Hamburger Hochschulallianz für Nachhaltigkeit und der Masterplan BNE in Hamburg: Erfahrungen, Wegmarken und Perspektiven

Die flächendeckende und tiefgreifende Verankerung von Maßnahmen Nachhaltiger Entwicklung an Hochschulen stellt eine große Herausforderung dar. Seit 2015 gibt es die Hamburger Hochschulallianz für Nachhaltigkeit (HaHoNa). Mit Mitgliedern der HaHoNa und weiteren Engagierten staatlicher und privater Hamburger Hochschulen sowie Vertretern der Zivilgesellschaft sind im Rahmen des Hamburger Masterplans Bildung für Nachhaltige Entwicklung in den vergangenen Jahren für den Bildungsbereich Hochschule in Form von Beteiligungsprozessen Maßnahmen entworfen worden, wie BNE in den Hamburger Hochschulen weiter gefördert und integriert werden kann. Diese Maßnahmen knüpfen nicht nur an den Nationalen Aktionsplan BNE, sondern zugleich auch an das vom BMBF geförderte Verbundprojekt und Netzwerk HochN an. Die Veranstaltung bietet Einblicke in Höhen und Tiefen des Prozesses, dessen Ergebnisse sowie nächste Schritte und lädt zum Teilen von Erfahrungen zur Verankerung von BNE im Hochschulkontext ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

  • Art der Veranstaltung: Workshop
  • Format: digital
  • Veranstaltungsort: online
  • Teilnehmerzahl: 20 bis 30 Personen
  • Weitere Aktivitäten geplant: ja, Fortschreibung des Hamburger Masterplans BNE (für den Bildungsbereich Hochschule) und schrittweise Adaptierung von Maßnahmen mit besonderer Verknüpfung von BNE und SDGs.
  • Weitere Informationen: in Kooperation mit der Hamburg Open Online University (HOOU) als Host