Naturbildung im Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf

Die Evolution und der Schutz der biologischen Vielfalt stehen im Mittelpunkt der Ausstellung des traditionsreichen Instituts, in dem die Inhalte eines Naturkundemuseums mit denen eines Zoos konsequent verknüpft sind. Besondere Highlights sind ein prächtiges Pottwalskelett, ein großes Riffaquarium, eine dicht bewachsene Tropenhalle sowie viele außergewöhnliche Fische, Insekten, Amphibien und Reptilien. Durch Experimente, Mikroskope und Tastinstallationen können die vorgestellten Naturphänomene mit allen Sinnen erkundet werden. Für Kinder gibt es eine spezielle Beschilderung und Interaktionen, die zum Beobachten, Erforschen und Ausprobieren anregen.

Die Bildungsabteilung bietet kompetenzorientierten Unterricht sowie Ferienaktionen, Führungen, Vorträge, Kindergeburtstagsfeiern, Info-Tische und Lehrerfortbildungen an. Eine positive Werthaltung gegenüber der Natur sowie umfassende Gestaltungskompetenz sind übergeordnete Ziele der pädagogischen Angebote.

Die Schutz-, Zucht- und Forschungsprojekte, Sammlungen sowie Bildungsaktivitäten des Aquazoo Löbbecke Museum stehen im Dienste des Schutzes der biologischen Vielfalt.

Kontakt

Herr
Dr.
Elmar
Finke
Aquazoo Löbbecke Museum
Kaiserswerther Str. 380
40474
Düsseldorf
0211
8996157
Bildungsbereiche 
Frühkindliche Bildung
Schule
Berufliche Bildung
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Klima
Ökosysteme/Biodiversität
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
Düsseldorfer Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen