Gymnasium Marktbreit: Nachhaltig gestalten! Nachhaltig gestalten!

Das Gymnasium Marktbreit weist Nachhaltigkeitsstrukturen und Nachhaltigkeitszugänge in zahlreichen Handlungsfeldern auf. Im Rahmen von Projekten, Projektwochen, Kursen, Workshops, Vorträgen, Exkursionen, Erkundungen, Veranstaltungen, Festen und Aktionen wird die nachhaltige Entwicklung gelebt und praktiziert, ohne die Vorhaben immer unmittelbar als „nachhaltig“ zu bezeichnen. Am Gymnasium Marktbreit ist die mehrdimensionale und wertorientierte Gestaltung schulischer Aktivitäten aufgrund der Verankerung im Leitbild und Schulprofil eine pädagogische Selbstverständlichkeit.

Mitwirkung

Elternbeirat und Schülermitverantwortung sind ausgewählte Einrichtungen der Schulgemeinschaft, die zum Gelingen des Schulalltags im Sinne des Leitbildes beitragen und den Weg in Richtung Nachhaltigkeit mitgestalten.

Nachhaltigkeitsbericht

Die inter- und transdisziplinäre Orientierung im Zuge einer nachhaltigen Entwicklung erfordert das Zusammenspiel und den offenen Diskurs verschiedenster Akteure. Am Gymnasium Marktbreit gibt es viele Nachhaltigkeitsgestalter. Dies zeigt der Nachhaltigkeitsbericht „Nachhaltig gestaltet! Nachhaltig gestalten!“, der im Rahmen des bundesweiten Modellprojekts „Nachhaltigkeitsberichte für Schulen“ entstand, mit Beiträgen von zahlreichen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften deutlich.

Die Schulleitung ist gemeinsam mit dem Umwelt- und Nachhaltigkeitsbeauftragten der Schule in die nachhaltigkeitsbezogenen Prozesse und Projekte involviert.

Kontakt

Herr
Frank
Udhardt
Gymnasium Marktbreit
Neue Obernbreiter Str. 21
97340
Marktbreit
09332
59260
Bildungsbereiche 
Schule
Thematische Schwerpunkte 
Armutsbekämpfung
Energie
Ernährung
Generationengerechtigkeit
Gesundheit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Klima
Kulturelle Vielfalt
Mobilität und Verkehr
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen