Lehrmaterialien

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.

Berufliche Bildung
139 Ergebnisse
Schulungsskripte für umweltfreundliche Beschaffung
Herausgeber: Umweltbundesamt, Autoren: Andreas Hermann, Jens Gröger
2018

Die Schulung der in der öffentlichen Beschaffung tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist wichtig, um Umweltbelastungen, die mit der Nachfrage der öffentlichen Hand einhergehen zu reduzieren und das Angebot umweltfreundlicher Produkte und Dienstleistungen am Markt zu verbessern. Die Schulungsskripte „Umweltfreundliche Beschaffung“ geben einen praxisnahen Einblick in fünf verschiedene Themenbereiche. Sie sind als Lehrmaterial für Bildungseinrichtungen konzipiert und eignen sich zum Selbststudium.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Sustainable Development Goals, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
2363-8257
BiWiNa SDGs to go
Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung e.V. (BiWiNa e.V.)
2017

Das Tool dient die SDGs zu präsentieren und zu diskutieren. Eine typische Anwendung sind Workshops mit 4 bis 6 Teilnehmern. Die Teilnehmer einigen sich auf ein Ziel. Das entsprechende SDG wird in der Mitte auf dem Tisch gestellt. Die anderen SDGs werden so angeordnet, dass sie die Erreichung des Ziels unterstützen. Der Satz kann ohne Altersgrenzen und ohne besondere Kenntnisse der Teilnehmer eingesetzt werden. Das Niveau des Workshops bestimmen die Vorkenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer. Eine beigefügte Handreichung soll als Hilfestellung beim Einsatz der „BiWiNa SDG-Klötze“ dienen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sustainable Development Goals, Wasser, Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Planspiel Konflikte um Land
Nachwuchsgruppe GLOCON, Freie Universität Berlin, Prof. Dr. Bettina Engels / Dr. Kristina Dietz
2018

Globale Prozesse wie steigende Rohstoffpreise, die Suche nach alternativen Energiequellen oder die Finanz- und Wirtschaftskrise haben in den vergangenen Jahren die Nachfrage nach Land durch große Investor*innen erhöht. Dies führte vielerorts auf der Welt zu Konflikten um Land. Das Planspiel vermittelt den Teilnehmer*innen ein besseres Verständnis über mögliche Abläufe von Konflikten um Land, die Argumente verschiedener Akteur*innen und die Bedeutung von Machtverhältnissen zwischen Akteur*innen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Leben mit Wolf, Bär und Luchs
SCHUBZ - Umweltbildungszentrum der Hansestadt Lüneburg
2018

In Europa erholen sich die Bestände der großen Beutegreifer wie Wolf, Bär und Luchs. Für den Naturschutz wird dies als Erfolg gesehen, aber es gibt auch Menschen, die die Ausbreitung kritisch betrachten. Als zukünftige Entscheidungsträger sollten Kinder und Jugendliche die kontroversen gesellschaftlichen Diskussionen verstehen. Im EDU-Wildlife MOOC erhalten Sie Anregungen, wie Sie das Thema „Große Beutegreifer im modernen Europa“ in Ihre Bildungsaktivitäten integrieren können. Der MOOC bietet methodische Vorschläge und Hintergrundinformationen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Interkulturelles Lernen, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Fach- und Grundwissen für PädagogInnen
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Arbeitsgrundlage zu Grundlagenwissen für pädagogische Aktivitäten zu Wald und Klima. Themen wie "Warum sind Naturerfahrungen wichtig?", "Was hat der Wald mit dem Klima zu tun?" und "Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kontext von Wald und Klima" werden wissenschaftliche fundiert erläutert.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Wald und Klima - Spiele, Experimente und Aktivitäten
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband
2017

Sammlung unterschiedlicher Aktivitäten für verschiedene Zielgruppen zum Thema Wald und Klima.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
regioFAIRglobal: Ausstellung zu nachhaltigen Lebensmitteln
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2008

Die Wanderausstellung regioFAIRglobal zeigt die globale Dimension unserer Ernährung am Beispiel einzelner Nahrungsmittel – von der Banane im Frühstücksmüsli bis zur Tomate beim Abendbrot. Besucher*innen erfahren etwas über regionale Lebensmittel, wie Äpfel, Kartoffeln, Tomaten, Milch und Wein, und über den Fairen Handel von Kaffee, Kakao, Bananen und Honig. So werden die Vorzüge eines regionalen, saisonalen, fairen und ökologischen Lebensmittelkonsums aufgezeigt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Ran an den Speck! – Globale Zusammenhänge von Fleischproduktion und -konsum
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2015

Die Wanderausstellung Ran an den Speck! veranschaulicht auf neun Ausstellungstafeln verschiedene Aspekte des Fleischkonsums aus globaler Perspektive: Den Fleischkonsum in Deutschland und im internationalen Vergleich, das Tierleiden in deutschen Mastanlagen, die Umweltzerstörung und Gesundheitsgefahren durch den Sojaanbau in Südamerika und die zerstörerischen Fleischexporte in afrikanische Länder. Schließlich werden individuelle Handlungsoptionen vorgestellt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Make Fruit Fair! - Wir haben es in der Hand
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2016

In unseren Supermärkten stapeln sich tropische Früchte wie Ananas, Bananen oder Mangos rund um’s Jahr – und trotz der weiten Handelswege sind sie oft spottbillig. Wer zahlt eigentlich den Preis dafür? Die Ausstellung Make Fruit Fair! - Wir haben es in der Hand beschreibt auf acht Tafeln, welche sozialen und ökologischen Auswirkung der weltweite Obsthandel hat, wie eine Handvoll Supermärkte den deutschen Lebensmittelmarkt beherrscht und welche Alternativen es zum konventionellen Handel gibt.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Im Fadenkreuz - Hintergründe in der Bekleidungsindustrie
finep (forum für internationale entwicklung und planung)
2019

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, woher unsere Kleidung eigentlich kommt? Die Wanderausstellung Im Fadenkreuz veranschaulicht auf zwölf Ausstellungstafeln die einzelnen Produktionsschritte der Textilherstellung und informiert über die prekären Bedingungen in der Bekleidungsindustrie. Dabei wird die Jeans als Symbol der Globalisierung thematisiert und die Frage gestellt, wer bekommt wie viel vom Preis der Globalen Jeans?

Format
Poster
Thema
Armutsbekämpfung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Umweltschutz - geht alle an! Religiöse und nichtreligiöse Motive für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen
AutorInnen: Rümmler, Kerstin; Cyborra, Christian; Yagci, Nalan; Kenngott, Eva; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2013

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, werden am Beispiel muslimischer Perspektiven unterschiedliche Zugänge zum Thema Umweltschutz vorgestellt und in den Kontext der gesellschaftlichen Debatten gestellt. Den Schülerinnen und Schülern werden unterschiedliche Motivationen und Argumentationsweisen vorgestellt, die ein Engagement für den Schutz der Lebensgrundlagen begründen können.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Chance zur Veränderung? Geschlechterrollen in der Migration
Autor: Lücke, Martin; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2014

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, geht es um Konflikte und Handlungsmöglichkeiten, die durch Migration entstehen. Sie zeigen sich oft besonders anschaulich im Umgang mit Geschlechterverhältnissen. Daher stehen die Beispiele zweier Frauen im Zentrum, um durch einen akteurszentrierten Ansatz besonders facettenhafte Perspektiven auf das Thema Migration zu eröffnen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Geschlechtergleichstellung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Facetten der Migration. Fünf Menschen. Fünf Geschichten
Autor: Lücke, Martin; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2014

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, wird Zuwanderung in ihrer ganzen Breite thematisiert. Dem Anspruch eines multiperspektivischen Geschichtsunterrichts Rechnung tragend stehen die Facetten der Arbeitsmigration, Flucht und Asyl sowie die Migration von Studierenden im Fokus. Anhand von auditiven Quellen werden besonders die individuelle Motivation und die Handlungsmöglichkeiten der Migrierenden aufgezeigt.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Grüße aus der Neuen Welt. Auswanderung im 19. Jahrhundert - Einwanderung in der Gegenwart
Autor: Barbian, Nikolaus; Herausgeber: Georg-Eckert-Institut
2016

In dem Unterrichtsmodul, das auf der Webplattform zwischentöne.info zugänglich ist, wird die Perspektive deutscher Auswanderinnen und Auswanderer, die im 19. Jahrhundert in die USA gingen vor dem Hintergrund heutiger Einwanderung reflektiert. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler Migration als einen Normalfall der Geschichte nahezubringen und sie durch eine möglichst authentische Problemsituation mit ihrem Alltagsleben in Verbindung zu bringen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Migration, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Kleine Gase - Große Wirkung: Der Klimawandel
David Nelles & Christian Serrer
2018

Mit der Unterstützung von über 100 Wissenschaftlern haben es zwei Studenten geschafft, die Ursachen und Folgen des Klimawandels in ganz kurzen Texten und vielen anschaulichen Grafiken verständlich auf den Punkt zu bringen. Schnell versteht damit jeder die Grundlagen unseres Klimasystems, welche Faktoren zur globalen Erwärmung beitragen und die vielen unterschiedlichen Auswirkungen des Klimawandels wie auf die Ozeane, Tiere, menschliche Gesundheit, Landwirtschaft, Städte, Kosten usw.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Handbuch Reparierwerkstätten an Schulen "Schüler*innen reparieren für die Zukunft"
Let´s MINT e.V.
2018

Das Handbuch ist ein Leitfaden für die Einrichtung und den Betrieb einer Reparierwerkstatt an Schulen. Der erste Teil ist dem Projekt und den Erfahrungen daraus gewidmet. Im zweiten Teil sind in Checklisten die wichtigsten Aspekte bei Einrichtung und Betrieb einer Schul-Reparierwerkstatt aufgeführt.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Lernkoffer Kinshasa Collection
Bildung trifft Entwicklung - Regionale Bildungsstelle Nord

Woher stammen die Bilder, die wir von Afrika im Kopf haben? Warum wird Fast Fashion immer günstiger und welche Rolle habe ich als europäische Konsumentin?
Dies und die Modebewegung in der DR Kongo stehen im Mittelpunkt des Lernkoffers „Kinshasa Collection“, der für Menschen aus der Politischen Bildungsarbeit entwickelt wurde. Das Unterrichtsmaterial ist ideal für den Einsatz in der Oberstufe. Es ist modular aufgebaut und  für unterschiedliche Zeitrahmen geeignet.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Globalisierung, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Materialplattform - Aktiv werden & Demokratie mitgestalten
OKF Demokratielabore
2018

Wie schaffen wir es, eine Gesellschaft zu gestalten, die offen ist und im Sinne der Gemeinschaft agiert? Wir müssen aktiv werden. Hier findest Du Materialien zu Themen und Tools für solch eine Gesellschaft.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 2)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Nachhaltig(-keit) ausbilden in der Transport- und Logistikbranche (Teil 1)
Hrsg.: Fischer, Andreas; Hantke, Harald; Roth, Jens-Jochen (+zusätzliche Autoren der verschiedenen Lernmodule)
2018

Auf Basis vorliegender Erkenntnisse zum nachhaltigen Handeln in der Transport- und Logistikbranche sowie in Anlehnung an die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung wurden betriebliche Lernaufgaben konzipiert, die unterschiedliche Zugänge zur Entwicklung von Kompetenzen eines nachhaltig ausgerichteten beruflichen Handelns ermöglichen. Die Lernaufgaben setzen sich zu insgesamt 27 Lernmodulen zusammen, die sich jeweils in Ausführungen für Ausbilder/innen und Auszubildende gliedern.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
ISSN 1864-3485
Handbuch McMöhre - Mit dem Pausenladen fürs Leben lernen
Birgit Eschenlohr, Niklas Hahn, BUND Landesverband Baden-Württemberg
2017

Alles zum Thema Schülerfirmen von der Organisation, Rechtsfragen, Hygiene, Buchführung usw. bis zu Kopiervorlagen (z.B. Allergiekennzeichnung).

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Verschwenderisches Essen
Julia Sievers-Langer und Doreen Wenz
2018

Arbeitsheft für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit (ab Klasse 9); Ressourcenverbrauch der Ernährung und die Rolle von Fleischkonsum und Lebensmittelabfällen

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Globalisierung
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-9-7
Aus- und Fortbildungseinheiten für Lehrkräfte zum Klimaschutzplan 2050
Bildungscent e.V. im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
2019

2016 verabschiedete die deutsche Bundesregierung den Klimaschutzplan 2050. Die im Auftrag des BMU entstandenen Aus- und Fortbildungseinheiten enthalten eine Vielzahl an handlungsorientierten Vorschlägen, wie der Klimaschutzplan in Schulen behandelt werden kann. Es geht sowohl um den Kontext internationaler und nationaler Klimapolitik wie auch den Klimaschutz auf allen gesellschaftlichen Ebenen bis zur individuellen Ebene. Zu jedem Modul werden Materialien wie Anleitungen usw. bereitgestellt.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Klima, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Berufe-Rätsel zu Erneuerbaren Energien
Projekt: Serena Supergreen
2016

Mit dem Berufe-Rätsel kannst du dich über Ausbildungsberufe in den Erneuerbaren Energien informieren. Vielleicht findest du so einen attraktiven Job, den du noch gar nicht auf dem Radar hattest. Entscheide zunächst anhand von Fotos, welcher Beruf am meisten Spaß und Abwechslung verspricht. Später hast du dann die Gelegenheit, tiefer in den Arbeitsalltag einzutauchen und deine persönlichen Wünsche und Vorstellungen mit dem Beruf abzugleichen.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Energie, Geschlechtergleichstellung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungsposter: Nachhaltiger Konsum
Hilfswerft gGmbH
2019

Das Poster die Nachhaltigen 222 zeigt Unternehmen & Dienstleister, die als Leuchtturmprojekte für ein besseres & nachhaltigeres Wirtschaften stehen, in einem intensiven Prozess ausgewählt und übersichtlich nach Sektoren & Branchen sortiert. Das Poster macht es leicht für nahezu alle Lebensbereiche nachhaltige & sozialverträgliche Kauf- und Konsumentscheidungen zu treffen. Die Nachhaltigen 222 sind Unternehmen, die nicht nur auf Profitmaximierung setzen, sondern sich auf die Lösung gesellschaftlicher & ökologischer Probleme konzentrieren, Geschäftserfolge neu definieren und so den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft & Gesellschaft beschleunigen, sowie die Umsetzung der SDGs fokussieren.

Format
Poster
Thema
Energie, Ernährung, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Können Zukunftsräte für mehr Gerechtigkeit zwischen heute und zukünftig lebenden Menschen sorgen?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Gesellschaft und Politik unterliegen einer Gegenwartspräferenz: Sie handeln heute. Und sie tun dies für die gegenwärtig lebenden Menschen. Zukünftige Generationen hingegen können ihre Interessen nicht in Wahlen vertreten. Folglich bleiben ihre Interessen weitgehend außen vor. In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler diese Problematik und befassen sich mit einer Möglichkeit, die Interessen zukünftiger Generationen im politischen Prozess zu integrieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Wie lässt sich Gerechtigkeit zwischen den Altersgruppen erreichen?
Bildungsplattform "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2019

Viele junge Menschen können ihre Interessen nicht in Wahlen einbringen, da sie noch nicht volljährig sind. Hinzu kommt: Die Zahl junger Menschen ist aufgrund des demografischen Wandels geringer als die der mittleren Generation. Für Politiker erweist es sich folglich oft als attraktiver, Politik für die mittlere Generation und ältere Menschen zu machen. In dieser Stunde wird ausgehend von einem Spiel der Frage nachgegangen, wie Gerechtigkeit zwischen den Altersgruppen hergestellt werden kann.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Energieeffiziente Produkte im Handel - ein Beitrag zum Klimaschutz, Lehr-/Lernmaterial zur Nutzung an berufsbildenden Schulen
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
2018

Das Lehr-/Lernmaterial beinhaltet das Thema "Energieeffiziente Produkte". In drei Einheiten lernen Schüler*innen, warum die Nutzung von Produkten mit dem Klimawandel zusammenhängt, was das EU Energielabel bedeutet und wie durch effiziente Geräte Geld eingespart werden kann. Jede Lerneinheit besteht aus zwei Bausteinen: 1) einem Hintergrundtext für Lehrende sowie 2) methodische und didaktische Vorschläge und Arbeitsblätter zur Umsetzung im Unterricht.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was verbindet dich mit "Afrika"? Eine Video-Trilogie mit Ischtar Isik
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Tagtäglich ist die globale Ungerechtigkeit mitsamt ihren Folgen für uns sichtbar. Angesichts der nötigen Unterstützung und Solidarität für die Menschen in afrikanischen Ländern wirken wir jedoch oft macht- und hilflos: „Was kann ich tun? Was kann ich als Einzelperson schon ändern?“ – tatsächlich ist es oft mehr, als man zunächst vielleicht denken mag. In der Videotrilogie "Was verbindet dich mit „Afrika“?" zeigt die Botschafterin von Gemeinsam für Afrika, Ischtar Isik, in drei Folgen, was wir tun können.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
QUIZ #Spurensuche: Was verbindet dich mit Afrika?
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Wie viel weißt du über Afrika? Teste dein Wissen und finde heraus, was dich mit vielen Ländern in Afrika verbindet! Schaffst du es, den Highscore zu knacken? Spiele jetzt das Quiz!
Hör nicht mit den ersten acht Quizfragen auf! Melde dich an und zeig uns, was dich persönlich mit den Menschen und Ländern in Afrika verbindet. Damit hilfst du uns, den Menschen hier in Deutschland zu zeigen, wie eng unsere Lebensrealitäten miteinander verbunden sind: Afrika geht uns alle an.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Spiel/ Aktion
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmodule für Afrika in der Sekundarschule
Gemeinsam für Afrika e.V.
2018

Die flexiblen Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule umfassen differenzierte Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht, ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schüler*innen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Geschlechtergleichstellung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Sollen wir generationengerecht handeln?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Generationengerechtigkeit ist in der gesellschaftlichen Diskussion zu einem Schlagwort geworden. Das Konzept ist jedoch deutlich komplexer als häufig angenommen. Mit Hilfe dieses Moduls erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler Kompetenz zum wichtigen Thema der Generationengerechtigkeit. Welche Formen der Generationengerechtigkeit gibt es? Was ist dabei gerecht? Schuldet man nachfolgenden Generationen denn überhaupt etwas? Und schließlich: Sollen wir generationengerecht handeln?

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Was ist gerecht? Vorbereitung für Generationengerechtigkeit
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Die Frage, was gerecht ist, beschäftigt die Menschen seit jeher. Im konkreten Fall jedoch gehen die Meinungen zu Gerechtigkeit oft weit auseinander. Eine besondere Bedeutung hat das Ziel der Gerechtigkeit bei Betrachtungen zwischen Generationen. In Vorbereitung der Frage, was generationengerecht ist (Modul 3), erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler in diesem Modul die Grundlagen für den Gerechtigkeitsbegriff sowie Prinzipien und Maßstäbe.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
HISTORY OF FOOD - Unsere Nahrung und ihre globalen Wurzeln
SODI (Solidaritätsdienst International e. V.)
2018

Das Material erforscht in verschiedenen Übungen und Modulen die Globalgeschichte von ausgewählten Pflanzen wie Mais, Weizen, Zuckerrohr. Es beleuchtet marginalisierte Perspektiven und Geschichten sowie die Entstehung und (postkolonialen) Kontinuitäten aktueller problematischer Verhältnisse, wie Landraub oder Plantagenbewirtschaftung. Auch bearbeitet es individuelle Handlungsmöglichkeiten hin zu gerechter Ernährung und Dekolonisierung und regt an Website und Wanderausstellung zu integrieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Ernährung, Globalisierung, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Vielfalt ernährt die Welt
Henriette Bartsch, Ursula Gröhn-Wittern, Sandra Blessin
2016

Grundlagen und Anregungen für eine kritische Diskussion: Agrobiodiversität - Ein wichtiger Teil der Biologischen Vielfalt, Die Bedeutung der Agrobiodiversität für die Ernährungssicherheit, Die Gefährdung der biologischen Vielfalt, Folgen und Risiken der Verringerung der Agrobiodiversität, Rettungsversuche, Aktionen und Ideen

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-6-6
Ökologische und konventionelle Landwirtschaft im Vergleich
Julia Sievers-Langer
2017

Im Heft werden die Themen Düngung und Pflanzenschutz, Tierhaltung, Bedeutung für Umwelt und Gesundheit, Bio und Welternährung und Kennzeichnung und Kosten in einzelnen Kapiteln vorgestellt. Das Heft wurde konzipiert als Hintergrundinformation für SchülerInnen, BerufsschülerInnen, Studierende und ihre Lehrkräfte. Das Heft enthält Aufgaben, Arbeitsaufträge und Ideen für den Unterricht und bietet eine Grundlage für weitere Recherchen zu diesen Themenbereich.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Globalisierung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-8-0
Gentechnik in der Landwirtschaft
Sandra Blessin, Julia Sievers-Langer

Mit dem vorliegenden Heft möchten wir Menschen, die in der Jugendbildung tätig sind einen Einstieg in die komplexe Thematik ermöglichen und Anregungen für den Unterricht bieten. Die Themen im Heft sind: Chancen und Risiken; Welternährung im Klimawandel; Sozioökonomische Auswirkungen und Fusionitis der Konzerne; Umwelt, Biodiversität und Gesundheit; Neue Formen der Gentechnik; CETA und Gentechnik

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Gesundheit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9815727-7-3
Wie lässt sich erkennen, ob nachhaltig und generationengerecht gehandelt wird?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Es ist ein zentrales Ziel von existentieller Bedeutung: Die Gesellschaft will nachhaltig handeln. Zugleich wird ein Handeln beschworen, dass zwischen den Generationen als gerecht angesehen werden kann. Doch wie lässt sich prüfen, ob diese Ziele erreicht sind oder zumindest Fortschritte gelingen? Es braucht Maßstäbe und Methoden zur Messung von Nachhaltigkeit sowie Generationengerechtigkeit. Solche Maßstäbe und Methoden erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler mit diesem Modul.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Welche Leitlinien ergeben sich für eine nachhaltige und generationengerechte Gesellschaft?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit ‒ zwei Konzepte, auf die sich die Politik gerne beruft. Doch nach welchen konkreten Grundsätzen muss eine Gesellschaft handeln, damit sie nachhaltig und generationengerecht ist? In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler anhand einer Geschichte und von Sketchnotes Leitlinien für nachhaltiges und generationengerechtes Handeln.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Warum ist es problematisch, als Gesellschaft dauerhaft auf Wachstum zu setzen?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften setzen dauerhaft auf (Wirtschafts-)Wachstum. In diesem Modul erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die Erkenntnis, dass dauerhaftes Wachstum in begrenzten Systemen nicht möglich ist. Zudem gewinnen sie ein Gefühl für die enormen und meist unterschätzten Dimensionen, die das häufig geforderte exponentielle Wachstum annehmen kann. Und schließlich beschäftigen sie sich mit der Frage, welche Alternativen es zur Wachstumsgesellschaft geben kann.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Service-Learning in den MINT-Fächern
Siemens Stiftung und Stiftung Lernen durch Engagement
2018

Mit dem Web Based Training „Service-Learning in den MINT-Fächern“ erfahren naturwissenschaftlich-technische Lehrkräfte von Grund- und weiterführenden Schulen, wie die Lehr- und Lernform fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement verbindet. Der Kurs umfasst Grundwissen sowie interaktive Übungen, Praxisbeispiele und Anwendungen. Lehrkräfte können direkt in die Methode einsteigen, eigene erste Ideen entwickeln und sie in ihren Unterricht einbinden.

 

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Migration, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Biodiversität"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Dieses Manual will einen Einblick in das Konzept Biodiversität geben und es erleichtern, sich mit diesem Themenfeld auseinanderzusetzen, aktuelle politische Entwicklungen zu beurteilen und dazu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Wald"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Anhand dieses Manuals zum Thema Wald können die TeilnehmerInnen lernen, wie die Wälder sich entwickelt haben, welche Bedeutung der Wald für das Ökosystem Erde und damit auch für den Menschen hat und wie die Folgen unseres derzeitigen Umgangs mit Wäldern aussehen.  Darüber hinaus werden Waldbewirtschaftungskonzepte vorgestellt, die mit Hilfe größerer Naturnähe die Bedürfnisse der Menschen erfüllen können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Ernährung"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Mit Hilfe dieses Manuals kann in das Thema Ernährung eingeführt werden. Darüber hinaus können sich die TeilnehmerInnen mit der Wirkung verschiedener Ernährungsweisen auf den eigenen Körper, auf andere Menschen und auf die Umwelt beschäftigen. Auch Ideen für Reflexionen auf die eigene Ernährung sind im Manual enthalten.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Unterrichtsmanual "Konsum und das gute Leben"
Bergwaldprojekt e.V.
2018

Das Unterrichtsmanual zu Konsum und gutem Leben möchte diese Selbstverständlichkeit auf den Prüfstein stellen und die Problemlagen veranschaulichen, welche mit unserem Übermaß an Konsum zusammenhängen. Dabei klären die Einheiten des Manuals über Verantwortungen auf und zeigen, dass auch kleine Veränderungen etwas bewirken können.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Energie, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Going Green - Education for Sustainability
Teach About US (= U.S.-Botschaft Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, LIFE e.V.)
2014

Statt über Büchern zu brüten, vernetzen sich Schüler bei Going Green mit Partnerschulen und Experten in Deutschland und den USA, um lokale Projekte zu globalen Umweltthemen umzusetzen. Die Blended Learning-Plattform beinhaltet interaktive und aufgabenbasierte Lernmodule zu den Themen Plastik und Recycling, Mode, Ernährung und Mobilität (auch als PDF). Fremdsprachenkompetenzen und BNE werden interdisziplinär vermittelt. Schüler präsentieren Projektideen in einem jährlichen Kreativwettbewerb.

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Power to the People - Project week on renewable energy
Teach About US (= U.S.-Botschaft Berlin, Leuphana Universität Lüneburg, LIFE e.V.)
2018

In einer Projektwoche Englisch lernen und die Welt verändern! POWER TO THE PEOPLE ist ein interdisziplinäres Blended-Learning-Projekt für den Englischunterricht und MINT-Fächer. Die Materialien sind kostenlos und flexibel verwendbar. Vernetzen Sie sich mit Teilnehmern in den USA und nehmen Sie an einem Schülerwettbewerb teil. Schüler erforschen die Herausforderungen von Energiesystemen und deren Infrastruktur im 21. Jahrhundert und die Wissenschaft dahinter, um die fiktive Stadt Leinwig zu beraten.

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Lokale Agenda 21, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was bedeutet Nachhaltigkeit?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2017

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist aktuell in aller Munde. Produkte und Maßnahmen werden nicht selten als nachhaltig bezeichnet, ohne dass deutlich ist, nach welchem grundlegenden Maßstab bewertet wurde. So gelten auch deutlich umweltschädigende Aktivitäten als nachhaltig. Nachhaltigkeit dient zu oft als positives Etikett, das konsequentes Handeln vorgibt, ohne es zu leisten. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich in diesem Modul das Konzept der Nachhaltigkeit systematisch.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Lokale Agenda 21, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Was sind Bedürfnisse des Menschen - heute und in Zukunft?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2017

Ob Nachhaltigkeit oder Generationengerechtigkeit: In beiden Konzepten stehen Bedürfnisse und deren Erfüllung im Mittelpunkt. Sollen die Konzepte Wirkung entfalten, müssen zwei grundlegende, aber häufig übersehene Fragen geklärt sein: Wie unterscheiden sich die grundlegenden Bedürfnisse des Menschen von seinen weiteren Wünschen? Und welche Bedürfnisse könnten zukünftige Generationen haben? Diesen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler in diesem Modul nach.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Lokale Agenda 21, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "Nachhaltige Mobilität im Veranstaltungsmanagement"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

Das Bildungspaket soll das Konzept des nachhaltigen Veranstaltungsmanagements um spezielle Lösungsansätze aus dem Mobilitätsmanagement ergänzen. Ziele des Workshops sind zum einen, ein Grundverständnis von der Notwendigkeit nachhaltiger Mobilität zu schaffen und zum anderen konkrete Umsetzungsbeispiele für das Veranstaltungsmanagement aufzuzeigen. Das Bildungspaket eignet sich für Studiengänge und außerschulische Bildungsträger sowie für Ausbildungsgänge im Bereich Veranstaltungsmanagement.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "Planspiel Güterverkehr"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

Es gilt im politischen Tagesgeschäft, widerstreitende Interessen zu vereinen und Entscheidun­gen über die Verteilung von Geld, Macht usw. zu treffen. Im Planspiel übernehmen die Spieler/-innen die Rolle von Politikern oder von anderen in der Politik relevanten Akteuren wie Lobbyisten oder der Presse und müssen deren Interessen überzeugend vertreten. 18 bis 30 Spieler können über die zukünf­tige Infrastrukturpolitik Deutschlands und die Verteilung eines von der Bundesregierung bereitgestellten Sonderfonds.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "Grenzenlos mobil - Check Deine Mobilität"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

Anhand von Stationsarbeiten sollen den Teilnehmer/-innen des ca. 90-minütigen Workshops folgende Inhalte/Teilziele vermittelt werden: Verdeutlichen des Zusammenhangs zwischen CO2 und verschiedenen Verkehrsmitteln, Erkennen persönlicher, ökonomischer Vorteile einer nachhaltigen Mobilität, Erarbeiten des eigenen CO2-Mobilitätsbudgets im Kontext des internationalen 2-Grad-Ziels bei der Begrenzung der Erderwärmung, Kennenlernen ökonomischer und ökologischer Vorteile für den Betrieb.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "Nachhaltig mobil im Kindergarten"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

Mit dem Bildungspaket „Nachhaltig mobil im Kindergarten“ können Lehrende einen ca. vierstündigen Workshop mit angehenden Erzieher/-innen durchführen, in dem Ziele der nachhaltigen Mobilitätsbildung vorgestellt und Anknüpfungspunkte an die Lernbereiche der Bildungspläne für Kindertagesstätten aufgezeigt werden. Behandelt werden die vier Themenbereichen „Mobilität und Umwelt“, „Mobilität und Gesundheit“, „Mobilität und Sicherheit“ und „Mobilität und eigenes Umfeld“.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Gesundheit, Klima, Mobilität und Verkehr, Sport
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "DIY-Lastenradbau"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

Anhand einer mobilen Kiste und Online-Anleitungen entsteht ein ei­genes Lastenrad. Die Kiste enthält eine nahe­zu komplette Lastenradbauanleitung, die aus recy­celten sowie neuen Materialien besteht und so konzipiert ist, dass ein Lastenrad unter An­leitung einer Fachlehrkraft von den Teilneh­menden selbst aufgebaut werden kann. Dazu gibt es einen Vortrag zum Thema Logistik, das Lastenrad als mögliche Lösung sowie Einsatz­möglichkeiten eines Lastenrads an der Be­rufsschule und Ressourcenef­fizienz.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "Abschlussklasse"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

Mit dem Bildungspaket erhalten Lehrende alles was sie brauchen, um einen Workshop mit Studierenden oder Auszubildenden durchzuführen, die ihre Abschlussarbeit zum Thema nachhaltige Mobilität schreiben möchten. Mit Hilfe einer ausführlichen Handreichung, einer PowerPoint-Präsentation sowie weiterer Materialien können Lehrende die Workshop-Teilnehmer/-innen optimal bei der Themenfindung unterstützen, ihnen fachliches Feedback geben und ihnen mit methodischen und praktischen Tipps helfen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Mobilität und Verkehr
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Sind Elektroautos umweltfreundlich?
Projekt "Wandel vernetzt denken", Studienbüro Jetzt & Morgen
2018

Elektroautos gelten als umweltfreundlich. Ob diese Einschätzung stimmt, dieser Frage gehen die Schülerinnen und Schüler im Modul auf gesamtheitliche Weise nach. Anhand von Fragen und Materialien recherchieren sie und durchdenken Zusammenhänge. Auf diese Weise bilden sie sich nicht allein eine fundierte Meinung zum komplexen Thema der Elektromobilität, viel mehr üben die Schülerinnen und Schüler an diesem Beispiel vernetztes Denken ganz grundsätzlich.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Wie wird die Stadt satt?
Irja Martens
2013

"Wie wird die Stadt satt?" zeigt den globalen Kampf um die Nahrungsmärkte der Zukunft.
Wo werden wir unsere Lebensmittel anbauen?
Auf Industrieflachdächern, in gemeinschaftlichen Stadtgärten oder in großen Industriearealen mit riesigen Gewächshäusern und mit Massentierhaltung?
Und welche Folgen hat dies für die ländlichen Räume oder die Slums der Städte? In Berlin, Amsterdam, Basel und den Megastädten Bangalore und Chennai geht die Dokumentation der Frage nach, in welche Richtung sich zukünftig die Nahrungsmittelindustrie entwickeln könnte.

Format
Film
Thema
Ernährung, Globalisierung, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-89867-740-0
Die Saatgutkarte
Agrar Koordination
2010

Das Poster zeigt Verknüpfung von Klimawandel und Landwirtschaft und die Herkunft unserer Nahrungspflanzen.

Format
Poster
Thema
Ernährung, Klima, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Startkapital Natur
FORUM BILDUNG NATUR (Hrsg.) Andreas Raith, Armin Lude
2014

Kinder brauchen das Spiel auf Wiesen und in Wäldern. Doch was genau bewirkt diese Naturerfahrung? Kann das Spiel draußen im Grünen die motorische Entwicklung von Kindern besser fördern als das Spiel auf einem Spielplatz? Stärken Naturkontakte das Selbstbewusstsein von Kindern? Für dieses Buch wurden die wichtigsten wissenschaftlichen Studien der letzten 15 Jahre zum Thema ausgewertet und verständlich, anschaulich und übersichtlich aufbereitet.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Gesundheit, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-692-4
Green Economy. Visionen, Technologien, Chancen
ECOMOVE international e.V.(Hrsg.)
2015

"Green Economy" ist ein speziell auf Lehrkräfte zugeschnittenes Bildungsmanual, das Handreichungen, Hintergrundinformationen und Filme zum Thema Ökonomie und Ökologie zur Verfügung stellt. Es gibt Anregungen, wie Schulen und nachhaltige Unternehmen zusammengeführt werden können, insbesondere im Hinblick auf Berufsmöglichkeiten und das Engagement von Jugendlichen.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Energie, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Medienpaket Ressourcen
ECOMOVE international e. V. (Hrsg.)
2013

Die globale Ressourcennutzung hat eine Entwicklung genommen, die nicht dauerhaft fortgesetzt werden kann, ohne die Perspektiven zukünftiger Generationen auf wirtschaftlichen Wohlstand und sozialen Zusammenhalt zu beeinträchtigen und unserer Umwelt zu schaden. Mit diesem Medienpaket will ecomove einen Beitrag dazu leisten, das komplexe Thema mit konkreten Beispielen zu füllen sowie Anregungen für neue Handlungsmöglichkeiten zu geben.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit, Film
Thema
Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Globalisierung, Klima, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "ÖPNV-Check"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

In dieser Bildungseinheit setzen sich Schüler/-innen und Studierende praxisnah mit dem ÖPNV vor ihrer Haustür auseinander und testen dessen Qualität. Der „ÖPNV-Check“ ist für vier Termine konzipiert und lässt sich sowohl als Projektwoche, als Übung oder als Seminar durchführen. Die Bildungseinheit erhält alle thematischen Materialien, die für die Einführung in Hintergrund und Methodik, Durchführung und Auswertung des Checks erforderlich sind. Die dabei erarbeiteten Ergebnisse können als Grundlage für Verbesserungsvorschläge dienen und damit eine wichtige Arbeitshilfe für Kommune und Verkehrsbetriebe darstellen. Die Ergebnisse des ÖPNV-Checks lassen sich deshalb auch sehr gut auf einem öffentlichen Präsentationstermin mit Presse, Politik und Verwaltung diskutieren.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Bildungspaket "Ökologische Geschäftsreise"
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V. »Projekt 2050«
2017

Diese ca. siebenstündige Lernsituation hat zum Ziel, dass Auszubildende des Ausbildungsgangs Kaufmann/-frau für Büromanagement nationale Geschäftsreisen vorbereiten, ausführen und unter dem Gesichtspunkt der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit bewerten können. Diese Bildungseinheit wurde für das Handlungsfeld 12 „Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren“ (Durchführung im dritten Ausbildungsjahr) gemeinsam mit Berufschullehrer/-innen aus dem Regierungsbezirk Arnsberg (NRW) entwickelt.

Diese ca. siebenstündige Lernsituation hat zum Ziel, dass Auszubildende des Ausbildungsgangs Kaufmann/-frau für Büromanagement nationale Geschäftsreisen vorbereiten, ausführen und unter dem Gesichtspunkt der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit bewerten können. Diese
Bildungseinheit wurde für das Handlungsfeld 12 „Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren“ (Durchführung im dritten Ausbildungsjahr) gemeinsam mit Berufschullehrer/-innen aus dem Regierungsbezirk Arnsberg (NRW) entwickelt.

Handlungsprodukt/Lernergebnis:
• Planung, Bewertung und Analyse von Reisen
• Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten bei Geschäftsreisen
• Erstellung von Reiseplänen, -mappen, -dokumentationen, Checkliste
• Kosten-/Nutzenermittlung

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Klima, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Umschalten. Filme zu Energie, Menschenrechten und Klimaschutz
Filme zu Energie, Menschenrechten und Klimaschutz
2016

DVD-Video mit Kurz- und Dokumentarfilmen auf 2 DVD (266 Minuten) / DVD-ROM mit Begleitmaterial und Arbeitsblättern. Die Filme greifen verschiedene Aspekte des komplexen Themas auf. Zusammen mit dem umfangreichen Begleitmaterial möchte die DVD ein Umschalten anstossen. Sie regt Jugendliche dazu an, die Auswirkungen ihres eigenen Lebensstils zu reflektieren und globale Zusammenhänge zu diskutieren. Sie fördert aber auch fächerübergreifende Kompetenzen wie den Perspektivenwechsel und vernetzendes Denken.

Format
Film
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Sustainable Textile School
TU Chemnitz in Kooperation mit Gherzi
2017

The factor of sustainability in the textile industry has increased in relevance for consumers. Sustainability may and will therefore become an important criterion and competitive advantage for the manufacturers in the textile industry. For this reason, Gherzi group decided in cooperation with TU Chemnitz to bring to life a Sustainable Textile School in which the attention of students and professionals would be further drawn to this subject with instruction from experts. Our goal is to establish a global textile engineering platform. From fiber to garment we create sustainability together!

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
Systemic Structural Constellations and Sustainability in Academia A New Method for Sustainable Higher Education
Marlen Gabriele Arnold
2017

Mit dem Ziel nachhaltige Universitäten zu schaffen, sind neue Methoden der Visualisierung und deren ganzheitliche Interpretation notwendig, da Institutionen vielmehr auf komplexen Beziehungen und Systemen beruhen als einzelnen Abteilungen und unabhängig agierenden Personen. Das Buch verdeutlicht mithilfe des Ansatzes systemischer Strukturaufstellungen, wie wir nachhaltigere Hochschuleinrichtungen sowohl in Hinblick auf Lehre und Forschung als auch in Bezug auf die operative Ebene aufbauen können.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Interkulturelles Lernen, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Sonstiges
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-1-138-22394-3 (hbk); 978-1-315-40346-5 (ebk)
denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
2010

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz schreibt jährlich das Schulprogramm „denkmal aktiv“ aus. Ihre Arbeitsblätter für den Unterricht sind für die Sekundarstufen I und II geeignet und enthalten Schülerarbeitsblätter sowie Hintergrundinformationen für Lehrkräfte. Sie bieten Vorschläge für Stundenthemen wie Unterrichtsreihen und regen zum handlungsorientierten und fächerübergreifenden Unterricht an. Dabei geht es um Themen wie: Geschichte zum Anfassen, Denkmale erleben und erhalten, Welterbe und Tourismus, Denkmalschutz und Umweltschutz, Kulturlandschaft, was ist das?

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Kulturelle Vielfalt, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Nachhaltigkeit Lernen: Online-Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg; Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
2017

Das Online-Portal bietet für alle Bildungsbereiche Informationen zu Lehr- und Lernmaterialien oder aktuellen Veranstaltungen und Wettbewerben. Lehrkräfte finden außerdem Informationen zu Fortbildungen und Kontaktdaten von MultiplikatorInnen.

Format
Datenbank/ Materialsammlung, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Interkulturelles Lernen, Klima, Kulturelle Vielfalt, Lokale Agenda 21, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sport, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Praxishandbuch "Über Geld spricht man doch!"
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, 40190 Düsseldorf
2017

Geld gehört zum Alltag einer jeden Familie. Deshalb muss über Geld gesprochen werden, vor allem dann, wenn es fehlt und familiäre Probleme mit sich bringt. Gerade junge Familien stehen oft vor finanziellen Herausforderungen, die sie nicht so leicht bewältigen können.
Über Geld spricht man doch! liefert wertvolle Tipps, wie Pädagogen und Erzieher das Thema Geld in der Arbeit umsetzen können. In der Broschüre werden über 40 praktische Bausteine dargestellt, die zeigen, wie das Thema Finanzkompetenz in der Arbeit der Familienzentren und Kindertagesstätten umgesetzt werden kann.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
MoKi - Money and Kids
Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf
2009

Der Ordner „MoKi - Money and Kids", bietet pädagogischen Lehrkräften umfangreiches Lehrmaterial um Grundschülern Finanzkompetenz zu vermitteln. So kann der selbstbestimmte und verantwortungsvolle Umgang mit Geld und Konsum sowie die Reflektion der eigenen Wünsche und Bedürfnisse schon frühzeitig spielerisch erlernt werden. Es ist ein bunter Methoden-Mix, der die Bedürfnisse nach Bewegung, kreativem Spiel und stiller Arbeit aufgreift. Der Bildungsordner ist gegliedert in fünf Modulen von je 4 mal 45 bis 60 Minuten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-940580-41-2
Spielleitplanung - Handlungsanleitung
Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz, Rheinland-Pfalz (Hrsg.)
2004

Spielleitplanung ist ein neues strategisches Instrument, das es den Gemeinden und Städten ermöglicht, auf dem Weg zu mehr Kinderfreundlichkeit, kind- und jugendgerechte Planungen zu einem Schwerpunkt ihrer Kommunalpolitik zu machen.
Die Anwendung der Spielleitplanung gewährleistet, dass bei allen Planungs-, Entscheidungs- und Umsetzungsschritten im Gemeinde- und Stadtgebiet die Bedürfnisse und Interessen von Kindern und Jugendlichen berücksichtigt werden. Zentraler Bestandteil ist die Beteiligung von Mädchen und Jungen.Die Spielleitplanung führt zu einer besseren Lebensqualität für alle Generationen - nachhaltig und ressourcenschonend. Sie ist kooperativ ausgelegt und offen für alle, die sich für die Interessen der Kinder und Jugendlichen einsetzen möchten. Alle sind wichtig, wenn es darum geht, eine Umgebung mit abwechslungsreichen Spiel-, Erlebnis- und Aufenthaltsbereichen zu schaffen. Durch die Spielleitplanung werden Fehlinvestitionen verhindert. Dem Vandalismus kann entgegengewirkt werden, denn was Kinder und Jugendliche mitgebaut haben, zerstören sie nicht.

Format
Spiel/ Aktion
Thema
Sonstiges
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Bildungsmaterial erneuerbare Energien: Klar zur Wende? (ab Klasse 9)
Greenpeace e.V.
2015

Die Energieversorgung in Deutschland befindet sich in einem Umbruch. Nach den katastrophalen Ereignissen im japanischen Atomkraftwerk Fukushima 2011 hat Deutschland den Ausstieg aus der Atomkraft beschlossen. Inzwischen wird intensiv debattiert, wie die Energiewende in Deutschland weiter gestaltet werden soll, um klimafreundlich zu gelingen. Aus diesem aktuellen Anlass hat Greenpeace Schulmaterial zum Themengebiet erneuerbare Energien, Atomausstieg und Kohlestrom entwickelt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
BodenLeben. Erfahrungsweg ins Innere der Erde
Beatrice Voigt Edition München
2013

Der bildreiche Band lädt ein zu einer Entdeckungsreise in eine verborgene Dimension des Lebens von ungeahnter Schönheit und unermesslichem Reichtum: das BodenLeben. Namhafte AutorInnen aus Wissenschaft, Kunst und Bildung öffnen in 30 Beiträgen den Blick für ebenso komplexe wie faszinierende Lebenswelten zu unseren Füßen und vermitteln Bewusstsein und vertieftes Verständnis für den Boden als kostbare Ressource für das Leben auf der Erde.
252 S., mit DVD, 48,00 € Bestellung: www.bodensymposium.de

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Film
Thema
Bauen und Wohnen, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-9816143-0-5
Plakatausstellung - Nachhaltige Ernährung: Essen für die Zukunft
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF)
2011

Wie wirkt sich unser tägliches Essen auf Gesundheit und Wohlbefinden aber auch auf die Umwelt, das Klima und die Welternährung aus? Mit praktischen Tipps und Links zeigt die Ausstellung Lösungsmöglichkeiten durch eine pflanzenbasierte Ernährung mit ökologisch, regional und saisonal erzeugten Lebensmitteln und Produkten aus Fairem Handel.
Die Ausstellung wurde von der Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung in München fachlich konzipiert und besteht aus:
- 7 Plakaten
- Begleitbroschüre
- Visualisierungen zu einigen Plakaten (Bauanleitungen)
- Info-Flyer
Zielgruppen sind Schüler*innen und Verbraucher*innen sowie Multiplikator*innen, die die Inhalte weitergeben wollen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift, Poster
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Nachhaltige Ernährung – Was unser Essen mit Klimaschutz und Welternährung zu tun hat
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz (MULEWF)
2015

Was wir täglich essen, wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus, sondern auch auf die Umwelt, das Klima und die Welternährung. Die Broschüre zeigt neben einem wissenschaftlich fundierten Überblick über die globalen Auswirkungen unseres Essverhaltens auch  Lösungsmöglichkeiten auf. Mit praktischen Tipps und Links will sie Appetit machen auf eine pflanzenbasierte Ernährung mit ökologisch, regional und saisonal erzeugten Lebensmitteln sowie Produkten aus Fairem Handel. Diese Broschüre wurde von Dr. Markus Keller und Dr. Karl von Koerber fachlich konzipiert. Die Zielgruppen sind Verbraucher*innen und Multiplikator*innen, die diese Themen weitergeben wollen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Ernährung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Nachhaltig genießen - Rezeptbuch für unsere Zukunft
Dr. Karl von Koerber, Hubert Hohler
2012

Wie lassen sich lieb gewonnene Essgewohnheiten ändern? Wo fange ich an? Kann ich als einzelner überhaupt etwas bewirken? Und ist das nicht alles furchtbar anstrengend und unlecker?  Das von der UNESCO ausgezeichnete Rezeptbuch enthält einen Theorieteil zu Nachhaltiger Ernährung am Anfang und Ende des Buches von Dr. Karl von Koerber. Ferner etwa 100 praktische Rezepte und Tipps. Es macht Lust, Alternativen auszuprobieren. Ein wertvoller Begleiter für die Bildungsarbeit.
Die nachhaltig konzipierten Rezeptköstlichkeiten stammen von Hubert Hohler, der sonst die Gäste in der renommierten Klinik Buchinger am Bodensee verwöhnt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
9783830460534
Unterschiede verbinden - Gemeinsam einzigartig! Unterrichtsmaterial Klassen 7-13
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik - Geschäftsstelle - Engagement Global gGmbH, Tulpenfeld 7, 53113 Bonn
2015

Diversität ist nicht nur beim Blick über den Tellerrand, sondern auch im alltäglichen
Leben erfahrbar. Ob kulturelle, biologische, geographische oder religiöse
Vielfalt, wir alle haben eine gemeinsame Verantwortung und müssen lernen, mit
den Unterschieden in der Einen Welt bewusst und nachhaltig umzugehen und ihre
Einzigartigkeit zu erhalten. In sechs Themendossiers finden Sie Anregungen zur Einbindung entwicklungspolitischer
Fragestellungen in Ihren Unterricht. Durch die Auseinandersetzung
mit der Vielfalt in der Einen Welt werden verschiedene Themenbereiche
aus dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale
Entwicklung abgedeckt und zugleich die Kernkompetenzen „Erkennen, Bewerten,
Handeln“ gefördert.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Bauen und Wohnen, Globalisierung, Klima, Kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, Mobilität und Verkehr, Nachhaltige Städte und Gemeinden, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Global und lokal denken und handeln - Die Welt beginnt vor deiner Tür! Unterrichtsmaterialien Klassen 7 bis 13
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik - Geschäftsstelle - Engagement Global gGmbH, Tulpenfeld 7, 53113 Bonn
2013

Mehr als sieben Milliarden Menschen müssen in unserer Einen Welt zusammenleben.
Doch wie verbunden sind wir alle miteinander? Warum sind die Voraussetzungen für
ein gesundes Leben in Frieden nicht weltweit gegeben? Warum leiden Millionen
Menschen an Hunger und haben keinen Zugang zu sauberem Wasser?
Und was hat Billigproduktion eigentlich mit unserem Lebensstil zu tun? Die verschiedenen Themendossiers enthalten Unterrichtszugänge, die den Fokus
der Schüler auf die Zusammenhänge und Probleme unserer Einen
Welt lenken. In den Dossiers wird durchgehend auf die im Orientierungsrahmen
für den Lernbereich Globale Entwicklung beschriebenen
Kompetenzen und Themenbereiche Bezug genommen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Armutsbekämpfung, Gesundheit, Menschenrechte, Migration, Mobilität und Verkehr, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser, Sonstiges
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung, bildungsbereichsübergreifend
Kosten
kostenfrei
Online-Lehrveranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit
Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit

Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit unterstützt Hochschulen dabei, das Ziel des UN-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu erreichen, indem Sie videobasierte Lehrveranstaltungen zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen bereitstellt. Derzeit werden 16 verschiedene Lehrveranstaltungen (drei in englischer Sprache) angeboten, die Studierende inklusive einer Prüfung belegen können. Das Angebot kann von allen deutschsprachigen Hochschulen, Studierenden und Lehrenden kostenfrei genutzt werden.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Energie, Ernährung, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Klima, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Sonstiges
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung
Unterrichtsmanual "Nachhaltigkeit"
Bergwaldprojekt e.V.
2015

Das Manual bietet in 9 Modulen einen fundierten Einstieg in Entstehungsgeschichte und Strategien des Nachhaltigkeitsdiskurses inkl. des inhaltlichen Schwerpunkts zu Fragen nach einem guten menschlichen Leben.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Generationengerechtigkeit, Globalisierung, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Schöne Ferien für Tourismuskaufleute
EPIZ e. V. (Hrsg.)
2011

Das Arbeitsheft „Schöne Ferien“ ist ein Unterrichtsmaterial, das für die Bearbeitung durch Auszubildende konzipiert wurde. Inhalt der kompetenzorientierten Broschüre ist die Auseinandersetzung mit nachhaltigem Tourismus. Die Auszubildenden erschließen sich die verschiedenen Dimensionen von Nachhaltigkeit und gestalten eine Aktionswoche im Reisebüro mit dem Motto „Nachhaltige Fernreise“.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Mobilität und Verkehr, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Wie wollen Kinder und Jugendliche das Klima schützen?
Unabhängiges Institut für Umweltfragen e. V. (Hrsg.)
2009

Die Studie "Wie wollen Kinder und Jugendliche das Klima schützen?" des WWF beschäftigt sich mit der Haltung junger Menschen zum Klimaschutz. Die Arbeit kommt zu dem Schluss, dass viele der Befragten nicht bereit sind, für die Umwelt aktiv zu werden. Das Thema sei Kindern und Jugendlichen zwar wichtig, aber eine resignierte Haltung hindere sie, sich zu engagieren. Außerdem wollten sie sich nicht einschränken und auf Luxus verzichten. Erst wenn Politik und Wirtschaft Engagement gezeigt haben, sind die meisten bereit, selbst einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Klima
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Werkstatt R: Ressourcenstorys gesucht!
Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. (Hrsg.)
2014

Das Handbuch zum Projekt "Werkstatt Ressourcenschutz" ermöglicht es Lehrkräften an Berufsschulen, den Themenkomplex rund um Ressourcenschutz, Ressourceneffizienz und Rohstoffe methodisch neu und kreativ anzugehen. Die Publikation "Werkstatt R" stützt sich auf den zweijährigen Erfahrungsschatz des Projekts "Werkstatt Ressourcenschutz" (2012–2014). In der Projektlaufzeit wurden die Methoden "Digital Storytelling" und "Spontan Stand-Up" für den Unterricht an Berufsschulen weiterentwickelt und durch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW an Berufskollegs erprobt. Die Unterrichtskonzepte und Praxismaterialien liegen als gedrucktes Handbuch und in Form einer PDF-Datei vor.

Weitere Informationen und Download

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Wasser
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Weltreise
Verlag SeitenHieb (Hrsg.)
2009

Das Buch “Weltreise“ beschäftigt sich am Beispiel von Nordseekrabben in Marokko und neuseeländischen Äpfeln mit nachhaltigem und bewusstem Konsum. Auf einer Weltreise begleiten die Leser Waren des Alltags auf ihrem Weg vom Hersteller bis zum Verbraucher. Die Autoren klären dabei über die sozialen und ökologischen Probleme weitgereister Produkte auf. Die Texte ermuntern zum Nach- und Umdenken ohne vollständigen Verzicht zu verlangen. Die Autoren nähern sich dem Thema in Sachtexten, Satiren, Gedichten und Geschichten.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86747-027-8
Weltorientierung durch Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
Ute Stoltenberg
2013

Dieses Buch vermittelt auf 208 Seiten theoretische Grundlagen für eine neue Grundschulpädagogik und Lehrerausbildung am Beispiel Sachunterricht. Gleichzeitig legt es den Grundstein für die Verlagsreihe "Lüneburger Beiträge".
In diesem ersten Band der "Lüneburger Beiträge" umreißt Ute Stoltenberg einen neuen theoretischen Rahmen für die Grundschulpädagogik und Lehrerausbildung. Anschließend werden bildungswissenschaftliche, fachliche und pädagogische Perspektiven eingenommen, um zu zeigen, wie man mit diesem Konzept Schule, Unterricht und vor allem Sachunterricht neu denken und gestalten kann.

Zur Bestellung
Zu Band 2:  Modellprojekte verändern die Bildungslandschaft
Zu Band 3:  Exemplarisch lernen an der Lüneburger Heide

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-88864-520-4
Was hat mein Essen mit dem Klima zu tun?
aid infodienst e. V. (Hrsg.)
2014

Wie hängen Klima, Nahrungsmittel und persönlicher Lebensstil miteinander zusammen? Welche Lebensmittel sind besonders klimarelevant und warum bedroht der wachsende Fleischkonsum die Erde? Das aid-Unterrichtsmaterial eignet sich gut für 9. und 10. Klassen an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Lernziele sind, dass die Schüler den Einfluss ihrer Essgewohnheiten auf das Klima beschreiben können, ihr eigenes Essverhalten reflektieren und Handlungsalternativen erkennen. Das Material besteht aus Lehrerinfo, Hintergrundinformationen, Arbeitsblättern und Tipps zum Klimaschutz.

Format
Arbeitsblatt, Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Klima, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-8308-1105-3
Verbraucherbildung Bayern
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
2017

Das Internetportal bündelt Aktivitäten und Angebote zu Verbraucherthemen für die Schule und für Erwachsene. Das Motto ist „Bewusst einkaufen – gut anlegen – sicher surfen“. Wo finde ich passende Vorträge und Workshops rund um die Themen Finanzen, Internet und Datenschutz in meiner Region? Welche Materialien kann ich als Lehrkraft zur Vermittlung von Alltagskompetenzen im Unterricht verwenden? Und wo gibt es Fortbildungsangebote für Lehrkräfte und Personen in der Erwachsenenbildung? Das Portal "Verbraucherbildung Bayern" des Bayerischen Verbraucherschutzministeriums bietet für Verbraucher, Lehrkräfte und Kursleiter aktuelle Termintipps und Veranstaltungshinweise, praktische Unterrichtshilfen und neutrale Fortbildungsangebote sowie vielfältige Hintergrundinformationen. Im Fokus stehen dabei Finanz-, Internet- und Datenkompetenz. Für die Qualität und Neutralität steht das Siegel „Verbraucherbildung Bayern“.

Format
Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Armutsbekämpfung, Bauen und Wohnen, Energie, Generationengerechtigkeit, Gesundheit, Globalisierung, Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Sonstiges
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenfrei
Urbane Umweltbildung im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung
Gerhard Becker
2016

Diese erweiterte Ausgabe des Buchs „Urbane Umweltbildung im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung“ von Gerhard Becker besteht aus dem gleichnamigen Buch aus dem Jahr 2001 und den digitalen Ergänzungen aus den Jahren 2008 und folgende.
Im Mittelpunkt des Buchs aus dem Jahr 2001 steht eine umfangreiche historische und bildungstheoretische Rekonstruktion der Umweltbildung und die sich seit Ende der 1990er Jahre sich allmählich durchsetzende Perspektive des umfassenderen Konzeptes einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Dabei werden gesellschaftliche Tendenzen und die wissenschaftlichen Diskurse des Postmodernismus, Pluralismus und des Konstruktivismus sowie der Urbanität und Partizipation in eigenen Kapiteln berücksichtigt.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Sonstiges
Bildungsbereich
Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
3-8100-2834-7
Unterrichtsmaterialien Ökolandbau
Ökolandbau (Hrgs.)
2015

Das Informationsportal Ökolandbau bietet zu den Themen Ökologischer Landbau, Biodiversität und Ernährung umfangreiches Unterrichtsmaterial für alle Jahrgangsstufen allgemeinbildender Schulen.
Mehr als 200 Arbeitsblätter mit Projektideen für die Schule und außerschulische Lernorte informieren Schülerinnen und Schüler über ökologische Schulgärten, Tiere und Pflanzen in der ökologischen Landwirtschaft oder nachhaltige Ernährung. Lehrerinnen und Lehrer können das Material in allen natur- und sozialwissenschaftlichen Fächern einsetzen oder es fächerübergreifend verwenden.

Format
Arbeitsblatt, Datenbank/ Materialsammlung
Thema
Ernährung, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit, Ökosysteme/Biodiversität
Bildungsbereich
Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Unterrichtshilfe Finanzkompetenz
Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (Hrsg.)

"Unterrichtshilfe Finanzkompetenz" ist ein Kooperationsprojekt zum Umgang mit Geld und Konsum. Es soll Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützen, der wachsenden Verschuldung von jungen Erwachsenen durch Lernangebote zum Erwerb von Finanz- und Konsumkompetenzen entgegen zu wirken.
Das Portal der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV) bietet didaktische Orientierung und ausgearbeitete Lernmodule für den Unterricht der Sekundarstufe I allgemeinbildender Schulen und der Sekundarstufe II berufsbildender Schulen.
Acht Lernmodule beinhalten den Unterrichtstoff einschließlich ausgearbeiteter Arbeitsmaterialien. Zu jedem Modul gibt es Sachinformationen, Methodenvorschläge für den Unterricht, Links, Literaturhinweise und Arbeitsblätter, die für den Unterricht entsprechend bearbeitet und verändert werden können.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Umweltbildung tierisch gut
Lisa Simon, Thomas Pyhel (Hrsg.)
2010

Im Labor forschen, auf Entdeckerpfaden lernen, in Erlebniswelten eintauchen oder selbst Lebensräume retten – Zoos bieten heute viel mehr als nur Möglichkeiten, Tiere zu beobachten. Die Publikation des Zoos Osnabrück schildert, welche Zoos Aktivitäten im Bereich Umweltbildung anbieten. Themen sind unter anderem regenerative Energien, regionale Produkte oder Wassersparen. Die Autoren stellen insgesamt 22 Projekte aus deutschen und schweizerischen Zoos vor. Ein Ziel des Buchs ist es, die Leserinnen und Leser zu eigenen Projekten zu animieren. Außerdem gibt es Tipps, wie Lehrerinnen und Lehrer einen nachhaltigen Zoobesuch in den Unterricht einbinden können.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Klima, Ökosysteme/Biodiversität, Sonstiges
Bildungsbereich
Frühkindliche Bildung, Primarbereich, Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-86581-207-0
Ressourcenwirtschaft in Mosambik
KoordinierungsKreis Mosambik e.V. (Hrsg.)

Ob Kohle, Erdgas oder Nutzfläche für Agrartreibstoffe: Mosambik ist ein ressourcenreiches Land. Doch nutzt dieser Boom auch der mosambikanischen Bevölkerung? Die Unterrichtsmaterialien, herausgegeben vom KoordinierungsKreis Mosambik e.V., widmen sich nun den Themen Ressourcenarmut, Agrartreibstoffe und Menschenrechte in dem Inselstaat.
Die Online-Plattform "Streit um Ressourcen" enthält multimediale Lernmodule zu den Themen Rohstoffversorgung und Menschenrechte auf Mosambik. Die Materialien eignen sich für den Einsatz in der Sekundarstufe I und II sowie in der Berufsschule.
Jedes Modul besteht aus einer Prezi-Präsentation, einem PDF mit didaktischen Hinweisen sowie gegebenenfalls weiteren Dateien. Die Präsentation steht jeweils im Zentrum des Moduls.

Format
Digitale Lehr-/ Lerneinheit
Thema
Armutsbekämpfung, Menschenrechte, Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Netzwerk- und Systemmanagement für Nachhaltiges Wirtschaften in der Ernährungsbranche
Hendrik Hochfeld, Victor Ostrouchow, Michael Thomas
2009

Für die kaufmännische Ausbildung in der Ernährungsbranche hat das Berufskolleg Elberfeld einen Curriculumentwurf für ein Modul mit vier Lernsituationen herausgegeben. Die Broschüre "Netzwerk- und Systemmanagement für Nachhaltiges Wirtschaften in der Ernährungsbranche" zeigt am Beispiel des Viktoriabarschhandels Probleme nicht nachhaltigen Wirtschaftens auf und stellt Instrumente zur Verbesserung vor.
Das Curriculum besteht aus Modulen, die lernfeldorientiert aufgebaut und nach Lernsituationen strukturiert sind. Diese Module konfrontieren die Teilnehmenden mit konkreten reellen Unternehmenslagen, die die Modulthemen verketten. Die daraus strukturierten Lernsituationen beleuchten betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche, kommunikationstheoretische und rechtliche Aspekte, die teilweise DVD-gestützt unterrichtet werden sollten.
Die in den Modulen zu bearbeitenden Inhalte erfordern grundlegende kaufmännische Kenntnisse und Erfahrungen, z.B. über betriebliche Funktionen und Prozesse, volkswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung, Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Nachhaltigkeit hat viele Gesichter
GTZ (Hrsg.)

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit hat eine Serie mit Materialien zu aktuellen Themen der Entwicklungszusammenarbeit herausgegeben. Die Bildungsreihe "Nachhaltigkeit hat viele Gesichter" stellt unterschiedliche Initiativen für Bildung für nachhaltige Entwicklung in strukturschwachen Regionen vor. Die Publikationen liefern regionale und thematische Hintergrundinformationen sowie Verknüpfungen zu benachbarten Themen. Sie dienen als Anregung sowohl für die schulische als auch für die außerschulische Bildung. Die Themenhefte sind mit Interviews, Reportagen und Portraits praxisnah und anschaulich aufbereitet und können fächerübergreifend genutzt werden. Jede Broschüre enthält außerdem eine CD oder DVD mit weiterführenden Materialien.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Energie, Globalisierung, Klima, Menschenrechte, Ökosysteme/Biodiversität, Reduzierung sozialer Ungleichheiten, Wasser
Bildungsbereich
Sekundarbereich I, Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
Nachhaltige Verkaufsförderungsaktion Fairtrade. Ein fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt
Hans-Georg Grahle
2011

Der Autor hat ein Schulprojekt entwickelt, bei dem junge Menschen ab 17 Jahren im fächerübergreifenden Unterricht zu Verkaufsförderern für den Fairen Handel ausgebildet werden. An einem Aktionstag gehen sie in Supermärkte oder gastronomische Betriebe und informieren Verbraucher über fair gehandelte Waren. Die Schüler erwerben durch diesen handlungsorientierten Unterricht fachliche Kompetenzen wie etwa Wirtschaft, Politik und Geografie auch personelle Kompetenzen. Das Buch umfasst eine genaue Projektbeschreibung, ein Schülerarbeitsheft, Lehrermaterial und Evaluierungsbögen und liefert Pädagogen damit alle nötigen Grundlagen, um das Projekt selbst umzusetzen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Nachhaltige Geldanlagen - hohe Rendite mit gutem Gewissen?
Peter Kührt
2013

Nachhaltigkeit wird zunehmend auch bei Finanzprodukten ein zentrales Kaufkriterium. Doch nicht jede Anlage, die als "nachhaltig" angepriesen wird, genügt auch den Ansprüchen einer nachhaltigen Lebensführung.
In dieser Unterrichtseinheit entwickeln Schüler selbstständig ein Bewertungsraster, um Geldanlagen hinsichtlich ihrer ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit zu beurteilen. Dieses Raster wenden sie anschließend auf unterschiedliche Finanzprodukte an. Anhand von Rollenkarten für eine Podiumsdiskussion werden die Ergebnisse mit der Gruppe geteilt.
Die Publikation beinhaltet außerdem eine Einführung in das Konzept der Nachhaltigkeit und zeichnet seine dreihundertjährige Begriffskarriere nach.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
Nachhaltige Entwicklung im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft
Fachhochschule Münster (Hrsg.)
2010

Das Lehrerhandbuch wendet sich an Pädagogen im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft. Es bietet exemplarische Unterrichts- und Ausbildungssequenzen zu aktuellen Themen wie "Convenience-Produkte: Einfach in der Zubereitung, aber auch umweltschonend?" oder "Frühstück nachhaltig gestalten". Die Materialien enthalten Informationen und Hintergrundwissen zu den jeweiligen Themen und ergänzende didaktisch-methodische Anregungen. Die beschriebenen Projekte und Anregungen basieren auf einem Projekt, das von der Fachhochschule Münster durchgeführt und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert wurde. Die Materialien können gut in andere Lernbereiche übertragen und fächerübergreifend eingesetzt werden.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Ernährung
Bildungsbereich
Berufliche Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-582-04790-8
Mythos Nachhaltigkeit
Marco Nicolas Werner
2010

Marco Nicolas Werner schildert in seinem Buch "Mythos Nachhaltigkeit", was Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf globaler und nationaler Ebene bedeutet.
Die Publikation klärt die allgemeine Definition von BNE und die Entstehung der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Der Autor stellt insbesondere dar, wie Deutschland die UN-Dekade umsetzt. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Verbindung zwischen BNE und sozialer Arbeit. Werner beschreibt außerdem das Cradle to Cradle-Konzept. Das Buch hat eine interdisziplinäre Ausrichtung und spricht neben Fachleuten auch allgemein an aktuellen Bildungs- und Umweltfragen Interessierte an.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Sonstiges
Bildungsbereich
Hochschule, Berufliche Bildung, non-formale/ informelle Bildung
Kosten
kostenpflichtig
ISBN
978-3-8288-2261-0
Mut zur Nachhaltigkeit: Wirtschaft - Lernmodul
Dr. Christa Liedtke, Dr. Maria J. Welfens et al.
2008

"Mut zur Nachhaltigkeit – Vom Wissen zum Handeln" ist eine Sammlung didaktischer Module zum Thema "Wirtschaft/ Neue Weltordnung". Das Modul enthält Hintergrundinformationen für Lehrkräfte sowie umfassende Arbeitsmaterialien.
Im Fokus dieses Moduls stehen Ziele, Strategien und Instrumente einer nachhaltigeren Wirtschaft. Den Ausgangspunkt bildet die Darstellung der Erde im Jahr 2020 unter der Annahme, die heutigen Produktions- und Konsummuster würden fortgesetzt. Ist eine nachhaltigere Wirtschaft mit dem Wirtschaftswachstum vereinbar? Wenn ja, welcher Rahmenbedingungen bedarf es?

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-941509-05-4
Mut zur Nachhaltigkeit: Konsum - Lernmodul
Dr. Christa Liedtke, Dr. Maria J. Welfens et al.
2008

Mut zur Nachhaltigkeit - Vom Wissen zum Handeln" ist eine Sammlung didaktischer Module zum Thema "Konsum". Das Modul enthält Hintergrundinformationen für die Lehrkräfte sowie umfassende Arbeitsmaterialien.
Konsum verbraucht Ressourcen und Energie und nimmt die Dienstleistungen der Natur in immer größerem Ausmaß in Anspruch. Weltweites Wirtschaftswachstum und steigendes Konsumniveau bedingen einen immer umfänglicheren Ressourcenverbrauch und verstärkten Klimawandel.
Zwei Schlüsselstrategien für nachhaltigeren Konsum werden erläutert - Effizienz und "Maß halten" (Suffizienz) und am Beispiel zweier für nachhaltigen Konsum höchst relevanter Lebensbereiche erläutert: "Nachhaltige Geldanlagen" und "Bauen und Wohnen". Die vorgestellten Handlungsoptionen fokussieren nicht den Verzicht, sondern setzen auf "Ökointelligenz", d. h. einen Weg zu finden, der es erlaubt, die Bedürfnisse zu befriedigen, die Lebensqualität zu wahren und die Ressourcen zu schonen.

Format
Broschüre/Buch/Zeitschrift
Thema
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Bildungsbereich
Sekundarbereich II, Hochschule, Berufliche Bildung
Kosten
kostenfrei
ISBN
978-3-941509-02-3