Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2017

Kurzentschlossene können noch Aktionen anmelden

Im Rahmen der sechsten Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit finden noch bis zum 5. Juni 2017 über 1.800 Aktionen in ganz Deutschland statt. In der Datenbank der Aktionstage lassen sich alle Aktionen nach  Postleitzahl, Zielgruppe oder Art der Veranstaltung durchsuchen. Interessierte, die noch kurzfristig eine eigene Aktion anmelden möchten, können diese noch auf tatenfuermorgen.de eintragen und sich von diesen fünf Ideen für Kurzentschlossene inspirieren lassen.

Die Initiative richtet sich an Privatpersonen, Vereine, Unternehmen, Kommunen und andere Gruppen, die sich im Bereich Nachhaltigkeit engagieren. Die Aktionstage sollen Engagement für Nachhaltigkeit bündeln, öffentlich sichtbar machen und damit zum Mitmachen und Nachahmen anregen. Veranstalter ist der Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE).

In diesem Jahr stehen die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit im Zeichen der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Das Weltaktionsprogramm Bildung für Nachhaltige Entwicklung leistet einen wichtigen Beitrag, diese Entwicklungsziele umzusetzen: Bildung ist in allen Zielen als Schlüsselfaktor festgeschrieben, Ziel 4 zur „quality education“ bezieht sich explizit auf BNE. Der RNE hatte erst jüngst das Bildungsprojekt „Umwelt macht Schule“ mit dem Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ ausgezeichnet.