Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

60 Ergebnisse
Warum regnet es im Regenwald
Birthe Hesebeck, Maike Lambrecht
2006

Wo kommt eigentlich der Regen her, der dem Wald seinen Namen gibt? Was berichten Kinder über ihr Leben am Äquator? - Die Schüler*innen lernen das tropische Klima kennen und erforschen in Experimenten den kleinen Wasserkreislauf. Die zweite Unterrichtseinheit "Kinder der Welt" bietet Materialien und spannende Arbeitsaufträge für die Gruppenarbeit.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Kinderbuch "Stoppt doch mal die Plastikflut"
Ina Krüger
2019

Kinderbuch, 3 bis 10 Jahre. Liebevoll gemalte Unterwasserbilder, die das Problem der Meerestiere mit unserem Müll auf kindgerechte Weise zeigen, dazu Reime. Tipps für Kinder zur Plastikvermeidung, ebenfalls gereimt und bebildert. Ein Mitmachgedicht, ein Lied, eine Bastelanleitung für Müllinstrumente.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-939154-33-4
Die Reise von Go-Tica in Costa Rica / El viaje de Go-tica en Costa Rica (Teil / Parte 1) + Die Abenteuer von Go-tica und Tröpfi in Deutschland / El viaje de Go-tica y tröpfi en Alemania (Teil / Parte 2)
Stadt Lahr & Municipalidad de Alajuela
2018

Sie sind hellblau und fröhlich, sie heißen Go-tica und Tröpfi und sind die Hauptdarsteller in neuen Bildungsmaterialen, die in einem gemeinsamen Projekt in Lahr und Alajuela entstanden sind. Die Geschichten der Wassertropfen bilden die Grundlage für die Arbeit und Auseinandersetzung mit den Themen Wasser, biologische Vielfalt, Ökosystem Wald und Klimawandel. Lehrende, pädagogische & erziehende Fachkräfte und Multiplikatoren haben damit zweisprachige Materialien für eine praxisorientierte Umweltpädagogik an der Hand.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Interkulturelles Lernen, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
natürlich lernen – Amphibien
Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
2017

Die natürlich lernen-Heftreihe bietet Ideen für alle, die sich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Natur beschäftigen wollen.

Mit dieser Broschüre laden wir Sie auf eine Entdeckungsreise ins Reich der Amphibien ein. Der Band enthält eine bunte Vielfalt an Spielen, Bastelideen und Forscheraktionen rund um die faszinierenden Lebewesen zwischen Wasser und Land. Auch bietet sie neben Mitmachprojekten zum Schutz der Tiere ausführliche Informationen über unsere heimischen Amphibien.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-939324-33-1
natürlich lernen – Wald Gewässer Wiese Hecke
Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
2016

Die Broschüre "Wald Gewässer Wiese Hecke" richtet sich an Grundschullehrkräfte. Die vier Naturraumthemen spielen z.B. im bayerischen LehrplanPLUS eine große Rolle. Wir stellen Ihnen diverse Mitmachaktionen zu den Lebensräumen Wald, Gewässer, Wiese und Hecke vor, mit denen Sie die unterschiedlichen Lebensräume spielerisch mit Kindern entdecken und erforschen können. Konkrete Forscheraufträge wechseln sich dabei ab mit aktiven Spielen, bewusstem Wahrnehmen und kreativen Aktionen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-939324-29-4
Klobalisierte Welt – In Zeiten der globalen Nachhaltigkeitsziele SDGs
German Toilet Organization e. V.
2019

Das Material von “Klobalisierte Welt” befasst sich mit der weltweiten Sanitärversorgung und stellt globale Themen wie Umwelt, Gerechtigkeit und Menschenrechte in den Zusammenhang. Im Mittelpunkt stehen Informationen und Gestaltungsmöglichkeiten für den Unterricht, schulform- und fächerübergreifend einsetzbar. Das Sekundarschulmaterial sensibilisiert für globale Lebensverhältnisse und Unterschiede im Zugang zu Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene und soll interaktiv das Sanitär-Wissen der Schüler*innen testen. Weiterführende Links und didaktische Reserven bieten Handlungsoptionen, die das Thema Toilette zum Thema im Unterricht machen soll.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Menschenrechte, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Ein Blick über den Toilettenschüsselrand hinaus
German Toilet Organization e. V.
2019

Das Material befasst sich mit der weltweiten Sanitärversorgung und stellt globale Themen wie Umwelt, Gerechtigkeit und Menschenrechte in den Zusammenhang. Im Mittelpunkt stehen Informationen und Gestaltungsmöglichkeiten für den Unterricht, schulform- und fächerübergreifend einsetzbar. Das Grundschulmaterial thematisiert anhand eines TOILETTEN-MEMORY Sanitär-und Toilettenkulturen, die ohne Wasser funktionieren, im Hocken oder Sitzen und auch ganz ohne Toilettenpapier. Auch die SCHULTOILETTE steht im Fokus, wenn Priya von der Verbesserung des Lernumfelds an ihrer Schule berichtet.

Format
Arbeitsblatt, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Menschenrechte, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Mein Haus, mein Planet und ich!
David Wilgenbus, Myriam Ahmed-Yahia-Bouridah, Anne Clémenson, Raphaële Héliot
2011

Dieses Unterrichtsmodul über die ökologischen Aspekte des Bauens und Wohnens richtet sich an Viert- bis Sechstklässler und behandelt die Themen Nachhaltigkeit, Energieverbrauch, Baustoffe (Vergleich von Beton, Holz und Lehm), Wärmedämmung, Art und Form der Häuser, Wohnumgebung sowie Wasserbereitstellung und Wasserverbrauch.

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Bauen und Wohnen
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Das kleine Einmaleins vom Adelheider Bach
Grundschule Hegne [Hrsg], Schmidt-Halewicz, S. [Autorin]
2008

 Die gewässerpädagogische Handreichung richtet sich an Grundschullehrer. Sie ist in minderer Qualität als PDF online eingestellt, den entsprechenden Link zum Hertunterladen finden Sie rechts von diesem Text. Ein farbig kopiertes und Ring-gebundenes Exemplar erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail an: info@naturschule-region-bodensee.de zum Preis von 11 Euro züzüglich Versand.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, bildungsbereichsübergreifend
Vögel und Fische am Bodensee
Dr. Sabine Schmidt-Halewicz
2009

Das Lernspiel zu Artenkenntnis von Vögeln und Fischen an großen Voralpenseen richtet sich an Familien, Lehrpersonen, Betreuer. Es enthält ein Leporello mit den Erklärungen zu allen Tieren und der Anleitungsidee. Im Lernkarten-Set lernen die Nutzenden spielerisch Arten des Süßwassers (Vögel und Fische) sowie deren Ernährungsgewohnheiten kennen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Grüner Daumen
Ökoprojekt MobilSpiel e.V. und Abenteuer-Spiel-Platz Neuhausen/Kreisjugendring München-Stadt
2015

Das Praxishandbuch beschreibt ein Projekt zu Biodiversität und nachhaltige Lebensweisen für Schüler*innen der 3. und 4. Jahrgangsstufen. Zu vier verschiedenen Modulen (Bäume, Boden, Wasser, Ernährung) gibt es jeweils vier ausführliche  Workshopbeschreibungen für die Arbeit mit Schulklassen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Wasser – Lebensmittel für die Welt
Saarländisches Ministerium für Umwelt (Hrsg.)
2008

Das kostenlos erhältliche 56-seitige Arbeitsheft für Lehrerinnen, Lehrer und Umweltpädagogen ist in der Reihe "Edition Spohns Haus" erschienen. Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim hat den gesetzlichen Auftrag, als zentrale Einrichtung der Umweltbildung Konzepte und praktische Angebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln. Das Heft enthält neben einer allgemeinen pädagogischen und themenbezogenen Einführung auch 21 Module mit Lernzielen, Hinweisen auf Lehrplanbezug, Erweiterungen und Variationen sowie Literatur und Materialien.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Wasser – Lebensmittel für die Welt
Saarländisches Ministerium für Umwelt (Hrsg.)
2008

Das kostenlos erhältliche 56-seitige Arbeitsheft für Lehrerinnen, Lehrer und Umweltpädagogen ist in der Reihe "Edition Spohns Haus" erschienen. Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim hat den gesetzlichen Auftrag, als zentrale Einrichtung der Umweltbildung Konzepte und praktische Angebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln. Das Heft enthält neben einer allgemeinen pädagogischen und themenbezogenen Einführung auch 21 Module mit Lernzielen, Hinweisen auf Lehrplanbezug, Erweiterungen und Variationen sowie Literatur und Materialien.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Trashbusters H2O: Klar zur Wende – Euer Logbuch für Gewässer ohne Plastik
Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e.V., Bundesgeschäftsstelle Karlplatz 7, 10117 Berlin
2015

Diese Broschüre macht Jugendliche fit für eigene Aktionen. Sie dient ihnen zum Erlernen von spannendem Wissen rund um die Thematik von Plastikmüll in Gewässern und erleichtert mit Tipps und Tricks das Planen einer eigenen Aktion für weniger Plastik - in Gewässern und im eigenen Leben.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Trashbusters H2O: Expedition für plastikfreie Gewässer – Umweltrallye für kleine Mülljäger*innen
Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e.V., Bundesgeschäftsstelle Karlplatz 7, 10117 Berlin
2015

Dieser Leitfaden für NAJU-Gruppenleiter*innen, Umweltpädagog*innen und Lehrer*innen hilft bei der Planung und Durchführung einer Umweltrallye für Kinder im Grundschulalter zum Thema plastikfreie Gewässer. Die Rallye folgt den Prinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Ökologische Landwirtschaft
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
2013

'Bio' liegt im Trend - in beinahe jedem Supermarkt finden sich heute Produkte aus ökologischer Erzeugung. Und auch immer mehr Landwirte rüsten ihre Betriebe von konventioneller auf ökologische Landwirtschaft um. Die FWU-Produktion zeigt anhand zweier ökologisch wirtschaftender Betriebe beispielhaft, welche Gründe die Bauern zu einem solchen Umdenken bewegen und stellt die Grundprinzipien der ökologischen Landwirtschaft vor. Neben Film und Sequenzen stehen Arbeitsblätter (mit Lösungen), anschauliche Bilder und Grafiken, didaktische Hinweise und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- lernen die Grundprinzipien des ökologischen Landbaus kennen;
- können den Ökolandbau von der konventionellen Landwirtschaft abgrenzen;
- wenden das Konzept einer nachhaltigen Wirtschaftsweise an;
- erläutern die Potenziale des ökologischen Landbaus und können diesen als Weg zur umweltverträglicheren Landwirtschaft darstellen;
- begreifen den Kreislaufgedanken der ökologischen Landwirtschaft;
- erläutern Entwicklungstendenzen in der Nahrungsmittelproduktion;
- lernen Formen der nachhaltigen Bodennutzung kennen;
- stellen landwirtschaftlich bedingte Umweltbelastungen dar;
- verstehen das Prinzip der Nachhaltigkeit;
- erkennen die Bedeutung der ökologischen Landwirtschaft im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung;
- beurteilen die Vorteile von ökologisch erzeugten Lebensmitteln;
- bewerten den ökologischen Landbau und erkennen auch dessen Grenzen;
- analysieren die Probleme der konventionellen Landwirtschaft (z. B. Massentierhaltung, Auslaugen der Böden, Verunreinigung des Grundwassers), entwickeln Lösungsstrategien und diskutieren den möglichen Einfluss des Verbraucherverhaltens;
- üben sich in Medienkompetenz.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 6 Sequenzen, 2 Menüs, 1 Bild, 3 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 6 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 6 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 6 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Expertikus Wasser
Erik Dinges/Peter Nink (Hrsg.); Ursula Breu, Katharina Meis, Gabriele Schickel, Anja Wall, Julia Wenderoth, Ninja Wobben
2009

Das Konzept der „Expertikus“-Materialpakete basiert auf der Überzeugung, dass individuelles und interessengeleitetes Lernen Ihre Schüler zu selbstständigen Lernern macht. Die vier Lernphasen – nachvollziehbar an einem Lernpfeil – geben Ihnen und Ihren Kindern eine klare Struktur beim Experimentieren und machen den eigenen Lernweg bewusst.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Ernährung, Gesundheit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Die Welt im Wasserstress – Wie Wasserknappheit die Ernährungssicherheit bedroht
Brot für die Welt (Hrsg.)
2015

Wasser ist ein kostbares Gut. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist lebensnotwendig. Wasser und Ernährungssicherheit sind untrennbar miteinander verbunden. Ohne Wasser gibt es kein Leben und kein Wachstum. Der Wasserreport zeigt, wie sehr eine nachhaltige Sicherung der Welternährung davon abhängt, dass die Menschheit die sich zuspitzende Wasserkrise in den Griff bekommt. Die Menschenrechte auf angemessene Nahrung, auf den Zugang zu sicherem Trinkwasser, zu Sanitärversorgung und auf Gesundheit sind eng miteinander verknüpft.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Informationen zum Thema "Hochwasser": Ursachen, Schutz und Vorsorge.
Allianz Umweltstiftung (Hrsg.)
2014

Diese Infobroschüre entstand als Reaktion auf das große Juni-Hochwasser 2013 in Deutschland. Themen sind unter anderem die Entstehung von Hochwasser, die großen Hochwasser der Vergangenheit in Mitteleuropa oder mögliche Schutz- und Vorsorgemaßnahmen (32-seitige Broschüre mit CD).

Auf 32 Seiten erläutert die Broschüre in Text und Bild, dass Hochwasser ein natürliches Phänomen ist und wie sich die Natur daran anpasst. Welche Faktoren das Ausmaß von Hochwasser bestimmen und wann Mitteleuropa von großen Überschwemmungen betroffen war, ist ein weiterer Schwerpunkt der Publikation. Schließlich wird aufgezeigt, mit welchen Schutz- und Vorsorgemaßnahmen die Auswirkungen von Hochwassern reduziert werden können. Eine CD mit erläuternden Abbildungen und Grafiken ergänzt die 32-seitige Broschüre, die kostenlos bei der Stiftung angefordert werden kann und nebenstehend zum Download bereit steht.

Broschüre und Foliensatz

Eine CD mit Tabellen, Grafiken und Fotos ergänzt die Inhalte der Broschüre und ermöglicht es Lehrern und anderen Multiplikatoren, das vielschichtige Thema Hochwasser anschaulich zu vermitteln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Die Solarboot-Werft (Begleitheft für LehrerInnen)
Wassererlebnishaus-Fuldatal

Anhand der Konstruktion und des Baus eines Modellbootes mit Solarantrieb werden in einer Projektwoche die Themen regenerative Energie, Strom und nachhaltige Rohstoffe behandelt.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Global und lokal denken und handeln - Die Welt beginnt vor deiner Tür! Unterrichtsmaterialien Klassen 7 bis 13
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik - Geschäftsstelle - Engagement Global gGmbH, Tulpenfeld 7, 53113 Bonn
2013

Mehr als sieben Milliarden Menschen müssen in unserer Einen Welt zusammenleben.
Doch wie verbunden sind wir alle miteinander? Warum sind die Voraussetzungen für
ein gesundes Leben in Frieden nicht weltweit gegeben? Warum leiden Millionen
Menschen an Hunger und haben keinen Zugang zu sauberem Wasser?
Und was hat Billigproduktion eigentlich mit unserem Lebensstil zu tun? Die verschiedenen Themendossiers enthalten Unterrichtszugänge, die den Fokus
der Schüler auf die Zusammenhänge und Probleme unserer Einen
Welt lenken. In den Dossiers wird durchgehend auf die im Orientierungsrahmen
für den Lernbereich Globale Entwicklung beschriebenen
Kompetenzen und Themenbereiche Bezug genommen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Blaues Wunder - Wie das Wasser unser Leben bestimmt. Inklusives Globales Lernen in der Grundschule
bezev - Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.
2014

Das Handbuch:
enthält Sachtexte, didaktische Ideen und methodische Umsetzungsmöglichkeiten sowie den Leitladen für LehrerInnen. Alle Module sind gleich aufgebaut: Zu Beginn jedes Moduls sind detaillierte Sachinformationen erhalten. Im Anschluss daran folgen methodisch-didaktische Überlegungen sowie Hinweise auf zu fördernde Kompetenzen. Die einzelnen Module sind in Einstieg, Aneignung und Reflexion unterteilt.

Inhalt:

Modul 1: Wer,wie,Wasser. Wieso, weshalb, warum ist Wasser so wichtig?
Modul 2: Wasser ist mein Recht! (Wasserverbrauch, Wasserkreislauf)
Modul3: Wasser im Kleiderschrank
Modul 4: WasserSaft, WasserFleisch und WasserSchokolade? Wie viel Wasser versteckt sich in meinem Essen?
Modul 5: Wie viel Wasser esse ich und wie groß ist mein Wasser-Fußabdruck?

Die begleitende CD-ROM:
beinhaltet inklusive Lernmaterialien (z.B. flexible Aktionsblätter, Experimente, Grafiken, Audiodateien, Spiele usw.), die folgende Unterstützungsbedarfe abdecken:

- Hören und Kommunikation
- Sehen und Wahrnehmung
- Kognition und Komplexität
- Lernen

Die Materialkiste:
ergänzt den Lernstoff sowie die notwendigen didaktischen Schritte und ermöglicht Lernen mit allen Sinnen. Sie enthält u.a. taktile Weltkarten, laminierte Bilder, Texte in Braille.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Unser Klima - Unser Leben
bezev - Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.
2012

Das Handbuch:
Das Handbuch enthält grundlegende Informationen zum Globalen Lernen und inklusiven Lernen. Dazu enthält es Hinweise für die verschiedenen Unterstützungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zur Realisierung von inklusivem Lernen.Weiterhin beinhaltet das Handbuch Sachtexte, Grafiken und Bilder zum Thema Klima und Klimawandel sowie didaktische Ideen und methodische Umsetzungsvorschläge. Zudem benennt es in jedem Modul die Kernkompetenzen, welche explizit gefördert werden (Denken in Zusammenhängen, kritisches Beurteilen, vorausschauendes Denken, Kommunikation und Teamarbeit, Handlungsspielräume erkennen). Der Inhalt gliedert sich in neun Module, welche gemeinsam oder unabhängig voneinander nutzbar sind. Sie sind als abgeschlossene Einheiten konzipiert und behandeln folgende Themen:
1. Unser Klima – Unser Leben
2. Der Treibhauseffekt - der Wärmemantel der Welt
3. Wenn der Gletscher schmilzt und das Wasser steigt...
4. Klimawandel in den Industriestaaten
5. Klimawandel in den Ländern des Globalen Südens
6. Nichts als heiße Luft – wer verursacht den Klimawandel
7. Verhandlungssache Klimaschutz? Klimapolitik international
8. Einmal Zukunft und Zurück – Mein eigenes Klimaschutzprojekt
9. Aktionen für den Klimaschutz im Alltag

Abschließend sind ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen sowie eine Literaturliste im Handbuch aufgeführt.

Die CD-ROM:
Die CD-ROM enthält differenzierte Lernmaterialien, welche für die verschiedenen Unterstützungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderung adaptiert sind. Dazu gehören flexible Arbeitsblätter, vereinfachte Texte, Experimente, Audio-Dateien, Filme, Fotos, Grafiken, Piktogramme, Spiele sowie ein Gebärdensprachglossar.

Die Materialkiste:
Die Materialkiste veranschaulicht den Lernstoff sowie die notwendigen didaktischen Schritte und ermöglicht ein Lernen mit allen Sinnen. Sie enthält taktiles Kartenmaterial sowie taktile Diagramme und ein Lineal, Welt-, Klima- sowie Emissionskarten, laminierte Piktogramme, Fotos und Karikaturen, Diagramme und Abbildungen auf Folie sowie Material für Spiele, die im Handbuch genannt werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
wild, weit & virtuell – Wasserwelt konkret!
Eine Welt Netz NRW / BUNDjugendNRW (Hrsg.)
2012

Im Rahmen des Projekts "Einfach ganz ANDERS" ist eine vierteilige Lernreihe zur Bildung für nachhaltige Entwicklung entstanden. Die kostenlose PDF-Broschüre zum Schwerpunkt Wasser bietet methodische Impulse und schlägt Brücken zu den Themen Ernährung und Klimawandel. Auch Vorschläge für den Ethik- und Religionsunterricht hält das Heft parat.
Im Zentrum der PDF-Broschüre steht die wertvolle Ressource Wasser als Lebensraum und geografische Konstante.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-929503-99-9
Wert der Vielfalt. Bausteine für globales Lernen
ANU NRW e.V. (Hrsg.)
2008

Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Nordrhein-Westfalen führte über zwei Jahre die landesweite Bildungsoffensive "Wert der Vielfalt" durch. An der Konzeption und Durchführung des Projekts waren neben Umweltbildnern auch Experten aus staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen beteiligt. Inhaltlich wurde das komplexe Thema Biodiversität in die vier Themengruppen Klima, Wald, Boden/Wasser und Fremde Arten aufgeteilt. Zu diesen Teilthemen entstanden je vier Bildungsmodule für Zielgruppen vom Kindergarten- bis zum Seniorenalter.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Wasserspaß am Biberbach – ein Workshop für Kindertagesstätten
Ökoprojekt - MobilSpiel e.V.
2007

Die Naturerlebnistage "Wasserspaß am Biberbach" sind Teil eines größeren Umweltbildungsprojekts der Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Dachau. Unter dem Titel "Von Biber, Buche, Butterblume" bietet der Bund Naturschutz im Landkreis Dachau Naturerlebnistage für Kindergartengruppen im Wald, auf Wiesen und an Gewässern an. Begleitend finden Fortbildungstage für Erzieherinnen und Erzieher sowie Elternabende zum Thema "Naturerfahrung mit kleinen Kindern" statt. Die Naturerlebnistage eignen sich für 3- bis 7-jährige Kinder in Kindertageseinrichtungen, aber auch für Familien.
Die Methoden und Spielanleitungen der beiden Naturerlebnistage sind beschrieben und können heruntergeladen werden. Ausgearbeitete Ablaufpläne bieten Ideen, Anregungen und Anleitungen für einen oder zwei Projekttage draußen an einem Gewässer, eine Projektreihe, aber auch für einzelne Aktionen zum Thema Wasser.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wassersparen und Virtuelles Wasser – unser "verborgener" Wasserkonsum
Nikolaus Geiler
2008

Der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. hat im Rahmen der Themenmodule zur Verbraucherbildung eine Broschüre zum Thema Virtuelles Wasser veröffentlicht. Darin geht es darum, Schülerinnen und Schüler über den versteckten Wasserverbrauch bei der Herstellung von Konsumgütern zu informieren. Das Thema kann innerhalb einer Unterrichtseinheit oder auch in Projektwochen behandelt werden. Vorbereitungsinformationen für Lehrerinnen und Lehrer bieten Sachinformationen zur aktuellen Diskussion.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wassermusik – ein Workshop für Kinder der 1.–4. Klasse
Ökoprojekt - MobilSpiel e. V. (Hrsg.)
2008

Das Projekt "Wassermusik" hat zum Ziel, dass Kinder ihre Umwelt multimedial erkunden und Händel und seine Musik kennen lernen. Die Entdeckungsreise mit Medien in die nähere Umgebung erleichtert es den Kindern genau hinzuschauen und hinzuhören. Sie entwickeln eigene Assoziationen zum Thema Wasser und lernen diese in Form von Tönen und Bildern umzusetzen. Letztendlich erstellen sie aus Tönen und Bildern eine Collage und komponieren damit ihre eigene Wassermusik. Hierbei werden sie mit Medien vertraut und begreifen sie als gestaltende Produkte, die sie selbst aktiv, kreativ nutzen können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wasserdetektive unterwegs – ein Wasserworkshop für Familien
Ökoprojekt - MobilSpiel e. V. (Hrsg.)
2008

Der Wasserworkshop hat zum Ziel, Familien gemeinsame Erlebnisse in der Natur zu ermöglichen. Durch viele klassische Naturerfahrungsspiele und eine Gewässeruntersuchung lernen die kleinen und großen Detektive die Bestimmung von Tieren und Pflanzen, deren Lebens- und Verhaltensweisen und die Bedeutung des Lebensraums Bach, Fluss oder See. Neben dieser spielerischen Wissensvermittlung stehen Spaß und Spiel ganz oben. Der Tag in der Natur soll Spaß machen und dazu anregen, Gewässer als Raum zu entdecken, in dem Freizeit, Spiel und Freude möglich sind. Der Workshop regt durch einfach nachzumachende Aktionen an, als Familie zusammen die Freizeit in der Natur zu verbringen, dort zu spielen, zu forschen und Bäume, Wasser und Wetter mit allen Sinnen zu erleben.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wasser – Lebensmittel für die Welt
Saarländisches Ministerium für Umwelt (Hrsg.)
2008

Das kostenlos erhältliche 56-seitige Arbeitsheft für Lehrerinnen, Lehrer und Umweltpädagogen ist in der Reihe "Edition Spohns Haus" erschienen. Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim hat den gesetzlichen Auftrag, als zentrale Einrichtung der Umweltbildung Konzepte und praktische Angebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln. Das Heft enthält neben einer allgemeinen pädagogischen und themenbezogenen Einführung auch 21 Module mit Lernzielen, Hinweisen auf Lehrplanbezug, Erweiterungen und Variationen sowie Literatur und Materialien.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Warum regnet es im Regenwald
OroVerde (Hrsg.)
2006

Woher hat der Regenwald eigentlich seinen Namen und wie leben die Menschen dort? In dem Heft "Warum regnet es im Regenwald?" der Tropenwaldstiftung OroVerde lernen Schüler der 5. und 6. Klassen den Regenwald näher kennen und führen selbst Experimente durch. Die Kinder lernen das tropische Klima kennen und erforschen anhand von Experimenten den kleinen Wasserkreislauf. Zudem vermittelt das Heft globales und nachhaltiges Denken.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
WASSER lesen – Texte aus zweieinhalb Jahrtausenden
Sabine Waffender liest Texte bekannter Autoren
2008

"Wasser lesen" erzählt anhand von Texten bekannter Autoren von sinnlichen Eindrücken und Erfahrungen mit Wasser. Von Flüssen, Seen und Meeren, von der Weisheit des Wassers und von seinen Rätseln. Die CD ist inspiriert von der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Bildung“ und deren Jahresthema Wasser, sowie von der UNO-Aktionsdekade "Wasser – Quelle des Lebens".

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Vom Baum zum Papier – ein Workshop für Kinder der 4.–6. Klasse
Ökoprojekt - MobilSpiel e.V.
2008

Vorrangiges Ziel des Workshops "Vom Baum zum Papier" ist es, die verschiedenen Dimensionen des Produkts Papier zu veranschaulichen. Die Kinder lernen, welche ökologische Dimension Papier hat. Sie erfahren, dass es zwei Arten der Papierherstellung gibt und dass durch die Produktion und Verwendung von Recyclingpapier die Rohstoffe Holz und Wasser enorm geschont werden können. Dies ist eng verbunden mit der wirtschaftlichen Seite der Holzwirtschaft und Papierproduktion, mit Technik und Fortschritt.
Die Anleitungen zur Durchführung des Workshops können als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Der Ablauf kann beliebig verändert und der zur Verfügung stehenden Zeit und dem vorhandenen Material angeglichen werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Virtuelles Wasser. Versteckt im Einkaufskorb
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e. V.

Die Vereinigung Deutscher Gewässerschutz hat mit dieser Materialsammlung zum „Virtuellen Wasser“ die wichtigsten Informationen zum versteckten Wasserverbrauch in der Lebensmittelproduktion zusammengefasst. Die Medien eignen sich dafür, das Thema in der Sekundarstufe oder auch in der außerschulischen Bildung aufzubereiten. Vor allem mit dem gut gestalteten Poster gelingt es, den komplexen Sachverhalt des virtuellen Wassers zu veranschaulichen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Virtuelles Wasser
lehrer-online (Hrsg.)
2014

Das Unterrichtsprojekt "Virtuelles Wasser" von lehrer-online spürt verstecktes Wasser in der Produktion von Konsumgütern auf. Schülerinnen und Schüler lernen so die ungleiche Verteilung der Wassernutzung im weltweiten Handel kennen. Die fächerübergreifende interaktive Lerneinheit dient als Plattform für die Internetrecherche, von der aus gezielt kindgerechte Webseiten zur Lösung der Arbeitsaufträge angeklickt werden können. Verschiedene interaktive Übungen sowie Puzzles und Spiele am Computer und herkömmliche Arbeitsblätter runden die Unterrichtseinheit ab.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Versuch macht klug
Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten GmbH
2007

"Versuch macht klug" fördert die Begegnungen mit Naturwissenschaft und Technik in der Vorschule. Die Mappe enthält Bauanleitungen zu 20 Experimenten zu den Themenbereichen "Wasser und Luft", "Bauen, Konstruieren", "Licht, Farbe, Spiegel" und "Magnetismus und Strom". Sie umfasst Anregungen für die pädagogische Praxis sowie eine DVD mit Anschauungsmaterial und Hintergrundinformationen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Umweltbildung tierisch gut
Lisa Simon, Thomas Pyhel (Hrsg.)
2010

Im Labor forschen, auf Entdeckerpfaden lernen, in Erlebniswelten eintauchen oder selbst Lebensräume retten – Zoos bieten heute viel mehr als nur Möglichkeiten, Tiere zu beobachten. Die Publikation des Zoos Osnabrück schildert, welche Zoos Aktivitäten im Bereich Umweltbildung anbieten. Themen sind unter anderem regenerative Energien, regionale Produkte oder Wassersparen. Die Autoren stellen insgesamt 22 Projekte aus deutschen und schweizerischen Zoos vor. Ein Ziel des Buchs ist es, die Leserinnen und Leser zu eigenen Projekten zu animieren. Außerdem gibt es Tipps, wie Lehrerinnen und Lehrer einen nachhaltigen Zoobesuch in den Unterricht einbinden können.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-207-0
Millennium Development Goals
Ulrich Böhme
2007

Armut, Wassermangel, Krankheiten – zum neuen Jahrtausend haben die Vereinten Nationen Zielvorgaben für die Entwicklungshilfe beschlossen. Die Schülerinnen und Schüler lernen sie durch eigene Recherche und ein Planspiel kennen.
Angeregt durch einen Zeitungstext sollen Schülerinnen und Schüler im Internet Informationen rund um die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen recherchieren und sich so das Problemfeld selbst erarbeiten. Sie lernen verschieden Positionen zur Globalisierung kennen und erproben den Prozess der Verständigung über eine nachhaltige Entwicklung in einem Planspiel. Die Schülerinnen und Schüler beschreiben und beurteilen Formen gemeinsamen Engagements für solidarische Aktivitäten zum Beispiel gegen Armut, Diskriminierung oder Umweltrisiken.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Globalisierung, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Megastädte (Online-Dossier)
Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.)
2007

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat ein Online-Dossier zum Thema "Megastädte" veröffentlicht. Megastädte befinden sich heute überwiegend in Asien und Afrika, den Erdteilen, die auch am stärksten von der Bevölkerungsexplosion betroffen sind. Einer der Gründe dafür ist die Infrastruktur, die sich wesentlich einfacher in Städten ausbauen lässt als auf dem Land, wo sie meistens noch ganz fehlt. Doch solche großen Ansammlungen von Menschen stellen auch Herausforderungen, wie beispielsweise Wasserversorgung, Platz, Lebensqualität und Luftverschmutzung. Wie verschiedene Megastädte mit diesen Problematiken umgehen, wird in diesem Online-Dossier dargestellt. Insgesamt werden 20 Megastädte weltweit porträtiert.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Ökologische Bewertung von Fließgewässern
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. (Hrsg.)
2004

Die Publikation der Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. ist der Klassiker zur Untersuchung und ökologischen Bewertung von Bächen und kleinen Flüssen. Die Broschüre wendet sich an alle, die mehr über den ökologischen Zustand der Fließgewässer in ihrer Umgebung wissen wollen.
Ein einführender theoretischer Teil erläutert grundlegende ökologische Zusammenhänge des Ökosystems "Fließgewässer" und die Gefährdung durch menschliche Eingriffe und Nutzungen. Der praktische Teil umfasst Bewertungsbögen für die Gewässerstrukturgüte, die chemische Wasserqualität und die biologische Gewässergüte. Die Anleitung ermöglicht eine qualifizierte Einschätzung des ökologischen Zustands kleinerer Fließgewässer. Schul- und Naturschutzgruppen, Bachpaten und andere interessierte Laien können so Probleme und Defizite erkennen und Handlungsbedarf aufzeigen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-937579-01-6
LebensMittel Wasser (Lerneinheit)
Brot für die Welt (Hrsg.)
2013

Die Unterrichtsmaterialien von Brot für die Welt informieren über das Lebensmittel Wasser. Fünf verschiedene Hefte richten sich an Schülerinnen und Schüler der Primarstufe, Sekundarstufe I und II und der Beruflichen Schulen.
Das Unterrichtsmaterial bietet sehr unterschiedliche Möglichkeiten, das Thema Wasser im Unterricht handlungsorientiert unter verschiedenen fachlichen, ethischen und religiösen Aspekten aufzugreifen. Neben vielen Projektbeispielen aus Übersee stellen die Hefte auch die Wasserproblematik in Deutschland dar. Das Unterrichtsmaterial beinhaltet neben einem didaktisch-methodischen Teil fertige vierfarbige Arbeitsblätter zum Einsatz im Unterricht.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Konsum Striptease
2008

Planet Schule stellt in der Reihe "Konsum-Striptease" ein Experiment zu nachhaltigem Konsum vor. Die vierköpfige Familie Tacke aus Heiden bekommt Besuch von einem Coach, der ihre Lebensweise unter die Lupe nimmt. Vier Wochen lang lässt sich die Familie auf das abenteuerliche Experiment ein, ethisch vollkommen korrekt zu leben. Glühbirnen, Mülltrennung, Wasserverbrauch, Schminke, Markenklamotten, Autos – alles kommt auf den Prüfstand.
Planet Schule stellt die Sendung online kostenlos zur Verfügung. Ergänzend gibt es Ideen für die Behandlung im Unterricht und Arbeitsblätter zum kostenlosen Download.

Format
Film
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kinderrechte Wasser - Länderschwerpunkte Sambia und Kambodscha
Marianne Müller-Antoine, Dr. Sebastian Sedlmayr;
Deutsches Kommitee für UNICEF (Hrsg.)
2013

Im Rahmen der UNICEF-Kampagne "Wasser wirkt" sind Unterrichtsmaterialien für die Klassen 4 bis 8 entstanden. Im Zentrum stehen Kinderrechte sowie die weltweite Wasser- und Sanitärkrise. Die Gratis-PDFs enthalten Informationen, Arbeitskarten und Fotos zu den Länderschwerpunkten Sambia und Kambodscha. Zusätzlich zum Unterrichtsmaterial "Kinderrechte Wasser" existiert ein 30-seitiges Begleitmaterial mit einer Fotoreportage aus Sambia, weiterführenden Links und Unterrichtsanregungen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
KITA GLOBAL - Mit Kinderaugen um die Welt
Erzieher/innen der Fort- bildungsreihe, Edith Klingsporn;
Wissenschaftsladen Bonn e.V. (Hrsg.)

Der Wissenschaftsladen Bonn hat 50 Praxisbeispiele gesammelt, wie Globales Lernen in Kindergärten funktionieren kann. Schwerpunktthemen der knapp hundertseitigen Broschüre sind Kulturelle Vielfalt, Kleidung, Wasser, Klima, Ressourcen und Spielen.
Erzieherinnen und Erzieher beschreiben eigene Projekte, wie zum Beispiel eine Schokoladenwerkstatt oder ein Hemdpuzzle. Oft können die Eltern der Kinder eingebunden werden, etwa bei der Erstellung eines Erd- und Wassermuseums aus Ferien-Mitbringseln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Glühbert, Wolfram und TurBiene – Malbuch
BDEW
2004

Anhand abwechslungsreicher Malmotive erleben kleine Künstler neue Abenteuer mit Glühbert, Wolfram und TurBiene. Eine Malschule regt dazu an, einzelne Motive kreativ weiterzuentwickeln. Verschiedene Rätsel lockern das Heft auf: So laden unter anderem ein Suchmotiv, ein Irrgarten und ein Kreuzworträtsel nicht nur zum Ausmalen ein, sondern auch zum Tüfteln und Knobeln. Daneben gibt es Rezepte, ein abwechslungsreiches Würfelspiel um tropfende Wasserhähne, überheizte Wohnungen, Energiesparlampen und vieles mehr. Das Buch vermittelt spielerisch einen bewussten Umgang mit Energie.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
Freifläche: Jugend kommuniziert Flächenbewusstsein
European Land and Soil Alliance (ELSA) e.V.
2008

Diese Internetseite bietet fünf multimediale Module zum Thema Flächenverbrauch. Die Module sind Projektangebote für Umweltbildungseinrichtungen oder interessierte Schulen.
Bei der Bearbeitung der Module oder einzelner Bausteine befassen sich Kinder und Jugendliche mit dem Thema Flächenverbrauch, dessen Ausmaß und Folgen sowie verwandten Themen. Die Arbeit mit modernen Technologien und Medien eröffnet neue Beschäftigungsmöglichkeiten. Sie erfordern von den Kindern und Jugendlichen eine interaktive Arbeitsweise und tragen zur nachhaltigen Vermittlung von Wissen und methodischen Kompetenzen bei. Vor allem aber macht die Anwendung Kindern und Jugendlichen Spaß. Die fünf Module umfassen die Themen Boden, Flächenverbrauch, Versiegelung und Hochwasser, Stadtplanung und Historische Stadtentwicklung.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Informationen zum Thema "Wasser"
Allianz Umweltstiftung (Hrsg.)
2006

Die Infobroschüre mit dem Titel "Informationen zum Thema Wasser: Lebensraum, Lebensmittel und Lebenselixier" der Allianz Umweltstiftung behandelt das Thema Wasser in zahlreichen Facetten. Die Publikation geht unter anderem auf die Bereiche Wasser als Lebensraum, Wasserqualität und Hochwasser ein.
Zunächst stellt die Broschüre die Bedeutung von Wasser als Lebensraum und die verschiedenen Gewässertypen dar. Die weiteren Kapitel befassen sich mit den unterschiedlichen Nutzungen des Wassers durch den Menschen. Der Bereich Hochwasser umfasst ein eigenes Kapitel. Tabellen, Grafiken und Fotos ergänzen die Inhalte der Broschüre und vermitteln das vielschichtige Thema anschaulich.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Food Ethics
Franz-Theo Gottwald, Hans W. Ingensiep und Marc Meinhardt
2010

Während in Industrienationen Übergewicht ein immer größeres Problem wird, leiden 854 Millionen Menschen an Hunger. Das Buch "Food Ethics" von Franz-Theo Gottwald, Hans W. Ingensiep und Marc Meinhardt widmet sich diesem Widerspruch. Sie fassen die aktuelle internationale Diskussion zum Thema Ernährungsethik zusammen. Die Artikel behandeln das Thema Welternährung mit dem Fokus auf zwei Schwerpunkte. Zum einen geht es um praktische Erfahrungen mit aktuellen Ernährungsfragen. Zum anderen stellen die Autoren Werkzeuge, Ideen und Vorschläge für eine langfristige Lösung vor. Im Anhang finden die Leser Anmerkungen zu den Themen Wasser, gesunde Ernährung, das Recht auf Nahrung und Nachhaltigkeit.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-1-4419-5765-8
Fleischatlas. Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel.
Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem BUND (Hrsg.)
2009

Auf 48 Seiten rund um das Thema tierische Nahrungsmittel erklären die Autoren des Fleischatlas, warum Tiermedikamente krank machen, wie der weltweit wachsende Fleischkonsum das globale Klima belastet, den Regenwald zerstört und durch seinen viel zu hohen Wasserverbrauch eine lebenswichtige Ressource bedroht.
Die Publikation liegt als Print- und Onlinefassung vor und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA), die eine kostenlose Weiterverwendung der Texte und Grafiken im Schulunterricht, für Blog-Beiträge und viele andere Zwecke erlaubt.
Seit der ersten Ausgabe aus dem Jahr 2013 sind zahlreiche Aktualisierungen und Varianten des Fleischatlas erschienen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Fideldidu: Kinder-Natur-Abenteuer
Fideldidu (Hrsg.)

Die Fideldidu-Lehrmaterialien beschäftigen sich mit den Themen Umwelt und Energie und bringen Kindern im Grundschulalter auf spielerische Weise ein umweltgerechtes, nachhaltiges Verhalten näher. Die Materialien umfassen Projektmappen zu Themen wie Wind, Sonne und Wasser, die Ideen für Spiele und Experimente, Bastelanleitungen, Gedichte, Musik, Arbeitsblätter und Geschichten beinhalten. Die CD "Mit Elfenpower die Erde schützen", führt Kinder mit Hörgeschichten und Liedern an Themen wie Erneuerbare Energien und Umweltschutz heran. Ein Lehrfilm macht Schülerinnen und Schüler mit den Themen Wind und Windenergie vertraut.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Der Wasser-Fußabdruck Deutschlands
WWF Deutschland (Hrsg.)
2009

Laut einer Studie des Umweltverbands WWF hat Deutschland einen jährlichen Wasserfußabdruck von fast 160 Milliarden Kubikmeter. Das ist mehr als das dreifache Volumen des Bodensees. Etwa 73 Prozent davon entfallen auf den Agrarsektor, denn der Fußabdruck berücksichtigt nicht nur den direkten Wasserverbrauch. Er bezieht auch jene Wassermengen mit ein, die für die Herstellung von Lebensmitteln und Industriegütern verbraucht werden. Man spricht dabei vom sogenannten virtuellen Wasser. Die WWF-Studie zeigt anschaulich, wie viel davon beispielsweise in einer Tomate, in einem Kilo Rindfleisch oder einem Liter Milch steckt und zeichnet die globalen Wege des virtuellen Wassers nach. Die Studie liefert wertvolle Dienste für die Hintergrundrecherche oder Unterrichtsvorbereitung. Viele Grafiken eignen sich gut für die Gestaltung von Lehrmaterial.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Blauer Planet Erde
Ökoprojekt - MobilSpiel e.V.

2007

"Blauer Planet Erde" ist ein Projektvormittag zum Thema Wasser für Kinder der 3. und 4. Klassen. Dabi geht es um die Betrachtung des Wassers als globales Thema und aus der Sicht der unterschiedlichen Dimensionen der Nachhaltigkeit: Wasser in seiner ökologischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Dimension. Mit einer Wasserkonferenz steigen die Kinder in das Thema ein und erfahren, dass der Schutz des Wassers ein weltweit wichtiges Ziel ist und dass dies die Grundvoraussetzung für das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen ist. Der Workshop kann auch im Rahmen außerschulischer Bildungsangebote durchgeführt werden.

Format
Arbeitsblatt
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Energie-Wasser-Konsum. 6 Praxisbeispiele zum Globalen Lernen für Grundschule und Sekundarstufe
Carpus e. V. (Hrsg.)
2010

Die Broschüre "Energie-Wasser-Konsum" dient als Arbeitshilfe für Lehrerinnen und Lehrer sowie Bildungsreferenten, die Projekttage im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung durchführen möchten. Sechs Praxisbeispiele vermitteln Konzepte zum Globalen Lernen für die Grundschule und die Sekundarstufe.
Jedes Modul beinhaltet einen möglichen Ablaufplan, eine detaillierte Anleitung zur Durchführung und die nötigen Arbeitsmaterialien als Kopiervorlagen. Die Autoren entwickelten und erprobten das Bildungsmaterial im Rahmen der Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage (BREBIT).

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-00-034154-0
Energie-Detektive in der Schule
Thorsten Maaß
2009

Der Klimawandel, seine Ursachen und Folgen stehen im Mittelpunkt der Unterrichtseinheit "Energie-Detektive". Das Portal lehrer-online stellt Arbeitsblätter, einen Film und weitere Materialien vor. Grundschüler lernen, wie sie als Energie-Detektive an ihrer Schule und zuhause Energie sparen können. Die Einführung in die Aufgaben der Energie-Detektive bietet einen sehr guten und einfachen Einstieg in das Thema Energiesparen und Klimaschutz.
Ziel der Unterrichtseinheit ist es, Hintergründe von Umwelt- und Klimaschutz aktiv zu vermitteln und dabei die Selbstbeteiligung von Grundschülern zu stärken. Der Film "Energie-Detektive" (kostenpflichtig) liefert den Einstieg in die Thematik, Arbeitsblätter erklären Bedeutung und Folgen von Energie- und Wasserverbrauch.

Format
Arbeitsblatt, Film
Thema
Energie, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Die Wunder des Wassers
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e. V. (Hrsg.)
2006

Die für den Sachunterricht in der Grundschule entwickelte Broschüre „Die Wunder des Wassers“ stellt in sieben Abschnitten die Eigenschaften und die Bedeutung des Wassers für Mensch und Natur dar. Zu der Lerneinheit gehören ein Wasserspiel und Ereigniskarten. Eingebettet sind diese Inhalte in ein modernes Märchen – von Nina und Stefan, die am Bach hinter ihrer Siedlung auf einen uralten, traurigen Mann treffen, den sie dort noch nie gesehen haben. Er entpuppt sich als Wassergeist Guwagei, der die beiden Kinder ausgewählt hat, um seine Botschaft zu vernehmen und weiterzutragen: Das letzte saubere Wasser in der Natur wird bald verschwinden, wenn die Menschen weiterhin so gedankenlos die Gewässer verschmutzen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
Die Welt in unserer Schule
Gisela Führing und Annette Kübler (Hrsg.)
2008

Der Verein „Interkulturelles Atelier ASET e.V. Berlin – Brandenburg“ hat eine Lernmappe zu Themen der Globalisierung für Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse herausgegeben. Diese kann als CD-ROM bezogen werden.
Die Lernmappe enthält fächerübergreifende Unterrichtseinheiten zu den Themen Identität und Vielfalt, Produkte unseres Alltags, Unser Weltbild, (Un-)gerechte Welt, Wasser weltweit und Nachhaltiger Lebensstil. Auf der CD finden sich die entsprechenden Materialien und Internetlinks zu den insgesamt 43 Unterrichtseinheiten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
BNE-Materialien Urbane Umweltgeschichte
Gerhard Becker (Hrsg.)
1991

Das Buch "Stadtentwicklung im gesellschaftlichen Konfliktfeld - Naturgeschichte von Osnabrück" arbeitet die Stadtgeschichte anhand wichtiger umweltbezogener Themengebiete auf. 
Umweltpädagogische Arbeit und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen den Autor bei der Untersuchung und Analyse der Stadtentwicklung Osnabrücks. Themenfelder wie Verkehr, Gewässer, Stadtteile oder Grünanlagen werden unter Berücksichtigung ökonomischer, sozialer, politischer und kultureller Aspekte behandelt. Historische sowie urbane Perspektiven werden miteinander verknüpft. Das nachhaltige Handeln ist ein Vorbild für Akteure anderer Städte. Die Themen Natur und Stadt spielen, auch auf die Zukunft bezogen, eine zentrale Rolle in dem von Gerhard Becker herausgegebenen Buch. Die Veröffentlichung erfolgte im NUSO-Verlag: www.verlag.nuso.de.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
BNE-Materialien Urbane Fließgewässer
Sigrid Bartelheim, Dorota Kuczia
1999

In „Die Hase neu entdecken“ haben Sigrid Bartelheim und Dorota Kuczia systematisch didaktische Materialien des Vereins für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück gesammelt, um den Fluss Hase umweltpädagogisch zu erschließen.
Seit im Jahr 2003 das Netzwerk "Schulen für eine lebendige Hase" entstand, kamen immer mehr Ideen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf. Es wurden Bachpatenschaften gegründet, die als Vorbild für eine optimale Umweltbildung sowie BNE gelten und als Grundlage für Webseiten sowie weitere Veröffentlichungen dienen. Das Buch umfasst Informationen für Lehrer und Schüler rund um die Hase und lädt zur Erkundung des Flussgebiets ein. An Brücken, Mühlen, Industrieflächen und alten Baumbeständen bringen die Autoren den Interessierten die Entwicklung von Landschaft und Umgebung des Flusses anhand von historischen Rekonstruktionen näher. Die Veröffentlichung erfolgte im NUSO-Verlag: www.verlag.nuso.de.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
Auswirkungen des Klimawandels auf Deutschland – mit Exkurs NRW
Rixa Schwarz, Sven Harmeling, Christoph Bals
2007

Die ärmsten Länder trifft der Klimawandel am stärksten. Doch auch in Deutschland zeigen nicht nur Herbststürme, die im Januar Osterglocken abknicken, dass sich hier einiges ändert. Zahlreiche Ökosysteme sehen sich schon jetzt durch den bereits spürbaren Wandel herausgefordert.
Höhere Temperaturen, veränderte Niederschlagsmuster und steigende Meeresspiegel lassen Deutschland nicht unberührt. Nach bisherigem Kenntnisstand wird der Klimawandel Deutschland am schwerwiegendsten durch den Meeresspiegelanstieg, Extremwettersituationen, die Gletscherschmelze und Hochwasser an Flüssen treffen. Oft ist eine Anpassung an die absehbaren Veränderungen möglich und notwendig. Eine solche Strategie muss aber zugleich auf die starke Begrenzung des Klimawandels drängen, damit sie nicht letztlich von diesem überrollt wird. Das vorliegende Papier stellt die jüngsten Forschungsergebnisse dar und macht Handlungsvorschläge zur Zusammenarbeit zwischen Akteuren aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-939846-06-2
Abenteuer Auen
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. (Hrsg.)
2007

Die Lerneinheit "Abenteuer Auen – Bach- und Flussauen erforschen" für die Grundschule vermittelt zielgruppengerecht aufbereitetes Wissen über Auen. Außerdem enthält sie neue Vorschläge und Materialien zur projektorientierten, fächerübergreifenden Erkundung von Gewässerlebensräumen.
Wichtiger Schwerpunkt ist dabei die Freilandarbeit, die vielfältige Kompetenzen der Kinder fördert. Mit dem Material können Kinder die Natur erforschen und entdecken. Dabei lernen sie gleichzeitig, wie sie Bäche und Flüsse schützen können. 
Die Lerneinheit für die Grundschule bietet 26 Materialien als Kopiervorlage oder Spielanleitung – vom Ausmalbild über Rätselkarten, Bestimmungsbögen für Tiere und Pflanzen bis hin zu Experimentieranleitungen. Weiterhin enthält sie 14 Ideen für Spiele, Aktionen und Experimente.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-937579-29-0