Nachhaltigkeit und BNE in den Medien

Hier erscheinen ausgewählte Beiträge rund um die Themen Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Alles zur Bundestagswahl 2021

01. März
Klimaallianz Deutschland
Klimaschutz gestalten – Wir haben noch eine Wahl!
Rund sieben Monate vor der Bundestagswahl hat die Klima-Allianz Deutschland ihre Forderungen an die Parteien vorgelegt. Fünf Vertreterinnen und Vertreter der 140 Mitgliedsorganisationen stellten heute auf einer digitalen Pressekonferenz ihr gemeinsames Papier vor. Zentrale Forderungen sind eine Anhebung des deutschen Klimaziels, eine beschleunigte Energiewende mit einem baldigen Ausstieg aus den fossilen Energien, ein ambitionierter und sozialverträglicher CO2-Preis sowie der Einstieg in die Verkehrs- und Agrarwende.

26. Februar
WWF
Forderungen zur Bundestagswahl 2021
Der WWF hat einen umfassenden Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2021 erstellt. Darin werden politische Erwartungen an den Bund formuliert, damit konsequenter Klimaschutz, nachhaltiges Wirtschaften und engagierte Biodiversitätspolitik in den entscheidenden vier Jahren, die vor uns liegen, Hand in Hand gehen.

2021 - April

April
Save our Future
"Film ab" für Nachhaltigkeit – Die BNE-Flmabende mit der S.O.F. Umweltstiftung
Die Veranstaltungsreihe “Film ab" für Nachhaltigkeit präsentiert an vier Terminen verschiedene Filme zu zukunftsrelevanten Themen, die sich gut im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) betrachten lassen. Nach einer 24-stündigen on demand-Bereitstellung der Filme gibt es die Gelegenheit zur gemeinsamen Reflexion und Diskussion im Austausch mit NUN-Zertifizierten. Ziel der Filmabende ist es, auf eine visuelle und interaktive Weise die Relevanz und Vielschichtigkeit von nachhaltiger Entwicklung zu thematisieren. Es geht darum, den Blick über den Tellerrand zu öffnen, Wertschätzung für Natur und Ressourcen, für Menschen und Dinge zu fördern und zu sensibilisieren für individuelle Handlungsoptionen mit Umsicht, Fairness, Solidarität und Toleranz.

April
Stiftung Bildung
youpaN berät Parlamentarischen Nachhaltigkeitsbeirat
Am 24. März 2021 lud der Parlamentarische Beirat für nachhaltige Entwicklung neun Jugendorganisationen zu einem Fachgespräch ein, um das Thema Nachhaltigkeit aus Jugendperspektive zu diskutieren. Mit dabei Nicolas Klasen (20 Jahre), stellvertretend für das Jugendforum youpaN der spendenfinanzierten Stiftung Bildung.

April
WWF
Die Zeit ist reif für eine Ernährungswende
Es bedarf einer Neugestaltung der Ernährungssysteme auf allen Ebenen – in der Politik, in der Wirtschaft und beim Verbraucher. Denn: Die menschliche Gesundheit und die ökologische Nachhaltigkeit sind untrennbar miteinander verbunden. Dies hat nicht zuletzt die Covid-19-Pandemie aufgezeigt. Es ist dringend notwendig, stabile Ernährungssysteme aufzubauen, die gesund für die Menschen und den Planeten sind.

08. April
mitmischen.de
Experten: Klimawandel auf den Stundenplan
Eine "Bildung für nachhaltige Entwicklung" stand im Mittelpunkt einer Sitzung der Kinderkommission des Bundestages. Im Gespräch mit Experten erfuhren die Abgeordneten etwa, warum eine nachhaltige Einstellung nicht immer zu nachhaltigem Handeln führt.

2021 - März

25. März
Bundestag
Bildung als Schlüssel zu nachhaltiger Entwicklung
Im Rahmen eines virtuellen Symposiums haben sich die Mitglieder des parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung mit Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Jugendorganisationen zum Thema "Nachhaltigkeit aus Jugendperspektive" ausgetauscht.

24. März
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Berlin-Lichtenberg: Koordinationsstelle Natur- und Umweltbildung stellt sich vor
Im Bezirk Lichtenberg gibt es seit einem halben Jahr die neue Koordinierungsstelle Natur- und Umweltbildung. Als Schnittstelle zwischen den Schulen und den außerschulischen Lernorten fördert sie die Zusammenarbeit aller Akteurinnen und Akteure der Umweltbildung. Die Koordinatorinnen Jasmina Büttner und Sandra Göttsche sind Ansprechpartnerinnen für alle, die entsprechende Angebote und Projekte nutzen oder selbst veranstalten.

März
WUS Germany
Niedersachsen: Qualifizierungreihe und Handreichung "Referent (m/w/D) für Globales lernen im Wandel"
Der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN) bietet ab April 2021 die Qualifizierungsreihe "Referent (m/w/d) für Globales Lernen im Wandel" an. Die Reihe ist als transformative Reise angelegt, bei der sich der Rucksack mit vielfältigem fachlichem Proviant und pädagogischer Grundausstattung füllen lässt.

März
WUS Germany
Broschüren "17 Ziele -Einfach machen"
Die Publikationsreihe "17 Ziele – Einfach machen" der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) stellt lokale Nachhaltigkeitsprojekte in den Deutschen Ländern vor. Die Reihe beleuchtet in jeder Veröffentlichung jeweils 17 lokale Projekte in einem deutschen Land, die sich für eines der 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 engagieren. Sie informiert über die Nachhaltigkeitsstrategien von Bund, Ländern und Kommunen und soll so Bewusstsein für Nachhaltigkeit schaffen.

März
Villa Fohrde
Ideenwerkstatt: Unsere Zukunft machen – nachhaltige Entwicklung mit Jugendlichen
Vom 07.0 Mai 2021 bis 09. Mai 2021 findet von der Vill Fohrde ein Seminar für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der politischen Bildungsarbeit statt. Hier geht es um Austausch und Weiterentwicklung von Methoden und Strategien für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Jugendarbeit im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

März
Netzwerk Hoch N
Neuer Leitfaden Nachhaltigkeit an Hochschulen (PDF extern, 4,5 MB)
Das Netzwerk Hoch N veröffentlichte zuletzt eine aktualisierte Auflage ihres Leitfadens für Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Hochschullehre.

März
vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Nachhaltigkeit im Bildungswesen – was jetzt getan werden muss
Welche Rolle spielt Bildung bei der Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele? Und wie müssen Bildungsprozesse gestaltet werden, um nicht nur Wissen zu Nachhaltigkeit zu vermitteln, sondern Schülerinnen und Schüler auch dazu zu befähigen, einen Beitrag zur Lösung der globalen Probleme zu leisten? Der Aktionsrat Bildung gibt in seinem Kurzgutachten einen Überblick über den Stand der Umsetzung von "Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) im deutschen Bildungswesen und leitet für alle Bildungsphasen konkrete Empfehlungen ab.

21. März
Wndn.de
Dr.-Walter-Bruch-Schule goes fair
Alle drei Standorte der Dr.-Walter-Bruch-Schule dürfen sich nun Fair-Trade-School nennen. Das wurde am Donnerstag, 18.03.2021, in der Sozial-Pflege-Schule im Rahmen der Verleihung des Zertifikats mit dem anwesenden Landrat Udo Recktenwald, Schulleiter Hubert Maschlanka, FIS-Mitglied Wynnie Mbindyo, sowie zahlreichen Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer per Webkonferenz gefeiert. Auch Isabelle Kiehn, Landeskoordinatorin für BNE des saarländischen Bildungsministeriums schaltete sich online dazu und dankte der Schule für ihr Engagement.

19. März
Honnef heute
"Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit": Workshops für Kindergärten und Schulen
Die Partnerinnen und Partner des Netzwerkes "Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit" trafen sich zu ihrer Frühjahrssitzung 2021 im Ratssaal, um die Bezüge ihrer Arbeit zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 in einem aktuellen Arbeitsplan festzuschreiben.

23. März
HL-live.de
Digitaler Klima-Baum für Lübeck
Lübeck: Bei einer Schülerkonferenz, die wegen der Pandemie ausschließlich digital im Netz ablief, wurde ein Klima-Baum gepflanzt. Wie geht das denn? Im Workshop "Obstabenteuer – Bäume richtig pflanzen" am Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium (CaJuBa) wurde im Computerraum eine Apfelbaum-Pflanzung digital simuliert und landesweit ausgestrahlt.

19. März
MAIN POST
Umweltbildungsstätte Oberelsbach stellt neue Bildungsbroschüre vor
Die Zeit des Lockdowns hat das Team der Umweltbildungsstätte Oberelsbach dazu genutzt, neue Wege einzuschlagen. Das Bildungsangebot wurde überarbeitet und eine neue gedruckte Ausgabe mit aktualisiertem Inhalt und in neuem Design erstellt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Broschüre wurde im Rahmen der Gesellschafterversammlung der Umweltbildungsstätte vorgestellt.

17. März
idw
Ideenpapier zu Innovationskultur und Nachhaltigkeit veröffentlicht
Als Meilenstein und erstes Ergebnis des Stakeholder-Prozesses Innovationsoffenheit und Zukunftsvorsorge des Hightech-Forums, legen heute 23 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft das Ideenpapier „Eine offene Innovationskultur für eine nachhaltige Zukunftsvorsorge“ vor. Das Papier liefert wichtige Impulse für die Weiterentwicklung einer nachhaltigen Innovationsstrategie und richtet sie an die aktuelle und die zukünftige Bundesregierung.

17. März
KINZIG.NEWS
Hanau, Umweltzentrum setzt auf Zeit nach der Pandemie
Das hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz schloss einen Pakt für Bildung für nachhaltige Entwicklung mit 15 regionalen Zentren, um damit die Umweltbildung für die nächsten Jahre finanziell zu unterstützen. Davon profitiert auch das Umweltzentrum Hanau. Dieses hat vier Projekte entwickelt und bietet am Beratungstelefon Hilfe für mehr Nachhaltigkeit im eigenen Alltag an.

12. März
PRESSEPORTAL
Nachhaltigkeit lernen im virtuellen Raum
Eine virtuelle Lernumgebung, in der sich Studierende praxisnah und forschend mit Nachhaltigkeit befassen: Das ist das Ziel eines neuen Forschungsprojekts der Universität Bremen. Die Volkswagen AG fördert das Vorhaben über 5 Jahre mit einer Millionen Euro.

12. März
KOMMUNAL.
Personal Trainer für den individuellen Klimaschutz
Ehrenamtliche Klimatrainer helfen ihren Mitbürgern dabei, klimafreundlicher zu werden. Im westfälischen Münster nehmen die ersten sechs ihre Arbeit auf. Mit dem Fokus auf den individuellen Alltag, können schon kleine Schritte zum Erfolg der städtischen Klimaschutzstrategie beitragen. Ein Klimaprojekt zum Nachmachen?

11. März
lokalo.de
Tolle Auszeichnung: „ACT! – Eine-Welt-Schulpreis“ für Schulen aus Trier und Prüm
Das Wiedtal-Gymnasium Neustadt (Wied), die Nelson-Mandela-Realschule plus Trier, die Berufsbildende Schule Prüm und die Josef-Guggenmos-Grundschule Dahlheim gewinnen den „ACT! Eine-Welt-Schulpreis 2020“. „Die vier Schulen zeigen mit ihren Ideen und ihrem Engagement, dass auch unter Bedingungen der Pandemie ein Handeln für weltweite Gerechtigkeit möglich ist und dass es viel Freude macht sich zu engagieren“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig heute in Mainz.

10. März
inFranken.de
Universität Bamberg erhält das Qualitätssiegel "Umweltbildung.Bayern"
Die Universität Bamberg erhält das Qualitätssiegel "Umweltbildung.Bayern." Mit Projekten wie dem "UniGardening", möchte die Universität die Gesellschaft zu mehr Nachhaltigkeit bilden.

10. März
Life PR
Zukunftsallianz Jugend: Mit kultureller Bildung Generationengerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Digitalität gestalten!
Fachorganisationen der Kulturellen Bildung fordern Bundespolitik auf, im Wahljahr 2021 miteinander soziale, kulturelle, ökonomische und ökologische Ressourcen für eine nachhaltige, gerechte Gesellschaft zu sichern. Das Ziel: eine Zukunftsallianz Jugend.

10. März
Frankfurt Live
Nachhaltigkeitspreis der Frankfurter Schulen
Mit dem Schuljahr 2021/2022 wird die Stadt zum ersten Mal den Nachhaltigkeitspreis der Frankfurter Schulen vergeben. Damit betritt der Magistrat Neuland und wird die Themen Bildung, Schulbau und Nachhaltigkeit noch stärker konzeptionell miteinander verbinden und in den Fokus rücken. Mit dem Preis wird an die Arbeit im Bereich der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) der vergangenen fünf Jahre angeknüpft.

04. März
idw - Informationsdienst Wissenschaft e. V.
Erfolgreicher Transfer aus der Lehre in die Wirtschaft: Eco-Good-Award wird am 14. April verliehen
Am 14. April 2021 wird am Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) zum vierten Mal der Eco-Good-Award verliehen.

04. März
idw - Informationsdienst Wissenschaft e. V.
Die Gesellschaft fragt, die Forschung antwortet – das Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt! Baut Brücken
Wissenschaft, Gesellschaft und Politik verändern sich – und damit auch ihr Verhältnis untereinander. Gerade in den letzten Jahren hat sich Wissenschaft bewusst gegenüber der Gesellschaft geöffnet: Forschende beziehen vermehrt Position in wissenschaftspolitischen und gesellschaftlichen Debatten. Gleichzeitig beteiligen sich Bürgerinnen und Bürger öfter an wissenschaftlichen und politischen Gestaltungsprozessen, zum Beispiel bei Citizen-Science-Aktionen, in Reallaboren und Bürgerdialogen. Mit dem Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt! stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) diese Entwicklung in den Mittelpunkt: Es unterstützt und fördert explizit partizipative Projekte zur Wissenschaftskommunikation und den direkten Austausch zwischen Forschung und Gesellschaft.

04. März
bildungsklick
Mit dem FREI DAY Zukunft lernen und gestalten
Margret Rasfeld, ehemalige Schulleiterin, Autorin, Mitbegründerin und derzeitige Geschäftsführerin des Netzwerks "Schule im Aufbruch", fordert, dass Schulen an einem Tag in der Woche Kindern und Jugendlichen Freiräume geben, um Zukunft zu lernen und zu gestalten.

02. März
Blick aktuell
Ein LernOrt Nachhaltigkeit
Mit den Bauarbeiten für den Neubau der Zooschule im Zoo Neuwied kann begonnen werden. Die Zooschule ist als "LernOrt Nachhaltigkeit" vom Land Rheinland-Pfalz anerkannt.

02. März
idw - Informationsdienst Wissenschaft e. V.
Frankfurt UAS verabschiedet als erste Hochschule in Hessen eine Nachhaltigkeitsstrategie
Klimaschutz und Regeneration der Umwelt sind DIE Herausforderung der Gegenwart. Dieser stellt sich die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) in einer Zeit, in der die Corona-Pandemie die globale Klimakrise aus dem Bewusstsein zu verdrängen droht. Nun hat sie als erste hessische Hochschule – eine ambitionierte Nachhaltigkeitsstrategie verabschiedet, die als Leitlinie zur Umsetzung konkreter Maßnahmen in Studium, Lehre, Weiterbildung, Forschung und Transfer dient.

März
bibb
Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung
Nachhaltigkeitsorientierte berufliche Kompetenzen, didaktische Methoden für deren Förderung sowie die Gestaltung nachhaltiger betrieblicher Lernorte sind zentrale Fragen einer Berufsbildung, die Nachhaltigkeit zunehmend integriert. Die Modellversuche und wissenschaftlichen Begleitungen im Förderschwerpunkt „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung 2015-2019“, den das Bundesinstitut für Berufsbildung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert hat, fanden dafür wissenschaftlich fundierte und mit der Praxis erprobte Lösungen.

03. März
Borkener Zeitung
Natur genießen und lernen
Der Naturpark Hohe Mark soll für den Urlaub vor der eigenen Haustür attraktiver werden. Neue Sitzgruppen und Bänke sollen zum Aufenthalt in der Natur einladen.

03. März
Blicklokal
Sechzehn auf einen Streich: Outdoor-Tablets für die Geopark-AG des Burghardt-Gymnasiums Buchen (BGB)
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark) überlässt der jahrgangsübergreifenden Arbeitsgruppe hochwertige Tablets zum Erkunden der Landschaft mit modernsten Methoden.

02. März
InFranken
Argumentieren gegen die "grünen Braunen"
Wenn es Corona erlaubt, bieten das Schullandheim Bauersberg (Bischofsheim) und die Umweltbildungsstätte (Oberelsbach) in den nächsten Monaten einige Lehrerfortbildungen an.

01. März
Schwarzwälder Bote
Gymnasium ausgezeichnet
Das Umweltbundesamt und die Initiative Pro Recyclingpapier haben das Gymnasium Hechingen als "Recyclingpapierfreundliche Schule" gewürdigt.

2021 - Februar

Februar
Bundestag
Sachverständige fordern bessere Bildung zum Thema Klima
Was wissen Kinder über den Klimawandel und was muss sich im Bildungssystem ändern, damit Kinder Zusammenhänge in der Natur, die Auswirkungen des Klimawandels und die Möglichkeiten, diesen aufzuhalten besser verstehen? Mit diesen Fragen hat sich die Kinderkommission (KiKo) am Mittwoch, 24. Februar 2021, während eines öffentlichen Fachgesprächs zum Thema "Klimawandel und Bildung" beschäftigt.

27. Februar
Deutschlandfunk Kultur
Viel Geld für Bildung ohne Nachhaltigkeit?
Das Land Nordrhein-Westfalen will 2,6 Millionen Euro für digitale Lernmittel bereitstellen. Was nach einer Menge Geld klingt, hat ein paar Haken. Kritiker fordern mehr Förderung freier Inhalte, die man auch bundesweit nutzen kann.

26. Februar
Zeit Online
Wenn die Welt so weitermacht, landen wir bei zwei bis vier Grad plus
Wie nah kommen wir den Klimazielen von Paris? Nicht nah genug, sagt jetzt das UN-Klimasekretariat. Was Deutschland wirklich beiträgt und welche Länder die Vorreiter sind.

Februar
WUS Germany
Sachsen: Handreichung zu Bildung für nachhaltige Entwicklung im öffentlichen Bibliothekswesen
Öffentlichen Bibliotheken als Lernorten kommt in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) eine besondere Rolle zu, denn sie sind in ihrer Funktionsweise an sich bereits nachhaltig.

Februar
Klimawandel verstehen und handeln
Ringvorlesung: Bildung für Klimaschutz
Die Universität München lädt zu einer Online-Ringvorlesung mit Wissenschaftlern und Experten im Bereich Klimaschutz ein. Die Vorlesungen werden im Zeitraum vom 19. April bis zum 12. Juli 2021 montags jeweils von 16 Uhr bis 17:30 Uhr stattfinden.

24. Februar
Regiotrends
"Lebensraumpatenschaften - das neue Miteinander von Mensch und Natur" - Naturpark Südschwarzwald lädt zu Naturpark-Talk ein
Einladung zum Naturpark-Talk "Lebensraumpatenschaften – das neue Miteinander von Mensch und Natur" am 4. März 2021 von 11.30 bis 12.30 Uhr per Livestream.

23. Februar
Kreiszeitung
Waldpädagogikzentrum Hahnhorst in Schwaförden ist jetzt Lernort für nachhaltige Bildung
Die Waldpädagogikzentren der Niedersächsischen Landesforsten – und damit auch das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Hahnhorst in Schwaförden – sind nun vom Niedersächsischen Kultusministerium als außerschulische Lernorte für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) anerkannt worden.

17. Februar
Walsroder Zeitung
Forschen mit Konfettiregen
Anlässlich des bundesweiten Mitmachtags am 16. Juni ruft die Stiftung “Haus der kleinen Forscher” Erzieherinnen und Erzieher sowie Grundschullehrerinnen und -lehrer auf, Eigenschaften und Fähigkeiten von Papier mit Kindern zu entdecken und zu erforschen.

17. Februar
Schwetzinger Zeitung
Carl-Theodor-Schule lehrt Nachhaltigkeit – diesmal ganz virtuell
Durch die Kooperation zwischen dem Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung, der Universität mit regionalen Partnerschulen und der Schwetzinger Carl-Theodor-Schule werden Studierende zu Nachhaltigkeitsexperten ausgebildet.

16. Februar
bildungsklick
Nachhaltigkeitslabel für Hochschulen
Wie nachhaltig arbeitet eine Hochschule? Um das zu beurteilen, fehlt bislang ein einheitliches System. Die Technische Universität (TU) Dresden will das mit einem fünfstufigen Label ändern.

16. Februar
Kinzig News
Klimafreundliche Schulhöfe für Hessen: Naturerleben, Spielspaß und Klimaschutz
Das Hessische Umweltministerium und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben gemeinsam das Projekt "Zehn klimafreundliche Schulhöfe für Hessen“ gestartet. Das Ziel sind klimagerechte, naturnahe und nachhaltige Schulhöfe, die attraktive Lebens- und Lernräume sind.

08. Februar
Hersfelder Zeitung
UBZ Licherode setzt sich auch in der Corona-Zeit für nachhaltige Bildung ein
Das Umweltbildungszentrum Licherode baut trotz Corona-Pandemie sein Angebot für Schulen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung weiter aus.

Februar
Rat für nachhaltige Entwicklung
5. Symposium "Nachhaltigkeit in der Wissenschaft"
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lädt Verantwortliche aus Forschung, Lehre und Verwaltung, Studierende sowie Partner aus Politik und Zivilgesellschaft zum fünften Symposium der Initiative "Nachhaltigkeit in der Wissenschaft – Sustainability in Science Initiative" (SISI) ein.

08. Februar
Tagesspiegel
Eine Schule für alle
In Potsdam soll eine Universitätsschule entstehen, die Modellcharakter für die brandenburgische Bildungslandschaft und auch darüber hinaus haben soll.

Februar
Medienkompetenz Niedersachsen
Niedersachsen beschließt Konzept zur Medienkompetenz
Die Niedersächsische Landesregierung hat das Konzept "Medienkompetenz in Niedersachsen – Ziellinie 2025" beschlossen. Erfasst sind die Bereiche der Kindertagesstätten, frühkindliche Bildung, Familie, Jugendarbeit, Jugendschutz, allgemeinbildende Schulen, beruflichen Bildung, Lehreraus- und -fortbildung, Hochschulen, Erwachsenen- und Weiterbildung.

5. Februar
Rhein-Neckar-Zeitung
Naturparke Baden-Württemberg erarbeiteten Zukunftsstrategie 2030
Die Naturparke Baden-Württembergs, zu denen auch der Naturpark Neckartal-Odenwald gehört, überreichten ihre Zukunftsstrategie 2030 an Landtagspräsidentin Muhterem Aras und Landwirtschaftsminister Peter Hauk in Stuttgart. Durch eine Vielzahl von Projekten und Kampagnen gestalten die Naturparke die Zukunft gemeinsam, regional und nachhaltig.

04. Februar
Du bist Halle
Erster Runder Tisch in Sachsen-Anhalt zu Bildung für nachhaltige Entwicklung
Kürzlich hat der erste Runde Tisch BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Sachsen-Anhalt getagt. 54 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Wissenschaft diskutierten in Arbeitsgruppen, was sie vom Runden Tisch BNE erwarten und welche Strategien es für BNE in Zeiten von Corona braucht.

4. Februar
 Mainpost
Auszeichnung: In Oberelsbach sind schon die Kleinsten echte Öko-Profis
Im Markt Oberelsbach sind schon die Kleinsten richtige Öko-Profis und das seit über zehn Jahren. Der Kindergarten und die Kinderkrippe des Marktes Oberelsbach erhielten im Jahr 2020 erneut die Auszeichnung "ÖkoKids".

3. Februar
 Mainpost
Ressourcen nachhaltig nutzen
Die 2015 gegründete, staatlich anerkannte Fachakademie für Sozialpädagogik und Erzieher der Euro Akademie in Würzburg erhielt bei ihrer ersten Bewerbung auf Anhieb den Titel "Umweltschule in Europa und internationale Nachhaltigkeitsschule".

02.Februar
Frankfurt Live
Stadträtin Weber stellt neue Broschüre "Frankfurter Lernorte der Nachhaltigkeit" vor
Dass Frankfurt zahlreiche Lernorte für eine nachhaltige Entwicklung bietet, hat sich inzwischen herumgesprochen. Nun hat das Netzwerk "Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt" die Broschüre "Frankfurter Lernorte der Nachhaltigkeit" (PDF extern, 9,9 MB) in der erweiterten zweiten Auflage vorgelegt.

1. Februar
 Landesportal Sachsen-Anhalt
Umweltpreis 2021: Projekte zu Themen der Umwelt und Nachhaltigkeit in Sachsen-Anhalt gesucht
Die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) ruft dazu auf, Beiträge für den Umweltpreis 2021 einzureichen. Bis zum 5. Mai 2021 können sich Einzelpersonen oder Personengruppen mit ihren ehrenamtlichen Aktivitäten zum Umwelt-, Natur- oder Klimaschutz sowie zur Nachhaltigkeit bewerben. Einziges Kriterium ist, dass die Aktivitäten seit zwei Jahren bestehen und in Sachsen-Anhalt durchgeführt werden. Der Preis wird zum 25. Mal verliehen.

2021 - Januar

Januar
CityDesign2020
BE OPEN und Cumulus veranstalten Studierendenwettbewerb "Design for Sustainable Cities"
"Design for Sustainable Cities" ist ein internationaler Studentenwettbewerb, der von BE OPEN und Cumulus zur Unterstützung von SDG11: "Nachhaltige Städte und Gemeinden" organisiert wird.

Januar
Caritas Kinderdorf Irschenberg
Nachhaltigkeitspreis für Heilpädagogische Tagesstätte in Irschberg
Bereits zum dritten Mal in Folge wurde die heilpädagogische Tagesstätte (HPT) im Caritas Kinderdorf Irschenberg vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für ihr herausragendes Engagement im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

27.Januar
Fraunhofer IAO
Flug-Scham? Cloud-Scham? Warum wir polarisierungsfrei über Digitalisierung und Klimaschutz reden müssen
Die Corona-Krise hat die Digitalisierung aller Lebensbereiche noch einmal verstärkt. Das Arbeitsmeeting findet über Teams statt, der Kinoabend über Netflix, der Glühwein mit Freunden über Zoom. Die Virtualisierung unseres Alltags erscheint auf den ersten Blick immateriell – sie hinterlässt jedoch erhebliche Spuren in unserer materiellen Realität.

22.Januar
Presseportal
Deutsche Bundesstiftung Umwelt feiert 30-jähriges Bestehen
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) feiert ihr 30-jähriges Bestehen am 1. März 2021 mit einer Festveranstaltung im Online-Format. Die Debatte mit hochkarätigen Gästen soll nicht nur einen Einblick in die Tätigkeit der DBU vermitteln, sondern auch einen Ausblick auf die künftigen Herausforderungen für mehr Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz.

20.Januar
wuppertaler rundschau
Bergische Uni Wuppertal: Projekt vernetzt regionale Angebote
Das Verbundprojekt "MINTdig - MINT-Bildung digital verbindet" soll MINT-Angebote im Bergischen Städtedreieck ausbauen und vernetzen.Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

18.Januar
Harzkurier
Waldpädagogikzentren als außerschulische Lernstandorte anerkannt
Zu den vielfältigen Aufgaben der Niedersächsischen Landesforsten gehören neben der Waldpflege und Waldbewirtschaftung auch der Naturschutz und die Bildungsarbeit.

14.Januar
Ernährungsumschau
Deutsche Studierende wünschen mehr Inhalte über Nachhaltigkeit in der Hochschulbildung
Das europäische Projekt SUSPLUS befasst sich mit nachhaltigen Ernährungssystemen (SusFood) und innovativer Bildung. Dieser Beitrag soll Aufschluss darüber geben, inwiefern Hochschulen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen.

14.Januar
t-online
Dortmund setzt sich für "Bildung von nachhaltiger Entwicklung" ein
Dortmund ist Modellkommune bei der "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Sie möchte dadurch für "nachhaltige Entwicklung" sensibilisieren.

08.Januar
bildungsklick
Neue Nachhaltigkeitsstandards bei Berufen ab 2021
Ab August gelten für Ausbildungsberufe neue Mindeststandards im Bereich "Umweltschutz und Nachhaltigkeit".

Januar
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
Nachhaltigkeitsziele global gesehen – Auftakt der Reihe "Lunchbreak for Future"
Wie kann es gelingen, die globalen Nachhaltigkeitsziele (Global Development Goals = SDGs) umzusetzen? Die Reihe wird im Januar mit zwei weiteren digitalen Vorträgen fortgesetzt.

2020 - Dezember

28. Dezember
Westfalenpost
Sekundarschule Neheim setzt auf Bildung zur Nachhaltigkeit
Die Agnes-Wenke-Sekundarschule Neheim definiert Nachhaltigkeit auch über generationsübergreifende Projekte und Vorhaben im Quartier.

28. Dezember
Ganztagsschulen
Bayerische Schulen überzeugen mit Konzepten zur Nachhaltigkeit
Beim bundesweiten Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik haben bayerische Schulen die Jury mit Konzepten zur Nachhaltigkeit überzeugt.

23. Dezember
Weser Kurier
UNESCO würdigt Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) für digitale Aktivität
Das RUZ Hollen zieht eine Jahresbilanz 2020. Nicht nur die UNESCO würdigte ihre Arbeit im digitalen Bereich. Das Zentrum konnte auch mit der Insektenschutzakademie das größte Projekt seiner Geschichte gewinnen.

23. Dezember
St. Wendeler Land Nachrichten
Dr.-Walter-Bruch-Schule ist "Fairtrade-School"
Die Dr.-Walter-Bruch-Schule wurde als Fairtade-School ausgezeichnet, die Übergabe ist Anfang 2021 geplant.

Dezember
BMBF
Digital-Gipfel 2020: Vorstellung des Projekts Schultransform
Das Projekt Schultransform unterstützt Schulen und Schulträger ganzheitlich die Herausforderungen einer zunehmend digitalen Welt zu meistern. Im Rahmen des Digital-Gipfels 2020 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde das Projekt und die daraus entstehende digitale Plattform erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

14. Dezember
WUS
WUS-Förderpreis 2021 für Abschlussarbeiten zu Themen der Nachhaltigkeitsziele und Bildung für nachhaltige Entwicklung
Der World University Service (WUS) Deutsches Komitee e. V. zeichnet mit dem WUS-Förderpreis 2021 Absolvent*innen an deutschen Hochschulen aus, die sich in ihren Studienabschlussarbeiten mit Themen der Sustainable Development Goals (SDG) aus der Agenda 2030 der Vereinten Nationen auseinandergesetzt haben. Der WUS-Förderpreis wird seit 2016 jährlich vergeben. Eingereichte Arbeiten werden in einer digitalen Bibliothek des WUS veröffentlicht.

07. Dezember
Weser Kurier
Bremer Kinder sollen draußen fürs Leben lernen
Damit Kinder die Natur intensiver erleben können, fordert die Bremer Umweltbildung, verstärkt außerschulische Lernangebote in den Schulunterricht einzubeziehen.

04. Dezember
idw
Erasmus+ fördert zwei Projekte zum Thema "Bildung für nachhaltige Entwicklung" an der Universität Vechta
Ziel des dreijährigen Erasmus+-Projekts "ESD:SuperVision 4.0" ist die Implementierung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in die Schullehrpläne. Dabei geht es einerseits um die Vernetzung innerhalb der beteiligten Regionen sowie ein Marketing, um BNE und Schulentwicklung sichtbar zu machen.

2020 - November

25. November
Osthessen News
Besonderes Engagement: Von-Galen Schule als "Umweltschule" ausgezeichnet
Für ihr Engagement im Bereich Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung wurde der Von-Galen-Schule Eichenzell die Auszeichnung "Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft" verliehen.

24. November
Deutsche Handwerks Zeitung
Nachhaltigkeit im Betrieb: Online-Tool hilft bei Bestandsaufnahme
Ein neues kostenloses Online-Tool hilft Handwerksunternehmen die betriebliche Nachhaltigkeit auf den Punkt zu bringen. Welche Informationen und Bausteinelemente die digitale Browseranwendung bietet.

24. November
bitkom
Digitalisierung kann fast die Hälfte zu den deutschen Klimazielen beitragen
Eine aktuelle Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergibt, dass der CO2-Ausstoß durch den gezielten und beschleunigten Einsatz digitaler Lösungen in zehn Jahren um 120 Megatonnen reduziert werden.

November
DE.DIGITAL
Digitalgipfel 2020
Der virtuelle Digitalgipfel 2020 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie beschäftigt sich dieses Jahr mit dem Schwerpunkt "Digital nachhaltiger leben" im Sinne der Agenda 2030 und den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung.

23. November
Frankfurt live
Bunter Schulhof mit Naschgarten und Spielanlage
Dezernat für Integration und bildung bringt die Saison in der Schulhof-Gestaltung zum Abschluss.

16. November
Saarbrücker Zeitung
St. Wendel hat jetzt eine grenzenlose Schule
Dr- Walter-Bruch-Schule hat eine im Saarland einlamige Auszeichnung für ihr Engagement in den Beriechen Nachhaltigkeit, Globalisierung und interkulturelle Kompetenzen erhalten.

November
Venro
Online-Seminar der VENRO zu "Education for Sustainable Development 2030 – UNESCO Roadmap and Civil Society Perspectives" am 11. Dezember 2020 [PDF extern, 592 KB]
Auf der Grundlage der UNESCO-Roadmap und der Erklärung der Zivilgesellschaft wird in diesem Seminar diskutiert, wie gemeinsam die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren gestärkt und der Weg für eine nachhaltige Zukunft geebnet werden kann. Anmeldung bis zum 07. Dezember 2020.

16. November
Uelzener Presse
Schülerinnen und Schüler aus Uelzen werden für ihren Spielautomat zum Thema Nachhaltigkeit mit dem Deutschen Multimediapreis ausgezeichnet.
Die Schülerinnen und Schüler haben in ihrem Projekt SDG Arcade die "Sustainable Development Goals (SDG)" der Vereinten Nationen spielerisch aufgegriffen. Für ihren Arcade-Spielautomaten haben sie zahlreiche ausgemusterte Materialien verwendet und die SDGs in verschiedenen Levels thematisiert.

09. November
Informationsdienst Wissenschaft e. V. (idw)
Digitale Kompetenzen von Schülern unter der Lupe: Uni Paderborn leitet Vertiefungsstudie zu Schulen im digitalen Wandel
In der Vertiefungsstudie "Unerwartet erfolgreiche Schulen im digitalen Wandel" (UneS) wollen Prof. Dr. Birgit Eickelmann und PD Dr. Kerstin Drossel von der Universität Paderborn den Bildungsprozessen in Schulen auf den Grund gehen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das nun gestartete Vorhaben für drei Jahre mit rund einer Million Euro.

05. November
idw
"Arbeitswelt nicht nur punktuell reformieren, sondern umfassend nachhaltig transformieren!" – Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030
Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030) hat ein Empfehlungspapier an die Bundesregierung zur Förderung nachhaltiger Arbeit veröffentlicht.

03. November
idw
Schon Grundschulkinder verstehen Wissenschaft – Eberhard Karls Universität Tübingen
In Zeiten von Corona wichtiger denn je: Studie der Universität Tübingen bestätigt, wie Grundschulkinder ein Verständnis für wissenschaftliche Prozesse entwickeln können.

03. November
idw
"Digitale Bildung braucht Open Educational Resources" – Leibnis-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Offene und lizenzfreie Bildungsmaterialien, sogenannte Open Educational Resources (OER), werden von der frühkindlichen bis zur Erwachsenenbildung in allen Bildungsbereichen immer wichtiger. Dieser Trend wird aktuell durch die Corona-Pandemie noch verstärkt. Die Informationsstelle Open Educational Resources (OERinfo) hat diesen Prozess seit 2016 begleitet und eine breite Plattform für Fachkreise und Interessierte aufgebaut. Nach dem Abschluss der zweiten Förderphase des Projekts zieht das Team nun in einer frei verfügbaren Publikation Bilanz und gibt Empfehlungen für die Zukunft.

2020 - Oktober

Oktober

Climate Action Project
Climate Action Project von WWF und NASA startet im Oktober
Das Projekt richtet sich an Schüler*innen weltweit und vermittelt diesen über 6 Wochen hinweg, Wissen zum Klimawandel. Die Schüler*innen werden dabei angeleitet, die Probleme des Klimawandels mit eigenen Projekten zu lösen.

30. Oktober

HONNEF-heute.de
Umweltausstellung der Theodor-Weinz-Grundschule in Aegidienberg
Bad Honnef-Aegidienberg – Die Theodor-Weinz-Grundschule in Aegidienberg ist Partnerschule des Netzwerkes "Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit" und beteiligt sich alljährlich am BHAG-Malwettbewerb zum UNESCO-Weltwassertag. Für ihr Engagement zur Verankerung der Bildung für nachhaltige Entwicklung wurde die Schule gemeinsam mit den Partnern des Netzwerkes in diesem Jahr vom Schulministerium und vom Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen für ihre Vorbildfunktion als "Schule der Zukunft" und "Netzwerk der Zukunft" ausgezeichnet.

30. Oktober

e-teaching.org
Die Online-Ringvorlesung des BMBF-Metavorhabens "Digitalisierung im Bildungsbereich" startet​
Auch im Wintersemester 20/21 veranstaltet das BMBF-Metavorhaben "Digitalisierung im Bildungsbereich" wieder die zwölfteilige Online-Ringvorlesung "BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung". Ab dem 03. November 2020 werden wöchentlich immer dienstags von 15:00 bis 16:00 Uhr aktuelle Projekte vorgestellt, dabei wird insbesondere zu einem Austausch über Fragen der Bildungsforschung eingeladen.

29. Oktober

idw
Neue Studie zu den Folgen der Digitalisierung – Wie wirkt sich 5G aufs Klima aus? – Empa-Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt
Ein Team aus Forschenden der Universität Zürich und der Empa hat die Folgen des 5G-Mobilfunkstandards für das Klima analysiert. Klar ist: Mit der 5G-Technologie können Treibhausgasemissionen eingespart werden, da neue Anwendungen möglich werden und die Digitalisierung effizienter genutzt wird.

27. Oktober

idw
Jugendthemen in den Fokus der Gesellschaft rücken – Jade Hochschule – Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth
Hochschule Kempten und Jade Hochschule starten Forschungsprojekt "Jugend leben im ländlichen Raum".

23. Oktober

Wochenkurier
Erfolgreiche Energiesparfüchse
Das Leon-Foucault-Gymnasium ist in Sachen Klima, Umwelt und Energieeinsparung der Vorreiter in Hoyerswerda und Region. Das neue, erklärte Ziel: Andere Schulen mit ins Boot holen und ein Netzwerk gründen.

22. Oktober

Spiegel
Wie gut sind Deutschlands Schüler als "Weltbürger"?
In der jüngsten Pisa-Studie ging es nicht nur um Lesen, Mathe und Naturwissenschaften, sondern auch um "globale Kompetenz". In einigen Punkten schneiden die deutschen Schüler dabei sehr gut ab - in anderen gar nicht.

15. Oktober

Kulturminister Konferenz
Ländervereinbarung über die gemeinsame Grundstruktur des Schulwesens und die gesamtstaatliche Verantwortung der Länder in zentralen bildungspolitischen Fragen der Kultusministerkonferenz [PDF extern | 190 KB]
Artikel 10 "Bildungs- und Erziehungsziele" und Artikel 14 "Lernen in der digitalen Welt" bilden eine Grundlage für die BNE-Arbeit

13. Oktober

idw
Trotz Corona: Deutsche wünschen sich klimagerecht und zukunftsweisendeMobilität – acatech – Deutsche Akademie der Tecnikwissenschaften
Wie wirkt sich die Corona-Krise auf das Mobilitätsverhalten der Deutschen aus? Wie ist es um die Akzeptanz der Elektromobilität in der Bevölkerung bestellt? Bleiben der Klima- und Umweltschutz wichtige Anliegen? Der Mobilitätsmonitor 2020, eine Untersuchung des Instituts für Demoskopie (IfD) Allensbach im Auftrag von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, liefert Antworten.

08. Oktober

Wochenkurier
4000 Euro für nachhaltige und klimafreundliche Schulen
Insgesamt 15 Schulen aus dem Freistaat haben sich für den BNE-Preis des Kultusministeriums beworben. Der BNE-Preis wurde ins Leben gerufen, um die Bildung für nachhaltige Entwicklung an sächsischen Schulen weiter zu stärken und das Netzwerk der Klimaschulen auszubauen.

05. Oktober
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Europäischer Jugendemokratiekongress endet
Das Thema "Jugend und Demokratie" ist ein Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft.

2020 - September

30. September
TreffpunktEuropa
Jugend, Bildung und Digitalisierung – Die EU im Zukunftstest
Ein Online-Bürgerdialog findet Antworten auf Fragen zur Zukunft von Europa: Wie sieht der europäische Weg in eine digitale Zukunft aus? Was muss die Politik leisten, um die junge Generation für Europa zu begeistern? Wann beginnen wir damit, gegen den Klimawandel vorzugehen, der unsere Zukunft bedroht?

25. September
taz
Bildung muss transformativ sein
Wer verändern will, benötigt andere Kompetenzen, als das heutige Bildungssystem lehrt. Welche Ansätze es gibt – und wo sie an Grenzen stoßen.

24. September
Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen
Landesregierung verabschiedet weiterentwickelte Nachhaltigkeitsstrategie
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat eine aktualisierte und um wichtige Zukunftsthemen ergänzte Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen.

11. September
Hessische Lehrkräfteakademie
Virtueller hessischer BNE-Kongress – "Schule der Zukunft in Hessen 2030"
Der virtuelle BNE-Kongress am 24. Oktober 2020 bietet die Möglichkeit, sich mit dem Bildungsauftrag BNE vertrauter zu machen. Darüber hinaus eröffnet der Kongress die Möglichkeit, mit außerschulischen Kooperationspartnern und Experten in Kontakt zu treten und Inhalte und Methoden kennenzulernen.

2020 - August

20. August
Tagesschau
Bremst Corona "Fridays for Future" aus?
An Protesten von "Fridays for Future" haben seit Beginn der Corona-Krise weniger Menschen teilgenommen. Doch ist die Bewegung nicht am Ende.

10. August
MS Wissenschaft
MS Wissenschaft auf großer Deutschlandtour
Das schwimmende Science Center des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), die MS Wissenschaft, gibt einen Einblick in Wissenschaftsjahr der Bioökonomie.

08. August
Tagesspiegel
Smartphone, Klimaschutz, Geschlechterrollen
Welche Wünsche Grundschüler vor 20 Jahren in Aufsätze schrieben – und was daraus wurde

2020 - Juni

17. Juni
Universität Kassel
Uni Kassel will Zentrum zur nachhaltigen Entwicklung einrichten
Die Universität will ein wissenschaftliches Zentrum zur nachhaltigen Entwicklung einrichten und sich in ihrem Profil noch deutlicher auf dieses Thema ausrichten. Das beschloss der Senat einstimmig in seiner Sitzung am 10. Juni 2020. Das aktuelle Magazin der Universität Kassel mit einigen Artikeln zu nachhaltigen Themen

2020 - Januar

4. Januar
bento
Runter von der Straße: So will "Fridays for Future" sich neu erfinden
Für die Millionenstadt Hamburg sind es wenige Demonstrierende an diesem Freitag

2019 - Dezember

21.Dezember
taz
Nicht ohne Risiko
Digitalisierung der Gesellschaft

15. Dezember
Frankfurter Rundschau
Frankfurt-Gallus: Gurkengläser als Solar-Leuchten
Selbstgemachtes zur Ressourcen-Schonung im Mitmach-Labor des Vereins Umweltlernen

14. Dezember
SauerlandKurier
Netzwerk "Brilon aktiv" präsentiert erste Ausstellung "Stadt - Wald - Leben" im Haus Hövener
"Global denken – lokal handeln"

13. Dezember
Augsburger Allgemeine
Wo Umweltbildung Schule macht
Kultusminister Piazolo lobt Engagement

12. Dezember
Weser Kurier
"Leuchtturm in der Region"
Die BBS Osterholz-Scharmbeck haben eine Auszeichnung für ein E-Mobilität-Projekt erhalten

10. Dezember
Grüne Startups
"Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?"
Diskussionsrunde bei der Charta für Holz 2.0 im Dialog am 10. Dezember 2019 in Berlin

10. Dezember
Süddeutsche Zeitung (SZ)
Vorbildliche Umweltbildung
Kultusminister zeichnet sieben Schulen in der Region aus

10. Dezember
mittelhessen
Umweltbildung soll zu Verhaltensänderung führen
Zwischen dem Wunsch, etwas für die Umwelt zu tun, und dem konkreten Handeln klafft eine große Lücke

2019 - Oktober

16. Oktober
NGZ Online
"Klimaschutz kann auch Spaß machen"
Dormagens Klimaschutzmanagerin Lena van der Kamp will umweltbewusstes Verhalten positiv besetzen

15. Oktober
schwäbische Primtal
"Vom Denken zum Tun kommen"
Impulsabend zum Thema "Nachhaltiges und bewusstes Verbrauchen von Lebensmitteln"

14. Oktober
Oberberg-Nachrichten.de
BNE-Abend auf Schloss Homburg
Nachhaltigkeit in Oberberg

11. Oktober
BR24
Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht an Aschaffenburg
Die Stadt Aschaffenburg darf sich über 30.000 Euro freuen

4. Oktober
RP online
Schüler als Insekten-Förderer
Schulen stellen Ergebnisse ihrer Arbeit vor

2. Oktober
Reutlinger General Anzeiger
Reutlinger Forum für eine nachhaltige Entwicklung
Forum soll Impulse für den Ausbau der internationalen Zusammenarbeit im Biosphärengebiet liefern

1. Oktober
Burgwedel Aktuell.de
Klimaschutz und Co.: Neue Entdeckerkiste für Kitas und Grundschulen

1. Oktober
Eifel-Zeitung (EAZ)
Lehrerfortbildung "Bildung für nachhaltige Entwicklung" 2019 im Haus des Waldes in Adenau
Patenschaft "Honerather Bach" als Modell der Nachhaltigkeit

1. Oktober
Süddeutsche Zeitung
Ein Bus für das Klima
Der Kreisjugendring startet eine Info-Tour durch den Landkreis

2019 - September

24. September
News4Teachers
Junge Philologen: Klimawandel muss im Unterricht intensiver behandelt werden
Die Jungen Philologen Baden-Württemberg haben eine stärkere inhaltliche Auseinandersetzung mit der Thematik Klimawandel gefordtert.

24. September
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft
Die youpaN-Mitglieder trafen sich mit Ministerin Karliczek

17. September
Badische Zeitung (BZ)
Ökostation Freiburg lädt zu Info- und Netzwerktreffen ein
Die Ökostation lädt Bürgerinnen und Bürger zum öffentlichen Netzwerktreffen "Nachhaltigkeit lernen" um über BNE-Projekte und zum Thema Umwelt zu informieren.

September
Süddeutsche Zeitung
Die Welt erhebt sich
Klimaproteste

13. September
Donaukurier
Zielgenaue Reise in eine bessere Zukunft
Thema Nachhaltigkeit - Wie stellen sich die acht bayerischen Großstädte diesem Auftrag?

11. September
Eifel-Zeitung
Kita Großlittgen ist Natur- und Geopark Kita
Die Kita "Spatzennest" Großlittgen steht für Bildung für nachhaltige Entwicklung

10. September
Saarbrücker Zeitung
Aus Mädchen und Jungen werden Klimabotschafter
Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement startete mit Lockweiler Grundschülern eine Klimakonferenz

8. September
General Anzeiger
Erstes Wissenschaftscafé am St. Joseph-Gymnasium
Fridays for Future in Rheinbach

5. September
Deutschlandfunk
Globaler Blick im Unterricht
Europäischen Konferenz für Erziehungswissenschaften

2019 - August

31. August
NWZ Online
Vom Fischstäbchen bis zum Plastikmüll
Umweltbildung In Nordenham

30. August
Kreiszeitung Böblinger Bote (KRZBB)
Bei der VHS Herrenberg liegt der Semester-Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit
Das neue VHS-Programm hat sich laut VHS-Leiterin Sabine-Käser-Friedrich der Bildung zur nachhaltigen Entwicklung verschrieben

30. August
Mittelrhein-Tageblatt
Bonn – Stadt erhält Auszeichnung für Umwelt- und Klimaschutz
Für ihr Engagement für nachhaltige Entwicklung, Umwelt- und Klimaschutz auch auf internationaler Ebene hat die Stadt Bonn den Blue Sky Award erhalten.

28. August
Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ)
Die Bundesgartenschau zeigt, wie Nachhaltigkeit funktioniert
Im September steht "Bildung für nachhaltige Entwicklung" im Fokus

27. August
RecyclingPortal
Pirmasens wird "Modellkommune" im Zeichen von Nachhaltigkeit
Die kreisfreie Stadt in der Westpfalz nimmt am bundesweiten Wettbewerb "Modellhafte Zukunftskommunen für eine nachhaltige Entwicklung" teil.

27. August
Passauer Neue Presse (PNP)
European Campus setzt auf mehr Nachhaltigkeit
Der European Campus Rottal-Inn in Pfarrkirchen und deren Mutter, die TH Deggendorf (THD), setzen zunehmend auf Nachhaltigkeit

27. August
Kölnische Rundschau
Wie nachhaltig ist das Angebot großer Reiseveranstalter?
Kann man angesichts des Klimawandels noch mit gutem Gewissen Reisen machen?

26. August
Mittelrhein-Tageblatt
Schulbiologiezentrum Hannover ergänzt "Rucksack Schule" mit Unterrichtskisten zur nachhaltigen Ernährung
Pünktlich zum Schuljahresbeginn 2019/2020 besuchen Elternbegleiterinnen und -begleiter des Programms "Rucksack Schule".

26. August
Frankfurt live
Hochtaunuskreis ermöglicht das Projekt "Klimaexperten" in Grundschulen
Der Hochtaunuskreis unterstützt auch im Schuljahr 2019/2020 und damit zum dritten Mal das Projekt mit dem Namen "Klimaexperten im Hochtaunuskreis".

25. August
Saarbrücker Zeitung
Die Nachhaltigkeit steht jetzt im Praxistest
Kreis nimmt an Aktion teil.

17. August
taz
Völlig neue Dialogerfahrung
Unter Wissenschaftlern trifft der Klimaprotest von Fridays for Future auf offene Ohren

16. August
Ems-Vechte-Surfer.de
VHS: Bildungsangebot für die Handlungsfähigkeit der Menschen
Am 1. Mai hat Axel Bullwinkel die Nachfolge von Dr. Tobias Pischel de Ascensao als Direktor der VHS Grafschaft Bentheim angetreten.

16. August
LEICHTATLETHIK.DE
Engagement Global im DLV-Jugendlager: Mit Sport zu nachhaltiger Entwicklung
Toleranz und Respekt, Gesundheit, Bildung und Fairness

9. August
Berliner Woche
2700 Schüler starten mit besonderen Hausaufgabenheften
Mit Beginn des Schuljahrs haben 2700 Viertklässler im Bezirk ein Hausaufgabenheft zum fairen Handel erhalten.

9. August
inFranken.de
Umweltbibliothek reiht sich ins Netz der Büchereien ein
Ein Buch zum Thema ökologisches Bauen und Wohnen aus dem Fundus der Umweltbibliothek im Oberschleichacher Umweltbildungszentrum (Ubiz) in Ebern schmökern ohne große Anfahrt, ist nun möglich.

9. August
Eichstätter Kurier
Verantwortungsvoll entscheiden
Fortschritte einer Bildung für nachhaltige Entwicklung messbar machen

5. August
Kieler Nachrichten (KN)
Klimaschutz als Prüfstein im Beruf
Jugendliche sorgen sich um die Zukunft, weil das Klima kippt. Sie fordern von Politik und Gesellschaft sofortiges Umsteuern

4. August
Aachener Zeitung
"Du bess so luus wie zwei Doofe"
17 Ziele für eine bessere Welt

2019 - Juli

30. Juli
Kölnische Rundschau
Projekt der Nationalpark-Schulen
Schüler wollen aktiver im Naturschutz sein

26. Juli
Frankenpost
Jugend-Klimagipfel stößt fünf Projekte an
Einen Nachmittag lang diskutieren junge Leute über konkrete Ideen zum Klimaschutz im Fichtelgebirge

26. Juli

General-Anzeiger Bonn
"Fridays for Future" fordert klimaneutrale Uni Bonn
Eine klimaneutrale Hochschule bis 2025 fordert die Bewegung "Fridays for Future” nun von der Leitung der Bonner Universität

25. Juli
Thüringische Landeszeitung (TLZ)
Lernen auf dem größten Spielplatz überhaupt – im Wald
Revierförster Jörg Ahbe und Partner setzen Arbeit von Kindergarten und Schule zur Umweltbildung fort

24. Juli
STIMME.de
"Fridays for Future"-Vertreter berät künftig Gemeinderat
Der Tübinger Gemeinderat hat eine dauerhafte Zusammenarbeit mit der Klimaschutz-Initiative Fridays for Future beschlossen

22. Juli
Eichstätter Kurier
Wissen fürs Leben
Schule an der Altmühl ist "Partnerschule Verbraucherbildung Bayern"

19. Juli
Fruchthandel Online
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz: Schulgärten geben Kindern & Jugendlichen Bezug zur Natur

18. Juli
Eichstätter Kurier
Spaß mit Umweltbildung verbinden
Neue Unterrichtsideen des Landkreises zu Bioabfall und Biotonne

17. Juli
heise online
Jobs im Umweltschutz: Die Zukunft der Arbeit ist grün
Am Arbeitsmarkt findet eine Verschiebung in Richtung nachhaltiger Wirtschaft statt

10. Juli
Deutsche Olympische Sportbund (DOSB)
Sportjugend und Fridays for Future
"Was für viele junge Menschen "Fridays for Future" ist, ist für die dsj Zukunft gemeinsam gestalten – im Sport" für den Vorsitzenden der Deutschen Sportjugend.

9. Juli
bildungsklick
Klassenfahrt for Future
Nachhaltigkeit und Ressourcen-Bewusstsein sind Trend bei der derzeitigen Schülergeneration

2019 - Juni

30. Juni
News4Teachers
"Fridays for Future” – Vorbote einer neuen Politik? Forscher befragen Schüler in 13 Ländern
Der Vorwurf heutige Jugendliche seien politisch desinteressiert, ist mit der "Fridays for Future"-Bewegung passé

27. Juni
Donaukurier
Wie sieht die Schule der Zukunft aus?
Schulen sind Labore der Gesellschaft von morgen

27. Juni
Der Tagesspiegel
Fridays for MINT-Fächer
Wecken die Fridays for Future-Demos Interesse an Natur- und Technikwissenschaften?

26. Juni
Saarbrücker Zeitung
Lob für faire Schulklassen im Regionalverband
Fair geht vor – das haben Schulklassen im Regionalverband bei einem Wettbewerb gelernt

26. Juni
Frankfurt LIVE
Pädagogen for Future – Umweltlernen in Frankfurt unterstützt den Klimaprotest
Mit Wucht hat der Schülerprotest die Klimakrise auf die Tagesordnung gesetzt

25. Juni
Süddeutsche Zeitung
"Fridays for Future"-Aktivisten stellen 31 Forderungen an München
Seit Januar gehen Schülerinnen und Schüler in München immer freitags für mehr Klimaschutz auf die Straße

22. Juni
Rhein-Neckar-Zeitung
Lehrer erhielten 25.000 Euro für Outdoor-Education-Konzept
Raus aus dem stickigen Klassenraum und rein in die Natur ...

16. Juni
Mittelbayerische
Naturmobil ist unterwegs für die Umwelt
2011 bauten Schüler des Albertus-Magnus Gymnasiums Regensburg das mobile Klassenzimmer

14. Juni
Jenaer Nachrichten
Erste Faire Kita in Thüringen ist in Jena
Als erste Kita in Thüringen und 201. Kita deutschlandweit bekam die DRK-Einrichtung "Sternschnuppe" offiziell das Zertifikat "Faire Kita" überreicht.

14. Juni
Engagement Global
Druckfrisch: Handbuch zu BNE in Schulbüchern
Weltweit einmalig ist der in Deutschland verfolgte Ansatz, Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) umfassend fachdidaktisch zu verankern

8. Juni
General Anzeiger
Grundschüler demonstrieren für Klimaschutz
Am Freitag haben haben Grundschüler auf dem Marktplatz in Ahrweiler eine Demonstration für den Klimaschutz nachgeholt.

5. Juni
RP Online
So viel CO2 kostet jede Autofahrt zur Schule
Am Julius-Stursberg-Gymnasium lernten Schüler, dass bei der Autofahrt zum Unterricht ein Kilo Kohlendioxid entsteht.

3. Juni
bildungsklick
Frühe MINT-Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
Eine lebenswerte Zukunft können nur starke Kinder und Erwachsene gestalten.

2019 - Mai

29. Mai
Onetz
Modellversuch rückt Neunburger Mittelschule in bayernweiten Fokus
Bei einem Modellversuch spürt die Mittelschule den besonderen Begabungen der Kinder nach.

29. Mai
OERinfo
Bildung für nachhaltige Entwicklung durch Open Educational Resources: Die senseBox
Open Educational Resources (OER) unterstützen das globale Nachhaltigkeitsziel SDG4.

27. Mai
tagesschau.de
Die Jugend hat die Stimmung gedreht
Die Jugend verschiebt – vor allem mit "Fridays for Future" – die Machtverhältnisse in der Politik

24. Mai
Allgemeine Zeitung (AZ)
Weitblickwiese wird zum Windpark
Zu einem wahren Windpark wird die Weitblickwiese – zumindest zwei Tage lang

19. Mai
Lauterbacher Anzeiger
Klimawandel hautnah
Die Vogelsbergschule hatte Besuch vom Ausbildungszentrum für Natur- und Umweltbildung aus Kirtorf

17 Mai
Metropolnews
Stuttgart: Sportverbände und Sportvereine verstärken Engagement für mehr Nachhaltigkeit
Startschuss für die "N!-Charta Sport" der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg

16. Mai
Hilpoltsteiner Kurier
Nachhaltiges Schulprojekt
Schülerinnen und Schüler sind im Schuljahr 2019/20 erneut dazu aufgerufen, eigenständig ein Projekt aus dem Bereich Nachhaltigkeit...

16. Mai
Süddeutsche Zeitung
7,5 Kilometer Flussgeschichte
Eine neue Anwendung für Computer und Handy erzählt von der Würm, ihrer Flora und Fauna

15. Mai
FrankfurtLive
Provadis Hochschule fördert Start-ups zum Klimaschutz
Mehr als 80 europäische Start-ups aus dem Cleantech-Bereich nahmen teil an Netzwerkveranstaltung am Industriepark Höchst

15. Mai
inFranken.de
Der Boden ist bereitet
Mit dem Projekt "Kreisacker" auf dem ehemaligen Gartenschaugelände in Kitzingen-Etwashausen will das Landratsamt unter anderem Erwachsenenbildung betreiben.

13. Mai
Wochenblatt
Kinder als Botschafter der Artenvielfalt
Ein grenzübergreifendes Projekt zur Artenvielfalt findet derzeit am Europareservat Unterer Inn statt

10. Mai
inar.de
Die "Lightcycle Rohstoffwochen" machen Jugendliche klar zur Rohstoffwende
Bildungsinitiativen im Bereich Ressourcenschutz, Recycling und Kreislaufwirtschaft werden immer wichtiger

9. Mai

PresseBox
Nachhaltige Entwicklung in der Milchtechnologie
Um das Know-how in der Milchtechnologie zu stärken, erarbeiten Experten ein neues Aus- und Weiterbildungskonzept zur nachhaltigen Entwicklung

8. Mai
Deutschlandfunk
"Wegschmeißen kommt nicht infrage"
Nachhaltigkeit als Schulfach

2019 - April

26. April
MRN-News.de
Heidelberg – Heidelberger Kinderklimagipfel ist "HeldeN!-Tat" des Jahres 2018 - Auszeichnung durch das baden-württembergische Umweltministerium
Der "Zweite Heidelberger Kinderklimagipfel" ist vom Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg als "HeldeN!-Tat" des Jahres 2018 ausgezeichnet worden

26. April
Thüringer Allgemeine
DNT bringt eines der brisantesten Umweltprobleme in Klassenzimmer
Thüringer Umweltministerium kofinanziert neues Klassenzimmerstück "Petty Einweg" mit 20.000 Euro

25. April
Schwarzwälder Bote
Klimaschutz findet im Klassenzimmer statt
Allerorten treffen sich Schüler zu sogenannten Freitagsdemonstrationen für den Klimaschutz.

24. April
Westfälische Nachrichten
Ein weiteres Jahr gesichert
Der Emshof erhält für ein weiteres Jahr eine Förderung des Umweltministeriums für seine Bildungsarbeit

23. April
Rat für Nachhaltige Entwicklung
Europawahl 2019: Parteien zur Nachhaltigkeit in der EU
Der Rat für Nachhaltige Entwicklung veröffentlicht die Antworten der Parteien auf eine Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit im Kontext der Europawahl

23. April
Informationsdienst Wissenschaft (idw)
Universität Göttingen koordiniert Aktivitäten rund um das Thema Nachhaltigkeit
Verstärkung für das Green Office der Universität Göttingen

19. April
schwäbische
Dem Thema Biosphäre auf der Spur
Sieben Grundschulen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb lassen sich derzeit in einem Pilotprojekt zur Biosphärenschule zertifizieren

19. April
Westfälische Nachrichten (WN)
Bildungsarbeit für Nachhaltigkeit
Die BNE-Regionalzentren Münster und Warendorf werden für ein weiteres Jahr vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium gefördert

17. April
Eifel Zeitung
Zusammenarbeiten für mehr Klima- und Naturschutz in Bildungsangeboten
Zu einem Workshop hatte der Natur- und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel Bildungsakteure und Anbieter von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) eingeladen.

17. April
klimareporter
All days for future
Die Klimastreiks der Schüler rütteln die Gesellschaft auf, aber auch die Schulen müssen sich ändern

17. April
Rheinische Anzeigenblätter.de
Förderbescheid übergeben: Finanzspritze für nachhaltige Entwicklung
Das Umweltministerium fördert Bildung für nachhaltige Entwicklung im Oberbergischen und Rheinisch-Bergischen Kreis

16. April
Mitteldeutsche Zeitung (MZ)
Kinder werden "Botschafter für Klimagerechtigkeit”
Ein großes Blatt Papier liegt auf dem Tisch. "Wie motivieren wir Freunde und Erwachsene für den Klimaschutz?"

13. April
AK-Kurier
Wissener Schulen machen Nachhaltigkeit erfahrbar
"Gemeinsam für eine bessere Zukunft"

11. April
neueWoche (NW)
Für den Klimaschutz: Kita-Leitungen lernen beim fairen Frühstück
Um nachfolgenden Generationen gute Lebensbedingungen zu bieten, ist es von Bedeutung, bereits die Jüngsten aktiv in den Klimaschutz einzubeziehen

11. April
Eichstätter Kurier
Ein Workshop, der der Vernetzung dient
Internationaler Austausch zu Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Hochschuldidaktik

10. April
Münchener Wochen Anzeiger
Freizeitstätten am Hart und im Hasenbergl sind "nachhaltig"
Der Abenteuerspielplatz ABIX in der Weitlstraße 125 im Hasenbergl und das Kinderhaus Harthof in der Wegenerstraße 7 haben ihre Häuser auf nachhaltige Lebensmittel umgestellt.

9. April
Mediengruppe Kreiszeitung (MK)
Praktisch erleben: Strom aus Licht und Wind
Johanna und Ronja pusten um die Wette. Jede hat vor sich ein kleines Windrad.

6. April
Berliner Morgenpost
Faire Fußbälle für Berliner Schulen
Berlin will als Sportmetropole Vorreiter sein.

5. April
Gießener Zeitung
"Tag der Bildung für nachhaltige Entwicklung" in Wettenberg
Der diesjährig erste Dampf- und Gattertag im Holz- und Technikmuseum Wißmar am Sonntag, 14. April 2019 steht unter dem Motto "Tag der Bildung für nachhaltige Entwicklung".

5.April
Nibelungen Kurier
Energie-Kick-Off in Worms
Neue Unterrichtsmaterialien zu Erneuerbaren Energieformen gehen an den Start
Weiterlesen

4. April
filstalwelle
"Technik spielt nur die zweite Geige"
Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft in rasantem Tempo.

1. April
Saarbrücker Zeitung
Welche Rolle Klimawandel in der Schule spielt
Angesichts der regelmäßigen Klimaproteste von Schülern wünschen sich Lehrerverbände im Saarland, dass der Klimawandel im Unterricht eine größere Rolle spielt.

1. April
Eifel Zeitung
Umweltministerin überreicht Urkunden an 22 Biosphären-Guides
Zum ersten Mal konnten sich im vergangenen Jahr zertifizierte Natur- und Landschaftsführer und -Führerinnen sowie sowie zertifizierte Waldpädagoginnen und Waldpädagogen zu Biosphären-Guides weiterbilden.

2019 - März

30. März
Lokalkompass Essen-Süd
Neuer Lerngarten wurde im Grugapark Essen eröffnet
Das Motto des Grünen Klassenzimmers lautet "Globales Lernen im Gartenbau", denn globale Zusammenhänge begreifen und verstehen zu können, ist auch im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus wichtig.

28. März
Extra-Blatt
Ein wichtiger Beitrag zum Schutz des Wassers
Mehr als 350 Kinder nutzten die Chance, sich am Malwettbewerb der Bad Honnef AG zum UNESCO Weltwassertag zu beteiligen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Wassers

27. März
Westfälische Nachrichten
Gemüseanbau, Wildbienen und Upcycling
Einen Schulgarten anzulegen und zu pflegen – das kann Schülern neue Wege zur Natur eröffnen. Dazu müssen die Lehrer allerdings geschult sein.

26. März
az-online.de
Bildungscampus soziale Dienstleistungen gründet sich in Gifhorn
Um sich diesen Herausforderungen auch in der Zukunft zu stellen, hat sich in Gifhorn an den Berufsbildenden Schulen I (BBS I) nun der Europäische Bildungscampus soziale Dienstleistungen gegründet

21. März
Neue Westfälische
Früh übt sich: Ein Spiel erklärt den Klimaschutz
Plastik vermeiden und Bienen schützen, das können auch schon Kinder lernen.

20. März
Stadtanzeiger Emmerich
Der Wahrsmannshof
Der Wahrsmannshof wurde bereits mehrfach für seine gemeinnützige Natur- und Umweltbildung ausgezeichnet.

20. März
Reutlinger General Anzeiger
Förderung für 20 Projekte: Beirat vergibt 254 000 Euro
Das Förderprogramm "Biosphärengebiet Schwäbische Alb" unterstützt nachhaltige Projekte finanziell.

19. März
Journal Frankfurt
Schulen verbessern Energiebilanz
Frankfurter Schulen haben auch im Jahr 2017 wieder kräftig zu einer besseren Energiebilanz der Stadt beigetragen.

15. März
Pfaffenhofener Kurier
"Das ist zu wenig"
Die Pfaffenhofener Wählergruppe Gemeinsam für Gemeinwohl (GfG) kritisiert, dass die Nachhaltigkeitsziele der Stadt nicht schnell genug umgesetzt werden und fordert ein indikatorengestütztes Monitoring, um die Fortschritte besser überprüfen zu können.

13. März
Der Tagesspiegel
Studierende bitten um Nachsicht für Schüler
Strafe muss nicht sein: Berlins Bildungssenatorin soll den Ermessensspielraum der Schulen betonen, wenn Schüler fürs Klima schwänzen. Das fordern Studierende

12. März
Saarbrücker Zeitung
Was können Schulen für Nachhaltigkeit tun?
Mit ihren "Fridays for Future" fordern Schülerinnen und Schüler Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit.

11. März
lokalkompass.de
Eine Gruppe von engagierten Jugendlichen will einen inklusiven Lernort schaffen
Bildung für den Schutz der ERde! Wie kann das aussehen?

8. März
Saarbrücker Zeitung
Kinder für Erhalt der Natur begeistern
Die Grundschule Eppelborn und der Naturpark Saar-Hunsrück haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

8. März
Niederlausitz aktuell
Umweltverbände im Wahljahr: Klimaschutz, Landwirtschaft und Verkehrswende
Die brandenburgischen Umwelt- und Verkehrsverbände sind mit der Veröffentlichung von gemeinsamen Forderungen in das Wahljahr gestartet.

6. März
Extra-Blatt
Abwasserwerk macht Schule Abwasserbotschafter wurden ausgebildet
Der UNESCO Weltwassertag am 22. März steht dieses Jahr unter dem Leitwort "Leaving no one behind – water and sanitation for all" (Niemanden zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle). Im Vorfeld bildet das Abwasserwerk der Stadt wieder Abwasserbotschafter an Schulen aus.

4. März
Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ)
Osnabrücker Schulen vernetzen sich mit "Klimaforum"
Wie kann das Thema Klimaschutz stärker in den Schulalltag integriert werden?

2019 - Februar

26. Februar
Der Tagesspiegel
Lernen mit Kopf, Herz und Hand
In diesem Frühjahr findet zum 20. Mal die "SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz" statt.

26. Februar
Südwest Presse
Schüler werben für eine bessere Welt
Große Resonanz fand die Auftakt-Projektwoche unter dem Motto "Wir für unsere Welt" im Mai 2018.

25. Februar
Berliner Abendblatt
Neuer Schritt Richtung Nachhaltigkeit
Friedrichshain-Kreuzberg stärkt die kommunale Entwicklungspolitik mit dauerhafter Stelle.

25. Februar
bildungsklick
Nicht allein auf dem Planeten
Wie können berufsbildende Schulen Bildung für nachhaltige Entwicklung im Unterricht lebendig vermitteln?

22. Februar
inFranken.de
Das Einmaleins des Einmachens
Einblicke in die Welt der Vorratshaltung gab es beim Kochkurs zum Haltbarmachen von Obst und Gemüse bei Ernährungsreferentin Monika Weidt.

21. Februar
Thüringer Allgemeine
Erfurt: Bildung zum Anfassen
Fuchsfarm ausgezeichnet. Neue Leiterin des Nachhaltigkeitszentrums übergibt Siegel an neuen Umweltbeigeordneten

20. Februar
Westdeutsche Zeitung (WZ)
Umweltstation und Schule kooperieren
Bei gemeinsamen Projekten beschäftigen sich Schüler mit Nachhaltigkeit. Davon soll auch das Bergische Städtedreieck profitieren.

19. Februar
Berliner Woche
Projektfonds für Willkommensklassen

17. Februar
Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)
Der Vorwärtsdenker
Angesichts der aktuellen Klimadebatte sieht der Technikjurist Martin Führ die Hochschulen in der Pflicht. In Darmstadt will er junge Reformer ausbilden.

15. Februar
Süddeutsche Zeitung
Den Mitschülern ein Vorbild
Wie das Haarer Gymnasium mit der Fridays-for-Future-Bewegung umgeht

13. Februar
General Anzeiger
So will Bonn die UN-Agenda 2030 umsetzen
Die neue Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Bonn ist beschlossene Sache.

12. Februar
Donaukurier
Einsatz gegen den Klimawandel ohne Schuleschwänzen
Energiespardorf des Bundes Naturschutz bereichert im Scheiner-Gymnasium die Umweltbildung der Achtklässler

12. Februar
zwd Politikmagazin
Deutscher Kulturrat fordert Offensive für kulturelle Erwachsenenbildung
Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat in einem Positionspapier die Bedeutung der kulturellen Erwachsenenbildung betont.

9. Februar
bargteheide aktuell
Projekttage an der Emil-Nolde-Schule: Schülerinnen und Schüler lernen beim Klimafrühstück
Warum schmelzen Eisberge? Wie gelangen Gase in die Atmosphäre? Und was hat mein Pausenbrot mit dem Klimawandel zu tun?

7. Februar
Frankfurter Rundschau
"Spiel mit dem Regelbruch"
Kultusminister Lorz wendet sich gegen Demonstrationen in der Unterrichtszeit, doch es gibt auch Lob für die Schüler.

7. Februar
Stadtanzeiger der Guller
Klimapartnerschaft Lahr-Alajuela: Deutsch-spanische Umweltbildungsmaterialien
Sie sind hellblau und fröhlich, sie heißten Go-tica und Tröpfi und sind die Hauptdarsteller in neuen Bildungsmaterialen, die jetzt in einem gemeinsamen Projekt in Lahr und Alajuela entstanden sind.

7. Februar
Nordwest Zeitung (NWZ)
Agentenkoffer für Pädagogen
Um die Themenbereiche "Wasserversorgung", "Abwasserentsorgung", "Lebensraum Wasser" und "Gewässernutzung" geht es beim "Aqua-Agenten"-Koffer.

6. Februar
Südwest Presse
Ideen für die Biosphärenschule
Kinder sollen die Natur und Kultur des Biosphärengebiets mit allen Sinnen erleben – das zählt zu den Zielen der neuen Biosphärenschulen.

6. Februar
schwäbische
Das Schubart-​Gymnasium ist jetzt Geopark-​Schule
Das Schubart-Gymnasium (SG) darf sich ab sofort Geoparkschule Schwäbische Alb nennen. Am Mittwoch hat Unesco-Vertreterin Maxie Syren der Schule die Urkunde in einem offiziellen Festakt überreicht.

Tolle Auszeichnung: „ACT! – Eine-Welt-Schulpreis“ für Schulen aus Trier und Prüm