Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

Sekundarbereich II
315 Ergebnisse
Umwelt im Unterricht
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
2008

Diese Datenbank enthält die Bildungsmaterialien des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Alle vom BMU entwickelten Materialien für den Unterricht orientieren sich am Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Die komplexen Inhalte der Materialien für die Sekundarstufe unterliegen immer rascheren Veränderungen. Um einen hohen Qualitätsstandard und eine gleichbleibende Aktualität zu gewährleisten, stehen Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe ausschließlich auf der Onlineplattform für Lehrkräfte auf www.umwelt-im-unterricht.de zur Verfügung. Alle zwei Wochen finden sich dort Hintergrundinformationen, Unterrichtsvorschläge sowie Medien und Materialien zu einem aktuellen Ereignis. In einem gesondert angelegten Archiv sind dort auch die Hefte für die Sekundarstufe weiterhin zugänglich. Sie werden nicht mehr aktualisiert, allgemeingültige Arbeitsblätter können jedoch weiterhin genutzt werden.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Ernährung, Gesundheit, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Kids for the Ocean
Anne Mäusbacher, Pazifik-Informationsstelle Neuendettelsau
2018

Das Buch ist ein Lehrbuch und befasst sich mit der 
Funktion und der Zerbrechlichkeit des Ozeans, es 
geht um Plastikvermeidung im Alltag für Alt und Jung 
und vielen Anregungen. Der Lehrer kann das Buch 
ohne Vorbereitung im Unterricht einsetzen. 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster
Thema
Ernährung, Gesundheit, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-928717-10-6
Change the Future Tool
Klima-Bündnis / Climate Alliance
2019

Das "Change the Future Tool" animiert Kommunalvertreter*innen nachhaltige Entwicklung durch spielerischen Wettbewerb in Kommunen zu fördern. Es zeigt eine Vielfalt von Aktionen auf, mit denen jede*r Einzelne die Zukunft mitgestalten und mit eigenem Engagement zu gutem Leben für alle beitragen kann. Ob in Kommunen, Schulen, Universitäten oder auf  Straßenfesten – das Tool kann sowohl alleine als auch in Gruppen genutzt werden – durch gemeinsames Wetteifern für eine nachhaltige Zukunft!

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Sustainable Development Goals, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Stoffwechsel - Unterrichtsdossier zum Thema Textilrecycling
2019

Die Stiftung Pusch hat mit der TEXAID Textilverwertungs-AG ein Konzept für Projektwochen an Schulen entwickelt, mit dem Schüler/Innen der Mittel- und Oberstufe zum Thema Textilkonsum sensibilisiert werden sollen. Schwerpunkt des modular aufgebauten Dossiers ist das Thema Textilrecycling. Weiter werden Aspekte der Rohstoffgewinnung, der sozialen Problematik und des Konsums beleuchtet. Mit den drei Modulen werden die Schüler/Innen zu kritischem und bewusstem Denken und Handeln angeregt.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wie kann ich selbst nachhaltiger leben?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Die heutige Generation lebt auf Kosten zukünftiger Generationen. Klimawandel, ein immenser Verbrauch an Rohstoffen und Artensterben seien beispielhaft genannt. Das Konzept der Nachhaltigkeit setzt hier an: Die heutige Generation soll ihre Bedürfnisse so erfüllen, dass die Chancen zukünftiger Generationen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, nicht eingeschränkt werden. In diesem Modul erarbeiten sich die SchülerInnen Maßnahmen, die sie selbst ergreifen können, um zur Nachhaltigkeit beizutragen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Exkurs: Welche Schutzformen gibt es für Asylsuchende in Deutschland?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Nach welchen Kriterien gibt Deutschland Menschen Schutz? Welche Schutzformen existieren dabei? Und welche Rechte bieten die einzelnen Schutzformen den Menschen? In diesem Unterrichtsmodul von 45 Minuten erarbeiten sich die SchülerInnen die verschiedenen Schutzformen sowie deren Bedingungen und damit verbundenen Rechte. Zudem erhalten sie die Gelegenheit, die rechtliche Situation kritisch zu reflektieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Menschenrechte, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Nachhaltigkeit: Sollte das globale Bevölkerungswachstum begrenzt werden, und falls ja, wie?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Die Weltbevölkerung unterliegt einem drastischen Zuwachs, welcher vor allem in den Entwicklungsländern und vornehmlich in den ärmsten Staaten stattfindet. Diese starke Zunahme steht global der Nachhaltigkeit entgegen. Dieses Modul befasst sich anhand von Länderbeispielen mit den Ursachen der hohen Geburtenraten sowie den Folgen, untersucht Lösungsansätze zur Begrenzung des Wachstums und stellt schließlich die Frage, inwiefern eine Begrenzung des Bevölkerungswachstums ethisch legitim sein kann.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Globalisierung
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Exkurs: Wie ist der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Viele tausend Menschen kommen jährlich nach Deutschland auf der Suche nach Schutz vor Gewalt oder nach besseren Lebensverhältnissen. Ob sie im Land bleiben dürfen und unter welchem Status, wird im Asylverfahren entschieden. Was müssen AsylbewerberInnen nach ihrer Ankunft tun, um sich als Flüchtling zu registrieren? Welche Schritte umfasst das Asylverfahren und was sind die Ausgangsmöglichkeiten? In diesem Unterrichtsmodul erarbeiten sich die SchülerInnen detaillierte Antworten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Menschenrechte, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Fluchtursachen und -wege - Hoffnung auf eine bessere Zukunft (Sek. II)
Hrsg.: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
2017

Die Musterstunde lädt Schülerinnen und Schüler dazu ein, sich mit dem Leben der Flüchtlinge im Nordirak und den Fluchtursachen auseinanderzusetzen, die Arbeit der MISEREOR-Partnerorganisationen kennenzulernen und sich weiterführend mit der Situation vor allem junger Flüchtlinge in Deutschland zu befassen. Geeignet für die Sekundarstufe II.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Interkulturelles Lernen, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland
Frauenreferat der Stadt Frankfurt / Stiftung Jugend und Bildung, Eduversum GmbH
2018

Das Magazin für Schülerinnen und Schüler bietet zum einen einen historischen Überblick zum Frauenwahlrecht in Deutschland, problematisiert zum anderen, dass auch heute noch die von Frauen hart erkämpften Rechte oft in Frage gestellt werden. Die Lernenden setzen sich mit ihrer und der Situation von Mädchen und Frauen weltweit auseinander. Die Chancengleichheit von Männern und Frauen in Bildung, Beruf und Politik wird reflektiert und das Heft zeigt, wie sich Schülerinnen und Schüler für Respekt, Vielfalt und ein selbstbestimmtes Leben einsetzen können. Eine Handreichung für Lehrkräfte rundet das Angebot ab.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Geschlechtergleichstellung, Menschenrechte
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
17 Ziele in der Praxis: Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern
Heinrich-Böll-Stiftung MV und Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV
2018

Was bedeuten die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung für Mecklenburg-Vorpommern? Was hat das mit uns zu tun? In der aktuellen Broschüre wird kurz und nachvollziehbar erklärt, was Politik und Zivilgesellschaft gemeinsam für mehr Zukunftsgerechtigkeit anpacken müssen. Die vorgestellten regionalen Initiativen – von einer Saatgutkampagne über Gesundheitsversorgung für alle bis zum Moorschutz – sollen dazu ermutigen, selbst aktiv zu werden und verantwortlich zu handeln.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
"SDG Education" - Sustainable Development Goals mit digitalen Medien vermitteln
Prof. Dr. Christiane Meyer, Dr. Andreas Eberth
2019

Auf der Online-Plattform "SDG Education" werden Videos, teilweise mit Begleitmaterialien, vorgestellt, die von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden erstellt wurden. In den Videos werden ausgewählte SDGs vorgestellt und kommentiert. Zum Einsatz im Unterricht sind die Videos geeignet.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Klima, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Escape Climate Change
ECOMOVE International e.V., GEO°BOUND
2019

Escape Climate Change ist ein interaktives Spiel, welches das Thema “Klimaschutz” mit Spaß und Spannung angeht. Das Konzept basiert auf der Idee des Escape Games, bei dem es einer Kleingruppe gelingen muss, in einer vorgegebenen Zeit ein komplexes Rätsel zu lösen. Das Spiel wendet sich an Schüler*innen der Sek I und II (ab etwa 14 Jahren). Jede Schule oder Bildungseinrichtung kann das Spiel bestellen, es kann  im Klassenraum gespielt werden. Darüber hinaus stehen umfangreiche Begleitmaterialien zur Verfügung.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Gymnasium
Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen - Unterrichtsbeispiele Gymnasium
2019

Die Broschüre enthält BNE-Unterrichtsbeispiele, die von Themenexpert*innen entwickelt und an den sächsischen Lehrplänen ausgerichtet wurden. Sie bieten Lehrkräften die Möglichkeit, Themen wie „Globalisierung von Wirtschaft und Arbeit“, „Migration und Integration“, „Kommunikation im globalen Kontext“ und viele andere in den Unterricht einzubeziehen und damit BNE schulartspezifisch umzusetzen. Insgesamt stehen über 165 Unterrichtsbeispiele kostenfrei im Onlineportal unter www.bne-sachsen.de/themen zur Verfügung.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Menschenrechte, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Methodenkoffer "Reise ins Glück - einfach gut leben lernen"
Deutsches Jugendherbergswerk
2019

Das Projekt "Reise ins Glück - einfach gut leben lernen" bietet einen Methodenkoffer, der als Programmbaukasten je nach Rahmenbedingungen sehr flexibel eingesetzt werden kann. Der modulare Aufbau ermöglicht Bildungsangebote von drei Stunden bis zu mehreren Tagen für Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren. Der „Glücksmethodenkoffer“ verbindet die Themen Glück und Nachhaltigkeit auf innovative Weise, z.B. in der Verbindung von Persönlichkeitsbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film, Spiel/ Aktion
Thema
Gesundheit, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Weil wir es wert sind
Birthe Hesebeck, Elisa Rödl, Sebastian Jenal, Vera Pfister, Kirsten Ulrichs
2012

Dieses Unterrichtsmaterialpaket richtet sich gezielt an Haupt-, Förder- und Realschulen. Es entstand in Zusammenarbeit mit Lehrern und Künstlern und legt seinen Schwerpunkt darauf, Jugendliche, die bislang keinen Umweltbezug haben, für Umweltthemen zu gewinnen. Zum Beispiel mit Rap-, Tanz-, Graffiti- oder auch Comicprojekten rund um den Regenwald – in 7 Themenheften bunt aufbereitet. Aufgearbeitet sind fachliche Themen, von Palmöl über Soja bis hin zu Coltan.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
Regenwald im Einkaufswagen
Sarah Wylegalla
2018

Tauchen Sie ein in die komplexe Welt und den Zusammenhang von Regenwald und Konsum. Zwei interaktive Workshops stellen spannende Fakten zu den Themen Soja, Kakao, Tropenholz, Papier, Palmöl und Bodenschätze in den Fokus. Dazu gibt es Hintergrundinfos und Tipps, sodass Sie die Workshopmaterialien selbstständig im Unterricht einsetzen können. Zusatzmaterialien und Workshops stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Klimaclip "CO2, Regenwald und Klimaschutz"
Birthe Hesebeck, Özi´s Comix Studio
2012

Der Klima-Clip "CO2, Regenwald und Klimaschutz" umgesetzt durch ÖZI´s COMIX STUDIO, vermittelt Schüler*innen, was der Klimawandel eigentlich ist, welche Rolle CO2 dabei spielt und inwieweit auch die Vernichtung der Regenwälder zum Klimawandel beiträgt. Zugleich zeigt er auf, was jeder Einzelne tun kann, um das Klima zu schützen.

Format
Film
Thema
Klima
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
BiWiNa SDGs to go
Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung e.V. (BiWiNa e.V.)
2017

Das Tool dient die SDGs zu präsentieren und zu diskutieren. Eine typische Anwendung sind Workshops mit 4 bis 6 Teilnehmern. Die Teilnehmer einigen sich auf ein Ziel. Das entsprechende SDG wird in der Mitte auf dem Tisch gestellt. Die anderen SDGs werden so angeordnet, dass sie die Erreichung des Ziels unterstützen. Der Satz kann ohne Altersgrenzen und ohne besondere Kenntnisse der Teilnehmer eingesetzt werden. Das Niveau des Workshops bestimmen die Vorkenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer. Eine beigefügte Handreichung soll als Hilfestellung beim Einsatz der „BiWiNa SDG-Klötze“ dienen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Demokratie: Europa, das Klima & wir
Greenpeace e.V.
2019

Europa und der Klimawandel sind Themen, die junge Menschen derzeit stark bewegen. Viele von ihnen wünschen sich mehr Möglichkeiten der politischen Teilhabe. Das Unterrichtsmaterial „Europa, das Klima & Wir“ unterstützt die Schüler*innen dabei. Sie lernen, sich als Teil der Demokratie zu begreifen, in der sie das Recht haben, sich eine eigene Meinung zu bilden und dieser auch Gehör verschaffen zu können. Das Material bietet Diskussionsanregungen, Hintergrundinformationen und Aktionsimpulse.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
ISBN
G 0161 1
Leben mit Wolf, Bär und Luchs
SCHUBZ - Umweltbildungszentrum der Hansestadt Lüneburg
2018

In Europa erholen sich die Bestände der großen Beutegreifer wie Wolf, Bär und Luchs. Für den Naturschutz wird dies als Erfolg gesehen, aber es gibt auch Menschen, die die Ausbreitung kritisch betrachten. Als zukünftige Entscheidungsträger sollten Kinder und Jugendliche die kontroversen gesellschaftlichen Diskussionen verstehen. Im EDU-Wildlife MOOC erhalten Sie Anregungen, wie Sie das Thema „Große Beutegreifer im modernen Europa“ in Ihre Bildungsaktivitäten integrieren können. Der MOOC bietet methodische Vorschläge und Hintergrundinformationen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Interkulturelles Lernen, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Mit den Wäldern um die Welt
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2018

Schulformübergreifende Bildungseinheit in sechs Modulen zu nachhaltiger Waldnutzung und Zertifizierung für die Jahrgangsstufen 7-10. Vermittlung der Bedeutung der Wälder für uns Menschen und Optionen zum nachhaltigen Handeln anhand vielfältiger Methoden im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Vertiefte Betrachtungen zu Wald anhand von Länderporträts (Deutschland, Kanada, Malaysia).

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Fach- und Grundwissen für PädagogInnen
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Arbeitsgrundlage zu Grundlagenwissen für pädagogische Aktivitäten zu Wald und Klima. Themen wie "Warum sind Naturerfahrungen wichtig?", "Was hat der Wald mit dem Klima zu tun?" und "Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kontext von Wald und Klima" werden wissenschaftliche fundiert erläutert.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Spiele, Experimente und Aktivitäten
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Sammlung unterschiedlicher Aktivitäten für verschiedene Zielgruppen zum Thema Wald und Klima.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Eine fächerübergreifende Unterrichtseinheit für die Mittelstufe
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

In insgesamt neun Lernstationen tauchen die Schülerinnen und Schüler mit spielerisch-erkundenden, forschenden und kreativen Methoden in die Themen Wald und Klima ein.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Expedition Wald!
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2019

Bildungseinheit zu Wald und nachhaltiger Nutzung am Beispiel Deutschland und Brasilien entstanden aus einem Workcamp-Austausch zwischen deutschen und brasilianischen Jugendlichen. Die Lernaktivitäten wollen Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Handeln für den Schutz der Wälder bei den SchülerInnen aktivieren - ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Interkulturelles Lernen, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
regioFAIRglobal: Ausstellung zu nachhaltigen Lebensmitteln
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2008

Die Wanderausstellung regioFAIRglobal zeigt die globale Dimension unserer Ernährung am Beispiel einzelner Nahrungsmittel – von der Banane im Frühstücksmüsli bis zur Tomate beim Abendbrot. Besucher*innen erfahren etwas über regionale Lebensmittel, wie Äpfel, Kartoffeln, Tomaten, Milch und Wein, und über den Fairen Handel von Kaffee, Kakao, Bananen und Honig. So werden die Vorzüge eines regionalen, saisonalen, fairen und ökologischen Lebensmittelkonsums aufgezeigt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Ran an den Speck! – Globale Zusammenhänge von Fleischproduktion und -konsum
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2015

Die Wanderausstellung Ran an den Speck! veranschaulicht auf neun Ausstellungstafeln verschiedene Aspekte des Fleischkonsums aus globaler Perspektive: Den Fleischkonsum in Deutschland und im internationalen Vergleich, das Tierleiden in deutschen Mastanlagen, die Umweltzerstörung und Gesundheitsgefahren durch den Sojaanbau in Südamerika und die zerstörerischen Fleischexporte in afrikanische Länder. Schließlich werden individuelle Handlungsoptionen vorgestellt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Make Fruit Fair! - Wir haben es in der Hand
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2016

In unseren Supermärkten stapeln sich tropische Früchte wie Ananas, Bananen oder Mangos rund um’s Jahr – und trotz der weiten Handelswege sind sie oft spottbillig. Wer zahlt eigentlich den Preis dafür? Die Ausstellung Make Fruit Fair! - Wir haben es in der Hand beschreibt auf acht Tafeln, welche sozialen und ökologischen Auswirkung der weltweite Obsthandel hat, wie eine Handvoll Supermärkte den deutschen Lebensmittelmarkt beherrscht und welche Alternativen es zum konventionellen Handel gibt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Im Fadenkreuz - Hintergründe in der Bekleidungsindustrie
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2019

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, woher unsere Kleidung eigentlich kommt? Die Wanderausstellung Im Fadenkreuz veranschaulicht auf zwölf Ausstellungstafeln die einzelnen Produktionsschritte der Textilherstellung und informiert über die prekären Bedingungen in der Bekleidungsindustrie. Dabei wird die Jeans als Symbol der Globalisierung thematisiert und die Frage gestellt, wer bekommt wie viel vom Preis der Globalen Jeans?

Format
Poster
Thema
Armutsbekämpfung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Chance zur Veränderung? Geschlechterrollen in der Migration
Autor: Lücke, Martin; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2014

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, geht es um Konflikte und Handlungsmöglichkeiten, die durch Migration entstehen. Sie zeigen sich oft besonders anschaulich im Umgang mit Geschlechterverhältnissen. Daher stehen die Beispiele zweier Frauen im Zentrum, um durch einen akteurszentrierten Ansatz besonders facettenhafte Perspektiven auf das Thema Migration zu eröffnen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Geschlechtergleichstellung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Facetten der Migration. Fünf Menschen. Fünf Geschichten
Autor: Lücke, Martin; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2014

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, wird Zuwanderung in ihrer ganzen Breite thematisiert. Dem Anspruch eines multiperspektivischen Geschichtsunterrichts Rechnung tragend stehen die Facetten der Arbeitsmigration, Flucht und Asyl sowie die Migration von Studierenden im Fokus. Anhand von auditiven Quellen werden besonders die individuelle Motivation und die Handlungsmöglichkeiten der Migrierenden aufgezeigt.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Grüße aus der Neuen Welt. Auswanderung im 19. Jahrhundert - Einwanderung in der Gegenwart
Autor: Barbian, Nikolaus; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2016

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, wird die Perspektive deutscher Auswanderinnen und Auswanderer, die im 19. Jahrhundert in die USA gingen vor dem Hintergrund heutiger Einwanderung reflektiert. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler Migration als einen Normalfall der Geschichte nahezubringen und sie durch eine möglichst authentische Problemsituation mit ihrem Alltagsleben in Verbindung zu bringen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
HANDY CRASH - Folgen der Globalisierung am Beispiel Handy
SODI (Solidaritätsdienst e.V.) / Germanwatch
2015

Das Material für Sekundarstufe I und II begleitet das Online-Spiel HANDY CRASH und bindet es in den Unterricht ein. Es bearbeitet anhand Handy-Produktion, -Nutzung und -Entsorgung soziale und ökologische Folgen globalisierter  Produktionszusammenhänge mit kreativen Übungen und Bildungs-Modulen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Kleine Gase - Große Wirkung: Der Klimawandel
David Nelles & Christian Serrer
2018

Mit der Unterstützung von über 100 Wissenschaftlern haben es zwei Studenten geschafft, die Ursachen und Folgen des Klimawandels in ganz kurzen Texten und vielen anschaulichen Grafiken verständlich auf den Punkt zu bringen. Schnell versteht damit jeder die Grundlagen unseres Klimasystems, welche Faktoren zur globalen Erwärmung beitragen und die vielen unterschiedlichen Auswirkungen des Klimawandels wie auf die Ozeane, Tiere, menschliche Gesundheit, Landwirtschaft, Städte, Kosten usw.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Materialplattform JUMO: Jugend und Mobilität
EURIST e.V.

Webseite zur nachhaltigen Mobilität für deutsche Schulen

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Wälder: von unseren heimischen Wäldern zum Amazonas-Regenwald (ab Klasse 7)
Greenpeace e.V.
2019

Wälder sind neben den Weltmeeren die artenreichsten, produktivsten und wertvollsten Lebensräume der Erde. Sie erzeugen Sauerstoff, sie binden CO2 und regulieren das Klima. Nicht zuletzt sind sie der letzte Rückzugsort vieler bedrohter Tierarten und die Lebensgrundlage zahlreicher indigener Gemeinschaften.

Das Bildungsmaterial ist international angelegt und erklärt die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Mensch und Tier, ihren Lebensräumen und der Wirtschaft.

Format
Arbeitsblatt
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Mobilität: Verkehr(t)!
Greenpeace e.V.
2019

Für viele Städte ist eine klimafreundliche Mobilität eine Herausforderung, der sie sich zunehmend stellen. Viele Fragen stehen im Raum: wie sieht Mobilität und eine Stadt von morgen aus? Wie komme ich klima- und umweltfreundlich zur Schule und zur Arbeit? Was für eine Wende ist dafür nötig und wie könnte diese aussehen? Das Unterrichtsmaterial regt die Schüler*innen dazu an, das Verkehrsverhalten in ihrer Umwelt zu analysieren und ihre eigene Mobilität kritisch unter die Lupe zu nehmen.
Ab Klasse 7 + einfacher Zugang für Klasse 5 und 6

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Gesundheit, Klima, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Climate protection and climate policy: A Matter of Negotiation?
Greenpeace e.V.
2019

Die weltweiten CO2-Emissionen steigen immer weiter an, weshalb „Handeln statt reden“ mehr denn je das Gebot der Stunde ist. Doch was tut eigentlich die internationale Politik für den Klimaschutz? Und wie kann man sich selbst engagieren?
In dem aktualisierten Bildungsmaterial „A Matter of Negotiation?“ finden Sie Hintergrundinformationen, Anregungen sowie konkrete Arbeitsvorschläge zu den Themen „Internationaler Klimaschutz“ und „Klimagerechtigkeit“ für den Unterricht. 
Ab Klasse 7 + einfacher Zugang für Klasse 5 und 6

Format
Arbeitsblatt
Thema
Energie, Globalisierung, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Lernkoffer Kinshasa Collection
Bildung trifft Entwicklung - Regionale Bildungsstelle Nord

Woher stammen die Bilder, die wir von Afrika im Kopf haben? Warum wird Fast Fashion immer günstiger und welche Rolle habe ich als europäische Konsumentin?
Dies und die Modebewegung in der DR Kongo stehen im Mittelpunkt des Lernkoffers „Kinshasa Collection“, der für Menschen aus der Politischen Bildungsarbeit entwickelt wurde. Das Unterrichtsmaterial ist ideal für den Einsatz in der Oberstufe. Es ist modular aufgebaut und  für unterschiedliche Zeitrahmen geeignet.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Materialplattform - Aktiv werden & Demokratie mitgestalten
OKF Demokratielabore
2018

Wie schaffen wir es, eine Gesellschaft zu gestalten, die offen ist und im Sinne der Gemeinschaft agiert? Wir müssen aktiv werden. Hier findest Du Materialien zu Themen und Tools für solch eine Gesellschaft.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 2)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 1)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Handbuch McMöhre - Mit dem Pausenladen fürs Leben lernen
Birgit Eschenlohr, Niklas Hahn, BUND Landesverband Baden-Württemberg
2017

Alles zum Thema Schülerfirmen von der Organisation, Rechtsfragen, Hygiene, Buchführung usw. bis zu Kopiervorlagen (z.B. Allergiekennzeichnung).

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Verschwenderisches Essen
Julia Sievers-Langer und Doreen Wenz
2018

Arbeitsheft für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit (ab Klasse 9); Ressourcenverbrauch der Ernährung und die Rolle von Fleischkonsum und Lebensmittelabfällen

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Globalisierung
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-9-7
Aus- und Fortbildungseinheiten für Lehrkräfte zum Klimaschutzplan 2050
Bildungscent e.V. im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
2019

2016 verabschiedete die deutsche Bundesregierung den Klimaschutzplan 2050. Die im Auftrag des BMU entstandenen Aus- und Fortbildungseinheiten enthalten eine Vielzahl an handlungsorientierten Vorschlägen, wie der Klimaschutzplan in Schulen behandelt werden kann. Es geht sowohl um den Kontext internationaler und nationaler Klimapolitik wie auch den Klimaschutz auf allen gesellschaftlichen Ebenen bis zur individuellen Ebene. Zu jedem Modul werden Materialien wie Anleitungen usw. bereitgestellt.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Klima, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Eine Welt im Unterricht 2019
Welthaus Bielefeld plus 10 weitere NROs
2019

Konzepte, Ressourcen, Materialien für Lehrerinnen und Lehrer von der Grundschule bis zur Sek. II, die Themenfelder des Globalen Lernens im Unterricht behandeln wollen. Die Broschüre stellt Ansätze der entwicklungspolitischen Bildung vor und beschreibt Ressourcen, die für „Eine Welt im Unterricht“ von Nutzen sind: Portale, Datenbanken, Fundorte für Unterrichtsmaterialien, bundesweite und regionale Service-Adressen. Außerdem gibt es ein Verzeichnis ausleihbarer Lernkisten und Projektkoffer.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenpflichtig
Planspiel Windkraftkonflikt
Wissenschaftsladen Bonn e.V.
2012

Im Planspiel geht es um die Diskussion über die Errichtung eines Windparks. Es wird eine außerordentliche Bürgerversammlung in einem kleinen fiktiven Ort simuliert. Unter der Leitung eines Moderators diskutieren die Schüler/innen in den Rollen repräsentativer Gruppen über die Errichtung eines lokalen Windparks. Der Gemeinderat und die ansässigen Landwirte setzen sich für das Projekt ein, während sich Widerstand formiert. Die Bürgerinitiative „Gegenwind“ und der Naturschutzverein sehen das Projekt kritisch.

Format
Arbeitsblatt, Spiel/ Aktion
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsposter: Nachhaltiger Konsum
Hilfswerft gGmbH
2019

Das Poster die Nachhaltigen 222 zeigt Unternehmen & Dienstleister, die als Leuchtturmprojekte für ein besseres & nachhaltigeres Wirtschaften stehen, in einem intensiven Prozess ausgewählt und übersichtlich nach Sektoren & Branchen sortiert. Das Poster macht es leicht für nahezu alle Lebensbereiche nachhaltige & sozialverträgliche Kauf- und Konsumentscheidungen zu treffen. Die Nachhaltigen 222 sind Unternehmen, die nicht nur auf Profitmaximierung setzen, sondern sich auf die Lösung gesellschaftlicher & ökologischer Probleme konzentrieren, Geschäftserfolge neu definieren und so den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft & Gesellschaft beschleunigen, sowie die Umsetzung der SDGs fokussieren.

Format
Poster
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Können Zukunftsräte für mehr Gerechtigkeit zwischen heute und zukünftig lebenden Menschen sorgen?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Gesellschaft und Politik unterliegen einer Gegenwartspräferenz: Sie handeln heute. Und sie tun dies für die gegenwärtig lebenden Menschen. Zukünftige Generationen hingegen können ihre Interessen nicht in Wahlen vertreten. Folglich bleiben ihre Interessen weitgehend außen vor. In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler diese Problematik und befassen sich mit einer Möglichkeit, die Interessen zukünftiger Generationen im politischen Prozess zu integrieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wie lässt sich Gerechtigkeit zwischen den Altersgruppen erreichen?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Viele junge Menschen können ihre Interessen nicht in Wahlen einbringen, da sie noch nicht volljährig sind. Hinzu kommt: Die Zahl junger Menschen ist aufgrund des demografischen Wandels geringer als die der mittleren Generation. Für Politiker erweist es sich folglich oft als attraktiver, Politik für die mittlere Generation und ältere Menschen zu machen. In dieser Stunde wird ausgehend von einem Spiel der Frage nachgegangen, wie Gerechtigkeit zwischen den Altersgruppen hergestellt werden kann.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Was verbindet dich mit "Afrika"? Eine Video-Trilogie mit Ischtar Isik
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Tagtäglich ist die globale Ungerechtigkeit mitsamt ihren Folgen für uns sichtbar. Angesichts der nötigen Unterstützung und Solidarität für die Menschen in afrikanischen Ländern wirken wir jedoch oft macht- und hilflos: „Was kann ich tun? Was kann ich als Einzelperson schon ändern?“ – tatsächlich ist es oft mehr, als man zunächst vielleicht denken mag. In der Videotrilogie "Was verbindet dich mit „Afrika“?" zeigt die Botschafterin von Gemeinsam für Afrika, Ischtar Isik, in drei Folgen, was wir tun können.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
QUIZ #Spurensuche: Was verbindet dich mit Afrika?
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Wie viel weißt du über Afrika? Teste dein Wissen und finde heraus, was dich mit vielen Ländern in Afrika verbindet! Schaffst du es, den Highscore zu knacken? Spiele jetzt das Quiz!
Hör nicht mit den ersten acht Quizfragen auf! Melde dich an und zeig uns, was dich persönlich mit den Menschen und Ländern in Afrika verbindet. Damit hilfst du uns, den Menschen hier in Deutschland zu zeigen, wie eng unsere Lebensrealitäten miteinander verbunden sind: Afrika geht uns alle an.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Konsum: Shoppen oder Selbermachen?
Greenpeace e.V.
2018

 

 

Schüler*innen beschäftigen sich mit den Folgen von „Fast Fashion“, reflektieren ihr eigenes Konsumverhalten und entwickeln Lösungsansätze und Alternativen zum Konsumrausch. Dabei setzen sie sich kritisch mit Anreizen wie dem „Black Friday“ und der billigen Massenproduktion von Textilien auseinander. Anhand des Films „The True Cost“ werden die Folgen für die Umwelt und die oft menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen bei der Textilproduktion thematisiert. Das Arbeitsblatt „Macht was! Eure Idee für #makesmthng“ regt zu eigenen Projekte an.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Kohlekommission und Hambacher Wald: Raus aus der Kohle – aber wie?
Greenpeace e.V.
2018

Die Kohlekommission entwickelt Pläne für den Ausstieg aus der Kohle. Gleichzeitig plant der Energiekonzern RWE, den Braunkohletagebau auszuweiten. Dafür soll der Hambacher Wald weichen. Wie passt das zusammen? Was ist die Kohlekommission und wie arbeitet sie? Welche unterschiedlichen Positionen vertreten ihre Mitglieder und was sind ihre jeweiligen Argumente? Ein debattenorientiertes Unterrichtsmaterial zur aktuellen Diskussion (ab Klasse 7).

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Sustainable Development Goals
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmodule für Afrika in der Sekundarschule
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Die flexiblen Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule umfassen differenzierte Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht, ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schüler*innen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Sollen wir generationengerecht handeln?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Generationengerechtigkeit ist in der gesellschaftlichen Diskussion zu einem Schlagwort geworden. Das Konzept ist jedoch deutlich komplexer als häufig angenommen. Mit Hilfe dieses Moduls erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler Kompetenz zum wichtigen Thema der Generationengerechtigkeit. Welche Formen der Generationengerechtigkeit gibt es? Was ist dabei gerecht? Schuldet man nachfolgenden Generationen denn überhaupt etwas? Und schließlich: Sollen wir generationengerecht handeln?

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Was ist gerecht? Vorbereitung für Generationengerechtigkeit
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Die Frage, was gerecht ist, beschäftigt die Menschen seit jeher. Im konkreten Fall jedoch gehen die Meinungen zu Gerechtigkeit oft weit auseinander. Eine besondere Bedeutung hat das Ziel der Gerechtigkeit bei Betrachtungen zwischen Generationen. In Vorbereitung der Frage, was generationengerecht ist (Modul 3), erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler in diesem Modul die Grundlagen für den Gerechtigkeitsbegriff sowie Prinzipien und Maßstäbe.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
HISTORY OF FOOD - Unsere Nahrung und ihre globalen Wurzeln
SODI (Solidaritätsdienst International e. V.)
2018

Das Material erforscht in verschiedenen Übungen und Modulen die Globalgeschichte von ausgewählten Pflanzen wie Mais, Weizen, Zuckerrohr. Es beleuchtet marginalisierte Perspektiven und Geschichten sowie die Entstehung und (postkolonialen) Kontinuitäten aktueller problematischer Verhältnisse, wie Landraub oder Plantagenbewirtschaftung. Auch bearbeitet es individuelle Handlungsmöglichkeiten hin zu gerechter Ernährung und Dekolonisierung und regt an Website und Wanderausstellung zu integrieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Vielfalt ernährt die Welt
Henriette Bartsch, Ursula Gröhn-Wittern, Sandra Blessin
2016

Grundlagen und Anregungen für eine kritische Diskussion: Agrobiodiversität - Ein wichtiger Teil der Biologischen Vielfalt, Die Bedeutung der Agrobiodiversität für die Ernährungssicherheit, Die Gefährdung der biologischen Vielfalt, Folgen und Risiken der Verringerung der Agrobiodiversität, Rettungsversuche, Aktionen und Ideen

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-6-6
Ökologische und konventionelle Landwirtschaft im Vergleich
Julia Sievers-Langer
2017

Im Heft werden die Themen Düngung und Pflanzenschutz, Tierhaltung, Bedeutung für Umwelt und Gesundheit, Bio und Welternährung und Kennzeichnung und Kosten in einzelnen Kapiteln vorgestellt. Das Heft wurde konzipiert als Hintergrundinformation für SchülerInnen, BerufsschülerInnen, Studierende und ihre Lehrkräfte. Das Heft enthält Aufgaben, Arbeitsaufträge und Ideen für den Unterricht und bietet eine Grundlage für weitere Recherchen zu diesen Themenbereich.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-8-0
Gentechnik in der Landwirtschaft
Sandra Blessin, Julia Sievers-Langer

Mit dem vorliegenden Heft möchten wir Menschen, die in der Jugendbildung tätig sind einen Einstieg in die komplexe Thematik ermöglichen und Anregungen für den Unterricht bieten. Die Themen im Heft sind: Chancen und Risiken; Welternährung im Klimawandel; Sozioökonomische Auswirkungen und Fusionitis der Konzerne; Umwelt, Biodiversität und Gesundheit; Neue Formen der Gentechnik; CETA und Gentechnik

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-7-3
EU-Agrarpolitik und Weltagrarhandel
Julia Sievers-Langer, Sandra Blessin, Ursula Gröhn-Wittern

Dieses Heft soll einen Einblick geben in die vielen globalen Verflechtungen und Interessen von VerbrauherInnen, Industrie, Handel und LandwirtInnen. Dieses Heft wurde vorwiegend als Hintergrundinformation für SchülerInnen und LeherInnen konzipiert. Das Heft enthält Aufgaben, Arbeitsaufträge und Ideen für den Unterricht und bietet eine Grundlage für die weiteren Recherchen zu diesem Themenbereich.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-98113497-8-8
Wie lässt sich erkennen, ob nachhaltig und generationengerecht gehandelt wird?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Es ist ein zentrales Ziel von existentieller Bedeutung: Die Gesellschaft will nachhaltig handeln. Zugleich wird ein Handeln beschworen, dass zwischen den Generationen als gerecht angesehen werden kann. Doch wie lässt sich prüfen, ob diese Ziele erreicht sind oder zumindest Fortschritte gelingen? Es braucht Maßstäbe und Methoden zur Messung von Nachhaltigkeit sowie Generationengerechtigkeit. Solche Maßstäbe und Methoden erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler mit diesem Modul.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Welche Leitlinien ergeben sich für eine nachhaltige und generationengerechte Gesellschaft?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit ‒ zwei Konzepte, auf die sich die Politik gerne beruft. Doch nach welchen konkreten Grundsätzen muss eine Gesellschaft handeln, damit sie nachhaltig und generationengerecht ist? In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler anhand einer Geschichte und von Sketchnotes Leitlinien für nachhaltiges und generationengerechtes Handeln.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Warum ist es problematisch, als Gesellschaft dauerhaft auf Wachstum zu setzen?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften setzen dauerhaft auf (Wirtschafts-)Wachstum. In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die Erkenntnis, dass dauerhaftes Wachstum in begrenzten Systemen nicht möglich ist. Zudem gewinnen sie ein Gefühl für die enormen und meist unterschätzten Dimensionen, die das häufig geforderte exponentielle Wachstum annehmen kann. Und schließlich beschäftigen sie sich mit der Frage, welche Alternativen es zur Wachstumsgesellschaft geben kann.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Service-Learning in den MINT-Fächern
Siemens Stiftung und Stiftung Lernen durch Engagement
2018

Mit dem Web Based Training „Service-Learning in den MINT-Fächern“ erfahren naturwissenschaftlich-technische Lehrkräfte von Grund- und weiterführenden Schulen, wie die Lehr- und Lernform fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement verbindet. Der Kurs umfasst Grundwissen sowie interaktive Übungen, Praxisbeispiele und Anwendungen. Lehrkräfte können direkt in die Methode einsteigen, eigene erste Ideen entwickeln und sie in ihren Unterricht einbinden.

 

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Migration, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Biodiversität"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Dieses Manual will einen Einblick in das Konzept Biodiversität geben und es erleichtern, sich mit diesem Themenfeld auseinanderzusetzen, aktuelle politische Entwicklungen zu beurteilen und dazu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Wald"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Anhand dieses Manuals zum Thema Wald können die TeilnehmerInnen lernen, wie die Wälder sich entwickelt haben, welche Bedeutung der Wald für das Ökosystem Erde und damit auch für den Menschen hat und wie die Folgen unseres derzeitigen Umgangs mit Wäldern aussehen.  Darüber hinaus werden Waldbewirtschaftungskonzepte vorgestellt, die mit Hilfe größerer Naturnähe die Bedürfnisse der Menschen erfüllen können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Ernährung"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Mit Hilfe dieses Manuals kann in das Thema Ernährung eingeführt werden. Darüber hinaus können sich die TeilnehmerInnen mit der Wirkung verschiedener Ernährungsweisen auf den eigenen Körper, auf andere Menschen und auf die Umwelt beschäftigen. Auch Ideen für Reflexionen auf die eigene Ernährung sind im Manual enthalten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Konsum und das gute Leben"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Das Unterrichtsmanual zu Konsum und gutem Leben möchte diese Selbstverständlichkeit auf den Prüfstein stellen und die Problemlagen veranschaulichen, welche mit unserem Übermaß an Konsum zusammenhängen. Dabei klären die Einheiten des Manuals über Verantwortungen auf und zeigen, dass auch kleine Veränderungen etwas bewirken können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Going Green - Education for Sustainability
Teach About US (= U.S.-Botschaft Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, LIFE e.V.)
2014

Statt über Büchern zu brüten, vernetzen sich Schüler bei Going Green mit Partnerschulen und Experten in Deutschland und den USA, um lokale Projekte zu globalen Umweltthemen umzusetzen. Die Blended Learning-Plattform beinhaltet interaktive und aufgabenbasierte Lernmodule zu den Themen Plastik und Recycling, Mode, Ernährung und Mobilität (auch als PDF). Fremdsprachenkompetenzen und BNE werden interdisziplinär vermittelt. Schüler präsentieren Projektideen in einem jährlichen Kreativwettbewerb.

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Power to the People - Project week on renewable energy
Teach About US (= U.S.-Botschaft Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, LIFE e.V.)
2018

In einer Projektwoche Englisch lernen und die Welt verändern! POWER TO THE PEOPLE ist ein interdisziplinäres Blended-Learning-Projekt für den Englischunterricht und MINT-Fächer. Die Materialien sind kostenlos und flexibel verwendbar. Vernetzen Sie sich mit Teilnehmern in den USA und nehmen Sie an einem Schülerwettbewerb teil. Schüler erforschen die Herausforderungen von Energiesystemen und deren Infrastruktur im 21. Jahrhundert und die Wissenschaft dahinter, um die fiktive Stadt Leinwig zu beraten.

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was bedeutet Nachhaltigkeit?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2017

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist aktuell in aller Munde. Produkte und Maßnahmen werden nicht selten als nachhaltig bezeichnet, ohne dass deutlich ist, nach welchem grundlegenden Maßstab bewertet wurde. So gelten auch deutlich umweltschädigende Aktivitäten als nachhaltig. Nachhaltigkeit dient zu oft als positives Etikett, das konsequentes Handeln vorgibt, ohne es zu leisten. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich in diesem Modul das Konzept der Nachhaltigkeit systematisch.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Lokale Agenda 21, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was sind Bedürfnisse des Menschen - heute und in Zukunft?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2017

Ob Nachhaltigkeit oder Generationengerechtigkeit: In beiden Konzepten stehen Bedürfnisse und deren Erfüllung im Mittelpunkt. Sollen die Konzepte Wirkung entfalten, müssen zwei grundlegende, aber häufig übersehene Fragen geklärt sein: Wie unterscheiden sich die grundlegenden Bedürfnisse des Menschen von seinen weiteren Wünschen? Und welche Bedürfnisse könnten zukünftige Generationen haben? Diesen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler in diesem Modul nach.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Lokale Agenda 21, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Holz, Palettenmöbel & Urwälder”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Upcycling im Unterricht oder in Projekten mit Jugendlichen lässt sich hervorragend mit der Vermittlung von Umwelt- und Entwicklungsthemen verknüpfen. Denn während des Upcyclings hinterfragen sie die Herkunft unserer Alltagsprodukte und lernen Handlungsalternativen kennen. In dem Modul „Holz" folgen sie den Reisewegen einer Transportpalette zu Waldschutzbewegungen rund um den Globus, die gegen Abholzung und Klimawandel kämpfen. Sie bauen z.B. Möbel aus Paletten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Kautschuk und Fahrradschläuche”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Upcycling im Unterricht oder in Projekten mit Jugendlichen lässt sich hervorragend mit der Vermittlung von Umwelt- und Entwicklungsthemen verknüpfen. Denn während des Upcyclings hinterfragen sie die Herkunft unserer Alltagsprodukte und lernen Handlungsalternativen kennen. In dem Modul „Kautschuk" schlüpfen sie in die Rollen von Kautschukzapfer*innen in Brasilien und Kleinbäuer*innen in Kambodscha, um die Folgen von Landgrabbing zu verstehen und Waldschutzbewegungen kennenzulernen. Sie weben z.B. Kissen und Etuis aus Fahrradschläuchen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Aluminium, Dosen & Fahrräder”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Upcycling im Unterricht oder in Projekten mit Jugendlichen lässt sich hervorragend mit der Vermittlung von Umwelt- und Entwicklungsthemen verknüpfen. Denn während des Upcyclings hinterfragen sie die Herkunft unserer Alltagsprodukte und lernen Handlungsalternativen kennen. In dem Modul „Aluminium“ verteidigen sie in einem Planspiel als Angehörige des Volkes der Dongria Kondh ihr Land in Indien gegen den Betreiber einer Aluminiumerz-Mine. Sie gestalten z.B. Wohnaccessoires aus Fahrradteilen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Naturtextilien und textile Kunststoffe”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Upcycling im Unterricht oder in Projekten mit Jugendlichen lässt sich hervorragend mit der Vermittlung von Umwelt- und Entwicklungsthemen verknüpfen. Denn während des Upcyclings hinterfragen sie die Herkunft unserer Alltagsprodukte und lernen Handlungsalternativen kennen. In dem Modul „Textil" folgen sie der textilen Kette vom Baumwollanbau bis zur Konfektion in Sweat-Shops. Sie nähen z.B. Handytaschen und Turnbeutel aus Reissäcken.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Plastiktüten und Shampooflaschen”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Upcycling im Unterricht oder in Projekten mit Jugendlichen lässt sich hervorragend mit der Vermittlung von Umwelt- und Entwicklungsthemen verknüpfen. Denn während des Upcyclings hinterfragen sie die Herkunft unserer Alltagsprodukte und lernen Handlungsalternativen kennen. In dem Modul „Plastik“ entdecken sie Plastik im Bauch eines Menschen. Wie ist es dorthin gelangt? Die Reise führt von der Erdölförderung über unseren Konsum bis zu Plastikinseln im Ozean. Sie fertigen z.B. Etuis aus Shampooflaschen.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
CYC LOOP Lehrmaterialien: Upcycling & Globales Lernen, Modul “Was ist Upcycling?”
Stadt Land Welt e.V.
2017

Upcycling im Unterricht oder in Projekten mit Jugendlichen lässt sich hervorragend mit der Vermittlung von Umwelt- und Entwicklungsthemen verknüpfen. Denn während des Upcyclings hinterfragen sie die Herkunft unserer Alltagsprodukte und lernen Handlungsalternativen kennen. Die Einführung “Was ist Upcycling?” bietet grundlegende Informationen für die Lehrkraft. Mit inspirierenden kreativen Beispielen entdecken die Jugendlichen die ökologischen, sozialen und ökonomischen Vorteile von Upcycling.

 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Miteinander statt nebeneinander: Brücken bauen durch Dialog - im Schulalltag und in der Einen Welt
Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
2018

Unter welchen Bedingungen leben geflüchtete Menschen in Deutschland? Welchen Vorurteilen begegnen sie? Wie gehen wir mit Hass im Netz um? Wie können wir positive Beiträge zum Miteinander leisten?

Mit Perspektivwechseln nähern sich die Schüler*innen der Situation geflüchteter Menschen in Deutschland. Sie verstehen, wie soziale Medien zur Entstehung von Vorurteilen beitragen. Sie lernen Projekte kennen, die den Dialog zwischen verschiedenen Gruppen fördern und entwickeln Ideen für den Zusammenhalt aller an ihrer Schule (vier Einheiten à 90 Minuten).

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bodenschätze: Wie sollten wir mit ihnen umgehen?
Umwelt im Unterricht
2018

Viele unserer Rohstoffe wie Kohle und Erdöl stammen aus unterirdischen Lagerstätten. Für unsere heutige Lebensweise erscheinen kaum verzichtbar. Doch die Förderung und Nutzung können große Umweltschäden mit sich bringen, die Vorräte sind begrenzt. Wie können wir verantwortungsvoll mit diesen wertvollen Ressourcen umgehen? Schüler/-innen setzen sich mit dem Thema „Bodenschätze" auseinander, die Materialien enthalten einen Hintergrundtext mit vertiefenden Informationen für Lehrkräfte sowie eine Bilderserie.

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
TERRA: Globale Herausforderungen 1 - Die Zukunft, die wir wollen
Dr. Thomas Hoffmann
2018

Aufbauend auf einer umfassenden Einführung in die aktuelle Diskussion über nachhaltige Entwicklung werden die globalen Herausforderungen von Ressourcen und Klima bis hin zu den Meeren und Städten anhand vielfältiger Beispiele konsequent lösungsorientiert angegangen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-12-104704-8
Sind Elektroautos umweltfreundlich?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Elektroautos gelten als umweltfreundlich. Ob diese Einschätzung stimmt, dieser Frage gehen die Schülerinnen und Schüler im Modul auf gesamtheitliche Weise nach. Anhand von Fragen und Materialien recherchieren sie und durchdenken Zusammenhänge. Auf diese Weise bilden sie sich nicht allein eine fundierte Meinung zum komplexen Thema der Elektromobilität, viel mehr üben die Schülerinnen und Schüler an diesem Beispiel vernetztes Denken ganz grundsätzlich.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Wie wird die Stadt satt?
Irja Martens
2013

"Wie wird die Stadt satt?" zeigt den globalen Kampf um die Nahrungsmärkte der Zukunft.
Wo werden wir unsere Lebensmittel anbauen?
Auf Industrieflachdächern, in gemeinschaftlichen Stadtgärten oder in großen Industriearealen mit riesigen Gewächshäusern und mit Massentierhaltung?
Und welche Folgen hat dies für die ländlichen Räume oder die Slums der Städte? In Berlin, Amsterdam, Basel und den Megastädten Bangalore und Chennai geht die Dokumentation der Frage nach, in welche Richtung sich zukünftig die Nahrungsmittelindustrie entwickeln könnte.

Format
Film
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-89867-740-0
Die Saatgutkarte
Agrar Koordination
2010

Das Poster zeigt Verknüpfung von Klimawandel und Landwirtschaft und die Herkunft unserer Nahrungspflanzen.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier! Lehr- und Arbeitsmaterial
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Projektgruppe Wissenschaftsjahr 2ß10*17 - Meere und Ozeane, 53175 Bonn
2017

Nutzen Sie als Lehrkraft das Lehr- und Arbeitsmaterial als Ausgangspunkt für handlungsorientierte Unterrichtseinheiten in den Fächern Biologie, Geografie, Chemie, Sozialkunde und in Projektwochen oder wecken Sie in Ihrer Jugendgruppe das Bewusstsein für einen nachhaltigen Umgang mit Plastik. Das Lehr- und Arbeitsmaterial für Lehrkräfte und Gruppenleitungen enthält Hintergrundinformationen zum Thema Meere und Ozeane sowie Lernaufgaben als Kopiervorlagen. Das Material entstand im Rahmen der Jugendaktion „Plastikpiraten - Das Meer beginnt hier!" im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane. 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Heimatkunde - Eure Stadt, eure Ideen Lern und Arbeitsmaterial
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Projektgruppe Wissenschaftsjahr 2ß10*17 - Meere und Ozeane, 53175 Bonn
2015

Das Thema Zukunftsstadt bietet viele gute Zugänge, um Kindern und Jugendlichen nachhaltige Stadtentwicklung unterrichtsbegleitend, alltagsnah und anschaulich zu vermitteln. Für die intensive Beschäftigung mit dem Thema können Lehrkräfte das Lern- und Arbeitsmaterial nutzen. Es ist modular aufgebaut und für die unterrichtsbegleitende Bearbeitung folgender Themen flexibel einsetzbar: Unterwegs in der Stadt, Grün statt Grau, Wir sind vielfältig,. Was Städte (ver)brauchen, Lebendige Innenstadt, Wir sind die Stadt! Das Material entstand im Rahmen der Jugendaktion „Heimatkunde“ im Wissenschaftsjahre 2015 – Zukunftsstadt. 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Go-Goals SDG-Brettspiel
United Nations Regional Information Centre for Western Europe (UNRIC)
2017

Das Spiel ist dazu da, Kindern auf der ganzen Welt die Ziele für nachhaltige Entwicklung auf eine einfache und kinderfreundliche Weise näherzubringen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Aktionspaket Klimaschutz und Klimagerechtigkeit: Schools for Earth
Greenpeace e. V.
2017

Das Klima vor der eigenen Haustür verändern: „Schools for Earth“ gibt Ihnen spannende und kreative Ideen zum Handeln an die Hand. Ein großes Aktionsplakat zeigt, wie Sie die Themen Klimaschutz und Klimagerechtigkeit im Unterricht oder in einer Projektwoche bearbeiten können. Ein Aktionskalender informiert über Aktionen und Veranstaltungen, die rund um den Klimagipfel stattfinden. Mit diesem Aktionspaket wollen wir Sie dabei unterstützen, Ihre Schule zu einer „School for Earth“ zu machen – zu einem Ort, an dem der Einsatz für eine bessere Welt gelernt, gelebt und erfahren wird.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster
Thema
Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Der Schweinswal
Whale and Dolphin Conservation gGmbH
2013

Ein Lernposter zum Schweinswal mit vielen Bildern, kurzen Informationen und Anregungen zum Weiterdenken.

Format
Poster
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Green Economy. Visionen, Technologien, Chancen
ECOMOVE international e.V.(Hrsg.)
2015

"Green Economy" ist ein speziell auf Lehrkräfte zugeschnittenes Bildungsmanual, das Handreichungen, Hintergrundinformationen und Filme zum Thema Ökonomie und Ökologie zur Verfügung stellt. Es gibt Anregungen, wie Schulen und nachhaltige Unternehmen zusammengeführt werden können, insbesondere im Hinblick auf Berufsmöglichkeiten und das Engagement von Jugendlichen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Medienpaket Ressourcen
ECOMOVE international e. V. (Hrsg.)
2013

Die globale Ressourcennutzung hat eine Entwicklung genommen, die nicht dauerhaft fortgesetzt werden kann, ohne die Perspektiven zukünftiger Generationen auf wirtschaftlichen Wohlstand und sozialen Zusammenhalt zu beeinträchtigen und unserer Umwelt zu schaden. Mit diesem Medienpaket will ecomove einen Beitrag dazu leisten, das komplexe Thema mit konkreten Beispielen zu füllen sowie Anregungen für neue Handlungsmöglichkeiten zu geben.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Think globally, act locally - Workshop-Handbuch des Globalen Lernens zu den Themen Nachhaltigkeit und Ressourcen
Karoline Kraft, Magdalena Freudenschuß
2017

Welche sozialen und ökologischen Folgen stecken hinter dem Ressourcenabbau für Handys? Welche Konsequenzen erwachsen aus unserer Lebensmittelverschwendung und dem weltweiten Ressourcenverbrauch? Durch drei Workshops werden diese Themen beleuchtet und es wird hinterfragt, welche Rolle wir selber dabei spielen – und welche Rolle wir dabei spielen können, einen Beitrag für eine nachhaltigere und gerechtere Welt zu leisten. Das Handbuch richtet sich an alle Interessierten, die diese Themen jungen Menschen im Alter von 14-20 Jahren näher bringen wollen.

 

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Umschalten. Filme zu Energie, Menschenrechten und Klimaschutz
Filme zu Energie, Menschenrechten und Klimaschutz
2016

DVD-Video mit Kurz- und Dokumentarfilmen auf 2 DVD (266 Minuten) / DVD-ROM mit Begleitmaterial und Arbeitsblättern. Die Filme greifen verschiedene Aspekte des komplexen Themas auf. Zusammen mit dem umfangreichen Begleitmaterial möchte die DVD ein Umschalten anstossen. Sie regt Jugendliche dazu an, die Auswirkungen ihres eigenen Lebensstils zu reflektieren und globale Zusammenhänge zu diskutieren. Sie fördert aber auch fächerübergreifende Kompetenzen wie den Perspektivenwechsel und vernetzendes Denken.

Format
Film
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Die HANDY-Connection
WEED - Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V.
2016

Mit der Begleitbroschüre „Know Your Phone“ zu dem Projekt "Die HANDY-Connection" von WEED - Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V. werden Anregungen für die außerschulische Jugendarbeit und den Unterricht, Hintergrundinformationen zur globalen Lieferkette eines Handys und konkrete Handlungsmöglichkeiten, um auf die Bedingungen in der Lieferkette einzuwirken, geliefert. Zur Begleitbroschüre gehört die Weltkarte „Die Reise eines Smartphones“. Diese veranschaulicht die globale Lieferkette und zeigt Stationen und Orte, die ein Smartphone bis hin zur Entsorgung geht.

Diese Bildungsmaterialien können kostenlos heruntergeladen oder (kostenpflichtig) bestellt werden. Weitere Informationen zum Projekt "Die HANDY-Connection" finden Sie unter www.pcglobal.org/globales-lernen.
Das interaktive Lernspiel „Know Your Phone“ aus dem Projekt „Die HANDY-Connection“ ist eine digitale Detektivtour bei der Jugendgruppen und SchülerInnen verschiedene Akteure entlang der globalen Lieferkette eines Smartphones kennenlernen und einen Fall aufklären müssen. Das Lernspiel kann eigenständig durchgeführt werden. Auf der Internetseite www.knowyourphone.org erhalten Interessierte Informationen dazu und können die dazugehörige Bildungsbox „Know Your Phone“ bestellen. Diese enthält Spielkarten sowie Spielanleitung in einer Fairphone Box. Dazu erhalten Interessierte die Weltkarte und die Begleitbroschüre, die in die Jugendarbeit und Unterrichtsgestaltung rund um das interaktive Lernspiel einbezogen werden können.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster, Spiel/ Aktion
Thema
Gesundheit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Gärtnern in der Stadt
Umwelt im Unterricht
2017

Immer häufiger wird in Städten gegärtnert. Zum "Urban Gardening" gehört das Pflanzen in Reissäcken, auf Brachflächen oder auf Dächern. Welche Vorteile hat "Urban Gardening" für Mensch und Klima? Was bringt eine lokale und saisonale Versorgung? Anhand der Unterrichtsvorschläge für Sekundarstufe und Grundschule setzen sich die Schüler/-innen mit "Urban Gardening" auseinander. Ebenso gibt es eine Anleitung für Kräutergärten, eine Bilderserie zum Thema sowie für die Lehrkräfte einen Hintergrundtext.

Format
Arbeitsblatt, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Bauen und Wohnen, Ernährung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Action - Wir tun was
Okeanos und Whale and Dolphin Conservation
2013

Unterrichtsmaterialien zum Thema Wale und Klimawandel für die Sekundarstufe I und II. Was kann jede/r Einzelne tun, um nachhaltiger zu leben? Und warum ist das so schwer? Bestellen Sie "Ideen und Materialien für die Sekundarstufe - Action! Wir tun was!" kostenfrei als 50seitiges PDF Dokument unter bildung(at)whales.org oder telefonisch 089 61002393.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II
Kosten
kostenfrei
Bildungsmaterial Handelsabkommen (Ergänzungsblatt): TTIP und der Verbraucherschutz (ab Klasse 9)
Greenpeace e. V.
2016

Im geplanten Handelsabkommen TTIP sollen Standards und Regeln vereinheitlicht werden, die Hersteller von Waren und Produkten zum Schutz der Umwelt und der Menschen einhalten müssen. Werden durch TTIP die hohen europäischen Verbraucherschutzstandards tatsächlich nicht abgesenkt?

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei