RUZ Hollen

Umweltbildung seit über 20 Jahren für alle: Das regionale Umweltbildungszentrum Hollen (RUZ) bietet nicht nur Schulkurse an, sondern kooperiert mit der lokalen VHS, hält Gastvorträge in Kooperation mit den weiteren umliegenden VHS oder sozialen Institutionen. Gleichzeitig ist das interdisziplinäre Team im RUZ stets Teil der aktuellen regionalen und überregionalen Transformationsdebatte. BNE will das RUZ nicht nur in Kursen vermitteln, sondern lebt diesen Ansatz über die interne Arbeits- und Organisationsform selbstverständlich vor. Damit sieht sich das Umweltzentrum als Akteur im Sinne des Whole Institutional Approach getreu dem Motto: Global denken, lokal handeln. (Non-formales und informelles Lernen/Jugend, Handlungsfeld IV)

Handlungsfeld IV Non-formales und informelles Lernen/Jugend

Profil des Akteurs