Lernstandort Noller Schlucht

In dem traditionsreichen Gebäude einer ehemaligen Wandergaststätte hat der Osnabrücker Verein zur Förderung des Regionalen Lernens e.V. das Regionale Umweltbildungszentrum Lernstandort Noller Schlucht aufgebaut. Das Regionale Umweltbildungszentrum Lernstandort Noller Schlucht ist bereits seit 30 Jahren ein Animations-, Informations- und Aktionszentrum in einem anregenden außerschulischen Milieu, das mit interessanten Modellen und Medien, mit Diskussions- und Arbeitsräumen, Labors und Werkstätten, mit einer Bibliothek sowie einer eigenen Küche ausgestattet ist.
Grundlage des didaktischen Ansatzes für die Umweltbildungsarbeit im Lernstandort Noller Schlucht bildet das Konzept des Regionalen Lernens, entwickelt von Prof. Dr. C. Salzmann emer. (Universität Osnabrück) und Herrn H. Baeumer (SAD a.D.). Unter diesem konzeptionellen Dach und im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) werden längerfristige, nachhaltige, projektbezogene Kooperationen mit Schulen der Region sowie anderen Bildungsorganisationen entwickelt. Kernaufgabe der Arbeit ist es daher, auf dieser Grundlage pädagogisch sinnvolle Umweltbildungsangebote/Projekte und Kooperationen zu entwickeln und neue Ideen für ihre Umsetzung situations- und adressatengerecht für Schulen und andere Institutionen aufzuarbeiten.
Der Lernstandort Noller Schlucht hat drei Bereiche: Umweltbildung, Jugendwerkstatt und Pädagogische Abfallberatung des Landkreises Osnabrück. Sie sind untereinander funktional vernetzt.

Kontakt

Herr
Diplom-Biologe
Josef
Gebbe
Regionales Umweltbildungszentrum Lernstandort Noller Schlucht gGmbH
Rechenbergstrasse 100
49201
Dissen
05421
9433-0
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Gesundheit
Klima
Lokale Agenda 21
Ökosysteme/Biodiversität
Wasser
Globalisierung
Migration
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Niedersachsen