Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

Nachhaltiger Konsum und Produktion
288 Ergebnisse
Lernen von zu Hause aus: Digitales Bildungsmaterial „Konsumspuren @home“
Greenpeace e.V.
2020

Wie verändern wir mit unserem Konsum die Welt? Was bedeutet nachhaltiges Wirtschaften? Und wie können wir positive Spuren hinterlassen? Gute Debatten brauchen eine klare Grundlage und eine kritische Auseinandersetzung. Damit sich Schüler*innen das Wissen dafür in der aktuellen Situation während der Schulschließungen auch selbst zu Hause aneignen können, hat Greenpeace ein digitales Bildungsmaterial entwickelt. Das neue Selbstlernmaterial „Konsumspuren @home“ bereitet die Inhalte speziell für das selbstgesteuerte Lernen auf.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
"Mein Vater, ein Fischer": Ein Film über das Meer und über nachhaltige Fischerei
Marine Stewardship Council
2020

Mit dem Film "Mein Vater, ein Fischer" können LehrerInnen mit ihrer Klasse das Thema Nachhaltigkeit mit Blick auf das Meer behandeln und einige der Bedrohungen für unsere Ozeane durch Überfischung kennenlernen. Der Film nimmt das Ökosystem Meer und den menschlichen Einfluss auf dieses Ökosystem unter die Lupe. Dabei geht es vor allem um den Einfluss der Fischerei: Wie nutzen, beeinflussen und verändern wir das marine Ökosystem durch die Fischerei?

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Ernährung, Generationengerechtigkeit, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Wie geht nachhaltige Fischerei? Lehrmaterial zum nachhaltigen Umgang mit dem Meer
Marine Stewardship Council
2020

Spannende Online-Lehrangebote zum Thema nachhaltige Fischerei und nachhaltige Nutzung der marinen Ressourcen - von einer liebevoll gestalteten Multimedia-Geschichte, über ganze Unterrichtseinheiten, einem Film, Arbeitsblätter und interessanten Übungen. Alles dreht sich um die Frage, wie wir die marinen Ressourcen nachhaltig nutzen können und was wir alle tun können, um unsere Meere für die Zukunft zu schützen und zu erhalten. Das Angebot richtet sich an LehrerInnen der Sekundarstufe 1, die bspw. die nachhaltige Nutzung von Ressourcen, das Ökosystem Meer oder nachhaltigen Konsum im Unterricht behandeln.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film, Spiel/ Aktion
Thema
Ernährung, Generationengerechtigkeit, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Kinder gestalten die Zukunft - Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kita
Ingrid Späth, Herausgeber: BVK Buch Verlag Kempen GmbH
2019

Die Bedeutung der Nachhaltigkeit ist allen bewusst, oft mangelt es aber an Ideen, unsere Erde zu schützen. Dieses Kurzprojekt mit vielen kreativen Angeboten sowie tollen Farbfotos ermgöglicht Kitas, Kinder spielerisch an Natur- und Umweltschutz und somit an eine nachhaltigere Lebensweise heranzuführen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86740-922-3
Ab jetzt rette ich die Welt! Kinder übernehmen Verantwortung
Dudenverlag / Bibliographisches Institut GmbH
2020

Was kann man tun, um den Klimawandel zu stoppen? Wie könnte nachhaltiger Konsum aussehen? Wie vermeidet man, dass Lebensmittel verschwendet werden? Und wie schafft man es, eine Gesellschaft gerechter zu machen? Solche und viele andere Fragen haben sich die Vereinten Nationen gestellt. Zusammen haben sie 17 Nachhaltigkeitsziele entwickelt, um die Welt für alle Menschen besser zu machen. In dem Heft, einem Kooperationsprojekt des Dudenverlag, der memo AG und des VfL Wolfsburg, lernen Kinder ab 8 Jahren die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen und erhalten anhand praktischer Tipps und Mitmachaktion Tipps zur Umsetzung der Ziele.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-411-99893-7
Erklärfilm „Warum sollten wir unseren Medienkonsum hinterfragen?“
Verbraucherzentrale Bundesverband
2020

Dieser kurze Erklärfilm beschäftigt sich mit dem Themengebiet "Medien & Information" als Teil von Verbraucherbildung und stellt die Frage, warum wir unseren Medienkonsum hinterfragen sollten. Lehrkräfte können ihren Schülern das Thema mit Beispielen aus dem Alltag näherbringen. Inspiration bieten neben diesem Film das Schulportal Verbraucherbildung und der Materialkompass des Verbraucherzentrale Bundesverbands e.V. Dort finden Lehrkräfte bewertete Unterrichtsmaterialien zum Thema.

Format
Film
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Erklärfilm „Warum sollten wir unseren Umgang mit Geld hinterfragen?“
Verbraucherzentrale Bundesverband
2020

Dieser kurze Erklärfilm beschäftigt sich mit dem Themengebiet "Finanzen, Marktgeschehen & Verbraucherrecht" als Teil von Verbraucherbildung und stellt die Frage, warum wir unseren Umgang mit Geld hinterfragen sollten. Lehrkräfte können ihren Schülern das Thema mit Beispielen aus dem Alltag näherbringen. Inspiration bieten neben diesem Film das Schulportal Verbraucherbildung und der Materialkompass des Verbraucherzentrale Bundesverbands e.V. Dort finden Lehrkräfte bewertete Unterrichtsmaterialien zum Thema.

Format
Film
Thema
Armutsbekämpfung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Erklärfilm „Warum sollten wir unser Essverhalten hinterfragen?“
Verbraucherzentrale Bundesverband
2020

Dieser kurze Erklärfilm beschäftigt sich mit dem Themengebiet "Ernährung & Gesundheit" als Teil von Verbraucherbildung und stellt die Frage, warum wir unser Essverhalten hinterfragen sollten. Lehrkräfte können ihren Schülern das Thema mit Beispielen aus dem Alltag näherbringen. Inspiration bieten neben diesem Film das Schulportal Verbraucherbildung und der Materialkompass des Verbraucherzentrale Bundesverbands e.V. Dort finden Lehrkräfte bewertete Unterrichtsmaterialien zum Thema.

Format
Film
Thema
Ernährung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Erklärfilm „Was bedeutet Verbraucherbildung?“
Verbraucherzentrale Bundesverband
2020

Dieser kurze Erklärfilm stellt die Themenbereiche der Verbraucherbildung vor und welche Relevanz sie für das alltägliche Leben von Kindern und Jugendlichen haben. Dies sind die Themengebiete "Ernährung & Gesundheit", "Finanzen, Marktgeschehen & Verbraucherrecht",  "Medien & Information" sowie "Nachhaltiger Konsum & Globalisierung".  Der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. setzt sich für eine Verankerung dieser Themen in Schulen ein und bietet für Lehrkräfte u.a. den Materialkompass, eine Online-Plattform, auf der sie bewertete Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung finden.

Format
Film
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Lehrmaterialdatenbank zum Globalen Lernen und zu BNE
Welthaus Bielefeld in Kooperation mit der Kindernothilfe, Misereor, den Sternsingern, Unicef und der Welthungerhilfe

Rund 170 Unterrichtsmodule zu Themen der weltweiten und nachhaltigen Entwicklung haben sechs entwicklungspolitische Organisationen Anfang 2020 publiziert. Es gibt Module für alle Schulformen und für unterschiedliche Fächer, jeweils ausgestattet mit thematischen Erläuterungen, Vorschlägen für das unterrichtliche Vorgehen und mit Materialien- und Medienhinweisen. Die Angebote können frei genutzt und auch selbst für die eigenen Bedarfe verändert werden (nach OER-Standard By-SA-4.0).

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Essen für die Tonne?
Deutsche Welle (DW)
2019

Eigentlich gäbe es genügend Essen für alle Menschen, rein rechnerisch müsste es keinen Hunger auf der Welt geben. Doch etwa ein Drittel aller weltweit produzierten Nahrungsmittel wird nie gegessen. Jedes Jahr landen etwa 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. Warum wird so viel Essen weggeworfen und wie wirkt sich das auf die Umwelt und das Klima aus? Das Lernpaket beinhaltet: 1 Lernheft mit Arbeitsblättern und Handreichungen, 1 Poster, 6 Videos und 3 Artikel.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Plastikmüll und die Folgen für die Umwelt
Deutsche Welle (DW)
2017

Plastik ist überall, nicht nur als Verpackungsmaterial oder in Spielzeugen, es beherrscht längst unseren Alltag. Die Menge des vorhandenen und immer neu produzierten Materials, aber auch seine lange Haltbarkeit werden immer mehr zu einem Problem. Wie wird man das ganze Plastik wieder los? Wie kann man es vermeiden? Das Lernpaket beinhaltet: 1 Lernheft mit Arbeitsblättern und Handreichungen, 5 Videos, 1 Poster, 14 Bildkarten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Gesundheit, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Online Literaturdatenbank zur Klimabildung
Verein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e.V.

Auf der Webseite wird seit Anfang 2020 in Verbindung mit der Online-Datenbank BNELIT vom Verein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e.V., der eine Universitätsnahe Einrichtung an der Universität Osnabrück ist, Literatur und Lehrmaterialien zur Klimabildung in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen und dazugehörigen Grundlagen aus verschiedenen Quellen (Fachliteratur, Ministerien/Institutionen, NGOs....) zusammengestellt über zahlreiche Listen unter verschiedenen Aspekten zur Information angeboten. Zur Zeit handelt es sich um über 1000 Titel.  Schwerpunkt ist zunächst der Bereich der Schulen. Der Bestand wird kontinuierlich aktualisiert und für andere Bildungsbereiche erweitert. Wir streben dazu eine Kooperation mit Anbietern solcher Literatur an. Kontakt über team@klimabildung.info.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Online Literaturdatenbank Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNELIT)
Verein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e. V. c/o Universität Osnabrück

Die Datenbank BNELIT auf www.bne-literatur.de enthält umfassende bibliografische Informationen  sowohl wissenschaftliche, als auch praxisbezogene deutsch- und englischsprachige Literatur (Bücher, Zeitschriften, Aufsätze,...) sowie wichtige politische Dokumente zu den Themenfeldern Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung, Globales Lernen, interdisziplinäre Grundlagen sowie Querschnittsthemen. Listen zu ausgewählten Themen (z.B. Klimabildung) und für verschiedene Adressatengruppen, Weitere Literaturquellen sowie weitere Infos findet man auf dem Portal, das ab 2019 ausgebaut wird. Wir möchten dazu kooperieren und vernetzen (Kontakt: Gerhard Becker, info@bne-literatur.de)!

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Wieso fällt es so schwer, nachhaltig zu leben?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Nachhaltigkeit ist zu einem zentralen Ziel unserer Gesellschaft, aber auch vieler Individuen geworden. So zeigen Menschen in Umfragen ein hohes Umweltbewusstsein. Allerdings schlägt sich dieses Bewusstsein im Alltagsverhalten häufig nicht nieder. Diese Diskrepanz zwischen Einstellung und Verhalten verdeutlicht das Modul. Überdies erarbeiten und bewerten die Teilnehmenden Ursachen für die Diskrepanz. Und schließlich erarbeiten sie davon ausgehend einige eigene Lösungsansätze.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtseinheit „Climate Change - A Serious Game“
ECOMOVE International e.V.

ECOMOVE hat eine Unterrichtseinheit „Spielerisches Lernen/Serious Games“ zum Themenkomplex „Internationale Gerechtigkeit und Klimawandel“ entwickelt. Sie bietet Lehrerinnen und Lehrern Ideen und konkrete Unterrichtsmodule an, das Thema „Internationale Gerechtigkeit und Klimawandel“ partizipativ als spielerisches Lernen zu behandeln. Gefördert wurde das Projekt von Engagement Global mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Johann & Mathilda fragen nach(haltig)
Georg-August-Universität Göttingen

Mit innovativen und spannenden Videos über nachhaltigkeitsorientierte Forschungsprojekte möchte die Universität Göttingen junge Menschen über alltägliche Nachhaltigkeitsthemen informieren. Die Verknüpfung von Forschung und Praxis sowie der Bezug zu den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen kann dabei für ein Studium oder wissenschaftliche Laufbahn begeistern. In den insgesamt sechs Videos erfährt man nicht nur etwas über die Erzeugung von Fischen, Geflügel und Tomaten, sondern auch, welchen Beitrag Forschung zur nachhaltigen Entwicklung leisten kann.

Format
Film
Thema
Ernährung, Klima, Lokale Agenda 21, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
TERRA Globale Herausforderungen 2: Unsere Welt zukunftsfähig gestalten
Ernst Klett Verlag, Dr. Wilfried Korby, Arno Kreus
2018

Wie gelingt es, unsere Welt zukunftsfähig zu gestalten?
Seit rund 20 Jahren spricht man von den globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Hierzu gehören beispielsweise der rasante Verstädterungsprozess, die Bevölkerungsentwicklung und Migrationsvorgänge. Der Themenband beschäftigt sich mit globalen Problemfeldern und ihren Vernetzungen, untersucht Ist-Zustände, Probleme und Konflikte und zeigt Lösungsansätze. Denn eines ist allen genannten Bereichen gemeinsam: Sie betreffen in existentieller Weise die Zukunft der Menschen und ihres Lebensraums Erde. Das heißt in letzter Konsequenz, dass jeder Einzelne von uns aufgefordert ist, sich sachkundig zu machen und an Lösungen mitzuarbeiten. Lehrerband und Digitaler Unterrichtsassistent zusätzlich erhältlich.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Menschenrechte, Migration, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-12-104705-5
Wie ist die Energiebilanz der Digitalisierung?
Umwelt im Unterricht
2018

Digitale Medien und Informationstechnologie durchdringen unseren Alltag, und laufend kommen neue Anwendungen hinzu. Der Energiebedarf von Netzinfrastruktur und Rechenzentren ist bereits heute beträchtlich und trägt zu den weltweiten CO2-Emissionen bei. Gleichzeitig bietet die Digitalisierung viel Potenzial, um Klima, Umwelt und Ressourcen zu schützen. Wie kann der Energiebedarf verringert werden, und welche Möglichkeiten ergeben sich für mehr Klimaschutz? Die Unterrichtsmaterialien für Sekundarstufe und Grundschule vermitteln die wichtigsten Zusammenhänge.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Sustainable Development Goals, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Schulstreiks fürs Klima: Zukunft selber machen?
Umwelt im Unterricht
2019

Tausende von Schülerinnen und Schülern schließen sich der Aktion "Fridays for Future" an. Statt in die Schule zu gehen, demonstrieren sie freitags für den Klimaschutz. Damit haben sie auch eine Debatte darüber angestoßen, ob die Schulstreiks ein legitimes Mittel sind, um politisch aktiv zu werden. Welche Rechte und Möglichkeiten haben junge Menschen, um unsere Gesellschaft mitzugestalten? 

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Klima, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Sustainable Development Goals, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Umwelt im Unterricht
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
2008

Diese Datenbank enthält die Bildungsmaterialien des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Alle vom BMU entwickelten Materialien für den Unterricht orientieren sich am Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Die komplexen Inhalte der Materialien für die Sekundarstufe unterliegen immer rascheren Veränderungen. Um einen hohen Qualitätsstandard und eine gleichbleibende Aktualität zu gewährleisten, stehen Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe ausschließlich auf der Onlineplattform für Lehrkräfte auf www.umwelt-im-unterricht.de zur Verfügung. Alle zwei Wochen finden sich dort Hintergrundinformationen, Unterrichtsvorschläge sowie Medien und Materialien zu einem aktuellen Ereignis. In einem gesondert angelegten Archiv sind dort auch die Hefte für die Sekundarstufe weiterhin zugänglich. Sie werden nicht mehr aktualisiert, allgemeingültige Arbeitsblätter können jedoch weiterhin genutzt werden.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Ernährung, Gesundheit, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Change the Future Tool
Klima-Bündnis / Climate Alliance
2019

Das "Change the Future Tool" animiert Kommunalvertreter*innen nachhaltige Entwicklung durch spielerischen Wettbewerb in Kommunen zu fördern. Es zeigt eine Vielfalt von Aktionen auf, mit denen jede*r Einzelne die Zukunft mitgestalten und mit eigenem Engagement zu gutem Leben für alle beitragen kann. Ob in Kommunen, Schulen, Universitäten oder auf  Straßenfesten – das Tool kann sowohl alleine als auch in Gruppen genutzt werden – durch gemeinsames Wetteifern für eine nachhaltige Zukunft!

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Stoffwechsel - Unterrichtsdossier zum Thema Textilrecycling
2019

Die Stiftung Pusch hat mit der TEXAID Textilverwertungs-AG ein Konzept für Projektwochen an Schulen entwickelt, mit dem Schüler/Innen der Mittel- und Oberstufe zum Thema Textilkonsum sensibilisiert werden sollen. Schwerpunkt des modular aufgebauten Dossiers ist das Thema Textilrecycling. Weiter werden Aspekte der Rohstoffgewinnung, der sozialen Problematik und des Konsums beleuchtet. Mit den drei Modulen werden die Schüler/Innen zu kritischem und bewusstem Denken und Handeln angeregt.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wie kann ich selbst nachhaltiger leben?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Die heutige Generation lebt auf Kosten zukünftiger Generationen. Klimawandel, ein immenser Verbrauch an Rohstoffen und Artensterben seien beispielhaft genannt. Das Konzept der Nachhaltigkeit setzt hier an: Die heutige Generation soll ihre Bedürfnisse so erfüllen, dass die Chancen zukünftiger Generationen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, nicht eingeschränkt werden. In diesem Modul erarbeiten sich die SchülerInnen Maßnahmen, die sie selbst ergreifen können, um zur Nachhaltigkeit beizutragen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
17 Ziele in der Praxis: Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern
Heinrich-Böll-Stiftung MV und Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV
2018

Was bedeuten die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung für Mecklenburg-Vorpommern? Was hat das mit uns zu tun? In der aktuellen Broschüre wird kurz und nachvollziehbar erklärt, was Politik und Zivilgesellschaft gemeinsam für mehr Zukunftsgerechtigkeit anpacken müssen. Die vorgestellten regionalen Initiativen – von einer Saatgutkampagne über Gesundheitsversorgung für alle bis zum Moorschutz – sollen dazu ermutigen, selbst aktiv zu werden und verantwortlich zu handeln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
"SDG Education" - Sustainable Development Goals mit digitalen Medien vermitteln
Prof. Dr. Christiane Meyer, Dr. Andreas Eberth
2019

Auf der Online-Plattform "SDG Education" werden Videos, teilweise mit Begleitmaterialien, vorgestellt, die von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden erstellt wurden. In den Videos werden ausgewählte SDGs vorgestellt und kommentiert. Zum Einsatz im Unterricht sind die Videos geeignet.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Klima, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Escape Climate Change
ECOMOVE International e.V., GEO°BOUND
2019

Escape Climate Change ist ein interaktives Spiel, welches das Thema “Klimaschutz” mit Spaß und Spannung angeht. Das Konzept basiert auf der Idee des Escape Games, bei dem es einer Kleingruppe gelingen muss, in einer vorgegebenen Zeit ein komplexes Rätsel zu lösen. Das Spiel wendet sich an Schüler*innen der Sek I und II (ab etwa 14 Jahren). Jede Schule oder Bildungseinrichtung kann das Spiel bestellen, es kann  im Klassenraum gespielt werden. Darüber hinaus stehen umfangreiche Begleitmaterialien zur Verfügung.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Oberschule
Fachstelle globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen
2019

Die Broschüre enthält BNE-Unterrichtsbeispiele, die von Themenexpert*innen entwickelt und an den sächsischen Lehrplänen ausgerichtet wurden. Sie bieten Lehrkräften die Möglichkeit, Themen wie „Globalisierung von Wirtschaft und Arbeit“, „Migration und Integration“, „Kommunikation im globalen Kontext“ und viele andere in den Unterricht einzubeziehen und damit BNE schulartspezifisch umzusetzen. Insgesamt stehen über 165 Unterrichtsbeispiele kostenfrei im Onlineportal unter www.bne-sachsen.de/themen zur Verfügung.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Gymnasium
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Gymnasium
2019

Die Broschüre enthält BNE-Unterrichtsbeispiele, die von Themenexpert*innen entwickelt und an den sächsischen Lehrplänen ausgerichtet wurden. Sie bieten Lehrkräften die Möglichkeit, Themen wie „Globalisierung von Wirtschaft und Arbeit“, „Migration und Integration“, „Kommunikation im globalen Kontext“ und viele andere in den Unterricht einzubeziehen und damit BNE schulartspezifisch umzusetzen. Insgesamt stehen über 165 Unterrichtsbeispiele kostenfrei im Onlineportal unter www.bne-sachsen.de/themen zur Verfügung.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Methodenkoffer "Reise ins Glück - einfach gut leben lernen"
Deutsches Jugendherbergswerk
2019

Das Projekt "Reise ins Glück - einfach gut leben lernen" bietet einen Methodenkoffer, der als Programmbaukasten je nach Rahmenbedingungen sehr flexibel eingesetzt werden kann. Der modulare Aufbau ermöglicht Bildungsangebote von drei Stunden bis zu mehreren Tagen für Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren. Der „Glücksmethodenkoffer“ verbindet die Themen Glück und Nachhaltigkeit auf innovative Weise, z.B. in der Verbindung von Persönlichkeitsbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film, Spiel/ Aktion
Thema
Gesundheit, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Weil wir es wert sind
Birthe Hesebeck, Elisa Rödl, Sebastian Jenal, Vera Pfister, Kirsten Ulrichs
2012

Dieses Unterrichtsmaterialpaket richtet sich gezielt an Haupt-, Förder- und Realschulen. Es entstand in Zusammenarbeit mit Lehrern und Künstlern und legt seinen Schwerpunkt darauf, Jugendliche, die bislang keinen Umweltbezug haben, für Umweltthemen zu gewinnen. Zum Beispiel mit Rap-, Tanz-, Graffiti- oder auch Comicprojekten rund um den Regenwald – in 7 Themenheften bunt aufbereitet. Aufgearbeitet sind fachliche Themen, von Palmöl über Soja bis hin zu Coltan.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
Schokolade wächst auf Bäumen
Birthe Hesebeck, Maike Lambrecht
2006

In diesem Themenheft dreht sich alles um die Tiere des Regenwaldes und um eine ganz besondere Pflanze - den Kakaobaum. Die Arbeitsblätter und Anregungen für den Unterricht werden gerahmt von einer sechsteiligen Geschichte in Briefform. Die Briefe bieten einen abwechslungsreichen Einstieg in die Arbeit mit den Arbeitsblättern oder lassen die Schüler*innen im Rahmen einer Projektwoche ganz in die Welt der Regenwälder eintauchen!

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
Save our Planet - Papier im Unterricht
Birthe Hesebeck, Elisa Rödl
2017

Schulen sind ein wichtiger “Verbrauchsort“ von Papier. In Schulen werden Arbeitsblätter kopiert, Zeugnisse und Einladungen für den Elternabend gedruckt, Schulhefte vollgeschrieben, Hygieneartikel genutzt. Ein geeigneter Moment, um auf die Herkunft des Papiers zu schauen und die Problematik eines gedankenlosen Konsums für die biologische Vielfalt zu beleuchten. Wie das gehen kann? Zum Beispiel mit Hilfe der Unterrichtsmaterialien rund um das Themenfeld Papier!

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Regenwald im Einkaufswagen
Sarah Wylegalla
2018

Tauchen Sie ein in die komplexe Welt und den Zusammenhang von Regenwald und Konsum. Zwei interaktive Workshops stellen spannende Fakten zu den Themen Soja, Kakao, Tropenholz, Papier, Palmöl und Bodenschätze in den Fokus. Dazu gibt es Hintergrundinfos und Tipps, sodass Sie die Workshopmaterialien selbstständig im Unterricht einsetzen können. Zusatzmaterialien und Workshops stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Nachhaltigkeit ist spannend
Anna Hömberg
2015

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns alle betrifft und aus Nachrichten sowie Alltag nicht mehr wegzudenken ist! Mit Hilfe dieses Unterrichtsmaterials können Sie das Thema lebendig und unterhaltsam in Ihren Unterricht einbinden. Eingebunden in die Unterrichtsmaterialien sind Arbeitsblätter, ein spannendes Nachhaltigkeits-Tabu-Spiel und als Einstiegsmöglichkeit ein Filmclip – alles zum kostenlosen Download.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Mit Schokolade den Regenwald retten
Elisa Rödl
2015

In diesem Unterrichtsmaterial dreht sich alles um das Getränk der Götter – Kakao. Von der Herkunft der Kakaobohne über seine Kulturgeschichte bis hin zur Verarbeitung zu Schokolade. Aber auch die komplexen Themen Fairer Handel und Kinderarbeit im Kakaoanbau werden behandelt und können mit den Schüler*innen kontrovers bearbeitet werden. Zusätzliche Hintergrundinfos sowie zahlreiche Arbeitsblätter stehen zum Download bereit.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Huhn frisst Jaguar
Elisa Rödl
2018

Mit Hilfe von drei Bildungscomics nimmt das Unterrichtsmaterial „Huhn frisst Jaguar“ die Themen Sojaanbau in den Tropen und Massentierhaltung, sowie unser Fleischkonsum und der Zusammenhang zum Klimawandel und mögliche Lösungswege für die Massentierhaltung aus unterschiedlichen Perspektiven unter die Lupe. Zahlreiche Hintergrundinformationen Sie für einen komplexen aber spannenden Unterricht aus. Arbeitsblätter stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Hinterm Tellerrand beginnt die Welt
Birthe Hesebeck, Elisa Rödl, Sarah Wylegalla
2013

Regenwald live im Kindergarten: Erleben Sie die spannenden Themen biologische Vielfalt (Lebensraum Regenwald, Indigene und Naturkreisläufe), Kakao und Papier! Bunt und voller Leben ist das Material aufbereitet und entführt die Kinder an ferne Orte. Die Themen können in abwechslungsreichen Projekten aus 56 bunten Seiten zusammengestellt werden. Weitere Materialien wie Bild-, Ton und Anschauungsmaterialien sorgen für Spaß in Schule und Kindergarten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
The future we want
Sarah Wylegalla, Birthe Hesebeck
2016

Das Themenheft stellt die Haupttreiber der Regenwaldzerstörung in den Mittelpunkt: Palmöl, Kakao, Papier, Bodenschätze, Soja und Fleisch. Dabei werden mit Hilfe von spannenden Fakten, kleinen Zeitungsartikeln, wissenswerten Stories und Grafiken die komplexen Themen aufbereitet. Neben Tipps und Ideenkisten hilft ein Leitfaden bei einer abwechslungsreichen Unterrichtsgestaltung. Die Idee dahinter: die Schüler*innen werden zu echten „Konsum-Experten" und entdecken die globalen Zusammenhänge.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Schulungsskripte für umweltfreundliche Beschaffung
Herausgeber: Umweltbundesamt, Autoren: Andreas Hermann, Jens Gröger
2018

Die Schulung der in der öffentlichen Beschaffung tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist wichtig, um Umweltbelastungen, die mit der Nachfrage der öffentlichen Hand einhergehen zu reduzieren und das Angebot umweltfreundlicher Produkte und Dienstleistungen am Markt zu verbessern. Die Schulungsskripte „Umweltfreundliche Beschaffung“ geben einen praxisnahen Einblick in fünf verschiedene Themenbereiche. Sie sind als Lehrmaterial für Bildungseinrichtungen konzipiert und eignen sich zum Selbststudium.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Sustainable Development Goals, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
2363-8257
Kinderbuch "Stoppt doch mal die Plastikflut"
Ina Krüger
2019

Kinderbuch, 3 bis 10 Jahre. Liebevoll gemalte Unterwasserbilder, die das Problem der Meerestiere mit unserem Müll auf kindgerechte Weise zeigen, dazu Reime. Tipps für Kinder zur Plastikvermeidung, ebenfalls gereimt und bebildert. Ein Mitmachgedicht, ein Lied, eine Bastelanleitung für Müllinstrumente.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-939154-33-4
BiWiNa SDGs to go
Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung e.V. (BiWiNa e.V.)
2017

Das Tool dient die SDGs zu präsentieren und zu diskutieren. Eine typische Anwendung sind Workshops mit 4 bis 6 Teilnehmern. Die Teilnehmer einigen sich auf ein Ziel. Das entsprechende SDG wird in der Mitte auf dem Tisch gestellt. Die anderen SDGs werden so angeordnet, dass sie die Erreichung des Ziels unterstützen. Der Satz kann ohne Altersgrenzen und ohne besondere Kenntnisse der Teilnehmer eingesetzt werden. Das Niveau des Workshops bestimmen die Vorkenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer. Eine beigefügte Handreichung soll als Hilfestellung beim Einsatz der „BiWiNa SDG-Klötze“ dienen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Die Reise von Go-Tica in Costa Rica / El viaje de Go-tica en Costa Rica (Teil / Parte 1) + Die Abenteuer von Go-tica und Tröpfi in Deutschland / El viaje de Go-tica y tröpfi en Alemania (Teil / Parte 2)
Stadt Lahr & Municipalidad de Alajuela
2018

Sie sind hellblau und fröhlich, sie heißen Go-tica und Tröpfi und sind die Hauptdarsteller in neuen Bildungsmaterialen, die in einem gemeinsamen Projekt in Lahr und Alajuela entstanden sind. Die Geschichten der Wassertropfen bilden die Grundlage für die Arbeit und Auseinandersetzung mit den Themen Wasser, biologische Vielfalt, Ökosystem Wald und Klimawandel. Lehrende, pädagogische & erziehende Fachkräfte und Multiplikatoren haben damit zweisprachige Materialien für eine praxisorientierte Umweltpädagogik an der Hand.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Interkulturelles Lernen, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
SOKO Wald-Auf den Spuren des Waldes in Schule, Stadt und Welt
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2015

Lernstationen zur Vermittlung des Themas Wald und seine Bedeutung für uns Menschen für den Schulunterricht. Ausgehend von eigenen Erfahrungen, lernen die Kinder die Bäume in der Umgebung ihrer Schule kennen, setzen sich mit philosophischen und mathematischen Fragen auseinander und erkennen am Beispiel des Waldproduktes Papier, die Bedeutung eines nachhaltigen Konsums für den Schutz und Erhalt unserer Wälder.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
SOKO Wald-Mit der Kita den Wald und seine Funktionen entdecken
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2016

Ein spiel- und erlebnispädagogisches Projekt für den Elementarbereich. Auf spielerische Art machen die Kinder Erfahrungen mit verschiedenen Waldfunktionen. Eingebettet sind die Aktivitäten in eine Geschichte eines Eichhörnchens, dessen Lebensraum bedroht ist und die Kita-Kinder um Hilfe bittet ihn zu schützen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Mit den Wäldern um die Welt
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2018

Schulformübergreifende Bildungseinheit in sechs Modulen zu nachhaltiger Waldnutzung und Zertifizierung für die Jahrgangsstufen 7-10. Vermittlung der Bedeutung der Wälder für uns Menschen und Optionen zum nachhaltigen Handeln anhand vielfältiger Methoden im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Vertiefte Betrachtungen zu Wald anhand von Länderporträts (Deutschland, Kanada, Malaysia).

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Fach- und Grundwissen für PädagogInnen
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Arbeitsgrundlage zu Grundlagenwissen für pädagogische Aktivitäten zu Wald und Klima. Themen wie "Warum sind Naturerfahrungen wichtig?", "Was hat der Wald mit dem Klima zu tun?" und "Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kontext von Wald und Klima" werden wissenschaftliche fundiert erläutert.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Spiele, Experimente und Aktivitäten
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Sammlung unterschiedlicher Aktivitäten für verschiedene Zielgruppen zum Thema Wald und Klima.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Eine fächerübergreifende Unterrichtseinheit für die Mittelstufe
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

In insgesamt neun Lernstationen tauchen die Schülerinnen und Schüler mit spielerisch-erkundenden, forschenden und kreativen Methoden in die Themen Wald und Klima ein.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Projekt für die Kita
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Ein spiel- und erlebnispädagogisches Projekt für die Kita. Gemeinsam finden die Kinder mit Karla und Kurti Kuckuck heraus, wie eng wir Menschen mit dem Wald verbunden sind und wie wir ganz leicht und jeden Tag etwas für unser Klima tun können!

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Erleben in der Grundschule
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Mit vier spannenden Aktionstagen lernen die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise die Zusammenhänge von Wald und Klima aus naturwissenschaftlicher, forstlicher und gesellschaftspolitischer Sicht kennen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Expedition Wald!
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2019

Bildungseinheit zu Wald und nachhaltiger Nutzung am Beispiel Deutschland und Brasilien entstanden aus einem Workcamp-Austausch zwischen deutschen und brasilianischen Jugendlichen. Die Lernaktivitäten wollen Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Handeln für den Schutz der Wälder bei den SchülerInnen aktivieren - ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Interkulturelles Lernen, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
regioFAIRglobal: Ausstellung zu nachhaltigen Lebensmitteln
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2008

Die Wanderausstellung regioFAIRglobal zeigt die globale Dimension unserer Ernährung am Beispiel einzelner Nahrungsmittel – von der Banane im Frühstücksmüsli bis zur Tomate beim Abendbrot. Besucher*innen erfahren etwas über regionale Lebensmittel, wie Äpfel, Kartoffeln, Tomaten, Milch und Wein, und über den Fairen Handel von Kaffee, Kakao, Bananen und Honig. So werden die Vorzüge eines regionalen, saisonalen, fairen und ökologischen Lebensmittelkonsums aufgezeigt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Ran an den Speck! – Globale Zusammenhänge von Fleischproduktion und -konsum
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2015

Die Wanderausstellung Ran an den Speck! veranschaulicht auf neun Ausstellungstafeln verschiedene Aspekte des Fleischkonsums aus globaler Perspektive: Den Fleischkonsum in Deutschland und im internationalen Vergleich, das Tierleiden in deutschen Mastanlagen, die Umweltzerstörung und Gesundheitsgefahren durch den Sojaanbau in Südamerika und die zerstörerischen Fleischexporte in afrikanische Länder. Schließlich werden individuelle Handlungsoptionen vorgestellt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Make Fruit Fair! - Wir haben es in der Hand
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2016

In unseren Supermärkten stapeln sich tropische Früchte wie Ananas, Bananen oder Mangos rund um’s Jahr – und trotz der weiten Handelswege sind sie oft spottbillig. Wer zahlt eigentlich den Preis dafür? Die Ausstellung Make Fruit Fair! - Wir haben es in der Hand beschreibt auf acht Tafeln, welche sozialen und ökologischen Auswirkung der weltweite Obsthandel hat, wie eine Handvoll Supermärkte den deutschen Lebensmittelmarkt beherrscht und welche Alternativen es zum konventionellen Handel gibt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Im Fadenkreuz - Hintergründe in der Bekleidungsindustrie
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2019

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, woher unsere Kleidung eigentlich kommt? Die Wanderausstellung Im Fadenkreuz veranschaulicht auf zwölf Ausstellungstafeln die einzelnen Produktionsschritte der Textilherstellung und informiert über die prekären Bedingungen in der Bekleidungsindustrie. Dabei wird die Jeans als Symbol der Globalisierung thematisiert und die Frage gestellt, wer bekommt wie viel vom Preis der Globalen Jeans?

Format
Poster
Thema
Armutsbekämpfung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Casual Learning Verleih Angebote
finep (forum für internationale entwicklung und planung)

Casual Learning ist eine Art der informellen Bildungskommunikation. Die Integration von Bildungsbotschaften in den Alltag der Zielgruppen regt eine selbstgeleitete Auseinandersetzung mit einem Thema an. Alltagsgegenstände, wie ein Putzschwamm, oder Installationen, etwa ein Riesen-Memory auf einem Spielplatz, werden zu Informationsträgern. Auf der Liste finden Sie Anregungen und Installationen zum Verleih. Editierbare Druckdateien können auf Nachfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
HANDY CRASH - Folgen der Globalisierung am Beispiel Handy
SODI (Solidaritätsdienst e.V.) / Germanwatch
2015

Das Material für Sekundarstufe I und II begleitet das Online-Spiel HANDY CRASH und bindet es in den Unterricht ein. Es bearbeitet anhand Handy-Produktion, -Nutzung und -Entsorgung soziale und ökologische Folgen globalisierter  Produktionszusammenhänge mit kreativen Übungen und Bildungs-Modulen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Handbuch Reparierwerkstätten an Schulen "Schüler*innen reparieren für die Zukunft"
Let´s MINT e.V.
2018

Das Handbuch ist ein Leitfaden für die Einrichtung und den Betrieb einer Reparierwerkstatt an Schulen. Der erste Teil ist dem Projekt und den Erfahrungen daraus gewidmet. Im zweiten Teil sind in Checklisten die wichtigsten Aspekte bei Einrichtung und Betrieb einer Schul-Reparierwerkstatt aufgeführt.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Materialplattform JUMO: Jugend und Mobilität
EURIST e.V.

Webseite zur nachhaltigen Mobilität für deutsche Schulen

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Wälder: von unseren heimischen Wäldern zum Amazonas-Regenwald (ab Klasse 7)
Greenpeace e.V.
2019

Wälder sind neben den Weltmeeren die artenreichsten, produktivsten und wertvollsten Lebensräume der Erde. Sie erzeugen Sauerstoff, sie binden CO2 und regulieren das Klima. Nicht zuletzt sind sie der letzte Rückzugsort vieler bedrohter Tierarten und die Lebensgrundlage zahlreicher indigener Gemeinschaften.

Das Bildungsmaterial ist international angelegt und erklärt die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Mensch und Tier, ihren Lebensräumen und der Wirtschaft.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Mobilität: Verkehr(t)!
Greenpeace e.V.
2019

Für viele Städte ist eine klimafreundliche Mobilität eine Herausforderung, der sie sich zunehmend stellen. Viele Fragen stehen im Raum: wie sieht Mobilität und eine Stadt von morgen aus? Wie komme ich klima- und umweltfreundlich zur Schule und zur Arbeit? Was für eine Wende ist dafür nötig und wie könnte diese aussehen? Das Unterrichtsmaterial regt die Schüler*innen dazu an, das Verkehrsverhalten in ihrer Umwelt zu analysieren und ihre eigene Mobilität kritisch unter die Lupe zu nehmen.
Ab Klasse 7 + einfacher Zugang für Klasse 5 und 6

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Gesundheit, Klima, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Konsumspuren Web-App (ab Klasse 7)
Greenpeace e.V.
2019

Wie verändern wir mit unserem Konsum die Welt? Was bedeutet nachhaltiges Wirtschaften? Und wie können wir positive Spuren hinterlassen? Im neuen Greenpeace Bildungsmaterial „Konsumspuren: Wie verändern wir die Welt?“ nutzen die Schüler*innen ihre Smartphones, um Neues zu lernen, ihr eigenes Konsumverhalten zu reflektieren und Ideen zu entwickeln, wie sie selbst mit einfachen, konkreten Handlungsschritten aktiv werden können.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Lernkoffer Kinshasa Collection
Bildung trifft Entwicklung - Regionale Bildungsstelle Nord

Woher stammen die Bilder, die wir von Afrika im Kopf haben? Warum wird Fast Fashion immer günstiger und welche Rolle habe ich als europäische Konsumentin?
Dies und die Modebewegung in der DR Kongo stehen im Mittelpunkt des Lernkoffers „Kinshasa Collection“, der für Menschen aus der Politischen Bildungsarbeit entwickelt wurde. Das Unterrichtsmaterial ist ideal für den Einsatz in der Oberstufe. Es ist modular aufgebaut und  für unterschiedliche Zeitrahmen geeignet.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Materialplattform - Aktiv werden & Demokratie mitgestalten
OKF Demokratielabore
2018

Wie schaffen wir es, eine Gesellschaft zu gestalten, die offen ist und im Sinne der Gemeinschaft agiert? Wir müssen aktiv werden. Hier findest Du Materialien zu Themen und Tools für solch eine Gesellschaft.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 2)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 1)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Handbuch McMöhre - Mit dem Pausenladen fürs Leben lernen
Birgit Eschenlohr, Niklas Hahn, BUND Landesverband Baden-Württemberg
2017

Alles zum Thema Schülerfirmen von der Organisation, Rechtsfragen, Hygiene, Buchführung usw. bis zu Kopiervorlagen (z.B. Allergiekennzeichnung).

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Süss und Saftig - Streuobstwiese
Birgit Eschenlohr, BUND Landesverband Baden-Württemberg

Aufpreisinitiativen, Schülerfirmen, Streuobstwiesenprodukte sowie Infos und Rezepte zu alten Sorten und Streuobstwiesenshakes.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Süss und Saftig - Honigbiene
Birgit Eschenlohr, BUND Landesverband Baden-Württemberg
2017

Biologie, Geschichte, Kommunikation und Infos für Imker-AGs an Schulen sowie Spiele, Experimente und Rezepte.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
It’s a plastic world – ersticken wir am Plastikmüll?
Michael Lebisch/Lena Koch
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
2019

4-Seitige Unterrichtsbroschüre für eine Unterrichtsstunde, universell einsetzbar, Titel/Erarbeitungsseite/Ergebnissicherungsseite/Weiterarbeit + Vertiefung, dazu Arbeitsblätter, Learningapps und Lösungen sowie Videolinks auf der Homepage.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Berufe-Rätsel zu Erneuerbaren Energien
Projekt: Serena Supergreen
2016

Mit dem Berufe-Rätsel kannst du dich über Ausbildungsberufe in den Erneuerbaren Energien informieren. Vielleicht findest du so einen attraktiven Job, den du noch gar nicht auf dem Radar hattest. Entscheide zunächst anhand von Fotos, welcher Beruf am meisten Spaß und Abwechslung verspricht. Später hast du dann die Gelegenheit, tiefer in den Arbeitsalltag einzutauchen und deine persönlichen Wünsche und Vorstellungen mit dem Beruf abzugleichen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Geschlechtergleichstellung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsposter: Nachhaltiger Konsum
Hilfswerft gGmbH
2019

Das Poster die Nachhaltigen 222 zeigt Unternehmen & Dienstleister, die als Leuchtturmprojekte für ein besseres & nachhaltigeres Wirtschaften stehen, in einem intensiven Prozess ausgewählt und übersichtlich nach Sektoren & Branchen sortiert. Das Poster macht es leicht für nahezu alle Lebensbereiche nachhaltige & sozialverträgliche Kauf- und Konsumentscheidungen zu treffen. Die Nachhaltigen 222 sind Unternehmen, die nicht nur auf Profitmaximierung setzen, sondern sich auf die Lösung gesellschaftlicher & ökologischer Probleme konzentrieren, Geschäftserfolge neu definieren und so den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft & Gesellschaft beschleunigen, sowie die Umsetzung der SDGs fokussieren.

Format
Poster
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
„Agenda 2030 – 17 Ziele für unsere Welt“: Online-Broschüre auf Deutsch und Englisch für mobile Endgeräte für den Unterricht
Text: Petra Klose
Illustrationen: Alexander von Knorre
2019

Um die Agenda 2030 bei Kindern bekannter zu machen, hat die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Nachhaltigkeitsexperten ein Kinderbuch entwickelt. Das Buch will die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung Kindern im Grundschulalter und in der Sekundarstufe 1 erklären. Es liefert Informationen zur aktuellen Situation in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt und macht Vorschläge, was auch Kinder tun können, um für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Gesellschaft gestalten - Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt
Einfach ganz ANDERS - Werde Weltbürger*in!
2019

Wie können Jugendliche dazu befähigt werden, die Zukunft in einer globalisierten Welt aktiv und verantwortungsbewusst zu gestalten? Darum geht es in unserem Projekttag für die Sekundarstufe I, der im Aktionsheft vorgestellt wird. Auf 72 Seiten zeigen wir Möglichkeiten auf, wie nach den Projekttagen die Themen weiter behandelt werden können und stellen weitere Methoden und Aktionsideen vor. Dazu liefern wir nützliches inhaltliches Hintergrundwissen und geben Tipps zur vertieften Auseinandersetzung mit den Themenbereichen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Klima, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-929503-93-7
Zukunft gestalten - Mit Kindern erneuerbare Energie entdecken; Ein Bildungsprogramm mit Lehrerhandreichung, Arbeitsblättern, Experimenten und Patenbesuchen
VRD Stiftung für Erneuerbare Energien
2014

Diese Fortbildung ist für Lehrkräfte weiterführender Schulen konzipiert, die mit passenden Experimentierboxen, Arbeits- und Lösungsblättern sowie einer modular aufgebauten Handreichung von der Unterrichtseinheit über die Projektwoche bis zu einem ganzen Schuljahr erlebnisorientiert den Themenkomplex erneuerbare Energie, Nachhaltigkeit und Klimaschutz im eigenen Unterricht umsetzen möchten.
Die VRD Stiftung begleitet teilnehmende Schulen dauerhaft.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Klimaflucht - Wenn's zu heiß wird: Dem Fluchtgrund Klima auf der Spur
Einfach ganz ANDERS - Werde Weltbürger*in!
2019

Bei diesem im Aktionsheft vorgestellten Projekttag für die Sekundarstufe I gehen wir der Frage nach, wie die Veränderungen des Klimas mit Fluchtursachen zusammenhängen. Auf ca. 70 Seiten zeigen wir Möglichkeiten auf, wie nach den Projekttagen die Themen weiter behandelt werden können und stellen weitere Methoden und Aktionsideen vor. Dazu liefern wir nützliches inhaltliches Hintergrundwissen und geben Tipps zur vertieften Auseinandersetzung mit den Themenbereichen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-929503-94-4
Die Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unterricht
Engagement Global/ESD Expert Net

Handreichung für Lehrkräfte zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung. Diese Publikation soll Lehrerinnen und Lehrer dazu anregen, die Ziele für nachhaltige Entwicklung in den Unterricht zu integrieren. Hierzu werden die einzelnen Ziele und ihre Hintergründe beschrieben und durch „Stories of Change“ aus Mexiko, Indien, Südafrika und Deutschland, veranschaulicht. Außerdem werden u.a. Lernziele, Kernkompetenzen der Schülerinnen und Schüler sowie konkrete Ideen für den Unterricht vorgeschlagen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Energieeffiziente Produkte im Handel - ein Beitrag zum Klimaschutz, Lehr-/Lernmaterial zur Nutzung an berufsbildenden Schulen
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
2018

Das Lehr-/Lernmaterial beinhaltet das Thema "Energieeffiziente Produkte". In drei Einheiten lernen Schüler*innen, warum die Nutzung von Produkten mit dem Klimawandel zusammenhängt, was das EU Energielabel bedeutet und wie durch effiziente Geräte Geld eingespart werden kann. Jede Lerneinheit besteht aus zwei Bausteinen: 1) einem Hintergrundtext für Lehrende sowie 2) methodische und didaktische Vorschläge und Arbeitsblätter zur Umsetzung im Unterricht.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was verbindet dich mit "Afrika"? Eine Video-Trilogie mit Ischtar Isik
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Tagtäglich ist die globale Ungerechtigkeit mitsamt ihren Folgen für uns sichtbar. Angesichts der nötigen Unterstützung und Solidarität für die Menschen in afrikanischen Ländern wirken wir jedoch oft macht- und hilflos: „Was kann ich tun? Was kann ich als Einzelperson schon ändern?“ – tatsächlich ist es oft mehr, als man zunächst vielleicht denken mag. In der Videotrilogie "Was verbindet dich mit „Afrika“?" zeigt die Botschafterin von Gemeinsam für Afrika, Ischtar Isik, in drei Folgen, was wir tun können.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
QUIZ #Spurensuche: Was verbindet dich mit Afrika?
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Wie viel weißt du über Afrika? Teste dein Wissen und finde heraus, was dich mit vielen Ländern in Afrika verbindet! Schaffst du es, den Highscore zu knacken? Spiele jetzt das Quiz!
Hör nicht mit den ersten acht Quizfragen auf! Melde dich an und zeig uns, was dich persönlich mit den Menschen und Ländern in Afrika verbindet. Damit hilfst du uns, den Menschen hier in Deutschland zu zeigen, wie eng unsere Lebensrealitäten miteinander verbunden sind: Afrika geht uns alle an.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Konsum: Shoppen oder Selbermachen?
Greenpeace e.V.
2018

 

 

Schüler*innen beschäftigen sich mit den Folgen von „Fast Fashion“, reflektieren ihr eigenes Konsumverhalten und entwickeln Lösungsansätze und Alternativen zum Konsumrausch. Dabei setzen sie sich kritisch mit Anreizen wie dem „Black Friday“ und der billigen Massenproduktion von Textilien auseinander. Anhand des Films „The True Cost“ werden die Folgen für die Umwelt und die oft menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen bei der Textilproduktion thematisiert. Das Arbeitsblatt „Macht was! Eure Idee für #makesmthng“ regt zu eigenen Projekte an.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmodule für Afrika in der Grundschule
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Die flexiblen Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule umfassen differenzierte Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht, ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schüler*innen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika. Mit wenig Vorbereitungszeit können Lehrer*innen einführende Unterrichtseinheiten zu den jeweiligen Themen gestalten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmodule für Afrika in der Sekundarschule
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Die flexiblen Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule umfassen differenzierte Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht, ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schüler*innen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Sollen wir generationengerecht handeln?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Generationengerechtigkeit ist in der gesellschaftlichen Diskussion zu einem Schlagwort geworden. Das Konzept ist jedoch deutlich komplexer als häufig angenommen. Mit Hilfe dieses Moduls erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler Kompetenz zum wichtigen Thema der Generationengerechtigkeit. Welche Formen der Generationengerechtigkeit gibt es? Was ist dabei gerecht? Schuldet man nachfolgenden Generationen denn überhaupt etwas? Und schließlich: Sollen wir generationengerecht handeln?

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
HISTORY OF FOOD - Unsere Nahrung und ihre globalen Wurzeln
SODI (Solidaritätsdienst International e. V.)
2018

Das Material erforscht in verschiedenen Übungen und Modulen die Globalgeschichte von ausgewählten Pflanzen wie Mais, Weizen, Zuckerrohr. Es beleuchtet marginalisierte Perspektiven und Geschichten sowie die Entstehung und (postkolonialen) Kontinuitäten aktueller problematischer Verhältnisse, wie Landraub oder Plantagenbewirtschaftung. Auch bearbeitet es individuelle Handlungsmöglichkeiten hin zu gerechter Ernährung und Dekolonisierung und regt an Website und Wanderausstellung zu integrieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wie lässt sich erkennen, ob nachhaltig und generationengerecht gehandelt wird?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Es ist ein zentrales Ziel von existentieller Bedeutung: Die Gesellschaft will nachhaltig handeln. Zugleich wird ein Handeln beschworen, dass zwischen den Generationen als gerecht angesehen werden kann. Doch wie lässt sich prüfen, ob diese Ziele erreicht sind oder zumindest Fortschritte gelingen? Es braucht Maßstäbe und Methoden zur Messung von Nachhaltigkeit sowie Generationengerechtigkeit. Solche Maßstäbe und Methoden erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler mit diesem Modul.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Welche Leitlinien ergeben sich für eine nachhaltige und generationengerechte Gesellschaft?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit ‒ zwei Konzepte, auf die sich die Politik gerne beruft. Doch nach welchen konkreten Grundsätzen muss eine Gesellschaft handeln, damit sie nachhaltig und generationengerecht ist? In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler anhand einer Geschichte und von Sketchnotes Leitlinien für nachhaltiges und generationengerechtes Handeln.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Warum ist es problematisch, als Gesellschaft dauerhaft auf Wachstum zu setzen?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften setzen dauerhaft auf (Wirtschafts-)Wachstum. In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die Erkenntnis, dass dauerhaftes Wachstum in begrenzten Systemen nicht möglich ist. Zudem gewinnen sie ein Gefühl für die enormen und meist unterschätzten Dimensionen, die das häufig geforderte exponentielle Wachstum annehmen kann. Und schließlich beschäftigen sie sich mit der Frage, welche Alternativen es zur Wachstumsgesellschaft geben kann.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Service-Learning in den MINT-Fächern
Siemens Stiftung und Stiftung Lernen durch Engagement
2018

Mit dem Web Based Training „Service-Learning in den MINT-Fächern“ erfahren naturwissenschaftlich-technische Lehrkräfte von Grund- und weiterführenden Schulen, wie die Lehr- und Lernform fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement verbindet. Der Kurs umfasst Grundwissen sowie interaktive Übungen, Praxisbeispiele und Anwendungen. Lehrkräfte können direkt in die Methode einsteigen, eigene erste Ideen entwickeln und sie in ihren Unterricht einbinden.

 

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Migration, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Biodiversität"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Dieses Manual will einen Einblick in das Konzept Biodiversität geben und es erleichtern, sich mit diesem Themenfeld auseinanderzusetzen, aktuelle politische Entwicklungen zu beurteilen und dazu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Wald"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Anhand dieses Manuals zum Thema Wald können die TeilnehmerInnen lernen, wie die Wälder sich entwickelt haben, welche Bedeutung der Wald für das Ökosystem Erde und damit auch für den Menschen hat und wie die Folgen unseres derzeitigen Umgangs mit Wäldern aussehen.  Darüber hinaus werden Waldbewirtschaftungskonzepte vorgestellt, die mit Hilfe größerer Naturnähe die Bedürfnisse der Menschen erfüllen können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Ernährung"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Mit Hilfe dieses Manuals kann in das Thema Ernährung eingeführt werden. Darüber hinaus können sich die TeilnehmerInnen mit der Wirkung verschiedener Ernährungsweisen auf den eigenen Körper, auf andere Menschen und auf die Umwelt beschäftigen. Auch Ideen für Reflexionen auf die eigene Ernährung sind im Manual enthalten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Konsum und das gute Leben"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Das Unterrichtsmanual zu Konsum und gutem Leben möchte diese Selbstverständlichkeit auf den Prüfstein stellen und die Problemlagen veranschaulichen, welche mit unserem Übermaß an Konsum zusammenhängen. Dabei klären die Einheiten des Manuals über Verantwortungen auf und zeigen, dass auch kleine Veränderungen etwas bewirken können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Going Green - Education for Sustainability
Teach About US (= U.S.-Botschaft Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, LIFE e.V.)
2014

Statt über Büchern zu brüten, vernetzen sich Schüler bei Going Green mit Partnerschulen und Experten in Deutschland und den USA, um lokale Projekte zu globalen Umweltthemen umzusetzen. Die Blended Learning-Plattform beinhaltet interaktive und aufgabenbasierte Lernmodule zu den Themen Plastik und Recycling, Mode, Ernährung und Mobilität (auch als PDF). Fremdsprachenkompetenzen und BNE werden interdisziplinär vermittelt. Schüler präsentieren Projektideen in einem jährlichen Kreativwettbewerb.

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was bedeutet Nachhaltigkeit?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2017

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist aktuell in aller Munde. Produkte und Maßnahmen werden nicht selten als nachhaltig bezeichnet, ohne dass deutlich ist, nach welchem grundlegenden Maßstab bewertet wurde. So gelten auch deutlich umweltschädigende Aktivitäten als nachhaltig. Nachhaltigkeit dient zu oft als positives Etikett, das konsequentes Handeln vorgibt, ohne es zu leisten. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich in diesem Modul das Konzept der Nachhaltigkeit systematisch.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Lokale Agenda 21, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was sind Bedürfnisse des Menschen - heute und in Zukunft?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2017

Ob Nachhaltigkeit oder Generationengerechtigkeit: In beiden Konzepten stehen Bedürfnisse und deren Erfüllung im Mittelpunkt. Sollen die Konzepte Wirkung entfalten, müssen zwei grundlegende, aber häufig übersehene Fragen geklärt sein: Wie unterscheiden sich die grundlegenden Bedürfnisse des Menschen von seinen weiteren Wünschen? Und welche Bedürfnisse könnten zukünftige Generationen haben? Diesen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler in diesem Modul nach.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Lokale Agenda 21, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Umwelthörspiele REZZO III
Dirk Petrick
2018

In drei 15- bis 20-minütigen Folgen werden die Themen Müllvermeidung und Mülltrennung kindgerecht behandelt. Was passiert mit unserem Müll? Wie trennt man ihn richtig? Wie schafft man es, möglichst wenig Abfall zu produzieren? In den Geschichten der neuen CD treffen die Geschwister Klara und Jonas mit ihrem Wunderhund Rezzo auf eine eigensinnige Ratte, die zum Müllsortierer wird. Außerdem finden sie heraus, was alles am Grund der Spree liegt und dass man kaputte Sachen im Café reparieren lassen kann.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
KITA21 - Die Zukunftsgestalter
Ute Stoltenberg, Ralf Thielebein
2011

Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wird in dem Buch anschaulich dargelegt, was es heißt, BNE als orientierendes, grundlegendes Konzept im Elementarbereich zu nutzen. Das Buch ist eine Arbeitshilfe für pädagogische Fachkräfte und andere Multiplikatoren in der frühkindlichen Bildung. Es stellt das theoretische Konzept von BNE und dessen Einordnung in den bildungspolitischen und wissenschaftlichen Kontext vor und zeigt zugleich, wie in der Praxis damit gearbeitet werden kann.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Ernährung, Kulturelle Vielfalt, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-266-7
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Papier, Bücher & Urwälder”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Im Modul „Fairer Handel & Upcycling” wird am Länderbeispiel Nepal aufgezeigt, wie sich das Thema Fair Trade mit Upcycling verbinden lässt. Dabei werden nicht nur auf Arbeitsbedingungen thematisiert, sondern auch Lebensstandards und Arbeitsmigration. Die Jugendlichen erleben z.B. in einem Planspiel die Situation nepalesischer Gastarbeiter*innen beim Bau der Fußballstadien für die WM in Doha 2022.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei