Zentrum für Globales Lernen Mannheim - Workshops, Fortbildungen, Beratung und Mediathek

Im Zentrum für Globales Lernen lernen Kinder und Jugendliche wie wir gemeinsam unsere globalisierte Welt sozial gerecht und ökologisch nachhaltig gestalten können.
Die neue Bildungsinstitution bauen wir derzeit als zentralen Anlaufpunkt für alle Interessierten an Themen des Globalen Lernens auf. In der ehemaligen Elementary Scholl auf den Konversionsflächen "Benjamin Franklin" bieten wir seit November 2017 in vier ehemaligen Klassenräumen mit einem Netzwerk engagierter Organisationen (z.B. EPIZ Reutlingen mit dem Programm "Bildung trifft Entwicklung", Klimaschutzagentur Mannheim, Ökostadt Rhein-Neckar, teamGlobal, Weltladen Mannheim) und kompetenter Referent*innen Workshops, Fortbildungen und Beratung rund um Themen des Globalen Lernens an.

In unseren Workshops, Projekttagen, Exkursionen, Hafenrundfahrten und Stadtrundgängen wird für Kinder und Jugendliche Globalisierung greifbar! Woher kommen eigentlich die Rohstoffe in meinem Smartphone? Wer hat mein T-Shirt genäht? Welchen Einfluss hat meiner Frühstück auf den Klimawandel?
Unsere Bildungseinheiten richten sich an Klassen aller Klassenstufen und Schulformen sowie Kinder- und Jugendgruppen von Verbänden und Vereinen. Für Lehrkräfte und Multiplikator*innen bieten wir regelmäßig Fortbildungen an sowie eine Mediathek mit Bildungsmaterialien und Fachliteratur.
Träger des Zentrums ist das Eine-Welt-Forum Mannheim e.V., das Netzwerk der entwicklungspolitisch engagierten Organisationen in Mannheim.

Kontakt

Frau
Kristina
Gruss
Zentrum für Globales Lernen
Wasserwerkstraße 70
68309
Mannheim
Gebäude 697
0621
71790860
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Lokale Agenda 21
Menschenrechte
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Baden-Württemberg