Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

Migration
39 Ergebnisse
Exkurs: Welche Schutzformen gibt es für Asylsuchende in Deutschland?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Nach welchen Kriterien gibt Deutschland Menschen Schutz? Welche Schutzformen existieren dabei? Und welche Rechte bieten die einzelnen Schutzformen den Menschen? In diesem Unterrichtsmodul von 45 Minuten erarbeiten sich die SchülerInnen die verschiedenen Schutzformen sowie deren Bedingungen und damit verbundenen Rechte. Zudem erhalten sie die Gelegenheit, die rechtliche Situation kritisch zu reflektieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Menschenrechte, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Exkurs: Wie ist der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Viele tausend Menschen kommen jährlich nach Deutschland auf der Suche nach Schutz vor Gewalt oder nach besseren Lebensverhältnissen. Ob sie im Land bleiben dürfen und unter welchem Status, wird im Asylverfahren entschieden. Was müssen AsylbewerberInnen nach ihrer Ankunft tun, um sich als Flüchtling zu registrieren? Welche Schritte umfasst das Asylverfahren und was sind die Ausgangsmöglichkeiten? In diesem Unterrichtsmodul erarbeiten sich die SchülerInnen detaillierte Antworten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Menschenrechte, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Fluchtursachen und -wege - Hoffnung auf eine bessere Zukunft (Sek. II)
Hrsg.: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
2017

Die Musterstunde lädt Schülerinnen und Schüler dazu ein, sich mit dem Leben der Flüchtlinge im Nordirak und den Fluchtursachen auseinanderzusetzen, die Arbeit der MISEREOR-Partnerorganisationen kennenzulernen und sich weiterführend mit der Situation vor allem junger Flüchtlinge in Deutschland zu befassen. Geeignet für die Sekundarstufe II.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Interkulturelles Lernen, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
17 Ziele in der Praxis: Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern
Heinrich-Böll-Stiftung MV und Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV
2018

Was bedeuten die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung für Mecklenburg-Vorpommern? Was hat das mit uns zu tun? In der aktuellen Broschüre wird kurz und nachvollziehbar erklärt, was Politik und Zivilgesellschaft gemeinsam für mehr Zukunftsgerechtigkeit anpacken müssen. Die vorgestellten regionalen Initiativen – von einer Saatgutkampagne über Gesundheitsversorgung für alle bis zum Moorschutz – sollen dazu ermutigen, selbst aktiv zu werden und verantwortlich zu handeln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Oberschule
Fachstelle globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen
2019

Die Broschüre enthält BNE-Unterrichtsbeispiele, die von Themenexpert*innen entwickelt und an den sächsischen Lehrplänen ausgerichtet wurden. Sie bieten Lehrkräften die Möglichkeit, Themen wie „Globalisierung von Wirtschaft und Arbeit“, „Migration und Integration“, „Kommunikation im globalen Kontext“ und viele andere in den Unterricht einzubeziehen und damit BNE schulartspezifisch umzusetzen. Insgesamt stehen über 165 Unterrichtsbeispiele kostenfrei im Onlineportal unter www.bne-sachsen.de/themen zur Verfügung.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Gymnasium
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Gymnasium
2019

Die Broschüre enthält BNE-Unterrichtsbeispiele, die von Themenexpert*innen entwickelt und an den sächsischen Lehrplänen ausgerichtet wurden. Sie bieten Lehrkräften die Möglichkeit, Themen wie „Globalisierung von Wirtschaft und Arbeit“, „Migration und Integration“, „Kommunikation im globalen Kontext“ und viele andere in den Unterricht einzubeziehen und damit BNE schulartspezifisch umzusetzen. Insgesamt stehen über 165 Unterrichtsbeispiele kostenfrei im Onlineportal unter www.bne-sachsen.de/themen zur Verfügung.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
BiWiNa SDGs to go
Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung e.V. (BiWiNa e.V.)
2017

Das Tool dient die SDGs zu präsentieren und zu diskutieren. Eine typische Anwendung sind Workshops mit 4 bis 6 Teilnehmern. Die Teilnehmer einigen sich auf ein Ziel. Das entsprechende SDG wird in der Mitte auf dem Tisch gestellt. Die anderen SDGs werden so angeordnet, dass sie die Erreichung des Ziels unterstützen. Der Satz kann ohne Altersgrenzen und ohne besondere Kenntnisse der Teilnehmer eingesetzt werden. Das Niveau des Workshops bestimmen die Vorkenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer. Eine beigefügte Handreichung soll als Hilfestellung beim Einsatz der „BiWiNa SDG-Klötze“ dienen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Chance zur Veränderung? Geschlechterrollen in der Migration
Autor: Lücke, Martin; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2014

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, geht es um Konflikte und Handlungsmöglichkeiten, die durch Migration entstehen. Sie zeigen sich oft besonders anschaulich im Umgang mit Geschlechterverhältnissen. Daher stehen die Beispiele zweier Frauen im Zentrum, um durch einen akteurszentrierten Ansatz besonders facettenhafte Perspektiven auf das Thema Migration zu eröffnen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Geschlechtergleichstellung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Facetten der Migration. Fünf Menschen. Fünf Geschichten
Autor: Lücke, Martin; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2014

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, wird Zuwanderung in ihrer ganzen Breite thematisiert. Dem Anspruch eines multiperspektivischen Geschichtsunterrichts Rechnung tragend stehen die Facetten der Arbeitsmigration, Flucht und Asyl sowie die Migration von Studierenden im Fokus. Anhand von auditiven Quellen werden besonders die individuelle Motivation und die Handlungsmöglichkeiten der Migrierenden aufgezeigt.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Grüße aus der Neuen Welt. Auswanderung im 19. Jahrhundert - Einwanderung in der Gegenwart
Autor: Barbian, Nikolaus; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2016

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, wird die Perspektive deutscher Auswanderinnen und Auswanderer, die im 19. Jahrhundert in die USA gingen vor dem Hintergrund heutiger Einwanderung reflektiert. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler Migration als einen Normalfall der Geschichte nahezubringen und sie durch eine möglichst authentische Problemsituation mit ihrem Alltagsleben in Verbindung zu bringen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
„Agenda 2030 – 17 Ziele für unsere Welt“: Online-Broschüre auf Deutsch und Englisch für mobile Endgeräte für den Unterricht
Text: Petra Klose
Illustrationen: Alexander von Knorre
2019

Um die Agenda 2030 bei Kindern bekannter zu machen, hat die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Nachhaltigkeitsexperten ein Kinderbuch entwickelt. Das Buch will die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung Kindern im Grundschulalter und in der Sekundarstufe 1 erklären. Es liefert Informationen zur aktuellen Situation in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt und macht Vorschläge, was auch Kinder tun können, um für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Gesellschaft gestalten - Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt
Einfach ganz ANDERS - Werde Weltbürger*in!
2019

Wie können Jugendliche dazu befähigt werden, die Zukunft in einer globalisierten Welt aktiv und verantwortungsbewusst zu gestalten? Darum geht es in unserem Projekttag für die Sekundarstufe I, der im Aktionsheft vorgestellt wird. Auf 72 Seiten zeigen wir Möglichkeiten auf, wie nach den Projekttagen die Themen weiter behandelt werden können und stellen weitere Methoden und Aktionsideen vor. Dazu liefern wir nützliches inhaltliches Hintergrundwissen und geben Tipps zur vertieften Auseinandersetzung mit den Themenbereichen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Klima, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-929503-93-7
Klimaflucht - Wenn's zu heiß wird: Dem Fluchtgrund Klima auf der Spur
Einfach ganz ANDERS - Werde Weltbürger*in!
2019

Bei diesem im Aktionsheft vorgestellten Projekttag für die Sekundarstufe I gehen wir der Frage nach, wie die Veränderungen des Klimas mit Fluchtursachen zusammenhängen. Auf ca. 70 Seiten zeigen wir Möglichkeiten auf, wie nach den Projekttagen die Themen weiter behandelt werden können und stellen weitere Methoden und Aktionsideen vor. Dazu liefern wir nützliches inhaltliches Hintergrundwissen und geben Tipps zur vertieften Auseinandersetzung mit den Themenbereichen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-929503-94-4
Die Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unterricht
Engagement Global/ESD Expert Net

Handreichung für Lehrkräfte zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung. Diese Publikation soll Lehrerinnen und Lehrer dazu anregen, die Ziele für nachhaltige Entwicklung in den Unterricht zu integrieren. Hierzu werden die einzelnen Ziele und ihre Hintergründe beschrieben und durch „Stories of Change“ aus Mexiko, Indien, Südafrika und Deutschland, veranschaulicht. Außerdem werden u.a. Lernziele, Kernkompetenzen der Schülerinnen und Schüler sowie konkrete Ideen für den Unterricht vorgeschlagen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
QUIZ #Spurensuche: Was verbindet dich mit Afrika?
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Wie viel weißt du über Afrika? Teste dein Wissen und finde heraus, was dich mit vielen Ländern in Afrika verbindet! Schaffst du es, den Highscore zu knacken? Spiele jetzt das Quiz!
Hör nicht mit den ersten acht Quizfragen auf! Melde dich an und zeig uns, was dich persönlich mit den Menschen und Ländern in Afrika verbindet. Damit hilfst du uns, den Menschen hier in Deutschland zu zeigen, wie eng unsere Lebensrealitäten miteinander verbunden sind: Afrika geht uns alle an.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmodule für Afrika in der Grundschule
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Die flexiblen Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule umfassen differenzierte Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht, ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schüler*innen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika. Mit wenig Vorbereitungszeit können Lehrer*innen einführende Unterrichtseinheiten zu den jeweiligen Themen gestalten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmodule für Afrika in der Sekundarschule
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Die flexiblen Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule umfassen differenzierte Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht, ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schüler*innen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Service-Learning in den MINT-Fächern
Siemens Stiftung und Stiftung Lernen durch Engagement
2018

Mit dem Web Based Training „Service-Learning in den MINT-Fächern“ erfahren naturwissenschaftlich-technische Lehrkräfte von Grund- und weiterführenden Schulen, wie die Lehr- und Lernform fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement verbindet. Der Kurs umfasst Grundwissen sowie interaktive Übungen, Praxisbeispiele und Anwendungen. Lehrkräfte können direkt in die Methode einsteigen, eigene erste Ideen entwickeln und sie in ihren Unterricht einbinden.

 

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Migration, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Miteinander statt nebeneinander: Brücken bauen durch Dialog - im Schulalltag und in der Einen Welt
Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
2018

Unter welchen Bedingungen leben geflüchtete Menschen in Deutschland? Welchen Vorurteilen begegnen sie? Wie gehen wir mit Hass im Netz um? Wie können wir positive Beiträge zum Miteinander leisten?

Mit Perspektivwechseln nähern sich die Schüler*innen der Situation geflüchteter Menschen in Deutschland. Sie verstehen, wie soziale Medien zur Entstehung von Vorurteilen beitragen. Sie lernen Projekte kennen, die den Dialog zwischen verschiedenen Gruppen fördern und entwickeln Ideen für den Zusammenhalt aller an ihrer Schule (vier Einheiten à 90 Minuten).

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Informelle Bildung – Natur- und Kulturerbe freizeitorientiert vermitteln
Lars Wohlers
2017

Das e-Handbuch stellte aktuelle Vorgehensweisen zur Planung informeller Bildungsangebote in Schutzgebieten, Zoos, Botanischen Gärten, Historischen Orten und Museen vor. Neben einer ausführlichen Beschreibung der Planung werden vertiefend die in praktischen allen Einrichtungen vorhandenen Methoden der Gästeführungen und Textgestaltung behandelt. Das kapitelweise erscheinende e-Buch wird im zunächst letzten Kapitel auf Fragen der Besucherforschung und Evaluation eingehen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-00-052264-2
Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit: Agentur für Filme aus dem Süden
Brot für die Welt / Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik
2017

EZEF-Filme verändern unseren Blick

  • unseren Blick auf Afrika, Asien und Lateinamerika
  • unseren Blick auf Ungerechtigkeiten weltweit
  • unseren Blick auf globale Umbrüche
  • unseren Blick auf die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen
  • unseren Blick auf das Fremde
  • unseren Blick auf andere Religionen
  • unseren Blick auf andere Kulturen
  • unseren Blick auf zukünftige Entwicklungen

Unsere Seite bietet Ihnen

  • einen Katalog aller Filme, die Sie entleihen und auch kaufen können 
  • medienpädagogisches Begleitmaterial zu den Filmen, das Sie sich auch ausdrucken können 
  • Hinweise auf aktuelle Kinofilme, auf Bücher und Institutionen aus der Bildungs- und Entwicklungszusammenarbeit und auf Veranstaltungen mit Autorinnen und Autoren, mit Regiesseurinnen und Regisseuren
Format
Datenbank/ Materialsammlung, Film
Thema
Armutsbekämpfung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Go-Goals SDG-Brettspiel
United Nations Regional Information Centre for Western Europe (UNRIC)
2017

Das Spiel ist dazu da, Kindern auf der ganzen Welt die Ziele für nachhaltige Entwicklung auf eine einfache und kinderfreundliche Weise näherzubringen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Nachhaltigkeit Lernen: Online-Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg; Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
2017

Das Online-Portal bietet für alle Bildungsbereiche Informationen zu Lehr- und Lernmaterialien oder aktuellen Veranstaltungen und Wettbewerben. Lehrkräfte finden außerdem Informationen zu Fortbildungen und Kontaktdaten von MultiplikatorInnen.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Weltbevölkerung - Verteilung und Wachstum
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
2016

Die Weltbevölkerung wächst und wächst. Doch nicht überall gleich stark. In manchen Ländern schrumpft die Einwohnerzahl sogar. Und während man bei uns über Überalterung klagt, wird die Gesellschaft in Entwicklungsländern vor allem von jungen Menschen geprägt. Mithilfe anschaulicher Animationen zeigt die Produktion, wie unsere Weltbevölkerung heute verteilt ist und welchen Herausforderungen wir uns in Zukunft stellen müssen.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- beschäftigen sich mit Ursachen sowie Folgen und Auswirkungen der Bevölkerungsverteilung in Ländern unterschiedlichen Entwicklungsstands;
- lernen demographische Begriffe, Strukturen und Entwicklungen kennen;
- lernen das Modell des demographischen Übergangs kennen;
- erläutern Ausmaß und Folgen von Wanderungsbewegungen;
- nennen Einflussfaktoren für das generative Verhalten unterschiedlich entwickelter Staaten;
- stellen den Zusammenhang zwischen Bevölkerungswachstum, Nahrungsmittelproduktion und Ressourcenverbrauch dar;
- lokalisieren geographische Objekte auf Karten;
- beurteilen die Tragfähigkeit der Erde hinsichtlich verschiedener Entwicklungsszenarien der Weltbevölkerung;
- hinterfragen kritisch Ziele, Maßnahmen und Folgen bevölkerungspolitischer Projekte;
- interpretieren Bevölkerungspyramiden und ordnen diese verschiedenen Ländergruppen zu;
- können Probleme analysieren und Lösungsstrategien entwickeln;
- wenden Gelerntes selbstständig auf vergleichbare Sachverhalte an.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 6 Sequenzen, 3 Menüs, 23 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 6 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 23 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 6 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Globalisierung, Migration, Mobilität und Verkehr, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
Global und lokal denken und handeln - Die Welt beginnt vor deiner Tür! Unterrichtsmaterialien Klassen 7 bis 13
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik - Geschäftsstelle - Engagement Global gGmbH, Tulpenfeld 7, 53113 Bonn
2013

Mehr als sieben Milliarden Menschen müssen in unserer Einen Welt zusammenleben.
Doch wie verbunden sind wir alle miteinander? Warum sind die Voraussetzungen für
ein gesundes Leben in Frieden nicht weltweit gegeben? Warum leiden Millionen
Menschen an Hunger und haben keinen Zugang zu sauberem Wasser?
Und was hat Billigproduktion eigentlich mit unserem Lebensstil zu tun? Die verschiedenen Themendossiers enthalten Unterrichtszugänge, die den Fokus
der Schüler auf die Zusammenhänge und Probleme unserer Einen
Welt lenken. In den Dossiers wird durchgehend auf die im Orientierungsrahmen
für den Lernbereich Globale Entwicklung beschriebenen
Kompetenzen und Themenbereiche Bezug genommen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Online-Lehrveranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit
Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit

Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit unterstützt Hochschulen dabei, das Ziel des UN-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu erreichen, indem Sie videobasierte Lehrveranstaltungen zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen bereitstellt. Derzeit werden 16 verschiedene Lehrveranstaltungen (drei in englischer Sprache) angeboten, die Studierende inklusive einer Prüfung belegen können. Das Angebot kann von allen deutschsprachigen Hochschulen, Studierenden und Lehrenden kostenfrei genutzt werden.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Sonstiges
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung
Transfer-21: Werkstattmaterialien
Transfer-21 (Hrsg.)
2004

Bereits im BLK-Programm "21 – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" sind 52 Werkstattmaterialien entstanden. Eine Ausgabe beschäftigt sich jeweils mit einem Thema der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Dabei bietet sie nicht nur Hintergrundinformationen sondern auch konkrete Arbeitsaufträge und Arbeitsblätter. Die Materialien wurden zwischen 1999 und 2004 entwickelt, sind aber – auch wenn an einigen Stellen individuelle Anpassungen notwendig werden – auch heute noch für den Unterricht geeignet.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Transfer-21: BNE in der Grundschule
Transfer-21 (Hrsg.)
2007

Im Programm Transfer-21 wurden zahlreiche BNE-Materialien für die Grundschule entwickelt. Diese Materialsammlung soll engagierten Grundschullehrerinnen und -lehrern bei ihren Anstrengungen für eine Bildung, die sich am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientiert, eine Hilfe sein.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Transfer-21: BNE-Lernangebote
Transfer-21 (Hrsg.)
2007

Das Programm Transfer-21 hat Lernangebote zu unterschiedlichsten BNE-Themen erstellt. Sie sind den einzelnen Teilkompetenzen des Gestaltungskompetenzmodells zugeordnet und enthalten jeweils konkrete Arbeitsaufträge an die Schülerinnen und Schüler.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
UN-Basis-Information 52: Die Ziele für nachhaltige Entwicklung
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) (Hrsg.)
2015

Die 52. Ausgabe der UN-Basis-Informationen beschäftigt sich mit den Millenniums-Entwicklungszielen. Dabei wird Bilanz zur bisherigen Umsetzung gezogen und die RolleDeutschlands bei der zukünftigen Umsetzung in den Mittelpunkt gestellt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
ISBN
1614-5453
Zukunfts-WG
Brot für die Welt in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Entwicklungsdienst (Hrsg.)
2011

Das Unterrichtsmaterial "Zukunfts-WG" bietet vielfältige Anregungen für das Themenfeld Zukunft und globale Entwicklung. Die Themenmodule sind den vier Entwicklungsdimensionen Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Politik zugeordnet und sind gemäß dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich globale Entwicklung gestaltet. Jeder Themenbereich enthält wiederum drei Module, die sich auf Texte und Themen der Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" stützen. Die einzelnen Module behandeln unter anderem Themen wie Ernährung, Mobilität oder Artenvielfalt. Die zwölf Themenmodule stehen einzeln zum Download zur Verfügung und können auch unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wie schnell wächst die Zahl der Menschen?
Rainer Münz und Albert F. Reiterer
2007

Dieses Buch beschreibt die Entwicklung der Weltbevölkerung in den vergangenen Jahrhunderten. Es sucht nach Ursachen, zeigt zukünftige Entwicklungen und dokumentiert Migration und Verschiebungen in der Altersstruktur sowie rasantes Wachstum der Bevölkerungszahlen. Dabei geht es auch um Urbanisierung und Bevölkerungswanderungen vom Land in die Städte.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Migration, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-596-17271-9
Verbraucherbildung Bayern
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
2017

Das Internetportal bündelt Aktivitäten und Angebote zu Verbraucherthemen für die Schule und für Erwachsene. Das Motto ist „Bewusst einkaufen – gut anlegen – sicher surfen“. Wo finde ich passende Vorträge und Workshops rund um die Themen Finanzen, Internet und Datenschutz in meiner Region? Welche Materialien kann ich als Lehrkraft zur Vermittlung von Alltagskompetenzen im Unterricht verwenden? Und wo gibt es Fortbildungsangebote für Lehrkräfte und Personen in der Erwachsenenbildung? Das Portal "Verbraucherbildung Bayern" des Bayerischen Verbraucherschutzministeriums bietet für Verbraucher, Lehrkräfte und Kursleiter aktuelle Termintipps und Veranstaltungshinweise, praktische Unterrichtshilfen und neutrale Fortbildungsangebote sowie vielfältige Hintergrundinformationen. Im Fokus stehen dabei Finanz-, Internet- und Datenkompetenz. Für die Qualität und Neutralität steht das Siegel „Verbraucherbildung Bayern“.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
éducation21: Lehrmaterialien-Katalog
éducation21 (Hrsg.)
2017

Bei éducation21 finden Sie empfohlene Lernmedien zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und Umweltbildung. Die ausgewählten Medien werden aufgrund methodischer, didaktischer und inhaltlicher Kriterien evaluiert.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd
World University Service (Hrsg.)

Seit über fünfzehn Jahren erscheint der Rundbrief "Bildungsauftrag Nord-Süd" als bundesweites Informationsmedium für entwicklungsbezogene Bildungsarbeit und richtet sich an Multiplikatoren und Entscheidungsträger aus diesem Bereich.
Die Auszüge aus dem deutschlandweit umfangreichsten Veranstaltungskalender zu bildungsrelevanten Nord-Süd Themen berichten unter anderem über neue Unterrichtsmaterialien, aktuelle Publikationen und relevante Entwicklungen. Im Leitartikel wird das jeweilige Schwerpunkthema näher dargestellt und seine Bedeutung für globales Lernen erläutert.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Menschenrechte, Migration, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Grundkurs Nachhaltigkeit
Claus-Peter Hutter, Karin Blessing, Rainer Köthe
2012

Dieses Lehr- und Lernbuch verschafft einen Überblick zum komplexen Thema Nachhaltigkeit. In 16 Kapiteln werden Grundlagenwissen, Zusammenhänge und die entsprechenden Begrifflichkeiten vermittelt.
Jeder Abschnitt schließt mit einem Frage- und Antwortteil ab und hilft, die Informationen zu reflektieren. Der Grundkurs Nachhaltigkeit versammelt breites Wissen und erläutert die Kosten der Energiewende ebenso wie die weltweite Hungerproblematik. Das Buch hilft den Klimawandel zu verstehen und ökologische Zusammenhänge zu erfassen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-301-5
Global Lernen
Brot für die Welt (Hrsg.)

Die Zeitschrift „Global Lernen“ richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II. Jede Ausgabe behandelt ein entwicklungsbezogenes Thema und bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten, didaktische Hinweise und Anregungen. Die einzenen Ausgaben beschäftigen sich zum Beispiel mit den Themen Flüchtlinge, Deradikalisierung, Konsum und Ernährung und Gewaltfreie Erziehung und sind auch für den Unterricht in Integrationskursen geeignet. Alle Hefte stehen im Internet zum Download bereit oder können als kostenloses Abonnement bestellt werden über: vertrieb@brot-fuer-die-welt.de.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 0948-7425
Bildungsatlas Umwelt und Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern
Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung M.-V. e. V. (Hrsg.)
2010

Der „Bildungsatlas Umwelt und Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern“ ist eine Datenbank, die mehr als 300 Angebote aus dem Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung auflistet. Lehrer finden in der Broschüre Anbieter aus ganz Mecklenburg-Vorpommern nach Themen sortiert. Dazu gibt es eine Kurzbeschreibung des Angebotes inklusive Kosten, Veranstaltungsort und Zeitaufwand. Die Angebote umfassen die Bereiche Umweltbildung, globales Lernen und entwicklungspolitische Bildung.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung (Online-Dossier)
Schulen ans Netz e. V./LO Lehrer-online GmbH (Hrsg.)
2008

Die Brundtland-Kommission hat 1987 definiert: "Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert und gleichzeitig zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeit zur Gestaltung ihres Lebens erhält."
Kinder sollen also lernen, ihre Zukunft aktiv und eigenverantwortlich mitzugestalten. Dabei spielen emotionale und handlungsbezogene Komponenten eine entscheidende Rolle. Im Dossier "Bildung für nachhaltige Entwicklung" stellt Schulen ans Netz e. V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen UNESCO-Kommission, Lehrer-Online und Transfer-21 die zehn Teilkompetenzen der so genannten Gestaltungskompetenz vor, orientiert am Raster der OECD und verdeutlicht durch begleitende Materialien. Außerdem werden Unterrichtseinheiten zur nachhaltigen Entwicklung vorgestellt.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei