RUZ Hollen

Als Akteur in der lokalen Bildungslandschaft ist das Regionale Umweltbildungszentrum Hollen mit über 730 Schulkursen im Jahr fest etabliert. Nicht nur die Schulkurse im Umweltzentrum, sondern auch die Projekte orientieren sich deutlich am Alltags- und Lebensbezug der Zielgruppen–seien das Kinder und Jugendliche oder Erwachsene. Dazu gehören auch Fortbildungen für Erzieherinnen zum Klimaschutz. (Non-formales und informelles Lernen/Jugend, Handlungsfeld III)

Handlungsfeld III Non-formales und informelles Lernen/Jugend

Profil des Akteurs