Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

Energie
138 Ergebnisse
Change the Future Tool
Klima-Bündnis / Climate Alliance
2019

Das "Change the Future Tool" animiert Kommunalvertreter*innen nachhaltige Entwicklung durch spielerischen Wettbewerb in Kommunen zu fördern. Es zeigt eine Vielfalt von Aktionen auf, mit denen jede*r Einzelne die Zukunft mitgestalten und mit eigenem Engagement zu gutem Leben für alle beitragen kann. Ob in Kommunen, Schulen, Universitäten oder auf  Straßenfesten – das Tool kann sowohl alleine als auch in Gruppen genutzt werden – durch gemeinsames Wetteifern für eine nachhaltige Zukunft!

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
17 Ziele in der Praxis: Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern
Heinrich-Böll-Stiftung MV und Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV
2018

Was bedeuten die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung für Mecklenburg-Vorpommern? Was hat das mit uns zu tun? In der aktuellen Broschüre wird kurz und nachvollziehbar erklärt, was Politik und Zivilgesellschaft gemeinsam für mehr Zukunftsgerechtigkeit anpacken müssen. Die vorgestellten regionalen Initiativen – von einer Saatgutkampagne über Gesundheitsversorgung für alle bis zum Moorschutz – sollen dazu ermutigen, selbst aktiv zu werden und verantwortlich zu handeln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
"SDG Education" - Sustainable Development Goals mit digitalen Medien vermitteln
Prof. Dr. Christiane Meyer, Dr. Andreas Eberth
2019

Auf der Online-Plattform "SDG Education" werden Videos, teilweise mit Begleitmaterialien, vorgestellt, die von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden erstellt wurden. In den Videos werden ausgewählte SDGs vorgestellt und kommentiert. Zum Einsatz im Unterricht sind die Videos geeignet.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Klima, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
BiWiNa SDGs to go
Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung e.V. (BiWiNa e.V.)
2017

Das Tool dient die SDGs zu präsentieren und zu diskutieren. Eine typische Anwendung sind Workshops mit 4 bis 6 Teilnehmern. Die Teilnehmer einigen sich auf ein Ziel. Das entsprechende SDG wird in der Mitte auf dem Tisch gestellt. Die anderen SDGs werden so angeordnet, dass sie die Erreichung des Ziels unterstützen. Der Satz kann ohne Altersgrenzen und ohne besondere Kenntnisse der Teilnehmer eingesetzt werden. Das Niveau des Workshops bestimmen die Vorkenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer. Eine beigefügte Handreichung soll als Hilfestellung beim Einsatz der „BiWiNa SDG-Klötze“ dienen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Planspiel Konflikte um Land
Nachwuchsgruppe GLOCON, Freie Universität Berlin, Prof. Dr. Bettina Engels / Dr. Kristina Dietz
2018

Globale Prozesse wie steigende Rohstoffpreise, die Suche nach alternativen Energiequellen oder die Finanz- und Wirtschaftskrise haben in den vergangenen Jahren die Nachfrage nach Land durch große Investor*innen erhöht. Dies führte vielerorts auf der Welt zu Konflikten um Land. Das Planspiel vermittelt den Teilnehmer*innen ein besseres Verständnis über mögliche Abläufe von Konflikten um Land, die Argumente verschiedener Akteur*innen und die Bedeutung von Machtverhältnissen zwischen Akteur*innen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Mobilität: Verkehr(t)!
Greenpeace e.V.
2019

Für viele Städte ist eine klimafreundliche Mobilität eine Herausforderung, der sie sich zunehmend stellen. Viele Fragen stehen im Raum: wie sieht Mobilität und eine Stadt von morgen aus? Wie komme ich klima- und umweltfreundlich zur Schule und zur Arbeit? Was für eine Wende ist dafür nötig und wie könnte diese aussehen? Das Unterrichtsmaterial regt die Schüler*innen dazu an, das Verkehrsverhalten in ihrer Umwelt zu analysieren und ihre eigene Mobilität kritisch unter die Lupe zu nehmen.
Ab Klasse 7 + einfacher Zugang für Klasse 5 und 6

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Gesundheit, Klima, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Konsumspuren Web-App (ab Klasse 7)
Greenpeace e.V.
2019

Wie verändern wir mit unserem Konsum die Welt? Was bedeutet nachhaltiges Wirtschaften? Und wie können wir positive Spuren hinterlassen? Im neuen Greenpeace Bildungsmaterial „Konsumspuren: Wie verändern wir die Welt?“ nutzen die Schüler*innen ihre Smartphones, um Neues zu lernen, ihr eigenes Konsumverhalten zu reflektieren und Ideen zu entwickeln, wie sie selbst mit einfachen, konkreten Handlungsschritten aktiv werden können.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Climate protection and climate policy: A Matter of Negotiation?
Greenpeace e.V.
2019

Die weltweiten CO2-Emissionen steigen immer weiter an, weshalb „Handeln statt reden“ mehr denn je das Gebot der Stunde ist. Doch was tut eigentlich die internationale Politik für den Klimaschutz? Und wie kann man sich selbst engagieren?
In dem aktualisierten Bildungsmaterial „A Matter of Negotiation?“ finden Sie Hintergrundinformationen, Anregungen sowie konkrete Arbeitsvorschläge zu den Themen „Internationaler Klimaschutz“ und „Klimagerechtigkeit“ für den Unterricht. 
Ab Klasse 7 + einfacher Zugang für Klasse 5 und 6

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Globalisierung, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Materialplattform - Aktiv werden & Demokratie mitgestalten
OKF Demokratielabore
2018

Wie schaffen wir es, eine Gesellschaft zu gestalten, die offen ist und im Sinne der Gemeinschaft agiert? Wir müssen aktiv werden. Hier findest Du Materialien zu Themen und Tools für solch eine Gesellschaft.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 2)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 1)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Aus- und Fortbildungseinheiten für Lehrkräfte zum Klimaschutzplan 2050
Bildungscent e.V. im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
2019

2016 verabschiedete die deutsche Bundesregierung den Klimaschutzplan 2050. Die im Auftrag des BMU entstandenen Aus- und Fortbildungseinheiten enthalten eine Vielzahl an handlungsorientierten Vorschlägen, wie der Klimaschutzplan in Schulen behandelt werden kann. Es geht sowohl um den Kontext internationaler und nationaler Klimapolitik wie auch den Klimaschutz auf allen gesellschaftlichen Ebenen bis zur individuellen Ebene. Zu jedem Modul werden Materialien wie Anleitungen usw. bereitgestellt.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Klima, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Berufe-Rätsel zu Erneuerbaren Energien
Projekt: Serena Supergreen
2016

Mit dem Berufe-Rätsel kannst du dich über Ausbildungsberufe in den Erneuerbaren Energien informieren. Vielleicht findest du so einen attraktiven Job, den du noch gar nicht auf dem Radar hattest. Entscheide zunächst anhand von Fotos, welcher Beruf am meisten Spaß und Abwechslung verspricht. Später hast du dann die Gelegenheit, tiefer in den Arbeitsalltag einzutauchen und deine persönlichen Wünsche und Vorstellungen mit dem Beruf abzugleichen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Geschlechtergleichstellung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Planspiel Windkraftkonflikt
Wissenschaftsladen Bonn e.V.
2012

Im Planspiel geht es um die Diskussion über die Errichtung eines Windparks. Es wird eine außerordentliche Bürgerversammlung in einem kleinen fiktiven Ort simuliert. Unter der Leitung eines Moderators diskutieren die Schüler/innen in den Rollen repräsentativer Gruppen über die Errichtung eines lokalen Windparks. Der Gemeinderat und die ansässigen Landwirte setzen sich für das Projekt ein, während sich Widerstand formiert. Die Bürgerinitiative „Gegenwind“ und der Naturschutzverein sehen das Projekt kritisch.

Format
Arbeitsblatt, Spiel/ Aktion
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsposter: Nachhaltiger Konsum
Hilfswerft gGmbH
2019

Das Poster die Nachhaltigen 222 zeigt Unternehmen & Dienstleister, die als Leuchtturmprojekte für ein besseres & nachhaltigeres Wirtschaften stehen, in einem intensiven Prozess ausgewählt und übersichtlich nach Sektoren & Branchen sortiert. Das Poster macht es leicht für nahezu alle Lebensbereiche nachhaltige & sozialverträgliche Kauf- und Konsumentscheidungen zu treffen. Die Nachhaltigen 222 sind Unternehmen, die nicht nur auf Profitmaximierung setzen, sondern sich auf die Lösung gesellschaftlicher & ökologischer Probleme konzentrieren, Geschäftserfolge neu definieren und so den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft & Gesellschaft beschleunigen, sowie die Umsetzung der SDGs fokussieren.

Format
Poster
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
„Agenda 2030 – 17 Ziele für unsere Welt“: Online-Broschüre auf Deutsch und Englisch für mobile Endgeräte für den Unterricht
Text: Petra Klose
Illustrationen: Alexander von Knorre
2019

Um die Agenda 2030 bei Kindern bekannter zu machen, hat die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Nachhaltigkeitsexperten ein Kinderbuch entwickelt. Das Buch will die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung Kindern im Grundschulalter und in der Sekundarstufe 1 erklären. Es liefert Informationen zur aktuellen Situation in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt und macht Vorschläge, was auch Kinder tun können, um für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Energie-Parcours für Grundschulen; Ein Bildungsprogramm mit Lehrerhandreichung, Arbeitsblättern, Forscherheft, Experimenten und Klassenarbeitsvorlage
VRD Stiftung für Erneuerbare Energien
2019

Speziell für Grundschullehrkräfte, die ihren naturwissenschaftlichen Unterricht zum Thema (erneuerbare) Energie forschend-entdeckend gestalten möchten, steht als Lerneinheit ein Energieparcours mit fünf Experimentierstationen, Forscherheft, Lehrerhandreichung, Arbeitsblättern und einer fertigen Klassenarbeit zur Verfügung.
Die VRD Stiftung begleitet teilnehmende Schulen dauerhaft.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Gesundheit, Klima, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
Zukunft gestalten - Mit Kindern erneuerbare Energie entdecken; Ein Bildungsprogramm mit Lehrerhandreichung, Arbeitsblättern, Experimenten und Patenbesuchen
VRD Stiftung für Erneuerbare Energien
2014

Diese Fortbildung ist für Lehrkräfte weiterführender Schulen konzipiert, die mit passenden Experimentierboxen, Arbeits- und Lösungsblättern sowie einer modular aufgebauten Handreichung von der Unterrichtseinheit über die Projektwoche bis zu einem ganzen Schuljahr erlebnisorientiert den Themenkomplex erneuerbare Energie, Nachhaltigkeit und Klimaschutz im eigenen Unterricht umsetzen möchten.
Die VRD Stiftung begleitet teilnehmende Schulen dauerhaft.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Die Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unterricht
Engagement Global/ESD Expert Net

Handreichung für Lehrkräfte zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung. Diese Publikation soll Lehrerinnen und Lehrer dazu anregen, die Ziele für nachhaltige Entwicklung in den Unterricht zu integrieren. Hierzu werden die einzelnen Ziele und ihre Hintergründe beschrieben und durch „Stories of Change“ aus Mexiko, Indien, Südafrika und Deutschland, veranschaulicht. Außerdem werden u.a. Lernziele, Kernkompetenzen der Schülerinnen und Schüler sowie konkrete Ideen für den Unterricht vorgeschlagen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Energieeffiziente Produkte im Handel - ein Beitrag zum Klimaschutz, Lehr-/Lernmaterial zur Nutzung an berufsbildenden Schulen
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
2018

Das Lehr-/Lernmaterial beinhaltet das Thema "Energieeffiziente Produkte". In drei Einheiten lernen Schüler*innen, warum die Nutzung von Produkten mit dem Klimawandel zusammenhängt, was das EU Energielabel bedeutet und wie durch effiziente Geräte Geld eingespart werden kann. Jede Lerneinheit besteht aus zwei Bausteinen: 1) einem Hintergrundtext für Lehrende sowie 2) methodische und didaktische Vorschläge und Arbeitsblätter zur Umsetzung im Unterricht.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Kohlekommission und Hambacher Wald: Raus aus der Kohle – aber wie?
Greenpeace e.V.
2018

Die Kohlekommission entwickelt Pläne für den Ausstieg aus der Kohle. Gleichzeitig plant der Energiekonzern RWE, den Braunkohletagebau auszuweiten. Dafür soll der Hambacher Wald weichen. Wie passt das zusammen? Was ist die Kohlekommission und wie arbeitet sie? Welche unterschiedlichen Positionen vertreten ihre Mitglieder und was sind ihre jeweiligen Argumente? Ein debattenorientiertes Unterrichtsmaterial zur aktuellen Diskussion (ab Klasse 7).

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Sustainable Development Goals
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmodule für Afrika in der Sekundarschule
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Die flexiblen Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule umfassen differenzierte Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht, ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schüler*innen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Service-Learning in den MINT-Fächern
Siemens Stiftung und Stiftung Lernen durch Engagement
2018

Mit dem Web Based Training „Service-Learning in den MINT-Fächern“ erfahren naturwissenschaftlich-technische Lehrkräfte von Grund- und weiterführenden Schulen, wie die Lehr- und Lernform fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement verbindet. Der Kurs umfasst Grundwissen sowie interaktive Übungen, Praxisbeispiele und Anwendungen. Lehrkräfte können direkt in die Methode einsteigen, eigene erste Ideen entwickeln und sie in ihren Unterricht einbinden.

 

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Migration, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Biodiversität"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Dieses Manual will einen Einblick in das Konzept Biodiversität geben und es erleichtern, sich mit diesem Themenfeld auseinanderzusetzen, aktuelle politische Entwicklungen zu beurteilen und dazu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Wald"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Anhand dieses Manuals zum Thema Wald können die TeilnehmerInnen lernen, wie die Wälder sich entwickelt haben, welche Bedeutung der Wald für das Ökosystem Erde und damit auch für den Menschen hat und wie die Folgen unseres derzeitigen Umgangs mit Wäldern aussehen.  Darüber hinaus werden Waldbewirtschaftungskonzepte vorgestellt, die mit Hilfe größerer Naturnähe die Bedürfnisse der Menschen erfüllen können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Konsum und das gute Leben"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Das Unterrichtsmanual zu Konsum und gutem Leben möchte diese Selbstverständlichkeit auf den Prüfstein stellen und die Problemlagen veranschaulichen, welche mit unserem Übermaß an Konsum zusammenhängen. Dabei klären die Einheiten des Manuals über Verantwortungen auf und zeigen, dass auch kleine Veränderungen etwas bewirken können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Going Green - Education for Sustainability
Teach About US (= U.S.-Botschaft Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, LIFE e.V.)
2014

Statt über Büchern zu brüten, vernetzen sich Schüler bei Going Green mit Partnerschulen und Experten in Deutschland und den USA, um lokale Projekte zu globalen Umweltthemen umzusetzen. Die Blended Learning-Plattform beinhaltet interaktive und aufgabenbasierte Lernmodule zu den Themen Plastik und Recycling, Mode, Ernährung und Mobilität (auch als PDF). Fremdsprachenkompetenzen und BNE werden interdisziplinär vermittelt. Schüler präsentieren Projektideen in einem jährlichen Kreativwettbewerb.

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Power to the People - Project week on renewable energy
Teach About US (= U.S.-Botschaft Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, LIFE e.V.)
2018

In einer Projektwoche Englisch lernen und die Welt verändern! POWER TO THE PEOPLE ist ein interdisziplinäres Blended-Learning-Projekt für den Englischunterricht und MINT-Fächer. Die Materialien sind kostenlos und flexibel verwendbar. Vernetzen Sie sich mit Teilnehmern in den USA und nehmen Sie an einem Schülerwettbewerb teil. Schüler erforschen die Herausforderungen von Energiesystemen und deren Infrastruktur im 21. Jahrhundert und die Wissenschaft dahinter, um die fiktive Stadt Leinwig zu beraten.

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Kita und Kommune - Partner für eine nachhaltige Entwicklung
Ute Stoltenberg
2018

Das Konzept „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ hat das Potential, eine qualitätsvolle Bildungsarbeit im Kindergarten und zugleich eine nachhaltige Entwicklung auf lokaler Ebene anzuregen und zu fördern. Auf der Grundlage des Projekts „Kita und Energiewende“ wird gezeigt, wie man eine Zusammenarbeit von Kita und kommunalen Partnern mit diesem Ziel entwickeln kann. Indem Energie als Bildungsthema und Erfahrungsfeld im Alltag der beteiligten Kitas aufgegriffen und mit den kommunalen Aufgaben verknüpft wird, wird auch bei den beteiligten Erwachsenen ein Umdenken und Neudenken angestoßen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-947566-29-7
KITA21 - Die Zukunftsgestalter
Ute Stoltenberg, Ralf Thielebein
2011

Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wird in dem Buch anschaulich dargelegt, was es heißt, BNE als orientierendes, grundlegendes Konzept im Elementarbereich zu nutzen. Das Buch ist eine Arbeitshilfe für pädagogische Fachkräfte und andere Multiplikatoren in der frühkindlichen Bildung. Es stellt das theoretische Konzept von BNE und dessen Einordnung in den bildungspolitischen und wissenschaftlichen Kontext vor und zeigt zugleich, wie in der Praxis damit gearbeitet werden kann.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Ernährung, Kulturelle Vielfalt, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-266-7
Bodenschätze: Wie sollten wir mit ihnen umgehen?
Umwelt im Unterricht
2018

Viele unserer Rohstoffe wie Kohle und Erdöl stammen aus unterirdischen Lagerstätten. Für unsere heutige Lebensweise erscheinen kaum verzichtbar. Doch die Förderung und Nutzung können große Umweltschäden mit sich bringen, die Vorräte sind begrenzt. Wie können wir verantwortungsvoll mit diesen wertvollen Ressourcen umgehen? Schüler/-innen setzen sich mit dem Thema „Bodenschätze" auseinander, die Materialien enthalten einen Hintergrundtext mit vertiefenden Informationen für Lehrkräfte sowie eine Bilderserie.

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
TERRA: Globale Herausforderungen 1 - Die Zukunft, die wir wollen
Dr. Thomas Hoffmann
2018

Aufbauend auf einer umfassenden Einführung in die aktuelle Diskussion über nachhaltige Entwicklung werden die globalen Herausforderungen von Ressourcen und Klima bis hin zu den Meeren und Städten anhand vielfältiger Beispiele konsequent lösungsorientiert angegangen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-12-104704-8
Sind Elektroautos umweltfreundlich?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Elektroautos gelten als umweltfreundlich. Ob diese Einschätzung stimmt, dieser Frage gehen die Schülerinnen und Schüler im Modul auf gesamtheitliche Weise nach. Anhand von Fragen und Materialien recherchieren sie und durchdenken Zusammenhänge. Auf diese Weise bilden sie sich nicht allein eine fundierte Meinung zum komplexen Thema der Elektromobilität, viel mehr üben die Schülerinnen und Schüler an diesem Beispiel vernetztes Denken ganz grundsätzlich.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Informelle Bildung – Natur- und Kulturerbe freizeitorientiert vermitteln
Lars Wohlers
2017

Das e-Handbuch stellte aktuelle Vorgehensweisen zur Planung informeller Bildungsangebote in Schutzgebieten, Zoos, Botanischen Gärten, Historischen Orten und Museen vor. Neben einer ausführlichen Beschreibung der Planung werden vertiefend die in praktischen allen Einrichtungen vorhandenen Methoden der Gästeführungen und Textgestaltung behandelt. Das kapitelweise erscheinende e-Buch wird im zunächst letzten Kapitel auf Fragen der Besucherforschung und Evaluation eingehen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-00-052264-2
Heimatkunde - Eure Stadt, eure Ideen Lern und Arbeitsmaterial
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Projektgruppe Wissenschaftsjahr 2ß10*17 - Meere und Ozeane, 53175 Bonn
2015

Das Thema Zukunftsstadt bietet viele gute Zugänge, um Kindern und Jugendlichen nachhaltige Stadtentwicklung unterrichtsbegleitend, alltagsnah und anschaulich zu vermitteln. Für die intensive Beschäftigung mit dem Thema können Lehrkräfte das Lern- und Arbeitsmaterial nutzen. Es ist modular aufgebaut und für die unterrichtsbegleitende Bearbeitung folgender Themen flexibel einsetzbar: Unterwegs in der Stadt, Grün statt Grau, Wir sind vielfältig,. Was Städte (ver)brauchen, Lebendige Innenstadt, Wir sind die Stadt! Das Material entstand im Rahmen der Jugendaktion „Heimatkunde“ im Wissenschaftsjahre 2015 – Zukunftsstadt. 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Go-Goals SDG-Brettspiel
United Nations Regional Information Centre for Western Europe (UNRIC)
2017

Das Spiel ist dazu da, Kindern auf der ganzen Welt die Ziele für nachhaltige Entwicklung auf eine einfache und kinderfreundliche Weise näherzubringen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Green Economy. Visionen, Technologien, Chancen
ECOMOVE international e.V.(Hrsg.)
2015

"Green Economy" ist ein speziell auf Lehrkräfte zugeschnittenes Bildungsmanual, das Handreichungen, Hintergrundinformationen und Filme zum Thema Ökonomie und Ökologie zur Verfügung stellt. Es gibt Anregungen, wie Schulen und nachhaltige Unternehmen zusammengeführt werden können, insbesondere im Hinblick auf Berufsmöglichkeiten und das Engagement von Jugendlichen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Medienpaket Ressourcen
ECOMOVE international e. V. (Hrsg.)
2013

Die globale Ressourcennutzung hat eine Entwicklung genommen, die nicht dauerhaft fortgesetzt werden kann, ohne die Perspektiven zukünftiger Generationen auf wirtschaftlichen Wohlstand und sozialen Zusammenhalt zu beeinträchtigen und unserer Umwelt zu schaden. Mit diesem Medienpaket will ecomove einen Beitrag dazu leisten, das komplexe Thema mit konkreten Beispielen zu füllen sowie Anregungen für neue Handlungsmöglichkeiten zu geben.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Umschalten. Filme zu Energie, Menschenrechten und Klimaschutz
Filme zu Energie, Menschenrechten und Klimaschutz
2016

DVD-Video mit Kurz- und Dokumentarfilmen auf 2 DVD (266 Minuten) / DVD-ROM mit Begleitmaterial und Arbeitsblättern. Die Filme greifen verschiedene Aspekte des komplexen Themas auf. Zusammen mit dem umfangreichen Begleitmaterial möchte die DVD ein Umschalten anstossen. Sie regt Jugendliche dazu an, die Auswirkungen ihres eigenen Lebensstils zu reflektieren und globale Zusammenhänge zu diskutieren. Sie fördert aber auch fächerübergreifende Kompetenzen wie den Perspektivenwechsel und vernetzendes Denken.

Format
Film
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Klimaschutz, was geht?! Klimaschutz und das innere Dilemma: Unterrichtseinheiten für Klasse 3-6 mit Abläufen, Materialien und Hintergrundinfos
Förderverein NaturGut Ophoven
2017

„Darf ich ein T-Shirt kaufen, das mir gut gefällt, das aber unter zweifelhaften Bedingungen gefertigt wurde?“, „Sollte ich im Winter auf Erdbeeren verzichten?“ Bei solchen Fragen geraten Kinder in einen für sie schwer lösbaren Konflikt. Sie möchten einerseits das Klima schützen, auf der anderen Seite aber auch auf ihren gewohnten Komfort nicht verzichten. „Kognitive Dissonanz” nennen Pädagogen dieses innere Dilemma, mit dem sich die neuen Unterrichtseinheiten des NaturGuts Ophoven beschäftigen. Im zweijährigen Projekt „Klimabildung +“ stellten sich die Pädagogen des NaturGuts einer echten pädagogischen Herausforderung: Es galt schon Grundschulkindern die Notwendigkeit des Klimaschutzes zu vermitteln, ohne sie in ihrem Alltag einzuschränken oder ihnen gar Angst zu machen. Mit den Unterrichtseinheiten wird Kindern Handlungs- und Entscheidungskompetenzen mit auf den Weg zum Klimaschützer gegeben.
In der Broschüre „Klimaschutz, was geht?!“ werden ausgearbeitete Unterrichtseinheiten zu den Themen Plastikmüll, Mobilität, Ernährung, Konsum und Rebound Effekte beim Klimaschutz vorgestellt, die sich erstmals mit dem inneren Dilemma für oder gegen klimafreundliches Verhalten beschäftigen.
Jede dieser Einheiten enthält neben der Beschäftigung mit Klimaschutz und dem jeweiligen Thema eine Dilemma-Geschichte. Diese Geschichte hilft zu verdeutlichen, dass jede klimafreundliche Handlung im Alltag ein inneres Dilemma hervorrufen kann. Die Kinder sollen solch ein Dilemma erleben und Strategien entwickeln, das Dilemma zu lösen.
Daneben vermittelt die Broschüre umfangreiches Hintergrundwissen. Sie enthält weiterführende Unterrichtsideen, eine nach Themen sortierte Literaturliste und leichtverständliche Wortspeicher zum jeweiligen Modul, die als Erklärungshilfen dienen.
Bestellung der Broschüre (gegen 2 Euro Versandkosten): Förderverein NaturGut Ophoven, Talstr. 4, 51379 Leverkusen, Tel. 02171/73499-0, zentrum@naturgut-ophoven.de
 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Handbuch für Zukunftsforscher an Ganztagsschulen
SCHUBZ Umweltbildungszentrum Lüneburg
2014

Für Ganztagsschulen bietet sich die Möglichkeit, Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Arbeitsgruppen im Nachmittagsbetrieb einzubeziehen und damit Impulse zu geben, die durch Präsentationen auch über diese Lerngruppe hinaus wirken können. Ökologische, ökonomische und soziokulturelle Aspekte werden in ihren gegenseitigen Abhängigkeiten durch die Brille der Nachhaltigkeit betrachtet und mit altergerechten, vielseitigen Methoden sowie neuen Lernformen bearbeitet. Durch das Zusammenwirken von Schulen und dem außerschulischen Projektträger SCHUBZ wurden vielfältige Aktivitäten, die gestaltungskompetentes Entscheiden und Handeln beinhalten, entwickelt und durchgeführt. Die in diesem Handbuch zusammengefassten Angebote bieten einen Überblick über erprobte Unterrichtsgestaltung und sollen zur thematischen Weiterentwicklung anregen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Nachhaltigkeit Lernen: Online-Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg; Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
2017

Das Online-Portal bietet für alle Bildungsbereiche Informationen zu Lehr- und Lernmaterialien oder aktuellen Veranstaltungen und Wettbewerben. Lehrkräfte finden außerdem Informationen zu Fortbildungen und Kontaktdaten von MultiplikatorInnen.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Der ökologische Fußabdruck
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
2012

