Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

Ökosysteme/Biodiversität
215 Ergebnisse
Die Große Transformation. Klima - Kriegen wir die Kurve?
Alexandra Hamann, Claudia Zea-Schmidt, Reinhold Leinfelder (Hrsg.)
2013

Klimawandel, Artensterben und Ressourcenknappheit bremsen – immer mehr setzt sich die Einsicht durch, dass wir dafür unseren Lebensstil ändern müssen. Wie das gehen soll, haben neun Wissenschaftler erarbeitet, die den von der deutschen Bundesregierung bestellten Wissenschaftlichen Beirat globale Umweltveränderungen (WBGU) bilden. In Form von „Graphic Interviews“ mit jedem von ihnen wird von ganz verschiedenen Seiten betrachtet, was Fakt und was zu tun ist. So kämpfen sie als Comic-Helden gegen den Klimawandel und für die gesellschaftliche Veränderung. Denn Geo- und Klimawissenschaft, Wirtschaft und Technik, Politik und Alltagskultur müssen zusammenwirken, um die unumgängliche Große Transformation zu erreichen.
"Die Große Transformation. Klima - Kriegen wir die Kurve?" ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Freien Universität Berlin gefördertes Projekt. Es basiert auf der 2011 vom WBGU veröffentlichten Studie „Welt im Wandel. Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation“.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-941087-23-1
Biosphärenreservat Elbe
ZÖNU (Hrsg.)
2000

Die CD-ROM "Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe" richtet sich an Multiplikatoren in Umweltbildungseinrichtungen, an Touristen und Naturfreunde, die sich Lebensräume und Artenvielfalt dieses naturnahen Flusssystems in Mitteleuropa erschließen wollen. Die Software ist als interaktive, multimediale Informationsquelle angelegt, die besonders über die Naturausstattung dieses einzigartigen Lebensraumes Auskunft gibt. Die Software will den Blick für die reichhaltige Biotop- und Artenvielfalt schärfen und sensibilisieren. Dort, wo eine Begegnung vor Ort nicht möglich ist, sollen Bilder und Videos die Vorstellungsbildung sinnvoll unterstützen.

Format
Arbeitsblatt, Film
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Klima & Konsum – Aktionsbausteine für die Erwachsenenbildung
Projekt Zukunft einkaufen (Hrsg.)
2009

In dieser Broschüre finden Pädagogen Unterrichtseinheiten und Aktionsideen für die Erwachsenenbildung. Das Thema: verantwortungsbewusster Konsum.
Die Broschüre richtet sich an Akteure in der Erwachsenenbildung und stellt Unterrichtskonzepte zu den Themen Klimaschutz und -wandel, CO2, Ernährung und Artenvielfalt zur Verfügung. Ergänzende Materialien zu den einzelnen Einheiten stehen zum kostenlosen Download bereit.
Das Material erscheint als Teil des Projekts "Zukunft einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften in Kirchen", das die Deutsche UNESCO-Kommission als Offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet hat. Es fördert ein Bewusstsein für nachhaltigen Konsum in den Kirchen und bei ihren Mitgliedern.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Exemplarisch lernen an der Lüneburger Heide
Ute Stoltenberg, Julia Preisigke, Julia Drexhage, Robin Lienau
2014

Der dritte Band der "Lüneburger Beiträge" widmet sich dem Sachunterricht als Vermittlungsort von Komplexität und Vielperspektivität. Als Praxisbeispiel dient die Kulturlandschaft Lüneburger Heide.
Bisherige Ansätze des Heimatunterrichts gehen selten über die Aneinanderreihung von Faktenwissen hinaus. Ein zeitgemäßer Ansatz hingegen fragt danach, welche Einsichten Kinder gewinnen können, wenn Mensch-Natur-Zusammenhänge, die Gestaltung gesellschaftlichen Zusammenlebens, die Gesetze der Natur im Kontext menschlicher Erfahrungen oder kulturelle Errungenschaften im regionalen Umfeld thematisiert werden.
Das Buch beinhaltet fünf Bausteine für Bildungsvorhaben, die Anregungen für die Arbeitsweise mit dem Konzept "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" geben – auch über den Sachunterricht hinaus.
Die "Lüneburger Beiträge" sammeln Erfahrungen, Konzepte und theoretische Grundlagen zu den Bildungsbereichen Kita und Grundschule im Sinne nachhaltiger Entwicklung. Sie richten sich an Fachleute aus Wissenschaft und Praxis, an bildungspolitisch Verantwortliche, Studierende und eine interessierte Öffentlichkeit.

Band 1: Weltorientierung durch BNE

Band 2: Modellprojekte verändern die Bildungslandschaft

Band 3: Exemplarisch lernen an der Lüneburger Heide

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-88864-534-1
ENSIGA-footprint
Dr. Christoph Klebel
2010

Das Planspiel "ENSIGA-footprint" widmet sich dem ökologischen Fußabdruck und macht Umweltschutz spielerisch erlebbar. Die Spielerinnen und Spieler versetzen sich dabei aus dem Klassenraum heraus in die Rolle eines Regierungschefs, der sein Land zu nachhaltigem Wohlstand führen will. Dafür müssen verschiedene Ressourcen-Punkte, etwa für Energie gesammelt werden.
Der pädagogische Nutzen: Die Spieler setzen sich mit den Folgen der Übernutzung unserer Lebensgrundlage auseinander und entwickeln Lösungsmöglichkeiten. Gemeinsame nachhaltige Strategien führen letztendlich für alle zum Erfolg. Die Teilnehmer erkennen, dass nachhaltige Entwicklung und Ressourcennutzung globale Themen sind, die alle betreffen.
Das Planspiel "ENSIGA-footprint" kann im Rahmen von Seminaren gebucht werden.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Die Wunder des Wassers
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e. V. (Hrsg.)
2006

Die für den Sachunterricht in der Grundschule entwickelte Broschüre „Die Wunder des Wassers“ stellt in sieben Abschnitten die Eigenschaften und die Bedeutung des Wassers für Mensch und Natur dar. Zu der Lerneinheit gehören ein Wasserspiel und Ereigniskarten. Eingebettet sind diese Inhalte in ein modernes Märchen – von Nina und Stefan, die am Bach hinter ihrer Siedlung auf einen uralten, traurigen Mann treffen, den sie dort noch nie gesehen haben. Er entpuppt sich als Wassergeist Guwagei, der die beiden Kinder ausgewählt hat, um seine Botschaft zu vernehmen und weiterzutragen: Das letzte saubere Wasser in der Natur wird bald verschwinden, wenn die Menschen weiterhin so gedankenlos die Gewässer verschmutzen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
Der Wald ist voller Nachhaltigkeit: 21 naturpädagogische Projektideen für die Kita
Beate Kohler, Ute Schulte Ostermann (Hrsg.)
2015

Dieses Buch stellt 21 Projekte vor, mit denen Vorschulkinder im Wald forschend und spielerisch erfahren, was die wechselseitige Abhängigkeit von Mensch und Natur bedeutet.
Vorschulpädagogen finden in diesem Buch reichlich Anregungen für die eigene Arbeit: In den beschriebenen Projekten erleben die Kinder etwa den Weg eines Baums vom Keim bis zum Bauklötzchen und erfahren, weshalb die Zahl bewaldeter Flächen stetig abnimmt. Sie lernen die Heidelbeere als heimische Waldfrucht kennen und erfahren beim Verkauf selbst hergestellter Heidelbeerprodukte etwas über soziale Gerechtigkeit. Oder sie tauchen ein in die Welt der Frösche und bekommen tatsächlich Post von einem Korallenfingerfrosch aus Neuguinea, dessen Art durch Abholzungen gefährdet ist.
"Der Wald ist voller Nachhaltigkeit" ist ein Projekt des Bundesverbandes der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland e. V. und des Instituts für Forst- und Umweltpolitik der Uni Freiburg.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-407-62931-9
be my guest - Arbeitsmaterialien zur Nachhaltigkeit
Stephan Stomporowski
2012

Diese Handreichung gehört zum Lernkonzept „be my guest“. Es vermittelt anhand komplexer Lernsituationen die berufliche Grundbildung in den Ernährungsberufen, wie im Hotel- oder Gastronomiegewerbe, unter dem Aspekt ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit. Anhand des Modellunternehmens „Globale Welt Hotel“ lernen die Auszubildenden nachhaltiges Wirtschaften kennen. In sieben Lerneinheiten müssen sie sich im „Globale Welt Hotel“ stets neuen Fragen der Nachhaltigkeit in realen, alltäglichen Arbeitszusammenhängen stellen. Im Vordergrund dieses Lernkonzeptes steht damit nicht nur die Vermittlung von umfangreichem Fachwissen, sondern vor allem die Entwicklung eines beruflichen Verantwortungsbewusstseins, das die Bedürfnisse der gegenwärtigen und der zukünftigen Generationen wahrnimmt und respektiert. Die Idee der Nachhaltigkeit wird zum integralen Bestandteil der beruflichen Handlungskompetenz. Themenschwerpunkte der Lerneinheiten sind unter anderem Saisonalität, kulturelle Vielfalt, Biodiversität und artgerechte Tierhaltung.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-06-450665-7
Unterrichtsmaterialien zur Biodiversität
BioFrankfurt (Hrsg.)
2011

Biologische Vielfalt ist eine der wesentlichen Lebensgrundlagen für den Menschen. In der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist Biodiversität darum ein Schlüsselthema. Die Unterrichtsmaterialien von BioFrankfurt für die Sekundarstufe I führen Schülerinnen und Schüler erlebnisorientiert an das Thema heran.
Die Arbeitsmappen enthalten Arbeitsblätter, Spiele und Bastelanleitungen und machen das Thema Biodiversität und die Funktion des Ökosystems verständlich. Sie bereiten auf den Besuch außerschulischer Lernorte - im Frankfurter Palmengarten, im Senckenberg Museum, im Zoo und im StadtWaldHaus – vor, sind aber je nach Schulform und Klassenstufe auch unabhängig davon einsetzbar.

Format
Arbeitsblatt, Spiel/ Aktion
Thema
Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Bildungsatlas Umwelt und Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern
Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung M.-V. e. V. (Hrsg.)
2010

Der „Bildungsatlas Umwelt und Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern“ ist eine Datenbank, die mehr als 300 Angebote aus dem Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung auflistet. Lehrer finden in der Broschüre Anbieter aus ganz Mecklenburg-Vorpommern nach Themen sortiert. Dazu gibt es eine Kurzbeschreibung des Angebotes inklusive Kosten, Veranstaltungsort und Zeitaufwand. Die Angebote umfassen die Bereiche Umweltbildung, globales Lernen und entwicklungspolitische Bildung.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung (Online-Dossier)
Schulen ans Netz e. V./LO Lehrer-online GmbH (Hrsg.)
2008

Die Brundtland-Kommission hat 1987 definiert: "Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert und gleichzeitig zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeit zur Gestaltung ihres Lebens erhält."
Kinder sollen also lernen, ihre Zukunft aktiv und eigenverantwortlich mitzugestalten. Dabei spielen emotionale und handlungsbezogene Komponenten eine entscheidende Rolle. Im Dossier "Bildung für nachhaltige Entwicklung" stellt Schulen ans Netz e. V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen UNESCO-Kommission, Lehrer-Online und Transfer-21 die zehn Teilkompetenzen der so genannten Gestaltungskompetenz vor, orientiert am Raster der OECD und verdeutlicht durch begleitende Materialien. Außerdem werden Unterrichtseinheiten zur nachhaltigen Entwicklung vorgestellt.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
BNE-Materialien Urbane Fließgewässer
Sigrid Bartelheim, Dorota Kuczia
1999

In „Die Hase neu entdecken“ haben Sigrid Bartelheim und Dorota Kuczia systematisch didaktische Materialien des Vereins für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück gesammelt, um den Fluss Hase umweltpädagogisch zu erschließen.
Seit im Jahr 2003 das Netzwerk "Schulen für eine lebendige Hase" entstand, kamen immer mehr Ideen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf. Es wurden Bachpatenschaften gegründet, die als Vorbild für eine optimale Umweltbildung sowie BNE gelten und als Grundlage für Webseiten sowie weitere Veröffentlichungen dienen. Das Buch umfasst Informationen für Lehrer und Schüler rund um die Hase und lädt zur Erkundung des Flussgebiets ein. An Brücken, Mühlen, Industrieflächen und alten Baumbeständen bringen die Autoren den Interessierten die Entwicklung von Landschaft und Umgebung des Flusses anhand von historischen Rekonstruktionen näher. Die Veröffentlichung erfolgte im NUSO-Verlag: www.verlag.nuso.de.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
Armut und Reichtum
ANU Brandenburg (Hrsg.)
2016

Das Kartenspiel "Armut und Reichtum" wurde von der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Brandenburg entwickelt. Es bietet Anregungen, um in Kleingruppen gemeinsam über Fragen der Nachhaltigkeit und biologischen Vielfalt zu diskutieren.
Ist der ökologische Fußabdruck der USA höher als der von Katar? Welches Land stößt am meisten Kohlendioxid aus? Und wo wird eigentlich mehr Fleisch verzehrt – in Deutschland oder in Australien? Anhand von zehn verschiedenen Indikatoren können die Spieler unterschiedliche Länder miteinander vergleichen. Neben Emissions- und Konsumdaten zählen dazu auch das Bruttoinlandsprodukt, der Happy Planet Index und die Zahl bedrohter Vogelarten.
Das erworbene Wissen dient als Grundlage, um sich mit weiteren Fragen intensiver auseinanderzusetzen.
Das Spiel ist im Büro der ANU Brandenburg vor Ort erhältlich. Eine Broschüre mit vielen anregenden Diskussionsfragen und weiterführenden Links wird kostenfrei als Download angeboten.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Ajabu – Das Vermächtnis der Ahnen
Goodfable Publishing (Hrsg.)
2012

Im Computerspiel "AJABU" machen Kinder eine abenteuerliche Reise nach Afrika. Dabei lernen sie spielerisch globale Zusammenhänge und deren Auswirkungen im eigenen Alltag kennen. Durch knifflige Aufgaben, großen Detailreichtum und einen durchdachten Spannungsbogen werden viele komplexe Themen der Nachhaltigkeit unterhaltsam und verständlich vermittelt. Es geht zum Beispiel um: Landgrabbing, Ökotourismus, Ressourcen-Raubbau, Stellung indigener Völker, Biodiversität, prekäre Arbeitsbedingungen, erneuerbare Energien, Globalisierungsprozesse oder Korruption. Vertonung, Musik, Begleitmaterialien und Bedienung machen AJABU zu einem niveauvollen Spielerlebnis.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Abenteuer Auen
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. (Hrsg.)
2007

Die Lerneinheit "Abenteuer Auen – Bach- und Flussauen erforschen" für die Grundschule vermittelt zielgruppengerecht aufbereitetes Wissen über Auen. Außerdem enthält sie neue Vorschläge und Materialien zur projektorientierten, fächerübergreifenden Erkundung von Gewässerlebensräumen.
Wichtiger Schwerpunkt ist dabei die Freilandarbeit, die vielfältige Kompetenzen der Kinder fördert. Mit dem Material können Kinder die Natur erforschen und entdecken. Dabei lernen sie gleichzeitig, wie sie Bäche und Flüsse schützen können. 
Die Lerneinheit für die Grundschule bietet 26 Materialien als Kopiervorlage oder Spielanleitung – vom Ausmalbild über Rätselkarten, Bestimmungsbögen für Tiere und Pflanzen bis hin zu Experimentieranleitungen. Weiterhin enthält sie 14 Ideen für Spiele, Aktionen und Experimente.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-937579-29-0