Kooperationsprojekt "BNE in den Freiwilligendiensten" zwischen Sozialverbänden und Umweltverband

Freiwilligendienste sind Orte des informellen Lernens, die sich durch eine besondere Vielfalt auszeichnen – der Einsatz im sozialen Bereich ist ebenso möglich wie im ökologischen, in der Kultur oder im Sport. Die Freiwilligen erwerben durch ihren praktischen Einsatz unter Echtbedingungen persönliche, soziale und fachliche Kompetenzen und werden dabei pädagogisch
begleitet und unterstützt.

Bildungsprogramme, die das Ziel haben die Persönlichkeit der Freiwilligen zu stärken, ihnen Orientierung für anstehende berufliche und persönliche Lebensentscheidungen zu geben und ihnen Möglichkeiten für Verantwortungsübernahmen und soziales Engagement im weiteren
Lebenslauf aufzuzeigen, sind für die Freiwilligendienste charakteristisch.

In kooperativer Verantwortung von AWO, NABU, BDKJ und Evangelische Freiwilligendienste wird die pädagogische Begleitung der Freiwilligendienste mit erprobten Ansätzen zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
zusammengeführt und weiterentwickelt. Auf diese Weise werden die Seminarangebote zum Schlüssel und Türöffner für (mehr) BNE in den Freiwilligendiensten werden.

Konkret stehen den Seminarleiter/innen am Ende des Projektes praxisnahe und methodisch- didaktisch Konzeptbausteine zur Verfügung. Für die Freiwilligen wird die Nachhaltigkeit anhand fassbarer Themen erfahrbar. Sie werden in ihrer Gestaltungskompetenz gefördert und tragen das Bewusstsein in ihren (Arbeits-) Alltag und können diesen sozial und ökologisch verträglich gestalten.

Termine

Kontakt

Herr
Philipp
Heintze
030
26309-341
AWO Bundesverband e.V.
Blücherstr. 62/63
10961
Berlin
030
26309-341
Bildungsbereiche 
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Sonstige Bildungsbereiche 
Freiwilligendienste (FSJ, FÖJ, BFD u.a.)
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Migration
Mobilität und Verkehr
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Aktiv in 
Bayern
Berlin
Brandenburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Thüringen