Master in Social Protection

Der internationale Masterstudiengang "Social Protection" richtet sich an Studierende, die dazu beitragen möchten die weltweite Armut zu bekämpfen. Ziel des Masterstudiengangs ist es, den Studierenden ein vertieftes Verständnis von sozialen Sicherungssystemen zu vermitteln und dabei aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und entwicklungspolitische Trends zu berücksichtigen. Im Sommersemester wechselt der Studiengang von Präsenz- zur Online-Lehre und bietet dadurch den Studierenden mehr Flexibilität und den Umgang mit neuen Lehrformen kennenzulernen.

Kontakt

Frau
Kerstin
Schickendanz
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757
Sankt Augustin
02241
8658714
Bildungsbereiche 
Hochschule
Thematische Schwerpunkte 
Armutsbekämpfung
Geschlechtergleichstellung
Gesundheit
Interkulturelles Lernen
Klima
Migration
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Fachforen
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen