SDG Action Awards 2020 der Vereinten Nationen – jetzt bewerben!

Mit der Vergabe der SDG Action Awards würdigen die Vereinten Nationen 2020 erneut besonderes Engagement für die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs).

Bewerbungen und Handlungsfelder

Ausgezeichnet werden innovative Initiativen und Akteure auf der ganzen Welt, die sich in besonderem Maße für einen nachhaltigen Wandel unserer Gesellschaft im Sinne der Nachhaltigkeitsziele stark machen. Bis zum 25. Mai 2020 können alle interessierten Initiativen Bewerbungen in den folgenden drei Handlungsfeldern einreichen:  

  • Mobilisieren: Die Initiative mobilisiert eine große Zahl an Individuen und Organisationen, sich für die SDGs einzusetzen. Dabei schafft sie Koalitionen, die über Kommunen hinaus tief in die Gesellschaft hineinwirken.
     
  • Inspirieren: Die Initiative regt Menschen und politische Entscheidungsträgerinnen und -träger maßgeblich dazu an, umzudenken, und ihr Verhalten für die Erreichung der SDGs zu ändern. In ihrem Tun fördert die Initiative vor allem die Werte Hoffnung und Solidarität.
     
  • Verbinden: Der Initiative gelingt es besonders gut, Partner zusammenzubringen, um sich gemeinsam für die Erreichung der SDGs einzusetzen. Zentral ist hier, dass die Initiative den Dialog und das Vertrauen zwischen Menschen und Institutionen auf allen Ebenen stärkt.

Besonders ist in diesem Jahr, dass angesichts der großen globalen Herausforderungen um das Virus Covid-19 ein weiterer Preis, der Solidarity Award, vergeben wird. Die Auszeichnung gebührt bedeutsamem sozialen und/oder humanitärem Engagement, das vielen Menschen während der Krise mit innovativen Lösungen Kraft und Zuversicht geschenkt hat. Nominierungen werden online entgegengenommen.  

Die Preisvergabe

Erfolgreiche Bewerbungen und Initiativen werden im Rahmen eines Festakts im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York geehrt. Auch zukünftig soll ihr Engagement im besonderem Maße unterstützt und weitergetragen werden, um weitere Akteure für einen gesellschaftlichen Wandel und das Engagement für die SDGs zu gewinnen und begeistern.