Naturpark-Schule Südschwarzwald

Mit der Naturpark-Schule schuf der Naturpark ein Kooperations- und Bildungsprogramm als Netzwerk unter bislang 28 Schulen und 24 Gemeinden. Der Austausch untereinander und die Einbindung außerschulischer Partner in den regulären Unterricht bilden dabei wesentliche Bestandteile. Die Module der Naturpark-Schule sind fächer- und klassenübergreifend angelegt. Die Schulen sind bei der Konzipierung der Module frei. Bei der Themenwahl soll den jeweiligen örtlichen Besonderheiten, den Prinzipien der BNE und der Gedanke der Nachhaltigkeit besonderes Gewicht zukommen. Naturkundliche und kulturbezogene Themen stehen dabei in einem ausgewogenen Verhältnis, sind eng miteinander verflochten und werden mit Blick auf ihre wechselseitige Beeinflussung behandelt. Die Module stehen im Bezug zum jeweiligen regionalen Umfeld. Um diesen Bezug und die Regionalität authentisch zu vermitteln, muss jedes Modul mindestens einen außerschulischen Partner, einen Experten vor Ort, miteinbeziehen. Aspekte der Ökologie, Ökonomie, Partizipation, kulturellen Vielfalt sowie globale Verantwortung und soziale Belange ziehen sich durch alle Aktivitäten der Naturpark-Schule. Bei der Weiterentwicklung steht sowohl die räumliche Ausweitung als auch die Pflege eines Netzwerks von Schulen, Gemeinden, lokalen Projektkoordinatoren und weiteren Akteuren im Vordergrund. So sollen die Ziele des Naturparks durch die Sensibilisierung des Umweltbewusstseins auf anschauliche Weise vor dem Hintergrund der BNE vermittelt werden.

Kontakt

Herr
Reinhard
Müller
Naturpark Südschwarzwald e.V.
Dr.-Pilet-Spur 4
79868
Feldberg
Haus der Natur
07676
933623
Bildungsbereiche 
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Non-formale und informelle Bildung
Schule
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Generationengerechtigkeit
Geschlechtergleichstellung
Gesundheit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Klima
Kulturelle Vielfalt
Menschenrechte
Migration
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade BNE
Aktiv in 
Baden-Württemberg