Klimabildung im Schulgarten - Grundlagen des Klimagärtnerns

Klimawandel, Klimaschutz und Anpassungsstrategien an den Klimawandel sind Themen, die Jugendlichen und Kindern sehr wichtig sind. Der Schulgarten bietet gute Möglichkeiten, die eher abstrakten Themen erlebbar und erfahrbar zu machen und gemeinsame Lernprozesse zu initiieren. In der Online-Fortbildung für Lehrkräfte, Schulleitungen, außerschulische BNE-PädagogInnen sowie weitere Interessierte geht es um Stoffkreisläufe, die Vermeidung von Treibhausgasen, die Bindung von Kohlenstoff, Wassersparen und Ressourcenschonung, richtige Sortenwahl, Gartentechniken beim Anbau von Gemüse und Kräutern und Prinzipien der Permakultur. Mit der Schulgarten-Expertin Dr. Birgitta Goldschmidt erarbeiten die Teilnehmenden, wie AG-Arbeit und Unterricht im Schulgarten Schülerinnen und Schülern ermöglicht, eigene Aktivitäten für Klimaschutz zu entwickeln.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

  • Art der Veranstaltung: Fortbildung
  • Format: digital
  • Veranstaltungsort: online
  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Weitere Aktivitäten geplant: ja, 14. Juni 2021: Online-Fortbildung: Schulgarten-Planung, 28. Juni 2021: Online-Fortbildung: Sicherheit und Organisation im Schulgarten
  • Weitere Informationen: Netzwerk Schulgarten

BNE-Pakt Hessen / Klima- und Ernährungsbildung für nachhaltige Entwicklung in Hessen

Logo

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz