Autostadt GmbH

Der Lernort Autostadt unterstützt als Kooperationspartner ausgewählte UNESCO-Projektschulen dabei, an den jeweiligen Schulen einen umfassenden Transformationsprozess zu nachhaltiger Entwicklung anzustoßen. Die Pilotschulen im Climate Action Project (CAP, 2017-2019) sollen mittels des Whole School Approachs ganzheitlich klimafreundlich umgewandelt werden. Konkret beteiligt sich die Autostadt in Wolfsburg mit der Durchführung von jährlich drei Veranstaltungen für die CAP-Projektschulen (Schüler Lehrer-Fortbildungen), von denen zwei in der Autostadt und eine im afrikanischen Raum stattfinden. (Schule, Handlungsfeld III, Ziel 1)

Handlungsfeld III Schule

Profil des Akteurs