KKBK Oberhausen

Wir sind das Käthe-Kollwitz-Berufskolleg in Oberhausen und haben die beruflichen Schwerpunkte
- Ernährung und Versorgung
- Gesundheit
- Körperpflege
- Medientechnik
- Sozialwesen.
Nachhaltigkeit ist ein Prinzip, das in vielen unterschiedlichen schulischen Aspekten gelebt wird. So wird zum Beispiel unsere Mensa von Schülern/innen für Schüler/innen und Lehrer/innen betrieben, wobei auf nachhaltiges Wirtschaften, Bioprodukte, regionale Produkte ... Wert gelegt wird. Ökologische Bildung ist ein Schwerpunkt in vielen Unterrichtsvorhaben; sei es in der Fachschule des Sozialwesens Schwerpunkt Sozialpädagogik, im beruflichen Gymnasium Gesundheit, in der Berufsfachschule für staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen und in der Berufsfachschule Assistenten für Ernährung und Versorgungsmanagement. Praktische Erfahrungen sind in unserem Schulgarten und auf einem angemieteten Feld möglich. Bei Exkursionen, z.B. zur ökologischen Station Heidhof werden die Schüler/innen bzw. Studierenden nachhaltig und auf ihre Handlungs- und Entscheidungskompetenzen hin gebildet und auf ihre Multiplikatorenfunktion vorbereitet. Z. B. geben Studierende der Fachschule des Sozialwesens Schwerpunkt Sozialpädagogik in ihrem späteren Beruf als Erzieher/in ihre erlebten Erfahrungen an Kinder weiter.
Wir sind auf dem Weg, den Blick auf nachhaltige Bildung an unserem Berufskolleg zu schärfen und zu erweitern.
Demokratische Strukturen und wertschätzende Diversität werden an unserem Berufskolleg gelebt.

Kontakt

Frau
Michaele
Knauff
0208
6904480
Käthe-Kollwitz-Berufskolleg
Richard-Wagner-Allee 40
46117
Oberhausen
0208
6904480
Bildungsbereiche 
Berufliche Bildung
Schule
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Gesundheit
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Menschenrechte
Migration
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen