterlesen
Gelsenkirchen, Deutschland

Blick in die Zukunft von BNE

25 Expertinnen und Experten aus 16 Ländern diskutierten im März 2017 beim zweiten internationalen UNESCO-Symposium mit lokalen Akteuren in Gelsenkirchen Zukunftsfragen der BNE.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

Neue UNESCO-Publikation zu BNE und SDGs

Um Herausforderungen wie Klimawandel oder Armut anzugehen, brauchen Lernende Kenntnisse und Qualifikationen. Die Publikation „Education for Sustainable Development Goals: Learning Objectives“ bietet Vorschläge, wie man die SDGs in Unterricht und Lehrpläne integriert.

Weiterlesen
Ottawa, Kanada

UNESCO Week on Peace and Sustainable Development

Über 400 Akteure trafen sich bei der UNESCO Week on Peace and Sustainable Development im März 2017 in Ottawa, Kanada. Mit dabei: die deutschen Mitglieder der internationalen Partnernetzwerke der UNESCO zum Weltaktionsprogramm sowie 50 Jugenddelegierte.

Weiterlesen
Paris, Frankreich

Neue Webseite zu BNE und Global Citizenship Education

Die neue Webseite „Learning to live together sustainably“ der UNESCO präsentiert aktuelle Trends und Fortschritte bei der Umsetzung des nachhaltigen Entwicklungsziels 4.7, das Bildung für nachhaltige Entwicklung und Global Citizenship Education in den Fokus rückt.

Weiterlesen
Bonn, Deutschland

Global Campaign Center in Bonn macht SDGs bekannt

Die UN-Organisationen in Bonn haben Zuwachs bekommen: Das Global Campaign Center koordiniert künftig die weltweite Aktionskampagne für die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Weiterlesen
Ahmedabad, Indien

Bildung als Katalysator

Anfang 2016 fand die vom Centre for Environment Education organisierte Konferenz „Education as a Driver for Sustainable Development Goals“ in Ahmedabad statt.

Weiterlesen
Okayama, Japan

Eine ganze Stadt fördert BNE

259 Organisationen aus der japanischen Stadt Okayama, darunter NGOs, Unternehmen und Bildungseinrichtungen engagieren sich in der "Okayama ESD Promotion Commission", um Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihrer Region voranzubringen.

Weiterlesen
London, Großbritannien

Nachhaltiges Handeln an Universitäten fördern

Das „Green Impact Programme“ des landesweiten Studierendenverband „National Student Union – United Kindom“ zertifiziert Universitätsfakultäten für ihr Engagement im Bereich Nachhaltige Entwicklung.

Weiterlesen
Antigua, Sacatepéquez, Guatemala

BNE-Jugendbotschafter

Jugendbotschafter der Non-Profit-Organisation SERES engagieren sich für Jugendliche in Guatemala und El Salvador.

Weiterlesen