Wer wird gesucht?

 

 

Dritte Auszeichnungsrunde

Bewerbungen für die dritte Auszeichnungsrunde waren bis zum 15.05.2018 möglich.

Die Auszeichnungen werden in drei Kategorien vergeben: Lernorte, Netzwerke und Kommunen. Pro Kategorie gibt es drei Auszeichnungsstufen mit steigendem Anspruch.

Sie sind unsicher, welche Kategorie zu Ihnen passt? Nutzen Sie unser Beratungsangebot.

1. Lernorte:

Wir suchen Kindertagesstätten, Schulen, Hochschulen, Vereine, Unternehmen, Betriebe, Einrichtungen der Erwachsenen- sowie Weiterbildung und andere privatrechtliche oder öffentlich-rechtliche Organisationen in Deutschland, die Prinzipien der Nachhaltigkeit gemäß des Whole-Institution-Approach aufgegriffen haben. Das heißt, nicht nur die Lernprozesse und Methoden sind auf BNE ausgerichtet, sondern der Lernort orientiert auch seine Bewirtschaftung an Prinzipien der Nachhaltigkeit. Zudem werden ebenfalls die Bereiche BNE-Qualifizierungsmaßnahmen für das Personal, Teilhabestrukturen und die Kooperation mit der kommunalen Verwaltung und weiteren Partnern berücksichtigt.

Für weitere Erläuterungen zu Whole-Institution-Approaches (ganzheitlicher BNE-Ansatz) siehe
UNESCO (2014): Shaping the Future We Want: UN Decade of Education for Sustainable Development, Final Report, Seite 7 sowie
KMK (2015): Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Einblicke in die Arbeit ausgezeichneter Lernorte erhalten Sie in den jeweiligen Kurzporträts von Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, Kompetenzzentrum für Nachhaltige Entwicklung in Tübingen, Spohns Haus, Berufsbildende Schulen I Uelzen und Hainberg-Gymnasium Göttingen.

2. Netzwerke:

Wir suchen Netzwerke, Lernregionen oder Bildungslandschaften, die sich zur Förderung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in einer zumindest teil-formalisierten Kooperation erfolgreich zusammengeschlossen haben.

Ein Netzwerk umfasst typischerweise mindestens fünf voneinander unabhängige Partner (gemeinnützige private Organisationen, Unternehmen sowie auch staatliche/öffentlich-rechtliche Organisationen vorrangig in Deutschland, internationale Partner erwünscht). Bei guter Begründung ist die Berücksichtigung eines Netzwerks mit einer geringeren Mitgliederzahl möglich. Netzwerke zwischen Personen können ausgezeichnet werden, wenn diese in verschiedene Institutionen und Bereiche hineinwirken und einen Entschluss zur Institutionalisierung fassen.

Das Netzwerk regt den gegenseitigen Austausch und die Entwicklung gemeinsamer Strategien und Maßnahmen zu BNE an. Im Netzwerk setzen die Mitglieder einzeln und gemeinsam konkrete Lehr-/Lernmaßnahmen zu BNE um.

Informieren Sie sich anhand der Kurzporträts zu den ausgezeichneten Netzwerken KITA 21, Schuljahr der Nachhaltigkeit in Hessen, Nachhaltigkeitszentrum Thüringen und Studierendeninitiative netzwerk n.

3. Kommunen

Wir suchen Kommunen, kreisfreie Städte und Kreise, die eine Ausweitung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in allen relevanten kommunalen Einrichtungen und eventuell sogar darüber hinaus in einem strukturellen und ganzheitlichen Ansatz fördern.

Die Kommune unterstützt darüber hinaus Vernetzungen und bietet einschlägige Weiterbildungen für die Verwaltung, Lehrkräfte und Führungspersonal an.

Kurzporträts zu ausgezeichneten Kommunen: Gelsenkirchen, Neumarkt in der Oberpfalz

Qualitätsmerkmale:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgende Punkte mit Ja beantworten:

  • Ist BNE Leitbild der gesamten Bildungsarbeit Ihres Lernortes/Ihrer Kommune/Ihres Netzwerkes?
  • Bezieht der Bildungsansatz Ihres Lernortes/Ihrer Kommune/Ihres Netzwerkes alle drei Dimensionen (Ökologie, Soziales und Ökonomie) der Nachhaltigkeit ein?
  • Ist Ihr Bildungsansatz kompetenzorientiert?
  • Achtet der Bildungsansatz Ihres Lernortes/Ihrer Kommune/Ihres Netzwerkes das Überwältigungsverbot (keine Indoktrination) im Sinne des Beutelsbacher Konsens und werden kontroverse Positionen im Lehr- und Lernprozess berücksichtigt? Werden die Lernenden befähigt, ihre eigenen Interessen zu reflektieren?
  • Stellt der Internetauftritt Ihres Lernortes/Ihrer Kommune/Ihres Netzwerkes Ihren BNE Ansatz prominent dar? 

Weiterführende Informationen:

Was ist BNE?

Weitere Beispiele vorbildlicher BNE-Kommunen

Dossier Stadtentwicklung

Dossier Kommunen

Flyer - ausgezeichnet! Kommunen, Lernorte und Netzwerke

Der Flyer bietet eine Übersicht zu den Auszeichnungskategorien, den Qualitätsmerkmalen sowie Kontaktdaten für die Bewerbung und Beratung.