Wir Menschen brauchen die Natur und ihre Ressourcen. Aber ist uns auch bewusst, wie viel Fläche der Natur wir nutzen und wie viel uns tatsächlich zur Verfügung steht? Dieser Frage geht der ökologische Fußabdruck auf den Grund. Die FWU-Produktion zeigt den Umfang und die Auswirkungen des menschlichen Einflusses auf die biotischen Ressourcen der Umwelt im regionalen und globalen Kontext und setzt sich mit dem Konzept der Nachhaltigkeit auseinander. Im ROM-Teil stehen zusätzlich Arbeitsblätter, zwei Interaktionen, didaktische Hinweise und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- verstehen das Messinstrument des ökologischen Fußabdruckes und eignen sich ein grundlegendes Fachvokabular zum Thema an;
- charakterisieren den weltweiten und nationalen Ressourcenverbrauch im Zusammenhang mit ihrem eigenen Verbraucherverhalten;
- vergleichen die Treibhausbilanzen und Flächenansprüche von Nahrungsmitteln;
- erläutern problematische Auswirkungen des hohen Rohstoffverbrauchs und deren globalen Auswirkungen;
- vergleichen den Rohstoffverbrauch in Industrieländern und in Entwicklungs- und Schwellenländern und erklären die Unterschiede;
- setzen sich mit dem Konzept der Nachhaltigkeit bzw. der nachhaltigen Entwicklung auseinander;
- begreifen nachhaltigen Konsum als Beitrag für die Erhaltung der Biokapazität der Erde und sozialer Gerechtigkeit;
- ordnen Ländern/Regionen unterschiedlichen Entwicklungsstandes einen unterschiedlichen Rohstoffverbrauch zu;
- bewerten die eigene Mitverantwortung für die zukünftige Rohstoffnutzung;
- reflektieren die Auswirkungen ihres eigenen Konsumverhaltens (z. B. Nahrungsmittel, Kleidung);
- werden zur Mitarbeit an einer Lösung bestehender Umweltprobleme angeregt.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 9 Sequenzen, 3 Menüs, 2 Grafiken, 3 Karten; DVD-ROM-Teil: 6 Arbeitsblätter PDF, 6 Arbeitsblätter Word, 2 Interaktionen, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Grafik, 4 Karten, 1 Filmkommentar/Filmtext, 2 Programmstrukturen, 1 Begleitheft, 1 Linkliste, 6 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Nachhaltigkeit
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
2015

'Nachhaltigkeit' ist heute in aller Munde und stellt auch im Unterrichtsalltag einen wichtigen Aspekt zahlreicher Kernthemen dar. Doch was bedeutet das eigentlich genau - nachhaltig leben? Die Produktion setzt sich zum Ziel, den häufig diffus verwendeten Begriff der 'Nachhaltigkeit' greifbar zu machen. Dabei sollen sowohl seine globale Bedeutung aufgezeigt, als auch Handlungsmöglichkeiten auf regionaler und persönlicher Ebene vorgestellt werden. Im Arbeitsmaterial stehen Arbeitsblätter (mit Lösungen) und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- begreifen die Erde als Lebensgrundlage des Menschen;
- erfassen den Begriff 'Nachhaltigkeit';
- entwickeln Einsicht in die Notwendigkeit eines vorausschauenden Umgangs mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen;
- können an einem konkreten Beispiel weltwirtschaftliche Zusammenhänge erläutern;
- gewinnen Einblick in Möglichkeiten nachhaltiger Lebensweise;
- begreifen die Gefährdung der Umwelt durch unreflektierten Konsum,
- erfahren, dass ihr eigenes Handeln verantwortlich für Missstände bei der Förderung von Rohstoffen ist;
- lernen Probleme zu analysieren und Lösungsstrategien zu entwickeln;
- entwickeln gemeinsam ein Projekt;
- reflektieren eigene Verhaltensgewohnheiten;
- üben die Fähigkeit, differenziert Stellung zu beziehen und die eigene Meinung sachgerecht zu begründen;
- hinterfragen Konsum kritisch;
- erörtern Umweltbelastungen durch Massenkonsum und beziehen Stellung;
- entwickeln die Bereitschaft, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 6 Sequenzen, 3 Menüs, 8 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 7 Arbeitsblätter Word, 1 Interaktion, 1 Verwendung im Unterricht, 8 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 7 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Bambini Box für Kindergärten: Materialkiste zum Thema Mobilität
Ökoprojekt MobilSpiel e.V. (Hrsg.)
2014

Bei der BAMBINI Box handelt es sich um eine Kiste (B:71 cm, T:44 cm, H:38 cm), die Bücher, verschiedene Spiel-, Bewegungs- und Experimentiermaterialien sowie einen ausführlichen Leitfaden mit Aktionsideen in Form von Praxisbausteinen zur Mobilitätsbildung im Kindergarten im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beinhaltet. Die BAMBINI Box ist Bestandteil des Projekts „BAMBINI mini und BAMBINI maxi – Bewegt in die Zukunft“ (Flyer zum Projekt in der Box) und erweitert dieses im Sinne von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) um die globale Perspektive auf das Thema Mobilität sowie die Aspekte Energie und Klima. Die BAMBINI Box kann jedoch auch unabhängig vom Projekt „BAMBINI – Bewegt in die Zukunft“ für die Arbeit im Elementarbereich eingesetzt werden.

Der vorliegende Leitfaden zur BAMBINI Box…

• stellt das städtische Mobilitätsmanagementprogramm "Gscheid mobil" vor,
• führt ein in das Thema nachhaltige Mobilität,
• stellt Praxisbausteine und Projektideen zur nachhaltigen Mobilität vor,
• enthält Vorlagen für Erkundungen, Basteleien, Experimente…,
• gibt einen Überblick über die Materialien der Box,
• beinhaltet eine umfangreiche Literatur- und Linkliste zum Thema nachhaltige Mobilität

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Klima, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
STROM – Die Gigawatt-Revolution
Prof. Dr. Christoph Buchal, Forschungszentrum Jülich
2013

Sachbuch zu den Themen: Geschichte und Entwicklung der elektrischen Energie, Grundlagen von Physik und Technik, Kraftwerke und Netze, Energiespeicherung, Energie-Umwandlungen, Erneuerbare Energien, E-Autos, Zeitreise in die Zukunft, Herausforderungen. Besondere Sorgfalt wird der sachgerechten Darstellung der Energiewende und der Perspektiven gewidmet.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-942658-17-1
MOBILITÄT - Technik, Vernetzung, Energiesysteme
Prof. Dr. Christoph Buchal, Forschungszentrum Jülich
2015

Sachbuch zu den Themen: Geschichte der Mobilität, Grundlagen der Technik, Elektronik, Vernetzung, autonomes Fahren, Elektromobilität, Antriebe und Akkus, Kraftstoffe, Mobilität in Ballungsräumen, globale Transportsysteme, globale Kommunikation, das Internet der Maschinen (IoT), zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen der Technik, Energieversorgung und Energiewende.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Globalisierung, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
ISBN
978-3-942658-18-8
KLIMA - Die Erde und ihre Atmosphäre im Wandel der Zeiten
Prof. Dr. Christoph Buchal, Forschungszentrum Jülich
2016

Das Sachbuch KLIMA bietet eine wissenschaftlich fundierte, sorgfältig zusammengestellte und besonders verständliche Wissensbasis zu den Themen Klimageschichte der Erde, Physik der Atmosphäre, Treibhauseffekt, die Rolle der Ozeane, Kohlenstoff-Kreislauf, Modellierung und zukünftige Entwicklungen des Klimas. Chancen und Lösungswege werden aufgezeigt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-942658-07-2
ENERGIE - Natur, Mensch, Technik, Umwelt, Klima, Zukunft
Prof. Dr. Christoph Buchal, Forschungszentrum Jülich
2011

Sachbuch zu den Themen Energiebegriff, Energiebilanz im Alltag, Lebensmittel und Bio-Energieträger, Energiebedarf, Energieversorgung, Energieumwandlung, Energietechnik, Maschinen und Kraftwerke, Kohlenstoff-Kreislauf, Energie und Klima, zukünftige Entwicklungen. Physikalische, technische, chemische, biologische und wirtschaftliche Zusammenhänge werden in besonders verständlicher Form wissenschaftlich korrekt dargestellt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-942658-09-6
Bougouni – Setzt eure Mittel clever ein | Ein Strategiespiel zu nachhaltiger Entwicklung im Sahel
Alliance Sud, Centre for Development and Environment, éducation21, Pädagogische Hochschule Bern
2013

Nehmen Sie die Herausforderungen des Alltags in einem Entwicklungsland der Sahelzone an. Als Grossfamilie müssen Sie Ihre begrenzten Mittel möglichst geschickt investieren, um Ihren Lebensunterhalt zu sichern und gleichzeitig auf Risiken wie Preisschwankungen, Dürren, politische Unruhen oder Krankheiten vorbereitet zu sein. Am Schluss gewinnt die Grossfamilie, welche sich mit einer nachhaltigen Strategie am besten vor möglichen Risiken schützt, bestehende Chancen nutzt und ihre Lebenssituation am erfolgreichsten verbessern kann.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-03905-977-5
Unterrichtsreihe Nachhaltigkeit (Arbeitsblätter für Schüler + Lehrerinformation)
Henkel AG & Co. KGaA in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für die Didaktik der Chemie unter der Leitung von Prof. Dr. Katrin Sommer an der Ruhr-Universität Bochum
2012

Die experimentelle Unterrichtsreihe „Nachhaltigkeit“ richtet sich an Grundschüler der Klasse 3 und 4. Sie besteht aus neun Doppelstunden und behandelt die Themen „Energie sparen“, „Papier Recycling“, „Nachwachsende Rohstoffe“ und „Schutz der Gesundheit“. Neben der Vermittlung von Nachhaltigkeitsthemen stehen naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen im Vordergrund. Zu den Materialien gehören Arbeitsblätter sowie detaillierte Information für Lehrkräfte.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Gesundheit, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Experimentierfreunde
Gisela Lück unter Mitarbeit von Sonja Schekatz-Schopmeier
2008

