LBV München *Umwelt & Nachhaltigkeitsbildung*

Ausgezeichnet als Lernort

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist ein Naturschutzverband mit ca. 67.600 Mitgliedern. Die LBV-Kreisgruppe München hat 6.000 Mitglieder, 12 Arbeitskreise und führt viele Projekte in den Bereichen Biotoppflege, Gebäudebrüter- und Amphibienschutz, als auch in den Bereichen Klima- und Biodiversitätsschutz durch. Die LBV-Geschäftsstelle München setzt BNE auch im Alltag und bei der Abwicklung der verschiedenen Projekte um. Jährlich werden über 600 Veranstaltungen mit unterschiedlichem zeitlichen Umfang angeboten. Damit werden rund 2.000 Kinder und über 1.000 Erwachsene erreicht.

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist ein anerkannter Naturschutzverband. Wir, die LBV-Kreisgruppe München, zählen 6.000 Mitglieder und setzen Projekte im klassischen Naturschutz um. Seit über 20 Jahren ist die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung ein Schwerpunktthema innerhalb der Kreisgruppe. In einer Stadt wie München, sind Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung untrennbar miteinander verbunden. Dabei sind nicht nur die vielen Interessenkonflikte in der lokalen Bevölkerung Gegenstand der Projekte. Denn der Naturschutz macht nicht Halt an den Landkreisgrenzen, sondern ist nur global umgesetzt nachhaltig. Er stellt unsere Basis dar, an der die Bildung zur nachhaltigen Entwicklung anknüpft. Anhand der Natur können allen Altersgruppen die Zusammenhänge der sozialen, ökologischen, kulturellen und ökonomischen Aspekte interessenrelevant deutlich werden. Beispielhaft sind zwei Projekte aufgeführt: Das Projekt "Junge Biotop-Forscher" richtet sich an Schulen. Die SchülerInnen (40 Klassen pro Jahr) untersuchen einen Tag lang ein Ökosystem, um am zweiten Tag die Auswirkungen unserer Lebensstile auf diese zu erkennen. Und sie entwickeln Konzepte, die helfen, im Alltag nachhaltiger zu leben. Außerschulisch haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in den LBV-Naturgruppen die Zusammenhänge unserer Lebensstile auf die Welt zu untersuchen. Spaß und Spiel stehen im Vordergrund, um mit Begeisterung, an einem für jeden akzeptablen Lebensstil zu feilen.

Termine

Mitglieder des Netzwerks
„Natur- und Umweltpädagogik für Kinder“
Macht euch schmutzig! - Naturworkshops für Stadtkinder
Isartalstr. 23
80469 München
naturindianer
Milchstr. 13
81667 München
CreNatur - Naturerlebnis-Pädagogik: Berufsbegl. Weiterbildungen für päd. Fachkräfte, interessierte Laien und alle, die mit Gruppen in der Natur pädagogisch arbeiten möchten. Soziale Kompetenz, Konfliktlösung und Kommunikation in der Natur, die
Scheibenstraße 18
83278 Traunstein
Wir machen die Zusammenhänge zwischen Natur, Mensch und Klima für jeden Einzelnen verständlich, erlebbar und nachvollziehbar, um zu nachhaltigem Handeln zu motivieren. Dazu fokussieren wir uns auf Fortbildungen, Vorträge, Citizen Science Projekte
Bahnhofstr. 12
82399 Raisting
Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck des Kreisjugendrings München-Land
Burgweg 10
82049 Pullach
Bayerisches Netzwerk "Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule"
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
Drei Fachgruppen: BNE im Elementarbereich, Schule+ Nachhaltigkeit und Selbständige; Projekt „Willkommen in Bayern – BNE mit geflüchteten Menschen“ und Weiterbildung Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung
Nikolaistr. 4
80802 München
Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung
Kuglmüllerstraße 6
80638 München
Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit - eine Kooperation zwischen der Evangelischen Jugendsozialarbeit Bayern und dem bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Loristr. 1
80335 München
Die Umwelt-Akademie e.V.
Corneliusstraße 10
80469 München
Netzwerk Qualitätssiegel "Umweltbildung.Bayern"
Rosenkavalierplatz 2
81925 München
LBV München *Umwelt & Nachhaltigkeitsbildung*
Klenzestraße 37
80469 München
Green City e.V.
Lindwurmstraße 88
80337 München

Kontakt

Frau
Alexandra
Baumgarten
Landesbund für Vogelschutz Umweltstation München
Klenzestraße 37
80469
München
089
200270-70
Bildungsbereiche 
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Frühkindliche Bildung
Hochschule
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Non-formale und informelle Bildung
Schule
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Generationengerechtigkeit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Klima
Kulturelle Vielfalt
Lokale Agenda 21
Menschenrechte
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Aktiv in 
Bayern