BNE in den Freiwilligendiensten

Erste Multiplikatorenfortbildung zum Thema BNE in Freiwilligendiensten

Das Projekt „BNE in den Freiwilligendiensten“, getragen durch AWO, NABU, BDKJ und die Evangelischen Freiwilligendienste, lädt zur Fortbildung ein. In Form von dreitägigen Workshops sollen neben der Einführung in das BNE-Thema auch die Bereiche „Ernährung“, „Energie und Ressourcen“, „Wohlstand und (Post-)Wachstum“, „Mobilität“ und „vernetzte Welt“ interaktiv aufgegriffen werden. Die Multiplikatoren-Workshops richten sich an alle Bildungsakteurinnen und -akteure in den Freiwilligendienstformaten BFD, FSJ und FÖJ und Personen, die planen, Seminare im Freiwilligendienstbereich anzubieten. Zusätzlich zu der inhaltlichen Arbeit sollen die Workshops auch Vernetzungsmöglichkeiten zwischen den einzelnen Akteuren bieten und zum Austausch anregen.

Die Fortbildungen werden zwischen Oktober 2016 und Februar 2017 an sechs verschiedenen Orten Deutschlands angeboten. Die genauen Termine und Veranstaltungsorte  können auf dieser Seite eingesehen werden: http://bne-freiwilligendienste.de/. Zur Anmeldung können Interessierte das Anmeldeformular nutzen (siehe unten) oder sich direkt auf der Webseite http://www.awo-bundesakademie.org/ online registrieren. Der Anmeldeschluss ist jeweils  sechs Wochen vor dem Seminarbeginn.

                                                                                        

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung kontaktieren Sie:

Philipp Heintze

AWO Bundesverband e.V.

Blücherstr. 62-63

10961 Berlin,

Tel: 030/26309-341

Fax: 030/26309-32341

E-Mail: philipp.heintze@awo.org

 

Wiebke Knigge

NABU Besucherzentrum "Blumberger Mühle"

BFD Regionalstelle Ost

Blumberger Mühle 2

16278 Angermünde

Tel: 03331/2604-29

Fax: 03331/2604-50

E-Mail: wiebke.knigge@nabu.de