Sustainable Development Goal 4.7 - Education For Sustainable Development And Global Citizenship

Themen und Höhepunkte des Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung von 2015 bis 2019

Themen

Strukturelle Verankerung von BNE in Deutschland

Mit der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans BNE verfolgt Deutschland das Ziel, BNE in der Bildungslandschaft in der Fläche zu verankern. Hier sind nicht nur die klassischen Bildungsinstitutionen, sondern auch städtische Einrichtungen oder Wirtschaftsunternehmen gefragt. Lesen Sie hier mehr über die Strukturelle Verankerung von BNE in Deutschland und gewinnen Sie dabei etwa einen Einblick in die Netzwerktreffen der BNE-Akteure.  

„"ESD for 2030" bündelt die Kräfte zahlreicher Engagierter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Im Juni 2020 werden wir mit Bildungsvertreterinnen und -vertretern aus der ganzen Welt in Berlin darüber diskutieren, wie wir dieses wichtige Zukunftsprogramm gemeinsam mit Leben füllen“
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek
über den Auftakt zum Folgeprogramm ESD for 2030

Die fünf Handlungsfelder des Weltkationsprogramms

Politische Unterstützung, Ganzheitliche Transformation von Lehr- und Lernumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren, Stärkung und Mobilisierung der Jugend, Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene: Das sind die fünf Handlungsfelder des WAP. Wie sie in der Praxis umgesetzt werden, zeigen etwa die vielen ausgezeichneten BNE-Initiativen. Erfahren Sie mehr über die Handlungsfelder.

UNESCO-Netzwerke

BNE kann an jedem Ort stattfinden. Das zeigen auch die vielen verschiedenen UNESCO-Netzwerke wie die UNESCO-Geoparks, -Welterbestätten oder -Biosphärenreservaten. Im UNESCO-Projekt Climate Change etwa setzen sich die UNESCO-Projektschulen organisationsübergreifend mit dem Thema Klimaschutz auseinander. Hier erfahren Sie mehr über das Projekt und über weitere BNE-Aktivitäten in den UNESCO-Netzwerke.

Prof. Dr. Gerhard de Haan
Wissenschaftlicher Berater des Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung

Monitoring und Indikatorik

Wie verbreitet ist BNE in Deutschland mittlerweile und wie misst man BNE überhaupt? Um dies zu erfahren, wird das Weltaktionsprogramm wissenschaftlich begleitet. Im Interview mit der Deutschen UNESCO-Kommission spricht Prof. Dr. Gerhard de Haan darüber, welche Hebelpunkte bei der Verankerung von BNE entscheidend sind. Erfahren Sie mehr über die wissenschaftlichen Ergebnisse zum Weltaktionsprogramm.

Weltaktionsprogramm im Zeitstrahl

open