Es geht auch anders! Good Practice Beispiele in der Textilindustrie

Förderung der Artenvielfalt, Schutz von Gewässern und Böden, Reduzierung der CO2-Emissionen, existenzsichernde Löhne, Gesundheit im Arbeitsplatz...: Es gibt viele gute Gründe, auf ein nachhaltiges Konsumverhaltens zu setzen, das allen Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette sowie dem Klimaschutz nutzt. Gerade in der Textilsektor trifft dies zu. Wie aber kann die Transformation gelingen und welche Ideen und Projekten hat gerade die junge Generation dazu? In der letzten Jahren wurden Sozial Unternehmen in diesen Sektor gegründet. Nachhaltige Mode Labels, Second-Hand Initiativen, usw. Wir wollen anhand innovativer Good Practice Beispiele zeigen, wie jeder von uns zu einem nachhaltigen Wandel beitragen kann

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

  • Art der Veranstaltung: Workshop
  • Format: digital
  • Veranstaltungsort: online
  • Teilnehmerzahl: 15 bis 20 Personen
  • Weitere Aktivitäten geplant: ja, Workshop über Kakao

Anmeldung

Anmeldung über: irinacachay@web.de

Schmuckbild

Irina Cachay