Schule in der Karl-Heine-Str.

Die Schule in Karl-Heine-Str./AST der Robert-Schumann-Schule ist ein Gymnasium im Aufbau. Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 wird die Schule mit vier 5. Klassen und einem Team von 7 KollegInnen geführt. Ab Schuljahr 2021/22 wird das Gymnasium seinen Standort in der Karl-Heine-Straße 22b beziehen können. Perspektivisch soll die Schule auf fünf Klassen pro Jahrgangsstufe anwachsen. Ziel ist es, eine Schule als nachhaltige Bildungseinrichtung aufzubauen: eine Chance, Schule neu zudenken und gemeinsam Visionen zu entwickeln und an deren Umsetzung zu arbeiten. Aufgabe von Schule ist es, selbstbestimmtes Handeln zu fördern, aber auch das Handeln innerhalb der Gemeinschaft –also Verantwortung zu übernehmen auch für andere- mehr und mehr zu stärken, sodass Kinder und Jugendliche über sinnstiftendes Handeln Kompetenzen erwerben, welche Grundlage für nachhaltiges Leben im globalisierten und digitalisierten Zeitalter sind. Dazu gehört auch, Haltungen aufzubauen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen unseres Lebensraums Erde. Ein Konzept für nachhaltiges Lernen und Handeln soll unser Konzept „Klasse(n) kochen!“ sein. Vor allem hier steht der Aspekt „Gesundheit“ im Fokus, so dass dieses Projekt zentral im Schulalltag verankert werden soll. Weitere Projekte: UTOPIA-unsere Welt in 50 Jahren (Okt.2017)/"BNE-Woche"(Mai 2018)Projekte zu Ökomobilität, Schulkiosk, nachhaltige Ernährung (Koop.mit "Heldenküche Leipzig), Global Goals, Geocaching/"Zero-Waste"-Projekt/Bewegte Schule

Kontakt

Frau
Mandy
Frömmel
Schule in der Karl-Heine-Str./Außenstelle der Robert-Schumann-Schule
Uhlandstr. 28
04177
Leipzig
0341
442338444
Bildungsbereiche 
Schule
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Gesundheit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Mobilität und Verkehr
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Sport
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Sachsen