LehrLernGarten

Der LehrLernGarten (LLG) ist ein Projekt des Botanischen Gartens der Universität Würzburg. Er bietet als außerschulischer Lernort eine Praxisplattform, die es Studierenden und Schülern ermöglicht Hand in Hand zu lernen. Im LLG können Studierende, Lehrkräfte und Schulklassen ein vielfältiges Bildungsangebot nutzen. Dabei steht das praktische Arbeiten am außerschulischen Lernort mit Fokus auf dem Erwerb von Fachkenntnis sowie der Förderung von Umweltbewusstsein und Kompetenzen im Vordergrund.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist hierbei ein zentrales Element im LLG, welches sich sowohl thematisch in speziellen Lehrveranstaltungen, als auch in Bezug auf die Förderung der Gestaltungs- und Bewertungskompetenz in allen Lehrveranstaltungen wiederspiegelt. Hierdurch wird es Studierenden ermöglicht, ihr eigenes Handeln zu reflektieren und ggf. als Multiplikatoren zu fungieren. Schülerinnen und Schüler erhalten zielgruppengerechte Angebote, die sich explizit thematisch und/oder der Kompetenzebene der Nachhaltigkeitsbildung widmen. Ausgewählte Lernangebote werden auch für die öffentliche Bildungsarbeit mit Erwachsenen im Botanischen Garten differenziert. Für Lehrkräfte bieten wir konkrete Weiterbildungsmaßnahmen an, die sie dabei unterstützen, Bildung für Nachhaltige Entwicklung in den Schulalltag zu integrieren.

Kontakt

Frau
Dr.
Kerstin
Bissinger
LehrLernGarten im Botanischen Garten der Universität Würzburg
Julius-von-Sachs-Platz 4
97082
Würzburg
0931
3186241
Bildungsbereiche 
Schule
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Generationengerechtigkeit
Gesundheit
Globalisierung
Klima
Menschenrechte
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Aktiv in 
Bayern