Auch in der Fortsetzung von „Forschen mit Fred“ können die Kinder die Ameisen Fred, Paul und Karla bei ihren spannenden Forschungsprojekten, Experimenten und Abenteuern begleiten. Der Ordner enthält zusätzlich zu dem liebevoll illustrierten Vorlesebuch ein Handbuch, in dem neben ausführlichen Hinweisen und Hintergrundinformationen zu den Experimenten auch Kopiervorlagen mit Forscherfragen, "Forscher Diplom" u.v.m. zu finden sind.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Ökosysteme/Biodiversität, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Expertikus Elektrischer Strom
Erik Dinges/Peter Nink (Hrsg.); Ursula Breu, Katharina Meis, Gabriele Schickel, Anja Wall, Julia Wenderoth, Ninja Wobben
2009

Das Konzept der „Expertikus“-Materialpakete basiert auf der Überzeugung, dass individuelles und interessengeleitetes Lernen Ihre Schüler zu selbstständigen Lernern macht. Die vier Lernphasen – nachvollziehbar an einem Lernpfeil – geben Ihnen und Ihren Kindern eine klare Struktur beim Experimentieren und machen den eigenen Lernweg bewusst.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Bauen und Wohnen, Energie
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenpflichtig
Ratgeber-Broschüre „Ökologisch haushalten“
Geld und Haushalt – Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe
2016

Der Ratgeber animiert Privathaushalte, die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt des eigenen Handelns zu stellen. Denn nachhaltiges Wirtschaften ist leicht im privaten Alltag umzusetzen und entlastet gleichzeitig das eigene Budget. Ökologisch einkaufen mit Saison-Kalender und Bio-Siegel, Energie- und Stromkosten stoppen mit einfachen Verhaltensänderungen und sparsamen Haushaltsgeräten, umweltfreundlich unterwegs sein und verantwortungsvoll investieren – das ist das Themenspektrum des Ratgebers.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Krimi, Killer & Konsum – Das etwas andere Klima!
BUNDjugend NRW, Eine Welt Netz NRW
2012

Sich gemeinsam für bewussten Konsum, aktiven Klimaschutz und globale Gerechtigkeit einsetzen! Dabei unterstützt das Heft zum Thema Klima mit jugendgerechten Themenzugängen und Methoden – vom ökologischen Fußabdruck bis zum eigenen Live-Krimi! (80 S.).

Falls Sie gegen fünf Euro Schutzgebühr die gedruckte Broschüre bestellen wollen, schreiben Sie eine E-Mail an bestellung@bundjugend-nrw.de. Den Link zur kostenlosen PDF finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I
ISBN
978-3-929 503-97-5
Energiewende 2.0 - Aus der Nische zum Mainstream
Gerd Rosenkranz; Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.)
2014

Die Energiewende in Deutschland ist bislang eine Erfolgsgeschichte. Die hierzulande erzeugte Strommenge aus Erneuerbaren Energien entspricht beispielsweise dem gesamten Strombedarf Schwedens. Damit ist die Markteinführung gelungen. Doch nun steht die zweite Etappe der Marktdurchdringung bevor, in der die Erneuerbaren zu den tragenden Säulen des neuen Energiesystems werden. Es entstehen neue Herausforderungen: Die Kosten müssen begrenzt werden, ohne die Dynamik der Transformation auszubremsen; die deutsche Energiewende wird sich nach Europa öffnen, um Nachahmungseffekte ermöglichen zu können und die Fluktuation von Sonne und Wind leichter auszugleichen; der Emissionshandel muss refomiert werden, damit klimafreundliche Energiequellen Vorrang bekommen. Die derzeit betriebene Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ist erst der Anfang und ein wichtiger Richtungsanzeiger. Worauf dabei geachtet werden muss, das zeigt der Text des Energieexperten Gerd Rosenkranz.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-86928-122-3
Braunkohle – Irrläufer der deutschen Stromerzeugung
Arne Jungjohann und Craig Morris (unter Mitarbeit von Thomas Gerke); Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.)
2014

Die Energiewende ist erfolgreicher, als selbst die meisten Befürworter erwartet hätten. Doch ein Makel bleibt: Die Erneuerbaren Energien haben zwar den Wegfall des Atomstroms mehr als kompensiert, aber auf dem heutigen Strommarkt werden die klima-schädlichsten Kapazitäten bevorzugt; in Deutschland ist das vor allem Strom aus Braunkohle. Dies hintertreibt die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung und gefährdet den internationalen Vorbildcharakter der Energiewende.

Die Publikation Braunkohle – Irrläufer der deutschen Stromerzeugung gibt Einblick in die Gründe dieses sogenannten „Energiewendeparadoxes“. Das ist vor allem ein „Kapazitätsparadox“: Denn durch die Neubauprojekte der letzten Jahre existieren nun Überkapazitäten an Kohlekraftwerken. Wie man aus diesem Dilemma herauskommt, beschreiben die Autoren Craig Morris und Arne Jungjohann.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-86928-134-6
Wärmewende in Kommunen: Leitfaden für den klimafreundlichen Umbau der Wärmeversorgung
Hans Hertle, Martin Pehnt, Miriam Dingeldey und Benjamin Gugel; Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.)
2015

Viele Städte auf der ganzen Welt haben sich in den vergangenen Jahren selbst verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen durch eine bessere Wärmeversorgung deutlich zu senken und so einen wichtigen Beitrag beim Klimaschutz zu leisten. Deutschland hängt trotz der Energiewende bei diesem Vorhaben zurück, weil die Energiewende in erster Linie die Stromversorgung betrifft. Eine „Wärmewende“ ist aber auch deshalb notwendig, weil sie ein wichtiger Baustein beim Umbau unseres Energiesystems sein kann, wenn überschüssiger Strom aus regenerativen Quellen in Wärme umgewandelt oder gespeichert wird. Dabei würden die Kommunen mit ihren Wärmenetzen und Neubauquartieren Schlüsselakteure sein.

Der Leitfaden Wärmewende in Kommunen wurde vom Ifeu-Institut Heidelberg im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung erarbeitet. Er richtet sich an alle, die in ihrer Stadt oder Gemeinde die Wärmewende in Angriff nehmen wollen, und bietet einen Kompass für die richtigen Entscheidungen zur klimaneutralen Wärmeversorgung.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-86928-142-1
Informationen zum Thema "Klimaschutz an Schulen": Ideen, Tipps und Aktionen
Allianz Umweltstiftung (Hrsg.)
2012

Die Broschüre der Publikationsreihe "Wissen" enthält Tipps, wie Schüler und Lehrer im Schulalltag und darüber hinaus einen Beitrag zum Schutz des Klimas leisten können (32-seitige Broschüre mit CD).

Klimaschutz geht alle an, doch Schulen kommt bei diesem Thema eine besondere Bedeutung zu: Im Unterricht werden die Grundlagen vermittelt und das Bewusstsein für die Thematik geschärft. Zusätzlich kann mit unterschiedlichsten Aktivitäten ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden - vor allem wenn man berücksichtigt, dass Schulgebäude zu den größten Energieverbrauchern der öffentlichen Hand zählen.

Welche Möglichkeiten Schüler und Lehrer haben, bei diesem aktuellen Thema selbst aktiv zu werden, zeigt die neue Broschüre "Informationen zum Thema Klimaschutz an Schulen: Ideen, Tipps und Aktionen" der Allianz Umweltstiftung. Auf 32 Seiten informiert sie in Text und Bild, wo und wie im Schulalltag und darüber hinaus Beiträge zum Schutz des Klimas geleistet werden können.

Eine CD mit erläuternden Abbildungen und Grafiken sowie Listen zur Durchführung eines Energie-Checks ergänzt die Broschüre, die kostenlos bei der Stiftung angefordert werden kann und nachfolgend zum Download bereit steht.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Klimaschutz und Klimapolitik: Alles Verhandlungssache?
Greenpeace e. V.
2017

Die weltweiten CO2-Emissionen steigen immer weiter an, weshalb „Handeln statt reden“ mehr denn je das Gebot der Stunde ist. Doch was tut eigentlich die internationale Politik für den Klimaschutz? Debattenorientiertes Unterrichtsmaterial zu Klimaschutz, Klimapolitik und Klimagerechtigkeit zur Weltklimakonferenz 2018, Kohlekommission, Hambacher Wald und IPCC-Klima-Sonderbericht (ab Klasse 7, einfacher Zugang für Klasse 5 und 6).

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Medienpaket Energiesparen
Siemens Stiftung
2016

Das vorliegende Medienpaket ist eine Zusammenstellung von praxisnahen Medien zum Thema Energiesparen im Alltag. Es enthält Übersichtsgrafiken, interaktive Übungen, Sachinformationen,  Arbeitsblätter, eine Experimentieranleitung sowie einen Leitfaden für die Lehrkraft mit didaktisch-methodischen Hinweisen. Alle Medien behandeln Aspekte des Energieverbrauchs und Energiesparens in den Bereichen Haushalt, Verkehr und Kommunikation. Auch globale Aspekte werden beleuchtet. Die Medien eignen sich sowohl für den naturwissenschaftlich-technischen als auch den Wirtschafts-, Geografie- und Sozialkundeunterricht.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Klima, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial erneuerbare Energien: Klar zur Wende? (ab Klasse 9)
Greenpeace e.V.
2015

Die Energieversorgung in Deutschland befindet sich in einem Umbruch. Nach den katastrophalen Ereignissen im japanischen Atomkraftwerk Fukushima 2011 hat Deutschland den Ausstieg aus der Atomkraft beschlossen. Inzwischen wird intensiv debattiert, wie die Energiewende in Deutschland weiter gestaltet werden soll, um klimafreundlich zu gelingen. Aus diesem aktuellen Anlass hat Greenpeace Schulmaterial zum Themengebiet erneuerbare Energien, Atomausstieg und Kohlestrom entwickelt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Greenpeace Nachhaltigkeitsbarometer 2015 - Nachhaltigkeit bewegt die jüngere Generation
Gerd Michelsen / Heiko Grunenberg / Clemens Mader / Matthias Barth
2015

Nachhaltigkeit bewegt die jüngere Generation! Die Befunde des zweiten Nachhaltigkeitsbarometers belegen eindrücklich, dass sich sie jüngere Generation zu großen Teilen bereits für Nachhaltigkeit engagiert und dies auch in Zukunft tun möchte. Die 15- bis 24-jährigen stehen den Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung keineswegs gleichgültig gegenüber, sondern setzen sich bereits heute dafür ein, ihre Zukunft durch Beteiligung an Entscheidungsprozessen nachhaltig zu gestalten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Klima
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-88864-547-1
Bildungsmaterial erneuerbare Energien: Curriculum Globale Energiewende (Klasse 8-11)
Greenpeace e. V. & Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.
2015

Das vorliegende Curriculum beinhaltet unterschiedliche Impulsmaterialien für den Fach- und Projektunterricht zum forschenden Lernen, welche Anlass geben sollen, mit SchülerInnen die Notwendigkeit anderer – CO2 freier – Energieversorgung aufgrund des Klimawandelns zu erfassen. Mittels unterschiedlicher Aufgabenstellungen erforschen die SchülerInnen eigenständig die komplexen Zusammenhänge des DESERTEC-Projektes.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Geothermie. Energie aus dem heißen Planeten
Umweltbundesamt (Hrsg.)
2008

Arbeitsmaterialien für Schülerinnen und Schüler, die auf der Homepage der Geothermischen Vereinigung zum download als pdf zur Verfügung stehen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-932570-60-5
Die Solarboot-Werft (Begleitheft für LehrerInnen)
Wassererlebnishaus-Fuldatal

Anhand der Konstruktion und des Baus eines Modellbootes mit Solarantrieb werden in einer Projektwoche die Themen regenerative Energie, Strom und nachhaltige Rohstoffe behandelt.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
AktionKlima! Datenbank für Aktionstage zum Klimaschutz
Bildungscent e. V./Zeitbild Verlag

Die Datenbank bietet Bildungsmaterial, nützliche Werkzeuge und Praxistipps für Aktionstage zum Klimaschutz. Von Lehrern für Lehrer. Die Seite hilft Lehrkräften bei der Suche nach Bildungsangeboten zum Klimaschutz und bietet Möglichkeiten zum Austausch und zur Bewertung von Internetfavoriten.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule
Kosten
kostenfrei
Unser Klima - Unser Leben
bezev - Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.
2012

Das Handbuch:
Das Handbuch enthält grundlegende Informationen zum Globalen Lernen und inklusiven Lernen. Dazu enthält es Hinweise für die verschiedenen Unterstützungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zur Realisierung von inklusivem Lernen.Weiterhin beinhaltet das Handbuch Sachtexte, Grafiken und Bilder zum Thema Klima und Klimawandel sowie didaktische Ideen und methodische Umsetzungsvorschläge. Zudem benennt es in jedem Modul die Kernkompetenzen, welche explizit gefördert werden (Denken in Zusammenhängen, kritisches Beurteilen, vorausschauendes Denken, Kommunikation und Teamarbeit, Handlungsspielräume erkennen). Der Inhalt gliedert sich in neun Module, welche gemeinsam oder unabhängig voneinander nutzbar sind. Sie sind als abgeschlossene Einheiten konzipiert und behandeln folgende Themen:
1. Unser Klima – Unser Leben
2. Der Treibhauseffekt - der Wärmemantel der Welt
3. Wenn der Gletscher schmilzt und das Wasser steigt...
4. Klimawandel in den Industriestaaten
5. Klimawandel in den Ländern des Globalen Südens
6. Nichts als heiße Luft – wer verursacht den Klimawandel
7. Verhandlungssache Klimaschutz? Klimapolitik international
8. Einmal Zukunft und Zurück – Mein eigenes Klimaschutzprojekt
9. Aktionen für den Klimaschutz im Alltag

Abschließend sind ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen sowie eine Literaturliste im Handbuch aufgeführt.

Die CD-ROM:
Die CD-ROM enthält differenzierte Lernmaterialien, welche für die verschiedenen Unterstützungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderung adaptiert sind. Dazu gehören flexible Arbeitsblätter, vereinfachte Texte, Experimente, Audio-Dateien, Filme, Fotos, Grafiken, Piktogramme, Spiele sowie ein Gebärdensprachglossar.

Die Materialkiste:
Die Materialkiste veranschaulicht den Lernstoff sowie die notwendigen didaktischen Schritte und ermöglicht ein Lernen mit allen Sinnen. Sie enthält taktiles Kartenmaterial sowie taktile Diagramme und ein Lineal, Welt-, Klima- sowie Emissionskarten, laminierte Piktogramme, Fotos und Karikaturen, Diagramme und Abbildungen auf Folie sowie Material für Spiele, die im Handbuch genannt werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Online-Lehrveranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit
Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit

Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit unterstützt Hochschulen dabei, das Ziel des UN-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu erreichen, indem Sie videobasierte Lehrveranstaltungen zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen bereitstellt. Derzeit werden 16 verschiedene Lehrveranstaltungen (drei in englischer Sprache) angeboten, die Studierende inklusive einer Prüfung belegen können. Das Angebot kann von allen deutschsprachigen Hochschulen, Studierenden und Lehrenden kostenfrei genutzt werden.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Sonstiges
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung
Transfer-21: Werkstattmaterialien
Transfer-21 (Hrsg.)
2004

Bereits im BLK-Programm "21 – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" sind 52 Werkstattmaterialien entstanden. Eine Ausgabe beschäftigt sich jeweils mit einem Thema der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Dabei bietet sie nicht nur Hintergrundinformationen sondern auch konkrete Arbeitsaufträge und Arbeitsblätter. Die Materialien wurden zwischen 1999 und 2004 entwickelt, sind aber – auch wenn an einigen Stellen individuelle Anpassungen notwendig werden – auch heute noch für den Unterricht geeignet.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Transfer-21: BNE in der Grundschule
Transfer-21 (Hrsg.)
2007

Im Programm Transfer-21 wurden zahlreiche BNE-Materialien für die Grundschule entwickelt. Diese Materialsammlung soll engagierten Grundschullehrerinnen und -lehrern bei ihren Anstrengungen für eine Bildung, die sich am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientiert, eine Hilfe sein.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Transfer-21: BNE-Lernangebote
Transfer-21 (Hrsg.)
2007

Das Programm Transfer-21 hat Lernangebote zu unterschiedlichsten BNE-Themen erstellt. Sie sind den einzelnen Teilkompetenzen des Gestaltungskompetenzmodells zugeordnet und enthalten jeweils konkrete Arbeitsaufträge an die Schülerinnen und Schüler.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
UN-Basis-Information 52: Die Ziele für nachhaltige Entwicklung
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) (Hrsg.)
2015

Die 52. Ausgabe der UN-Basis-Informationen beschäftigt sich mit den Millenniums-Entwicklungszielen. Dabei wird Bilanz zur bisherigen Umsetzung gezogen und die RolleDeutschlands bei der zukünftigen Umsetzung in den Mittelpunkt gestellt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
ISBN
1614-5453
Zukunfts-WG
Brot für die Welt in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Entwicklungsdienst (Hrsg.)
2011

Das Unterrichtsmaterial "Zukunfts-WG" bietet vielfältige Anregungen für das Themenfeld Zukunft und globale Entwicklung. Die Themenmodule sind den vier Entwicklungsdimensionen Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Politik zugeordnet und sind gemäß dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich globale Entwicklung gestaltet. Jeder Themenbereich enthält wiederum drei Module, die sich auf Texte und Themen der Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" stützen. Die einzelnen Module behandeln unter anderem Themen wie Ernährung, Mobilität oder Artenvielfalt. Die zwölf Themenmodule stehen einzeln zum Download zur Verfügung und können auch unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Zeigt her eure Füße: Der ökologische Fußabdruck von Berlin
Matthias Schnauss
2009

Ziel dieser Materialien zum Ökologischen Fußabdruck in Berlin ist es, Begriffe wie Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit verständlich zu machen. Die Lerneinheit stellt dar, wie der ökologische Fußabdruck den Fortschritt von nachhaltiger Entwicklung anzeigt.
Die online verfügbaren Materialien bestehen aus drei Folienserien, Berechnungstabellen und einem ausführlichen Begleittext. Die erste Folienserie über die Entwicklung unserer Erde dient dem Einstieg. Der zweite Teil erläutert die Grundlagen des ökologischen Fußabdrucks. Die dritte Folienserie ergänzt die vorangegangenen Erklärungen und Problemdarstellungen mit der Karikatur Öfi, dem ökologischen Fußabdruck einer Person aus Berlin.

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Gesundheit, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Werkstatt R: Ressourcenstorys gesucht!
Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. (Hrsg.)
2014

Das Handbuch zum Projekt "Werkstatt Ressourcenschutz" ermöglicht es Lehrkräften an Berufsschulen, den Themenkomplex rund um Ressourcenschutz, Ressourceneffizienz und Rohstoffe methodisch neu und kreativ anzugehen. Die Publikation "Werkstatt R" stützt sich auf den zweijährigen Erfahrungsschatz des Projekts "Werkstatt Ressourcenschutz" (2012–2014). In der Projektlaufzeit wurden die Methoden "Digital Storytelling" und "Spontan Stand-Up" für den Unterricht an Berufsschulen weiterentwickelt und durch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW an Berufskollegs erprobt. Die Unterrichtskonzepte und Praxismaterialien liegen als gedrucktes Handbuch und in Form einer PDF-Datei vor.

Weitere Informationen und Download

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Wasser
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was sind die Energien des 21. Jahrhunderts?
Hermann-Josef Wagner
2007

Welche Energiequellen werden wir ins Zukunft nutzen? Der Verbrauch wird aufgrund der Bevölkerungsexplosion weiter dramatisch steigen, das weltpolitische Gefüge wird aufgrund der Ressourcen neu verteilt werden, und wir müssen alternative Energiequellen finden, um eine Klimakatastrophe zu vermeiden. Der Autor Hermann-Josef Wagner ist Professor für Energiesysteme und Energiewirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Er beschäftigt sich mit technischen und wirtschaftlichen Fragen der heutigen und zukünftigen Energieversorgung gleichermaßen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Globalisierung, Klima
Bildungsbereich
non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-596-17274-0
Vom Baum zum Papier – ein Workshop für Kinder der 4.–6. Klasse
Ökoprojekt - MobilSpiel e.V.
2008

Vorrangiges Ziel des Workshops "Vom Baum zum Papier" ist es, die verschiedenen Dimensionen des Produkts Papier zu veranschaulichen. Die Kinder lernen, welche ökologische Dimension Papier hat. Sie erfahren, dass es zwei Arten der Papierherstellung gibt und dass durch die Produktion und Verwendung von Recyclingpapier die Rohstoffe Holz und Wasser enorm geschont werden können. Dies ist eng verbunden mit der wirtschaftlichen Seite der Holzwirtschaft und Papierproduktion, mit Technik und Fortschritt.
Die Anleitungen zur Durchführung des Workshops können als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Der Ablauf kann beliebig verändert und der zur Verfügung stehenden Zeit und dem vorhandenen Material angeglichen werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Virtuelles Wasser. Versteckt im Einkaufskorb
Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e. V.

Die Vereinigung Deutscher Gewässerschutz hat mit dieser Materialsammlung zum „Virtuellen Wasser“ die wichtigsten Informationen zum versteckten Wasserverbrauch in der Lebensmittelproduktion zusammengefasst. Die Medien eignen sich dafür, das Thema in der Sekundarstufe oder auch in der außerschulischen Bildung aufzubereiten. Vor allem mit dem gut gestalteten Poster gelingt es, den komplexen Sachverhalt des virtuellen Wassers zu veranschaulichen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Virtuelles Wasser
lehrer-online (Hrsg.)
2014

Das Unterrichtsprojekt "Virtuelles Wasser" von lehrer-online spürt verstecktes Wasser in der Produktion von Konsumgütern auf. Schülerinnen und Schüler lernen so die ungleiche Verteilung der Wassernutzung im weltweiten Handel kennen. Die fächerübergreifende interaktive Lerneinheit dient als Plattform für die Internetrecherche, von der aus gezielt kindgerechte Webseiten zur Lösung der Arbeitsaufträge angeklickt werden können. Verschiedene interaktive Übungen sowie Puzzles und Spiele am Computer und herkömmliche Arbeitsblätter runden die Unterrichtseinheit ab.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Versuch macht klug
Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten GmbH
2007

"Versuch macht klug" fördert die Begegnungen mit Naturwissenschaft und Technik in der Vorschule. Die Mappe enthält Bauanleitungen zu 20 Experimenten zu den Themenbereichen "Wasser und Luft", "Bauen, Konstruieren", "Licht, Farbe, Spiegel" und "Magnetismus und Strom". Sie umfasst Anregungen für die pädagogische Praxis sowie eine DVD mit Anschauungsmaterial und Hintergrundinformationen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Verbraucherbildung Bayern
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
2017

Das Internetportal bündelt Aktivitäten und Angebote zu Verbraucherthemen für die Schule und für Erwachsene. Das Motto ist „Bewusst einkaufen – gut anlegen – sicher surfen“. Wo finde ich passende Vorträge und Workshops rund um die Themen Finanzen, Internet und Datenschutz in meiner Region? Welche Materialien kann ich als Lehrkraft zur Vermittlung von Alltagskompetenzen im Unterricht verwenden? Und wo gibt es Fortbildungsangebote für Lehrkräfte und Personen in der Erwachsenenbildung? Das Portal "Verbraucherbildung Bayern" des Bayerischen Verbraucherschutzministeriums bietet für Verbraucher, Lehrkräfte und Kursleiter aktuelle Termintipps und Veranstaltungshinweise, praktische Unterrichtshilfen und neutrale Fortbildungsangebote sowie vielfältige Hintergrundinformationen. Im Fokus stehen dabei Finanz-, Internet- und Datenkompetenz. Für die Qualität und Neutralität steht das Siegel „Verbraucherbildung Bayern“.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtseinheit Erdgas und Sonne in der Grundschule
Unabhängiges Institut für Umweltfragen e. V. (Hrsg.)
2006

Die Unterrichtseinheit „Erdgas und Sonne in der Grundschule“ beschäftigt sich damit, welchen Beitrag die eigene Schule zur Reduzierung der CO2-Emissionen leisten kann. Sie umfasst vier Module, die jeweils Hintergrundinformationen, Hinweise zur Gestaltung der Unterrichtseinheit und zum Einsatz von Medien enthalten. Außerdem werden Experimente, Aufgaben und Exkursionen vorgestellt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-935563-08-6
éducation21: Lehrmaterialien-Katalog
éducation21 (Hrsg.)
2017

Bei éducation21 finden Sie empfohlene Lernmedien zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und Umweltbildung. Die ausgewählten Medien werden aufgrund methodischer, didaktischer und inhaltlicher Kriterien evaluiert.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Umweltbildung tierisch gut
Lisa Simon, Thomas Pyhel (Hrsg.)
2010

Im Labor forschen, auf Entdeckerpfaden lernen, in Erlebniswelten eintauchen oder selbst Lebensräume retten – Zoos bieten heute viel mehr als nur Möglichkeiten, Tiere zu beobachten. Die Publikation des Zoos Osnabrück schildert, welche Zoos Aktivitäten im Bereich Umweltbildung anbieten. Themen sind unter anderem regenerative Energien, regionale Produkte oder Wassersparen. Die Autoren stellen insgesamt 22 Projekte aus deutschen und schweizerischen Zoos vor. Ein Ziel des Buchs ist es, die Leserinnen und Leser zu eigenen Projekten zu animieren. Außerdem gibt es Tipps, wie Lehrerinnen und Lehrer einen nachhaltigen Zoobesuch in den Unterricht einbinden können.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-207-0
Umwelt-Quiz
BildungsCent e. V. (Hrsg.)
2008

BildungsCent e. V. stellt in Zusammenarbeit mit dem Bundesumweltministerium mehrere Umwelt-Quiz online zur Verfügung. Die Spiele sind für Gruppen oder einzelne Spieler geeignet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer testen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen das eigene Wissen. Neben den jeweils 20 Fragen sind Zwischenspiele in den Spielverlauf integriert, bei denen Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit gefragt sind. http://www.bildungscent-spiel.de/vielfalt/

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Gesundheit, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Umwelt im Unterricht. Nachhaltige Mobilität: Neue Ideen für alte Wege
Bundesumweltministerium (Hrsg.)
2016

Alle zwei Wochen stellt das Bundesumweltministerium Unterrichtsmaterialien zur Verfügung, mit denen aktuelle Anlässe kurzfristig im Unterricht aufgegriffen werden können.
Die Materialien versorgen die Pädagogen mit Hintergrundinformationen zum jeweiligen Thema und geben konkrete Unterrichtsvorschläge. Zusätzlich können Bilder, Arbeitsblätter und Illustrationen heruntergeladen werden. Es besteht die Möglichkeit, die Unterrichtsmaterialien nach Fächern, nach Themengruppen oder nach Zielgruppen zu filtern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Terra Global: Weltproblem Energie
Ingeborg Philipp, Roland Rütten
2008

Das Arbeitsheft vom Welthaus Bielefeld enthält Texte, Grafiken, Schaubilder und Fotos zum Thema Energie. Inhalte sind der deutsche Energieverbrauch, die Folgen des weiter wachsenden Energiebedarfs und die Möglichkeiten, Energie einzusparen oder auf andere und neue Energieträger auszuweichen. Die Texte beziehen sich weitgehend auf naturwissenschaftliche Befunde und unterlassen es, soziale und entwicklungspolitische Implikationen zu beleuchten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-623-29595-4
Stromsparfibel. Auf der Jagd nach Stromfressern
Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH (Hrsg.)
2008

Die Stromsparfibel wurde im November 2008 an alle 4. Klassen in Sachsen versandt und bietet Schülerinnen, Schülern und Lehrenden die Möglichkeit, sich auf spielerische Weise mit dem Thema Energie auseinander zu setzen. Die Figuren ON und Offi informieren rund ums Thema Strom.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Stadt und Nachhaltigkeit
Sparkassen-SchulService (Hrsg.)
2011

Der Sparkassen-SchulService bietet auf seiner Webseite über 60 Arbeitsblätter zum Thema "Stadt und Nachhaltigkeit" an. Zu den Schwerpunkten zählen neben Verkehr und Klima auch Stadtplanung, Energie- und Abfallwirtschaft. Die Schülerinnen und Schüler werden in den Aufgaben nicht nur angehalten, Informationen zu sammeln und Argumente zu entwickeln, sondern auch das eigene Handeln kritisch zu reflektieren und aktiv für ein nachhaltiges Ressourcenmanagement einzutreten.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Spielend Energiesparen in Kindergärten und Kindertagesstätten. Eine Lernspirale in 24 Schritten
Energieagentur.NRW (Hrsg.)
2013

Viele Tipps, Anregungen und Ideen, wie Erzieher das Thema Energiesparen spielerisch vermitteln können, gibt die EnergieAgentur.NRW in der PDF-Broschüre "Spielend Energiesparen in Kindergärten und Kindertagesstätten". Um Kindern eine lebensnahe Vorstellung von Energiegewinnung und -verbrauch zu geben, setzen die Autoren dieser Materialsammlung auf eine persönliche und emotionale Aktivierung. Erst danach werden pädagogische Maßnahmen eingeleitet.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Sonnenkinder
Unabhängiges Institut für Umweltfragen e. V. (Hrsg.)
2007

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen bietet diese Handreichung für Erzieherinnen und Erzieher an, die Projekttage zu Energie aus der Sonne durchführen möchten. Hier werden Licht, Wärme, elektrischer Strom und Bewegung anschaulich und verständlich vermittelt. Mit vielen Basteleien und einfachen Experimenten ist ein abwechslungsreicher Projektablauf garantiert. Der Leitfaden ist die Ergänzung zu einem Solarspiel- und Experimentierkoffer.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie
Bildungsbereich
Primarbereich
Kosten
kostenfrei
Sonnenenergie für Schulen
Allianz Umweltstiftung (Hrsg.)
2002

Im Rahmen des Projekts "SolarSchulen 2000" hat die Allianz Umweltstiftung fast 100 Schulen mit Fördermitteln zum Bau von Solaranlagen ausgestattet. Die Erfahrungen dieser Schulen sind in der 28-seitigen Broschüre "Sonnenenergie für Schulen – Ein Leitfaden zur eigenen Solaranlage" dokumentiert.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
SPICE - Projekt
Emilie-Heyermann-Realschule (Hrsg.)
2007

Diese Unterrichtsmaterialien stammen aus einer Zusammenarbeit im Bereich des Klimaschutzes zwischen der Emilie-Heyermann-Realschule aus Bonn und der Schule Nr. 4 in Buchara (Usbekistan) im Rahmen von "Schools Partnership to Improve the Conservation of Energy" (SPICE). Themen sind Klimaschutz und Energie.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd
World University Service (Hrsg.)

Seit über fünfzehn Jahren erscheint der Rundbrief "Bildungsauftrag Nord-Süd" als bundesweites Informationsmedium für entwicklungsbezogene Bildungsarbeit und richtet sich an Multiplikatoren und Entscheidungsträger aus diesem Bereich.
Die Auszüge aus dem deutschlandweit umfangreichsten Veranstaltungskalender zu bildungsrelevanten Nord-Süd Themen berichten unter anderem über neue Unterrichtsmaterialien, aktuelle Publikationen und relevante Entwicklungen. Im Leitartikel wird das jeweilige Schwerpunkthema näher dargestellt und seine Bedeutung für globales Lernen erläutert.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Menschenrechte, Migration, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Nachwachsende Rohstoffe und Klimaschutz
Prof. Dr. Volker Albrecht
2009

Mit dem Thema nachwachsende Rohstoffe und Klimaschutz beschäftigt sich eine internet-basierte Lerneinheit für Oberstufenschüler. Der Ausstoß von Kohlendioxid durch die Verwendung von fossilen Brennstoffen wie Kohle oder Erdöl ist eine der Hauptursachen für die Erderwärmung Welche Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang den so genannten nachwachsenden Rohstoffen zu? Welche Chancen bringen sie für die Landwirtschaft in Deutschland und für Entwicklungsländer? Welche Folgen bringt ein vermehrter Einsatz dieser Rohstoffe für die Umwelt mit sich? Diese und andere Fragen können Schüler auf der didaktisch konzipierten Webseite erforschen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Nachwachsende Rohstoffe – Aus dem Kreislauf der Natur
information.medien.agrar (i.m.a.) e.V., FNR e.V., Ufop e.V. und AgriKom GmbH (Hrsg.)
2009

Diese Unterrichtsmappe zum Thema nachwachsende Rohstoffe kann im fächerübergreifenden Unterricht der Klassen 3 bis 6 eingesetzt werden und enthält Materialien und Arbeitsblätter. Die dazu gehörigen Lehrerseiten sind inhaltlich in thematische Module untergliedert: Stärke, Pflanzliche Fette und Öle, Pflanzenfasern, Holz und Cellulose, Pflanzenfarben und Heilstoffe. Die Arbeitsblätter eignen sich sowohl für lehrerzentrierte als auch für schülerzentrierte Unterrichtsformen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I
Kosten
kostenfrei
Nachhaltigkeit hat viele Gesichter
GTZ (Hrsg.)

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit hat eine Serie mit Materialien zu aktuellen Themen der Entwicklungszusammenarbeit herausgegeben. Die Bildungsreihe "Nachhaltigkeit hat viele Gesichter" stellt unterschiedliche Initiativen für Bildung für nachhaltige Entwicklung in strukturschwachen Regionen vor. Die Publikationen liefern regionale und thematische Hintergrundinformationen sowie Verknüpfungen zu benachbarten Themen. Sie dienen als Anregung sowohl für die schulische als auch für die außerschulische Bildung. Die Themenhefte sind mit Interviews, Reportagen und Portraits praxisnah und anschaulich aufbereitet und können fächerübergreifend genutzt werden. Jede Broschüre enthält außerdem eine CD oder DVD mit weiterführenden Materialien.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Nachhaltiger Filmblick
Kolleg für Management und Gestaltung Nachhaltiger Entwicklung (Hrsg.)
2009

Das Kolleg für Management und Gestaltung Nachhaltiger Entwicklung GmbH gibt seit 2003 DVDs in der Reihe "Nachhaltiger Filmblick" heraus. Die DVDs enthalten Spots, Kurzfilme, Musikvideos und Radiohörspiele zu Nachhaltigkeit.
Die DVD "nachhaltigkeit in 50 sekunden – Kommunikation für die Zukunft" verbildlicht in sieben Spots das Prinzip der Nachhaltigkeit. Sie greift Themen wie Mobilität oder Gerechtigkeit auf. Eine andere behandelt in audiovisuellen Spots und Musikvideos die Nachhaltigkeitskommunikation. Themen sind erneuerbare Energien und Energieeffizienz, Globalisierung und Work in Progress. Eine weitere DVD zeigt Kurzfilme zum Klimawandel. Die letzten beiden DVDs beschäftigen sich mit Klimafolgen, Biodiversität und lebenslangem Lernen.

Format
Film
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Nachhaltig waschen für eine saubere Umwelt - Weiterführender Unterricht
Henkel AG & Co. KGaA, Universität Oldenburg, Universität Rostock
2009

Das Unterrichtskonzept "Nachhaltig waschen für eine saubere Umwelt" ist 2007/2008 in einem Gemeinschaftsprojekt der Universität Oldenburg, der Universität Rostock und der Henkel AG & Co. KGaA Düsseldorf entstanden und als Ergänzung für den Chemieunterricht gedacht. Die Arbeitsmaterialien sollen dabei besonders für die Kompetenzbereiche Erkenntnisgewinnung, Kommunikation und Bewerten Anregungen geben, die in den traditionellen Unterrichtsmaterialien oft weniger angesprochen werden als der Bereich Fachwissen.
Ziel dieses Konzeptes ist es, den 14 bis 18-jährigen Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Wirkungsweise von Waschmitteln zu vermitteln, wobei der Einfluss von Waschmitteln auf die Umwelt im Mittelpunkt steht.
Mit einfachen Versuchen soll den Schülerinnen und Schülern nähergebracht werden, wie sie umweltschonend und energiesparend waschen können und welche Effekte bei falschem Gebrauch in der Umwelt auftreten können. Zudem werden Aspekte der Waschmittel-Entwicklung betrachtet und Methoden vorgestellt, die für die Bewertung der Umweltverträglichkeit eines Waschmittels verwendet werden.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei