Bildung für nachhaltige Entwicklung in der waldpädagogischen Praxis

Die hessischen Wälder bieten ein Bildungspotenzial, das weit über das Angebot der klassischen Umweltbildung hinausgeht. Die Kulturgeschichte des Landes ist stark mit dem Wald verbunden, bedeutende Werke hessischer Literatur sind waldbezogen (zum Beispiel die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm, Gedichte und Lieder von J. W. von Goethe).

Diese kulturelle Bedeutung und die Vielfältigkeit unserer Wälder wollen wir nutzen, um die Qualität des Lernortes Wald umfassend auszuschöpfen. Der Landesbetrieb HessenForst setzt sich seit dem Jahr 2007 aktiv mit den Zielen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auseinander. Wichtigste Aufgabe ist dabei, eine flächendeckend und qualitativ hochwertige Waldpädagogik als Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) anzubieten. Im Zuge der verstärkten Schwerpunktsetzung für die BNE in der waldpädagogischen Praxis werden auch die Lehrmittel und Lernmethoden angepasst; so gibt es inzwischen Lehrfilme und spezielle BNE-Übungsprojekte im Rahmen der Zertifizierungslehrgänge Waldpädagogik. Flankierend zu den bisherigen Maßnahmen wurde jetzt eine Handreichung im Taschenformat entwickelt. Sie ist als ständige Begleitung konzipiert, die auch im Wald als Lernheft und Nachschlagewerk von allen Waldpädagoginnen und Waldpädagogen genutzt werden kann.

Im Fokus der Veranstaltung steht die Vorstellung des Praxishandbuches und seine Anwendungsmöglichkeiten. Sie richtet sich an alle, die waldpädagogisch aktiv sind und ihre gewohnten und bewährten Angebote effizient mit den Zielen der BNE verbinden wollen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

  • Art der Veranstaltung: Vortrag
  • Format: digital
  • Veranstaltungsort: Landesbetriebsleitung HessenForst Standort Gießen (digital)
  • Teilnehmerzahl: 60 Teilnehmer
  • Weitere Aktivitäten geplant: ja, waldpädagogische Veranstaltungen für Kindergärten und Schulen

Anmeldung

Die Veranstaltung wird über das Netzwerk Waldpädagogik beworben. Aktuelles zur Arbeit des HessenForsts finden sie auf deren Webseite.

Schmuckbild

HessenForst