KMGNE mit den Projekten: Internationale Sommeruniversität: Kultur des Klimawandels | Kommunizieren für die Zukunft; Climate Culture Communications Lab, Masterstudiengang "Große Transformation", Zukunftsstadt Malchin, uvm

Das KMGNE ist ein Forschungs- und Bildungsinstitut mit dem Anliegen, Nachhaltig(keit) zu kommunizieren und sich im Kontext der BNE in Bildungslandschaften zu bewegen.
BNE in Transformationsprozessen zu gestalten ist nicht immer ein leichtes Unterfangen, denn Nachhaltigkeit, Klimafolgen, Energiewende sind sperrige Themen. Gleichwohl betreffen sie uns alle, im Alltag, in der Politik, bei wichtigen Entscheidungen, wie wir – und unsere Kinder – in Zukunft leben wollen.

Gemeinsam mit Wissenschaftler/-innen aus verschiedenen Disziplinen, aktiven und engagierten Menschen aus Politik und Bildung, Künstler/-innen und internationalen Fellows sucht das KMGNE nach Antworten:
- Wie können wir gesellschaftliche Transformationsprozesse hin zu einer nachhaltigen Entwicklung und im Kontext der BNE gestalten?
- Welches Wissen brauchen wir dazu, und wie können wir es kollaborativ entwickeln?
- Aber auch: Welche Visionen eines guten Lebens unterstützen uns dabei?
- Wie lernen wir Kontroversen kommunikativ und partizipativ auszutragen?

Die Auseinandersetzung mit solchen Fragen hat Tradition im KMGNE. Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat das Kolleg mehr als 100 Forschungs-, Bildungs- und Beratungsvorhaben zum Thema Nachhaltigkeit durchgeführt und zahlreiche Bildungsprojekte sowohl wissenschaftlich begleitet als auch praktisch umgesetzt.

Das KMGNE leitet die AG Medien der BNE Dekade / WAP; Publikation: http://openbook.nachhaltigkeitskommunikation.de/

Termine

Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Armutsbekämpfung
Energie
Generationengerechtigkeit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Migration
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Sonstiges
Sonstige Themen 
Transformation
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
Das KMGNE leitet die AG Medien: Kommunikation und Medien bilden das Haupt-Handlungsfeld der Arbeitsgruppe, denn moderne Medien-Kommunikation wird als grundlegend erachtet für Transformation, nachhaltige Entwicklung und Klimakultur. Die Mitglieder bündeln ihre Kapazitäten und Kompetenzen, um für eine zeitgemäße Nachhaltigkeits-Kommunikation wichtige Akzente zu setzen und Anregungen zu erarbeiten.
Aktiv in 
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern