Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

Wasser
84 Ergebnisse
Unterrichtsmanual "Biodiversität"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Dieses Manual will einen Einblick in das Konzept Biodiversität geben und es erleichtern, sich mit diesem Themenfeld auseinanderzusetzen, aktuelle politische Entwicklungen zu beurteilen und dazu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Wald"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Anhand dieses Manuals zum Thema Wald können die TeilnehmerInnen lernen, wie die Wälder sich entwickelt haben, welche Bedeutung der Wald für das Ökosystem Erde und damit auch für den Menschen hat und wie die Folgen unseres derzeitigen Umgangs mit Wäldern aussehen.  Darüber hinaus werden Waldbewirtschaftungskonzepte vorgestellt, die mit Hilfe größerer Naturnähe die Bedürfnisse der Menschen erfüllen können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Ernährung"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Mit Hilfe dieses Manuals kann in das Thema Ernährung eingeführt werden. Darüber hinaus können sich die TeilnehmerInnen mit der Wirkung verschiedener Ernährungsweisen auf den eigenen Körper, auf andere Menschen und auf die Umwelt beschäftigen. Auch Ideen für Reflexionen auf die eigene Ernährung sind im Manual enthalten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Umwelthörspiele REZZO III
Dirk Petrick
2018

In drei 15- bis 20-minütigen Folgen werden die Themen Müllvermeidung und Mülltrennung kindgerecht behandelt. Was passiert mit unserem Müll? Wie trennt man ihn richtig? Wie schafft man es, möglichst wenig Abfall zu produzieren? In den Geschichten der neuen CD treffen die Geschwister Klara und Jonas mit ihrem Wunderhund Rezzo auf eine eigensinnige Ratte, die zum Müllsortierer wird. Außerdem finden sie heraus, was alles am Grund der Spree liegt und dass man kaputte Sachen im Café reparieren lassen kann.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
KITA21 - Die Zukunftsgestalter
Ute Stoltenberg, Ralf Thielebein
2011

Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wird in dem Buch anschaulich dargelegt, was es heißt, BNE als orientierendes, grundlegendes Konzept im Elementarbereich zu nutzen. Das Buch ist eine Arbeitshilfe für pädagogische Fachkräfte und andere Multiplikatoren in der frühkindlichen Bildung. Es stellt das theoretische Konzept von BNE und dessen Einordnung in den bildungspolitischen und wissenschaftlichen Kontext vor und zeigt zugleich, wie in der Praxis damit gearbeitet werden kann.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Ernährung, Kulturelle Vielfalt, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-266-7
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Plastiktüten und Shampooflaschen”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Upcycling im Unterricht oder in Projekten mit Jugendlichen lässt sich hervorragend mit der Vermittlung von Umwelt- und Entwicklungsthemen verknüpfen. Denn während des Upcyclings hinterfragen sie die Herkunft unserer Alltagsprodukte und lernen Handlungsalternativen kennen. In dem Modul „Plastik“ entdecken sie Plastik im Bauch eines Menschen. Wie ist es dorthin gelangt? Die Reise führt von der Erdölförderung über unseren Konsum bis zu Plastikinseln im Ozean. Sie fertigen z.B. Etuis aus Shampooflaschen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
TERRA: Globale Herausforderungen 1 - Die Zukunft, die wir wollen
Dr. Thomas Hoffmann
2018

Aufbauend auf einer umfassenden Einführung in die aktuelle Diskussion über nachhaltige Entwicklung werden die globalen Herausforderungen von Ressourcen und Klima bis hin zu den Meeren und Städten anhand vielfältiger Beispiele konsequent lösungsorientiert angegangen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-12-104704-8
Informelle Bildung – Natur- und Kulturerbe freizeitorientiert vermitteln
Lars Wohlers
2017

Das e-Handbuch stellte aktuelle Vorgehensweisen zur Planung informeller Bildungsangebote in Schutzgebieten, Zoos, Botanischen Gärten, Historischen Orten und Museen vor. Neben einer ausführlichen Beschreibung der Planung werden vertiefend die in praktischen allen Einrichtungen vorhandenen Methoden der Gästeführungen und Textgestaltung behandelt. Das kapitelweise erscheinende e-Buch wird im zunächst letzten Kapitel auf Fragen der Besucherforschung und Evaluation eingehen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-00-052264-2
Bildungsmaterial (inkl. Infoposter) Fleisch: Um jeden Preis? (Klasse 7-10)
Greenpeace e. V.
2018

Wie viel Fleisch verbrauchen wir in Deutschland? Welche Auswirkungen hat die industrielle Fleischproduktion auf das Leben von Nutztieren? Und wie beeinflusst die Massentierhaltung und der wachsende Anbau von Futtermitteln wie Soja das globale Klima?

Mit einem jährlichen Fleischverzehr von etwa 60 Kilogramm pro Kopf essen wir in Deutschland heute doppelt so viel Fleisch wie noch vor 70 Jahren. Um diese hohe Nachfrage decken zu können, werden unwürdige Bedingungen in der Massentierhaltung, massive Umweltverschmutzungen, die stetige Erhitzung des Klimas und die Verschlechterung der Lebensbedingungen der Menschen in Kauf genommen.

Jede unserer Kauf- und Konsumentscheidungen hat Einfluss auf die Umwelt, das Klima und auf das Leben in anderen Teilen der Welt. Mit diesem Bildungsmaterial schärfen Ihre Schüler*innen ihr Bewusstsein für das eigene Konsumverhalten und erkennen Lösungsansätze sowie Handlungsmöglichkeiten, wie sie selbst etwas zum Klimaschutz und zur Verbesserung der globalen Gerechtigkeit beitragen können.

Neben Unterrichtsimpulsen und dazugehörigen Arbeitsblättern enthält das Material ein Infoposter, das die Inhalte miteinander verknüpft und so die verschiedenen Dimensionen der Fleischproduktion und des Fleischkonsums auf einen Blick veranschaulicht.

Greenpeace möchte mit dem Bildungsmaterial den respektvollen, nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen vermitteln. Als Interessenvertreter für den Umweltschutz will die unabhängige Organisation Lehrerinnen und Lehrern dabei unterstützen, die komplexen Zusammenhänge der Umweltprobleme aufzubereiten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier! Lehr- und Arbeitsmaterial
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Projektgruppe Wissenschaftsjahr 2ß10*17 - Meere und Ozeane, 53175 Bonn
2017

Nutzen Sie als Lehrkraft das Lehr- und Arbeitsmaterial als Ausgangspunkt für handlungsorientierte Unterrichtseinheiten in den Fächern Biologie, Geografie, Chemie, Sozialkunde und in Projektwochen oder wecken Sie in Ihrer Jugendgruppe das Bewusstsein für einen nachhaltigen Umgang mit Plastik. Das Lehr- und Arbeitsmaterial für Lehrkräfte und Gruppenleitungen enthält Hintergrundinformationen zum Thema Meere und Ozeane sowie Lernaufgaben als Kopiervorlagen. Das Material entstand im Rahmen der Jugendaktion „Plastikpiraten - Das Meer beginnt hier!" im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane. 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Go-Goals SDG-Brettspiel
United Nations Regional Information Centre for Western Europe (UNRIC)
2017

Das Spiel ist dazu da, Kindern auf der ganzen Welt die Ziele für nachhaltige Entwicklung auf eine einfache und kinderfreundliche Weise näherzubringen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Das kleine Einmaleins vom Adelheider Bach
Grundschule Hegne [Hrsg], Schmidt-Halewicz, S. [Autorin]
2008

 Die gewässerpädagogische Handreichung richtet sich an Grundschullehrer. Sie ist in minderer Qualität als PDF online eingestellt, den entsprechenden Link zum Hertunterladen finden Sie rechts von diesem Text. Ein farbig kopiertes und Ring-gebundenes Exemplar erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail an: info@naturschule-region-bodensee.de zum Preis von 11 Euro züzüglich Versand.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, bildungsbereichsübergreifend
Vögel und Fische am Bodensee
Dr. Sabine Schmidt-Halewicz
2009

Das Lernspiel zu Artenkenntnis von Vögeln und Fischen an großen Voralpenseen richtet sich an Familien, Lehrpersonen, Betreuer. Es enthält ein Leporello mit den Erklärungen zu allen Tieren und der Anleitungsidee. Im Lernkarten-Set lernen die Nutzenden spielerisch Arten des Süßwassers (Vögel und Fische) sowie deren Ernährungsgewohnheiten kennen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Grüner Daumen
Ökoprojekt MobilSpiel e.V. und Abenteuer-Spiel-Platz Neuhausen/Kreisjugendring München-Stadt
2015

Das Praxishandbuch beschreibt ein Projekt zu Biodiversität und nachhaltige Lebensweisen für Schüler*innen der 3. und 4. Jahrgangsstufen. Zu vier verschiedenen Modulen (Bäume, Boden, Wasser, Ernährung) gibt es jeweils vier ausführliche  Workshopbeschreibungen für die Arbeit mit Schulklassen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Sustainable Textile School
TU Chemnitz in Kooperation mit Gherzi
2017

The factor of sustainability in the textile industry has increased in relevance for consumers. Sustainability may and will therefore become an important criterion and competitive advantage for the manufacturers in the textile industry. For this reason, Gherzi group decided in cooperation with TU Chemnitz to bring to life a Sustainable Textile School in which the attention of students and professionals would be further drawn to this subject with instruction from experts. Our goal is to establish a global textile engineering platform. From fiber to garment we create sustainability together!

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Überfischung der Meere - The End of the Line
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
2010

Die weltweite Überfi schung zählt zu den größten Problemen dieser Erde. Durch stetig effi zienter werdende Fangtechniken wurde die systematische Ausbeutung der Meere in den letzten Jahrzehnten immer offensichtlicher. Zahlreiche Fischbestände sind bereits kollabiert und einige Arten sogar vom Aussterben bedroht. Dies hat dramatische Folgen für das Ökosystem Ozean und für den Menschen. Die didaktische DVD verdeutlicht den Schülerinnen und Schülern das Ausmaß dieser globalen Katastrophe, zeigt aber auch Möglichkeiten auf, diesem negativen Trend entgegen zu wirken.

Format
Film
Thema
Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Wasser – Lebensmittel für die Welt
Saarländisches Ministerium für Umwelt (Hrsg.)
2008

Das kostenlos erhältliche 56-seitige Arbeitsheft für Lehrerinnen, Lehrer und Umweltpädagogen ist in der Reihe "Edition Spohns Haus" erschienen. Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim hat den gesetzlichen Auftrag, als zentrale Einrichtung der Umweltbildung Konzepte und praktische Angebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln. Das Heft enthält neben einer allgemeinen pädagogischen und themenbezogenen Einführung auch 21 Module mit Lernzielen, Hinweisen auf Lehrplanbezug, Erweiterungen und Variationen sowie Literatur und Materialien.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Wasser – Lebensmittel für die Welt
Saarländisches Ministerium für Umwelt (Hrsg.)
2008

Das kostenlos erhältliche 56-seitige Arbeitsheft für Lehrerinnen, Lehrer und Umweltpädagogen ist in der Reihe "Edition Spohns Haus" erschienen. Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim hat den gesetzlichen Auftrag, als zentrale Einrichtung der Umweltbildung Konzepte und praktische Angebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln. Das Heft enthält neben einer allgemeinen pädagogischen und themenbezogenen Einführung auch 21 Module mit Lernzielen, Hinweisen auf Lehrplanbezug, Erweiterungen und Variationen sowie Literatur und Materialien.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Mit Kindern in den Wald. Wald-Erlebnis-Handbuch - Planung, Organisation und Gestaltung
Saudhof, Kathrin; Stumpf, Birgitta (Autorinen) Knipping, Jutta (Illustratorin)
2016

Mit Kindern den Wald als etwas Spannendes, Schönes, Fantastisches zu erleben - dazu möchten die Autorinnen einladen. Es ist ihnen gelungen, aus ihren vielfältigen Erfahrungen in Projekten mit Kinder-Gruppen ein Wald-Erlebnis-Handbuch zusammenzustellen, das von der Planung, Organisation bis zur Durchführung zahlreiche Anregungen und Hilfestellungen gibt. Der Aufenthalt im Wald ermöglicht den Kindern Erfahrungen, die in vergleichbarer Form und Vielfalt in kaum anderswo werden können.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-931902-25-4
Nachhaltigkeit Lernen: Online-Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg; Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
2017

Das Online-Portal bietet für alle Bildungsbereiche Informationen zu Lehr- und Lernmaterialien oder aktuellen Veranstaltungen und Wettbewerben. Lehrkräfte finden außerdem Informationen zu Fortbildungen und Kontaktdaten von MultiplikatorInnen.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Die Baum-Detektive. Ahorn und Zitterpappel auf der Spur in Wald, Park, Schulhof & Kita-Garten
Geißelbrecht-Taferner, Leonore (Autorin) Sander, Kasia (Illustratorin)
2014

Vermitteln Sie Natur direkt vor der Haustür! Bäume und ihre Eigenschaften erforschen – das ist für Kinder ein Abenteuer! Mit dem Buch „Die Baum-Detektive“ verknüpfen Sie jetzt die Neugier der Kinder mit Ihren Bildungsplan-Zielen. Für 3- bis 8-Jährige bietet es Ihnen jahreszeitliche Anregungen rund um die Welt der Bäume, vermittelt spielerisch Zusammenhangswissen. Alle Infos über Laub- oder Nadelbäume, Bäume in feuchten Gebieten oder Städten werden durch Steckbriefe anschaulich vermittelt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltige Städte und Gemeinden, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86702-291-0
Trashbusters H2O: Klar zur Wende – Euer Logbuch für Gewässer ohne Plastik
Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e.V., Bundesgeschäftsstelle Karlplatz 7, 10117 Berlin
2015

Diese Broschüre macht Jugendliche fit für eigene Aktionen. Sie dient ihnen zum Erlernen von spannendem Wissen rund um die Thematik von Plastikmüll in Gewässern und erleichtert mit Tipps und Tricks das Planen einer eigenen Aktion für weniger Plastik - in Gewässern und im eigenen Leben.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Trashbusters H2O: Expedition für plastikfreie Gewässer – Umweltrallye für kleine Mülljäger*innen
Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e.V., Bundesgeschäftsstelle Karlplatz 7, 10117 Berlin
2015

Dieser Leitfaden für NAJU-Gruppenleiter*innen, Umweltpädagog*innen und Lehrer*innen hilft bei der Planung und Durchführung einer Umweltrallye für Kinder im Grundschulalter zum Thema plastikfreie Gewässer. Die Rallye folgt den Prinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Nature‘s 12 - Lebensraumbroschüren
Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e.V., Bundesgeschäftsstelle Karlplatz 7, 10117 Berlin
2012

Die unterschiedlichen Lebensräume Deutschlands bieten für zahllose Tier- und Pflanzenarten eine einzigartige Heimat. In der Heftreihe „Lebensräume“ stellt die NAJU die zwölf spannendsten Lebensräume vor. Die Leser*innen erfahren alles über Geschichte, Nutzung und Schutz von Dünen, Flüssen, Gebirgen, Heide, Magerrasen, Wiesen, Mooren, Städten, Streuobstwiesen, Wäldern, Watt und Weinbergen. Das Set beinhaltet zwölf verschiedene Hefte zu den jeweiligen Natur- und Kulturlandschaften.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Kulturelle Vielfalt, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Ressource Boden
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
2015

Der Boden besitzt vielfältige Funktionen für uns Menschen. Auf ihm bauen wir Nahrungsmittel an oder gewinnen aus seinen Tiefen wertvolle Rohstoffe. Doch auch wenn unsere Böden unendlich scheinen, werden nutzbare Flächen weltweit immer knapper. Die Schülerinnen und Schüler werden mithilfe der Produktion für die Bedeutung der Ressource Boden sensibilisiert und erkennen, dass auch dieser 'Rohstoff' nachhaltig genutzt und geschützt werden muss. Im Arbeitsmaterial stehen Arbeitsblätter (mit Lösungen) und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- erläutern Anforderungen an nachhaltige Raumnutzungen im lokalen und globalen Kontext (z. B. bei Dürregefährdung, Übersiedlung, Übernutzung);
- erklären in Grundzügen naturgeographische Kreisläufe (Nährstoffkreislauf);
- erklären den Faktor Boden als Ergebnis exogener Prozesse (Verwitterung, Erosion) und übertragen diese Kenntnisse zu den exogenen Vorgängen auf die Entstehung verschiedener Bodentypen;
- beschreiben Nutzungsmöglichkeiten natürlicher Ressourcen;
- erläutern globale wirtschaftsräumliche Verflechtungen in der Landwirtschaft;
- begreifen die Einflussfaktoren der Bodengefährdung;
- lernen geeignete Maßnahmen zum Bodenschutz kennen;
- gewinnen einen Einblick in Formen einer nachhaltigen Nutzung;
- vertiefen ihre Fähigkeit zur Lagebeschreibung geographischer Räume; können Probleme analysieren und Lösungsstrategien entwickeln;
- geben komplexe Sachzusammenhänge mit eigenen Worten wieder;
- beurteilen natürliche und gesellschaftliche Einflussfaktoren auf landwirtschaftliche Nutzung;
- bewerten die Tragweite menschlicher Eingriffe in natürliche Systeme;
- beurteilen Tragfähigkeitspotenziale in verschiedenen Räumen;
- entwickeln die Bereitschaft, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.
 

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 5 Sequenzen, 2 Menüs, 4 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 6 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 6 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 6 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
KLIMA - Die Erde und ihre Atmosphäre im Wandel der Zeiten
Prof. Dr. Christoph Buchal, Forschungszentrum Jülich
2016

Das Sachbuch KLIMA bietet eine wissenschaftlich fundierte, sorgfältig zusammengestellte und besonders verständliche Wissensbasis zu den Themen Klimageschichte der Erde, Physik der Atmosphäre, Treibhauseffekt, die Rolle der Ozeane, Kohlenstoff-Kreislauf, Modellierung und zukünftige Entwicklungen des Klimas. Chancen und Lösungswege werden aufgezeigt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-942658-07-2
Expertikus Pflanzen
Erik Dinges/Peter Nink (Hrsg.); Ursula Breu, Katharina Meis, Gabriele Schickel, Anja Wall, Julia Wenderoth, Ninja Wobben
2009

Das Konzept der „Expertikus“-Materialpakete basiert auf der Überzeugung, dass individuelles und interessengeleitetes Lernen Ihre Schüler zu selbstständigen Lernern macht. Die vier Lernphasen – nachvollziehbar an einem Lernpfeil – geben Ihnen und Ihren Kindern eine klare Struktur beim Experimentieren und machen den eigenen Lernweg bewusst

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Ernährung, Gesundheit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Expertikus Wasser
Erik Dinges/Peter Nink (Hrsg.); Ursula Breu, Katharina Meis, Gabriele Schickel, Anja Wall, Julia Wenderoth, Ninja Wobben
2009

Das Konzept der „Expertikus“-Materialpakete basiert auf der Überzeugung, dass individuelles und interessengeleitetes Lernen Ihre Schüler zu selbstständigen Lernern macht. Die vier Lernphasen – nachvollziehbar an einem Lernpfeil – geben Ihnen und Ihren Kindern eine klare Struktur beim Experimentieren und machen den eigenen Lernweg bewusst.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Ernährung, Gesundheit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Die Welt im Wasserstress – Wie Wasserknappheit die Ernährungssicherheit bedroht
Brot für die Welt (Hrsg.)
2015

Wasser ist ein kostbares Gut. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist lebensnotwendig. Wasser und Ernährungssicherheit sind untrennbar miteinander verbunden. Ohne Wasser gibt es kein Leben und kein Wachstum. Der Wasserreport zeigt, wie sehr eine nachhaltige Sicherung der Welternährung davon abhängt, dass die Menschheit die sich zuspitzende Wasserkrise in den Griff bekommt. Die Menschenrechte auf angemessene Nahrung, auf den Zugang zu sicherem Trinkwasser, zu Sanitärversorgung und auf Gesundheit sind eng miteinander verknüpft.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bodenatlas: Daten und Fakten über Acker, Land und Erde
Heinrich-Böll-Stiftung, IASS, BUND, Le Monde diplomatique
2015

Warum wird Land immer teurer? Wieviel Boden geht jedes Jahr verloren? Wie viele Quadratkilometer Acker- und Weideflächen „importieren“ wir für unsere Ernährung? Wem gehört das Land?

Zum internationalen Jahr des Bodens präsentiert der Bodenatlas Daten und Fakten über die Bedeutung und den Zustand von Land, Böden und Ackerflächen in Deutschland, Europa und weltweit. In bewährter Tradition bietet der Bodenatlas in zahlreichen Grafiken und Textbeiträgen einen aktuellen Einblick in den Zustand und die Gefährdung der Böden, von denen wir leben.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Informationen zum Thema "Hochwasser": Ursachen, Schutz und Vorsorge.
Allianz Umweltstiftung (Hrsg.)
2014

Diese Infobroschüre entstand als Reaktion auf das große Juni-Hochwasser 2013 in Deutschland. Themen sind unter anderem die Entstehung von Hochwasser, die großen Hochwasser der Vergangenheit in Mitteleuropa oder mögliche Schutz- und Vorsorgemaßnahmen (32-seitige Broschüre mit CD).

Auf 32 Seiten erläutert die Broschüre in Text und Bild, dass Hochwasser ein natürliches Phänomen ist und wie sich die Natur daran anpasst. Welche Faktoren das Ausmaß von Hochwasser bestimmen und wann Mitteleuropa von großen Überschwemmungen betroffen war, ist ein weiterer Schwerpunkt der Publikation. Schließlich wird aufgezeigt, mit welchen Schutz- und Vorsorgemaßnahmen die Auswirkungen von Hochwassern reduziert werden können. Eine CD mit erläuternden Abbildungen und Grafiken ergänzt die 32-seitige Broschüre, die kostenlos bei der Stiftung angefordert werden kann und nebenstehend zum Download bereit steht.

Broschüre und Foliensatz

Eine CD mit Tabellen, Grafiken und Fotos ergänzt die Inhalte der Broschüre und ermöglicht es Lehrern und anderen Multiplikatoren, das vielschichtige Thema Hochwasser anschaulich zu vermitteln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Arktis: Schutzgebiet oder industrielle Nutzung ohne Grenzen? (Sekundarstufe I+II)
Greenpeace e.V.
2015

Wer lebt in der Arktis? Was hat sich dort in den letzten Jahrzehnten verändert? Wer würde gern über die Arktis bestimmen und warum? Was macht den Lebensraum Arktis aus? In welcher Weise ist das arktische Meer vom Klimawandel betroffen? Welche Bedeutung hat die Region für die industrielle Fischerei, als Erdölreservoir und nicht zuletzt als politischer Raum? Die Arktis ist in großer Gefahr. Inwieweit kann die Einrichtung eines Schutzgebiets Arktis noch gegensteuern?

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Meeresschutz (Ergänzungsblatt): Meer entdecken! Plastikmüll im Meer (Klasse 3-4)
Greenpeace e.V.
2016

Ergänzung zum Bildungsmaterial für Grundschulen zum Thema Meeresschutz. Es unterstützt Sie darin, Ihren SchülerInnen Werte des Umweltschutzes zu vermitteln, sie zum Nachdenken über die eigene Verantwortung anzuregen und ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten an die Hand zu geben.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Gesundheit, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Meeresschutz: Meer entdecken! (Grundschule)
Greenpeace e. V.
2012

Seit Jahrhunderten erscheinen die Meere uns als grenzenlos, und grenzenlos erscheint uns auch die Nahrung, die sie bergen. In nur wenigen Jahrzehnten hat der Mensch durch exzessiven, industriellen Fischfang die Fischbestände unserer Meere dramatisch schrumpfen lassen. Der ökologische Schaden ist immens. Doch noch sind die Weltmeere nicht verloren.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Die Solarboot-Werft (Begleitheft für LehrerInnen)
Wassererlebnishaus-Fuldatal

Anhand der Konstruktion und des Baus eines Modellbootes mit Solarantrieb werden in einer Projektwoche die Themen regenerative Energie, Strom und nachhaltige Rohstoffe behandelt.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Plakatausstellung - Nachhaltige Ernährung: Essen für die Zukunft
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF)
2011

Wie wirkt sich unser tägliches Essen auf Gesundheit und Wohlbefinden aber auch auf die Umwelt, das Klima und die Welternährung aus? Mit praktischen Tipps und Links zeigt die Ausstellung Lösungsmöglichkeiten durch eine pflanzenbasierte Ernährung mit ökologisch, regional und saisonal erzeugten Lebensmitteln und Produkten aus Fairem Handel.
Die Ausstellung wurde von der Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung in München fachlich konzipiert und besteht aus:
- 7 Plakaten
- Begleitbroschüre
- Visualisierungen zu einigen Plakaten (Bauanleitungen)
- Info-Flyer
Zielgruppen sind Schüler*innen und Verbraucher*innen sowie Multiplikator*innen, die die Inhalte weitergeben wollen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Nachhaltige Ernährung – Was unser Essen mit Klimaschutz und Welternährung zu tun hat
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz (MULEWF)
2015

Was wir täglich essen, wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus, sondern auch auf die Umwelt, das Klima und die Welternährung. Die Broschüre zeigt neben einem wissenschaftlich fundierten Überblick über die globalen Auswirkungen unseres Essverhaltens auch  Lösungsmöglichkeiten auf. Mit praktischen Tipps und Links will sie Appetit machen auf eine pflanzenbasierte Ernährung mit ökologisch, regional und saisonal erzeugten Lebensmitteln sowie Produkten aus Fairem Handel. Diese Broschüre wurde von Dr. Markus Keller und Dr. Karl von Koerber fachlich konzipiert. Die Zielgruppen sind Verbraucher*innen und Multiplikator*innen, die diese Themen weitergeben wollen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Nachhaltig genießen - Rezeptbuch für unsere Zukunft
Dr. Karl von Koerber, Hubert Hohler
2012

Wie lassen sich lieb gewonnene Essgewohnheiten ändern? Wo fange ich an? Kann ich als einzelner überhaupt etwas bewirken? Und ist das nicht alles furchtbar anstrengend und unlecker?  Das von der UNESCO ausgezeichnete Rezeptbuch enthält einen Theorieteil zu Nachhaltiger Ernährung am Anfang und Ende des Buches von Dr. Karl von Koerber. Ferner etwa 100 praktische Rezepte und Tipps. Es macht Lust, Alternativen auszuprobieren. Ein wertvoller Begleiter für die Bildungsarbeit.
Die nachhaltig konzipierten Rezeptköstlichkeiten stammen von Hubert Hohler, der sonst die Gäste in der renommierten Klinik Buchinger am Bodensee verwöhnt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
9783830460534
Umgang mit Vielfalt: Unterschiede verbinden - Gemeinsam einzigartig! Unterrichtsmaterial Klassen 1-6
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik - Geschäftsstelle - Engagement Global gGmbH, Tulpenfeld 7, 53113 Bonn
2015

Zum Schulwettbewerb werden seit dem ersten Durchgang vielfältige Arbeitsmaterialien angeboten. Seit mehreren Durchgängen sind drei Kinder von drei verschiedenen Kontinenten zentrale Figuren der Grundschulmaterialien: Zuna aus Kamerun (Klassen 1 – 2), Claudio aus Peru (Klassen 3 – 4) und Tara aus Indien (Klassen 5 – 6). Zum aktuellen Wettbewerbsthema machen sich die Kinder, ausgehend von ihren vorangegangenen Besuchen in Deutschland, unterschiedliche Gedanken zu gesellschaftlicher Vielfalt sowie gemeinsamer Verantwortung. Mithilfe der Geschichten und Unterrichtsimpulse erkennen die Schüler, wie unterschiedlich und vielfältig für sie im Alltag vertraute Themen von Kindern in anderen Ländern gesehen werden.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Global und lokal denken und handeln - Die Welt beginnt vor deiner Tür! Unterrichtsmaterialien Klassen 7 bis 13
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik - Geschäftsstelle - Engagement Global gGmbH, Tulpenfeld 7, 53113 Bonn
2013

Mehr als sieben Milliarden Menschen müssen in unserer Einen Welt zusammenleben.
Doch wie verbunden sind wir alle miteinander? Warum sind die Voraussetzungen für
ein gesundes Leben in Frieden nicht weltweit gegeben? Warum leiden Millionen
Menschen an Hunger und haben keinen Zugang zu sauberem Wasser?
Und was hat Billigproduktion eigentlich mit unserem Lebensstil zu tun? Die verschiedenen Themendossiers enthalten Unterrichtszugänge, die den Fokus
der Schüler auf die Zusammenhänge und Probleme unserer Einen
Welt lenken. In den Dossiers wird durchgehend auf die im Orientierungsrahmen
für den Lernbereich Globale Entwicklung beschriebenen
Kompetenzen und Themenbereiche Bezug genommen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Blaues Wunder - Wie das Wasser unser Leben bestimmt. Inklusives Globales Lernen in der Grundschule
bezev - Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.
2014

Das Handbuch:
enthält Sachtexte, didaktische Ideen und methodische Umsetzungsmöglichkeiten sowie den Leitladen für LehrerInnen. Alle Module sind gleich aufgebaut: Zu Beginn jedes Moduls sind detaillierte Sachinformationen erhalten. Im Anschluss daran folgen methodisch-didaktische Überlegungen sowie Hinweise auf zu fördernde Kompetenzen. Die einzelnen Module sind in Einstieg, Aneignung und Reflexion unterteilt.

Inhalt:

Modul 1: Wer,wie,Wasser. Wieso, weshalb, warum ist Wasser so wichtig?
Modul 2: Wasser ist mein Recht! (Wasserverbrauch, Wasserkreislauf)
Modul3: Wasser im Kleiderschrank
Modul 4: WasserSaft, WasserFleisch und WasserSchokolade? Wie viel Wasser versteckt sich in meinem Essen?
Modul 5: Wie viel Wasser esse ich und wie groß ist mein Wasser-Fußabdruck?

Die begleitende CD-ROM:
beinhaltet inklusive Lernmaterialien (z.B. flexible Aktionsblätter, Experimente, Grafiken, Audiodateien, Spiele usw.), die folgende Unterstützungsbedarfe abdecken:

- Hören und Kommunikation
- Sehen und Wahrnehmung
- Kognition und Komplexität
- Lernen

Die Materialkiste:
ergänzt den Lernstoff sowie die notwendigen didaktischen Schritte und ermöglicht Lernen mit allen Sinnen. Sie enthält u.a. taktile Weltkarten, laminierte Bilder, Texte in Braille.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Transfer-21: Werkstattmaterialien
Transfer-21 (Hrsg.)
2004

Bereits im BLK-Programm "21 – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" sind 52 Werkstattmaterialien entstanden. Eine Ausgabe beschäftigt sich jeweils mit einem Thema der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Dabei bietet sie nicht nur Hintergrundinformationen sondern auch konkrete Arbeitsaufträge und Arbeitsblätter. Die Materialien wurden zwischen 1999 und 2004 entwickelt, sind aber – auch wenn an einigen Stellen individuelle Anpassungen notwendig werden – auch heute noch für den Unterricht geeignet.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Transfer-21: BNE in der Grundschule
Transfer-21 (Hrsg.)
2007

Im Programm Transfer-21 wurden zahlreiche BNE-Materialien für die Grundschule entwickelt. Diese Materialsammlung soll engagierten Grundschullehrerinnen und -lehrern bei ihren Anstrengungen für eine Bildung, die sich am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientiert, eine Hilfe sein.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Transfer-21: BNE-Lernangebote
Transfer-21 (Hrsg.)
2007

Das Programm Transfer-21 hat Lernangebote zu unterschiedlichsten BNE-Themen erstellt. Sie sind den einzelnen Teilkompetenzen des Gestaltungskompetenzmodells zugeordnet und enthalten jeweils konkrete Arbeitsaufträge an die Schülerinnen und Schüler.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
UN-Basis-Information 52: Die Ziele für nachhaltige Entwicklung
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) (Hrsg.)
2015

Die 52. Ausgabe der UN-Basis-Informationen beschäftigt sich mit den Millenniums-Entwicklungszielen. Dabei wird Bilanz zur bisherigen Umsetzung gezogen und die RolleDeutschlands bei der zukünftigen Umsetzung in den Mittelpunkt gestellt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
ISBN
1614-5453
Zukunfts-WG
Brot für die Welt in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Entwicklungsdienst (Hrsg.)
2011

Das Unterrichtsmaterial "Zukunfts-WG" bietet vielfältige Anregungen für das Themenfeld Zukunft und globale Entwicklung. Die Themenmodule sind den vier Entwicklungsdimensionen Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Politik zugeordnet und sind gemäß dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich globale Entwicklung gestaltet. Jeder Themenbereich enthält wiederum drei Module, die sich auf Texte und Themen der Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" stützen. Die einzelnen Module behandeln unter anderem Themen wie Ernährung, Mobilität oder Artenvielfalt. Die zwölf Themenmodule stehen einzeln zum Download zur Verfügung und können auch unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
wild, weit & virtuell – Wasserwelt konkret!
Eine Welt Netz NRW / BUNDjugendNRW (Hrsg.)
2012

Im Rahmen des Projekts "Einfach ganz ANDERS" ist eine vierteilige Lernreihe zur Bildung für nachhaltige Entwicklung entstanden. Die kostenlose PDF-Broschüre zum Schwerpunkt Wasser bietet methodische Impulse und schlägt Brücken zu den Themen Ernährung und Klimawandel. Auch Vorschläge für den Ethik- und Religionsunterricht hält das Heft parat.
Im Zentrum der PDF-Broschüre steht die wertvolle Ressource Wasser als Lebensraum und geografische Konstante.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-929503-99-9
Wert der Vielfalt. Bausteine für globales Lernen
ANU NRW e.V. (Hrsg.)
2008

Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Nordrhein-Westfalen führte über zwei Jahre die landesweite Bildungsoffensive "Wert der Vielfalt" durch. An der Konzeption und Durchführung des Projekts waren neben Umweltbildnern auch Experten aus staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen beteiligt. Inhaltlich wurde das komplexe Thema Biodiversität in die vier Themengruppen Klima, Wald, Boden/Wasser und Fremde Arten aufgeteilt. Zu diesen Teilthemen entstanden je vier Bildungsmodule für Zielgruppen vom Kindergarten- bis zum Seniorenalter.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Werkstatt R: Ressourcenstorys gesucht!
Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. (Hrsg.)
2014

Das Handbuch zum Projekt "Werkstatt Ressourcenschutz" ermöglicht es Lehrkräften an Berufsschulen, den Themenkomplex rund um Ressourcenschutz, Ressourceneffizienz und Rohstoffe methodisch neu und kreativ anzugehen. Die Publikation "Werkstatt R" stützt sich auf den zweijährigen Erfahrungsschatz des Projekts "Werkstatt Ressourcenschutz" (2012–2014). In der Projektlaufzeit wurden die Methoden "Digital Storytelling" und "Spontan Stand-Up" für den Unterricht an Berufsschulen weiterentwickelt und durch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW an Berufskollegs erprobt. Die Unterrichtskonzepte und Praxismaterialien liegen als gedrucktes Handbuch und in Form einer PDF-Datei vor.

Weitere Informationen und Download

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Wasser
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Wasserspaß am Biberbach – ein Workshop für Kindertagesstätten
Ökoprojekt - MobilSpiel e.V.
2007

Die Naturerlebnistage "Wasserspaß am Biberbach" sind Teil eines größeren Umweltbildungsprojekts der Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Dachau. Unter dem Titel "Von Biber, Buche, Butterblume" bietet der Bund Naturschutz im Landkreis Dachau Naturerlebnistage für Kindergartengruppen im Wald, auf Wiesen und an Gewässern an. Begleitend finden Fortbildungstage für Erzieherinnen und Erzieher sowie Elternabende zum Thema "Naturerfahrung mit kleinen Kindern" statt. Die Naturerlebnistage eignen sich für 3- bis 7-jährige Kinder in Kindertageseinrichtungen, aber auch für Familien.
Die Methoden und Spielanleitungen der beiden Naturerlebnistage sind beschrieben und können heruntergeladen werden. Ausgearbeitete Ablaufpläne bieten Ideen, Anregungen und Anleitungen für einen oder zwei Projekttage draußen an einem Gewässer, eine Projektreihe, aber auch für einzelne Aktionen zum Thema Wasser.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wassersparen und Virtuelles Wasser – unser "verborgener" Wasserkonsum
Nikolaus Geiler
2008

Der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. hat im Rahmen der Themenmodule zur Verbraucherbildung eine Broschüre zum Thema Virtuelles Wasser veröffentlicht. Darin geht es darum, Schülerinnen und Schüler über den versteckten Wasserverbrauch bei der Herstellung von Konsumgütern zu informieren. Das Thema kann innerhalb einer Unterrichtseinheit oder auch in Projektwochen behandelt werden. Vorbereitungsinformationen für Lehrerinnen und Lehrer bieten Sachinformationen zur aktuellen Diskussion.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wassermusik – ein Workshop für Kinder der 1.–4. Klasse
Ökoprojekt - MobilSpiel e. V. (Hrsg.)
2008

Das Projekt "Wassermusik" hat zum Ziel, dass Kinder ihre Umwelt multimedial erkunden und Händel und seine Musik kennen lernen. Die Entdeckungsreise mit Medien in die nähere Umgebung erleichtert es den Kindern genau hinzuschauen und hinzuhören. Sie entwickeln eigene Assoziationen zum Thema Wasser und lernen diese in Form von Tönen und Bildern umzusetzen. Letztendlich erstellen sie aus Tönen und Bildern eine Collage und komponieren damit ihre eigene Wassermusik. Hierbei werden sie mit Medien vertraut und begreifen sie als gestaltende Produkte, die sie selbst aktiv, kreativ nutzen können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wasserdetektive unterwegs – ein Wasserworkshop für Familien
Ökoprojekt - MobilSpiel e. V. (Hrsg.)
2008

Der Wasserworkshop hat zum Ziel, Familien gemeinsame Erlebnisse in der Natur zu ermöglichen. Durch viele klassische Naturerfahrungsspiele und eine Gewässeruntersuchung lernen die kleinen und großen Detektive die Bestimmung von Tieren und Pflanzen, deren Lebens- und Verhaltensweisen und die Bedeutung des Lebensraums Bach, Fluss oder See. Neben dieser spielerischen Wissensvermittlung stehen Spaß und Spiel ganz oben. Der Tag in der Natur soll Spaß machen und dazu anregen, Gewässer als Raum zu entdecken, in dem Freizeit, Spiel und Freude möglich sind. Der Workshop regt durch einfach nachzumachende Aktionen an, als Familie zusammen die Freizeit in der Natur zu verbringen, dort zu spielen, zu forschen und Bäume, Wasser und Wetter mit allen Sinnen zu erleben.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wasser – Lebensmittel für die Welt
Saarländisches Ministerium für Umwelt (Hrsg.)
2008

Das kostenlos erhältliche 56-seitige Arbeitsheft für Lehrerinnen, Lehrer und Umweltpädagogen ist in der Reihe "Edition Spohns Haus" erschienen. Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim hat den gesetzlichen Auftrag, als zentrale Einrichtung der Umweltbildung Konzepte und praktische Angebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln. Das Heft enthält neben einer allgemeinen pädagogischen und themenbezogenen Einführung auch 21 Module mit Lernzielen, Hinweisen auf Lehrplanbezug, Erweiterungen und Variationen sowie Literatur und Materialien.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
WASSER lesen – Texte aus zweieinhalb Jahrtausenden
Sabine Waffender liest Texte bekannter Autoren
2008

"Wasser lesen" erzählt anhand von Texten bekannter Autoren von sinnlichen Eindrücken und Erfahrungen mit Wasser. Von Flüssen, Seen und Meeren, von der Weisheit des Wassers und von seinen Rätseln. Die CD ist inspiriert von der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Bildung“ und deren Jahresthema Wasser, sowie von der UNO-Aktionsdekade "Wasser – Quelle des Lebens".

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Vom Baum zum Papier – ein Workshop für Kinder der 4.–6. Klasse
Ökoprojekt - MobilSpiel e.V.
2008

Vorrangiges Ziel des Workshops "Vom Baum zum Papier" ist es, die verschiedenen Dimensionen des Produkts Papier zu veranschaulichen. Die Kinder lernen, welche ökologische Dimension Papier hat. Sie erfahren, dass es zwei Arten der Papierherstellung gibt und dass durch die Produktion und Verwendung von Recyclingpapier die Rohstoffe Holz und Wasser enorm geschont werden können. Dies ist eng verbunden mit der wirtschaftlichen Seite der Holzwirtschaft und Papierproduktion, mit Technik und Fortschritt.
Die Anleitungen zur Durchführung des Workshops können als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Der Ablauf kann beliebig verändert und der zur Verfügung stehenden Zeit und dem vorhandenen Material angeglichen werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Virtuelles Wasser. Versteckt im Einkaufskorb
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e. V.

Die Vereinigung Deutscher Gewässerschutz hat mit dieser Materialsammlung zum „Virtuellen Wasser“ die wichtigsten Informationen zum versteckten Wasserverbrauch in der Lebensmittelproduktion zusammengefasst. Die Medien eignen sich dafür, das Thema in der Sekundarstufe oder auch in der außerschulischen Bildung aufzubereiten. Vor allem mit dem gut gestalteten Poster gelingt es, den komplexen Sachverhalt des virtuellen Wassers zu veranschaulichen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Virtuelles Wasser
lehrer-online (Hrsg.)
2014

Das Unterrichtsprojekt "Virtuelles Wasser" von lehrer-online spürt verstecktes Wasser in der Produktion von Konsumgütern auf. Schülerinnen und Schüler lernen so die ungleiche Verteilung der Wassernutzung im weltweiten Handel kennen. Die fächerübergreifende interaktive Lerneinheit dient als Plattform für die Internetrecherche, von der aus gezielt kindgerechte Webseiten zur Lösung der Arbeitsaufträge angeklickt werden können. Verschiedene interaktive Übungen sowie Puzzles und Spiele am Computer und herkömmliche Arbeitsblätter runden die Unterrichtseinheit ab.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Versuch macht klug
Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten GmbH
2007

"Versuch macht klug" fördert die Begegnungen mit Naturwissenschaft und Technik in der Vorschule. Die Mappe enthält Bauanleitungen zu 20 Experimenten zu den Themenbereichen "Wasser und Luft", "Bauen, Konstruieren", "Licht, Farbe, Spiegel" und "Magnetismus und Strom". Sie umfasst Anregungen für die pädagogische Praxis sowie eine DVD mit Anschauungsmaterial und Hintergrundinformationen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Umweltmobile: Natur und Umwelt erleben und erfahren
Natur- und Umweltschutz-Akadeie NRW (NUA NRW) (Hrsg.)
2002

Zum zehnjährigen Bestehen ihrer Umweltmobil-Projekte (PLANARIA in Dresden und LUMBRICUS in Recklinghausen) haben die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt und die NUA NRW gemeinsam ein Handbuch herausgegeben. Auf über 140 Seiten stellen sie bestehende Umweltmobilprojekte im In- und Ausland ausführlich vor. Zudem dokumentiert die Broschüre Projektbeispiele und praktische Erfahrungen mobiler Umweltbildungsarbeit.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
éducation21: Lehrmaterialien-Katalog
éducation21 (Hrsg.)
2017

Bei éducation21 finden Sie empfohlene Lernmedien zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und Umweltbildung. Die ausgewählten Medien werden aufgrund methodischer, didaktischer und inhaltlicher Kriterien evaluiert.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Umwelt-Quiz
BildungsCent e. V. (Hrsg.)
2008

BildungsCent e. V. stellt in Zusammenarbeit mit dem Bundesumweltministerium mehrere Umwelt-Quiz online zur Verfügung. Die Spiele sind für Gruppen oder einzelne Spieler geeignet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer testen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen das eigene Wissen. Neben den jeweils 20 Fragen sind Zwischenspiele in den Spielverlauf integriert, bei denen Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit gefragt sind. http://www.bildungscent-spiel.de/vielfalt/

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Gesundheit, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Umwelt im Unterricht. Nachhaltige Mobilität: Neue Ideen für alte Wege
Bundesumweltministerium (Hrsg.)
2016

Alle zwei Wochen stellt das Bundesumweltministerium Unterrichtsmaterialien zur Verfügung, mit denen aktuelle Anlässe kurzfristig im Unterricht aufgegriffen werden können.
Die Materialien versorgen die Pädagogen mit Hintergrundinformationen zum jeweiligen Thema und geben konkrete Unterrichtsvorschläge. Zusätzlich können Bilder, Arbeitsblätter und Illustrationen heruntergeladen werden. Es besteht die Möglichkeit, die Unterrichtsmaterialien nach Fächern, nach Themengruppen oder nach Zielgruppen zu filtern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Nachhaltigkeit hat viele Gesichter
GTZ (Hrsg.)

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit hat eine Serie mit Materialien zu aktuellen Themen der Entwicklungszusammenarbeit herausgegeben. Die Bildungsreihe "Nachhaltigkeit hat viele Gesichter" stellt unterschiedliche Initiativen für Bildung für nachhaltige Entwicklung in strukturschwachen Regionen vor. Die Publikationen liefern regionale und thematische Hintergrundinformationen sowie Verknüpfungen zu benachbarten Themen. Sie dienen als Anregung sowohl für die schulische als auch für die außerschulische Bildung. Die Themenhefte sind mit Interviews, Reportagen und Portraits praxisnah und anschaulich aufbereitet und können fächerübergreifend genutzt werden. Jede Broschüre enthält außerdem eine CD oder DVD mit weiterführenden Materialien.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Millennium Development Goals
Ulrich Böhme
2007

Armut, Wassermangel, Krankheiten – zum neuen Jahrtausend haben die Vereinten Nationen Zielvorgaben für die Entwicklungshilfe beschlossen. Die Schülerinnen und Schüler lernen sie durch eigene Recherche und ein Planspiel kennen.
Angeregt durch einen Zeitungstext sollen Schülerinnen und Schüler im Internet Informationen rund um die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen recherchieren und sich so das Problemfeld selbst erarbeiten. Sie lernen verschieden Positionen zur Globalisierung kennen und erproben den Prozess der Verständigung über eine nachhaltige Entwicklung in einem Planspiel. Die Schülerinnen und Schüler beschreiben und beurteilen Formen gemeinsamen Engagements für solidarische Aktivitäten zum Beispiel gegen Armut, Diskriminierung oder Umweltrisiken.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Globalisierung, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Ökologische Bewertung von Fließgewässern
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. (Hrsg.)
2004

Die Publikation der Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. ist der Klassiker zur Untersuchung und ökologischen Bewertung von Bächen und kleinen Flüssen. Die Broschüre wendet sich an alle, die mehr über den ökologischen Zustand der Fließgewässer in ihrer Umgebung wissen wollen.
Ein einführender theoretischer Teil erläutert grundlegende ökologische Zusammenhänge des Ökosystems "Fließgewässer" und die Gefährdung durch menschliche Eingriffe und Nutzungen. Der praktische Teil umfasst Bewertungsbögen für die Gewässerstrukturgüte, die chemische Wasserqualität und die biologische Gewässergüte. Die Anleitung ermöglicht eine qualifizierte Einschätzung des ökologischen Zustands kleinerer Fließgewässer. Schul- und Naturschutzgruppen, Bachpaten und andere interessierte Laien können so Probleme und Defizite erkennen und Handlungsbedarf aufzeigen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-937579-01-6
LebensMittel Wasser (Lerneinheit)
Brot für die Welt (Hrsg.)
2013

Die Unterrichtsmaterialien von Brot für die Welt informieren über das Lebensmittel Wasser. Fünf verschiedene Hefte richten sich an Schülerinnen und Schüler der Primarstufe, Sekundarstufe I und II und der Beruflichen Schulen.
Das Unterrichtsmaterial bietet sehr unterschiedliche Möglichkeiten, das Thema Wasser im Unterricht handlungsorientiert unter verschiedenen fachlichen, ethischen und religiösen Aspekten aufzugreifen. Neben vielen Projektbeispielen aus Übersee stellen die Hefte auch die Wasserproblematik in Deutschland dar. Das Unterrichtsmaterial beinhaltet neben einem didaktisch-methodischen Teil fertige vierfarbige Arbeitsblätter zum Einsatz im Unterricht.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Kinderrechte Wasser - Länderschwerpunkte Sambia und Kambodscha
Marianne Müller-Antoine, Dr. Sebastian Sedlmayr;
Deutsches Kommitee für UNICEF (Hrsg.)
2013

Im Rahmen der UNICEF-Kampagne "Wasser wirkt" sind Unterrichtsmaterialien für die Klassen 4 bis 8 entstanden. Im Zentrum stehen Kinderrechte sowie die weltweite Wasser- und Sanitärkrise. Die Gratis-PDFs enthalten Informationen, Arbeitskarten und Fotos zu den Länderschwerpunkten Sambia und Kambodscha. Zusätzlich zum Unterrichtsmaterial "Kinderrechte Wasser" existiert ein 30-seitiges Begleitmaterial mit einer Fotoreportage aus Sambia, weiterführenden Links und Unterrichtsanregungen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
KITA GLOBAL - Mit Kinderaugen um die Welt
Erzieher/innen der Fort- bildungsreihe, Edith Klingsporn;
Wissenschaftsladen Bonn e.V. (Hrsg.)

Der Wissenschaftsladen Bonn hat 50 Praxisbeispiele gesammelt, wie Globales Lernen in Kindergärten funktionieren kann. Schwerpunktthemen der knapp hundertseitigen Broschüre sind Kulturelle Vielfalt, Kleidung, Wasser, Klima, Ressourcen und Spielen.
Erzieherinnen und Erzieher beschreiben eigene Projekte, wie zum Beispiel eine Schokoladenwerkstatt oder ein Hemdpuzzle. Oft können die Eltern der Kinder eingebunden werden, etwa bei der Erstellung eines Erd- und Wassermuseums aus Ferien-Mitbringseln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Grundkurs Nachhaltigkeit
Claus-Peter Hutter, Karin Blessing, Rainer Köthe
2012

Dieses Lehr- und Lernbuch verschafft einen Überblick zum komplexen Thema Nachhaltigkeit. In 16 Kapiteln werden Grundlagenwissen, Zusammenhänge und die entsprechenden Begrifflichkeiten vermittelt.
Jeder Abschnitt schließt mit einem Frage- und Antwortteil ab und hilft, die Informationen zu reflektieren. Der Grundkurs Nachhaltigkeit versammelt breites Wissen und erläutert die Kosten der Energiewende ebenso wie die weltweite Hungerproblematik. Das Buch hilft den Klimawandel zu verstehen und ökologische Zusammenhänge zu erfassen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-301-5
Informationen zum Thema "Wasser"
Allianz Umweltstiftung (Hrsg.)
2006

Die Infobroschüre mit dem Titel "Informationen zum Thema Wasser: Lebensraum, Lebensmittel und Lebenselixier" der Allianz Umweltstiftung behandelt das Thema Wasser in zahlreichen Facetten. Die Publikation geht unter anderem auf die Bereiche Wasser als Lebensraum, Wasserqualität und Hochwasser ein.
Zunächst stellt die Broschüre die Bedeutung von Wasser als Lebensraum und die verschiedenen Gewässertypen dar. Die weiteren Kapitel befassen sich mit den unterschiedlichen Nutzungen des Wassers durch den Menschen. Der Bereich Hochwasser umfasst ein eigenes Kapitel. Tabellen, Grafiken und Fotos ergänzen die Inhalte der Broschüre und vermitteln das vielschichtige Thema anschaulich.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Food Ethics
Franz-Theo Gottwald, Hans W. Ingensiep und Marc Meinhardt
2010

Während in Industrienationen Übergewicht ein immer größeres Problem wird, leiden 854 Millionen Menschen an Hunger. Das Buch "Food Ethics" von Franz-Theo Gottwald, Hans W. Ingensiep und Marc Meinhardt widmet sich diesem Widerspruch. Sie fassen die aktuelle internationale Diskussion zum Thema Ernährungsethik zusammen. Die Artikel behandeln das Thema Welternährung mit dem Fokus auf zwei Schwerpunkte. Zum einen geht es um praktische Erfahrungen mit aktuellen Ernährungsfragen. Zum anderen stellen die Autoren Werkzeuge, Ideen und Vorschläge für eine langfristige Lösung vor. Im Anhang finden die Leser Anmerkungen zu den Themen Wasser, gesunde Ernährung, das Recht auf Nahrung und Nachhaltigkeit.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-1-4419-5765-8
Biosphärenreservat Elbe
ZÖNU (Hrsg.)
2000

Die CD-ROM "Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe" richtet sich an Multiplikatoren in Umweltbildungseinrichtungen, an Touristen und Naturfreunde, die sich Lebensräume und Artenvielfalt dieses naturnahen Flusssystems in Mitteleuropa erschließen wollen. Die Software ist als interaktive, multimediale Informationsquelle angelegt, die besonders über die Naturausstattung dieses einzigartigen Lebensraumes Auskunft gibt. Die Software will den Blick für die reichhaltige Biotop- und Artenvielfalt schärfen und sensibilisieren. Dort, wo eine Begegnung vor Ort nicht möglich ist, sollen Bilder und Videos die Vorstellungsbildung sinnvoll unterstützen.

Format
Arbeitsblatt, Film
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Der Wasser-Fußabdruck Deutschlands
WWF Deutschland (Hrsg.)
2009

Laut einer Studie des Umweltverbands WWF hat Deutschland einen jährlichen Wasserfußabdruck von fast 160 Milliarden Kubikmeter. Das ist mehr als das dreifache Volumen des Bodensees. Etwa 73 Prozent davon entfallen auf den Agrarsektor, denn der Fußabdruck berücksichtigt nicht nur den direkten Wasserverbrauch. Er bezieht auch jene Wassermengen mit ein, die für die Herstellung von Lebensmitteln und Industriegütern verbraucht werden. Man spricht dabei vom sogenannten virtuellen Wasser. Die WWF-Studie zeigt anschaulich, wie viel davon beispielsweise in einer Tomate, in einem Kilo Rindfleisch oder einem Liter Milch steckt und zeichnet die globalen Wege des virtuellen Wassers nach. Die Studie liefert wertvolle Dienste für die Hintergrundrecherche oder Unterrichtsvorbereitung. Viele Grafiken eignen sich gut für die Gestaltung von Lehrmaterial.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Energie-Wasser-Konsum. 6 Praxisbeispiele zum Globalen Lernen für Grundschule und Sekundarstufe
Carpus e. V. (Hrsg.)
2010

Die Broschüre "Energie-Wasser-Konsum" dient als Arbeitshilfe für Lehrerinnen und Lehrer sowie Bildungsreferenten, die Projekttage im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung durchführen möchten. Sechs Praxisbeispiele vermitteln Konzepte zum Globalen Lernen für die Grundschule und die Sekundarstufe.
Jedes Modul beinhaltet einen möglichen Ablaufplan, eine detaillierte Anleitung zur Durchführung und die nötigen Arbeitsmaterialien als Kopiervorlagen. Die Autoren entwickelten und erprobten das Bildungsmaterial im Rahmen der Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage (BREBIT).

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-00-034154-0
Energie-Detektive in der Schule
Thorsten Maaß
2009

Der Klimawandel, seine Ursachen und Folgen stehen im Mittelpunkt der Unterrichtseinheit "Energie-Detektive". Das Portal lehrer-online stellt Arbeitsblätter, einen Film und weitere Materialien vor. Grundschüler lernen, wie sie als Energie-Detektive an ihrer Schule und zuhause Energie sparen können. Die Einführung in die Aufgaben der Energie-Detektive bietet einen sehr guten und einfachen Einstieg in das Thema Energiesparen und Klimaschutz.
Ziel der Unterrichtseinheit ist es, Hintergründe von Umwelt- und Klimaschutz aktiv zu vermitteln und dabei die Selbstbeteiligung von Grundschülern zu stärken. Der Film "Energie-Detektive" (kostenpflichtig) liefert den Einstieg in die Thematik, Arbeitsblätter erklären Bedeutung und Folgen von Energie- und Wasserverbrauch.

Format
Arbeitsblatt, Film
Thema
Energie, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
ENSIGA-footprint
Dr. Christoph Klebel
2010

Das Planspiel "ENSIGA-footprint" widmet sich dem ökologischen Fußabdruck und macht Umweltschutz spielerisch erlebbar. Die Spielerinnen und Spieler versetzen sich dabei aus dem Klassenraum heraus in die Rolle eines Regierungschefs, der sein Land zu nachhaltigem Wohlstand führen will. Dafür müssen verschiedene Ressourcen-Punkte, etwa für Energie gesammelt werden.
Der pädagogische Nutzen: Die Spieler setzen sich mit den Folgen der Übernutzung unserer Lebensgrundlage auseinander und entwickeln Lösungsmöglichkeiten. Gemeinsame nachhaltige Strategien führen letztendlich für alle zum Erfolg. Die Teilnehmer erkennen, dass nachhaltige Entwicklung und Ressourcennutzung globale Themen sind, die alle betreffen.
Das Planspiel "ENSIGA-footprint" kann im Rahmen von Seminaren gebucht werden.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Die Wunder des Wassers
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e. V. (Hrsg.)
2006

Die für den Sachunterricht in der Grundschule entwickelte Broschüre „Die Wunder des Wassers“ stellt in sieben Abschnitten die Eigenschaften und die Bedeutung des Wassers für Mensch und Natur dar. Zu der Lerneinheit gehören ein Wasserspiel und Ereigniskarten. Eingebettet sind diese Inhalte in ein modernes Märchen – von Nina und Stefan, die am Bach hinter ihrer Siedlung auf einen uralten, traurigen Mann treffen, den sie dort noch nie gesehen haben. Er entpuppt sich als Wassergeist Guwagei, der die beiden Kinder ausgewählt hat, um seine Botschaft zu vernehmen und weiterzutragen: Das letzte saubere Wasser in der Natur wird bald verschwinden, wenn die Menschen weiterhin so gedankenlos die Gewässer verschmutzen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
Die Welt in unserer Schule
Gisela Führing und Annette Kübler (Hrsg.)
2008

Der Verein „Interkulturelles Atelier ASET e.V. Berlin – Brandenburg“ hat eine Lernmappe zu Themen der Globalisierung für Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse herausgegeben. Diese kann als CD-ROM bezogen werden.
Die Lernmappe enthält fächerübergreifende Unterrichtseinheiten zu den Themen Identität und Vielfalt, Produkte unseres Alltags, Unser Weltbild, (Un-)gerechte Welt, Wasser weltweit und Nachhaltiger Lebensstil. Auf der CD finden sich die entsprechenden Materialien und Internetlinks zu den insgesamt 43 Unterrichtseinheiten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Bildungsatlas Umwelt und Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern
Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung M.-V. e. V. (Hrsg.)
2010

Der „Bildungsatlas Umwelt und Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern“ ist eine Datenbank, die mehr als 300 Angebote aus dem Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung auflistet. Lehrer finden in der Broschüre Anbieter aus ganz Mecklenburg-Vorpommern nach Themen sortiert. Dazu gibt es eine Kurzbeschreibung des Angebotes inklusive Kosten, Veranstaltungsort und Zeitaufwand. Die Angebote umfassen die Bereiche Umweltbildung, globales Lernen und entwicklungspolitische Bildung.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung (Online-Dossier)
Schulen ans Netz e. V./LO Lehrer-online GmbH (Hrsg.)
2008

Die Brundtland-Kommission hat 1987 definiert: "Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert und gleichzeitig zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeit zur Gestaltung ihres Lebens erhält."
Kinder sollen also lernen, ihre Zukunft aktiv und eigenverantwortlich mitzugestalten. Dabei spielen emotionale und handlungsbezogene Komponenten eine entscheidende Rolle. Im Dossier "Bildung für nachhaltige Entwicklung" stellt Schulen ans Netz e. V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen UNESCO-Kommission, Lehrer-Online und Transfer-21 die zehn Teilkompetenzen der so genannten Gestaltungskompetenz vor, orientiert am Raster der OECD und verdeutlicht durch begleitende Materialien. Außerdem werden Unterrichtseinheiten zur nachhaltigen Entwicklung vorgestellt.

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
BNE-Materialien Urbane Fließgewässer
Sigrid Bartelheim, Dorota Kuczia
1999

In „Die Hase neu entdecken“ haben Sigrid Bartelheim und Dorota Kuczia systematisch didaktische Materialien des Vereins für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück gesammelt, um den Fluss Hase umweltpädagogisch zu erschließen.
Seit im Jahr 2003 das Netzwerk "Schulen für eine lebendige Hase" entstand, kamen immer mehr Ideen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf. Es wurden Bachpatenschaften gegründet, die als Vorbild für eine optimale Umweltbildung sowie BNE gelten und als Grundlage für Webseiten sowie weitere Veröffentlichungen dienen. Das Buch umfasst Informationen für Lehrer und Schüler rund um die Hase und lädt zur Erkundung des Flussgebiets ein. An Brücken, Mühlen, Industrieflächen und alten Baumbeständen bringen die Autoren den Interessierten die Entwicklung von Landschaft und Umgebung des Flusses anhand von historischen Rekonstruktionen näher. Die Veröffentlichung erfolgte im NUSO-Verlag: www.verlag.nuso.de.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
Armut und Reichtum
ANU Brandenburg (Hrsg.)
2016

Das Kartenspiel "Armut und Reichtum" wurde von der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Brandenburg entwickelt. Es bietet Anregungen, um in Kleingruppen gemeinsam über Fragen der Nachhaltigkeit und biologischen Vielfalt zu diskutieren.
Ist der ökologische Fußabdruck der USA höher als der von Katar? Welches Land stößt am meisten Kohlendioxid aus? Und wo wird eigentlich mehr Fleisch verzehrt – in Deutschland oder in Australien? Anhand von zehn verschiedenen Indikatoren können die Spieler unterschiedliche Länder miteinander vergleichen. Neben Emissions- und Konsumdaten zählen dazu auch das Bruttoinlandsprodukt, der Happy Planet Index und die Zahl bedrohter Vogelarten.
Das erworbene Wissen dient als Grundlage, um sich mit weiteren Fragen intensiver auseinanderzusetzen.
Das Spiel ist im Büro der ANU Brandenburg vor Ort erhältlich. Eine Broschüre mit vielen anregenden Diskussionsfragen und weiterführenden Links wird kostenfrei als Download angeboten.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Abenteuer Auen
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. (Hrsg.)
2007

Die Lerneinheit "Abenteuer Auen – Bach- und Flussauen erforschen" für die Grundschule vermittelt zielgruppengerecht aufbereitetes Wissen über Auen. Außerdem enthält sie neue Vorschläge und Materialien zur projektorientierten, fächerübergreifenden Erkundung von Gewässerlebensräumen.
Wichtiger Schwerpunkt ist dabei die Freilandarbeit, die vielfältige Kompetenzen der Kinder fördert. Mit dem Material können Kinder die Natur erforschen und entdecken. Dabei lernen sie gleichzeitig, wie sie Bäche und Flüsse schützen können. 
Die Lerneinheit für die Grundschule bietet 26 Materialien als Kopiervorlage oder Spielanleitung – vom Ausmalbild über Rätselkarten, Bestimmungsbögen für Tiere und Pflanzen bis hin zu Experimentieranleitungen. Weiterhin enthält sie 14 Ideen für Spiele, Aktionen und Experimente.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-937579-29-0