BNE-Sommerakademie 2020

Wie kann Bildung für Nachhaltige Entwicklung on- und offline gelingen? Dieser Frage geht die BNE-Sommerakademie des FORUM Umweltbildung nach, die in diesem Jahr als zweitägige Online-Fortbildung stattfindet.

Die BNE-Sommerakademie findet in diesem Jahr vom 24. bis 25. August 2020 als Online-Fortbildung statt und beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel von BNE und digitalem Lernen. Die Veranstaltung zeigt auf, wie neue und kreative Wege des individuellen und gemeinschaftlichen Lernens umgesetzt werden können und welche Potenziale das analoge sowie digitale Lehren und Lernen haben. Neben theoretischen Inputs ermöglichen Workshops den Teilnehmenden einen kreativen Austausch und geben praktische Tipps für die Bildungsarbeit. Unter anderem setzt sich ein Workshop mit "Der Kraft der Bilder" auseinander, wobei es um das Erstellen von Videos fürs Lehren und Lernen gehen soll.

Die BNE-Sommerakademie wird im Auftrag des österreichischen Umweltministeriums vom FORUM Umweltbildung gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark und Partnerorganisationen veranstaltet.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen für die Warteliste sind möglich.