BilRess-Netzwerk

Konferenz soll Akteure vernetzen und Ressourcenkompetenz mit Leben erfüllen

Das Netzwerk Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz traf sich zur 5. Netzwerkkonferenz am 20. September 2016 in Berlin. Die  Konferenz thematisierte, wie Ressourcenkompetenz in den unterschiedlichen Bildungsbereichen mit Leben erfüllt werden kann. An Lernstationen konnten die Teilnehmer Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz interaktiv erleben: beispielsweise wie 3D-Druck mit recyceltem Kunststoff funktioniert und Bambus als Stahlersatz beim Fahrrad genutzt wird. Mit dem Ressourcenrechner konnten sie den eigenen Ressourcenverbrauch berechnen.

Die fünfte Netzwerkkonferenz des BilRess-Netzwerkes leistete einen Beitrag zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE in Deutschland, indem sie Akteure vernetzte, zum Austausch anregte, und neue Projekte und Zusammenarbeit anstieß. Die Deutsche UNESCO-Kommission informierte während der Konferenz mit einem Stand auf dem Markt der Möglichkeiten über das Weltaktionsprogramm.

Das BilRess-Netzwerk wird im Auftrag des Kompetenzzentrum Ressourceneffizienz 2015 – 2019 durchgeführt, der bei der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) angesiedelt ist.