Nachhaltige KiTa - Mit Kindern aktiv für die Welt

Das Projekt verfolgt das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich zu verankern und insgesammt 150 Kindertagestätten zur Nachhaltigen KiTa auszuzeichnen. Dafür werden Erzieher/innen als Multiplikator/innen für ihre KiTa geschult und mit Praxisbeispielen angeregt, Themen und Schwerpunkte umzusetzen. In der Umsetzungsphase entwickelt jede KiTa ihre Leitlinien und Schwerpunkte für ihre nachhaltige KiTa. Mit Akteurstreffen werden sie begleitet, um dauerhaft Bildungsanlässe für Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ihrem KiTa- Alltag zu etablieren. Die Kitas dokumentieren ihre Beispiele und Leitziele um in Zukunft BNE in ihrer KiTa weiter zu verfolgen. Diese Leitziele und Beispiele werden in einem Praxisleitfaden veröffentlicht, um weitere KiTas für die Verankerung von BNE anzuregen. Im letzen Jahr haben wir schon 78 KiTas ausgezeichnet und in diesem Sommer werden weiter 72 KiTas folgen. Die Projektlaufzeit ist vom 01.01.2017 bis zum 30.09.2019.

Kontakt

Frau
Edith
Klingsporn
Wissenschaftsladen Bonn e.V.
Reuterstr.157
53113
Bonn
0228
2016158
Bildungsbereiche 
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Frühkindliche Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Klima
Kulturelle Vielfalt
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Fachforen
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen