Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen

Das technische Schulzentrum GDS2 bereitet seine SuS im Rahmen einer ganzheitlichen Umsetzung des Lernbereiches BNE auf die Arbeit und das Leben in einer sich verändernden Welt vor.
Das Technische Gymnasium mit dem Profil Umwelttechnik ist Aushängeschild der Schule. Im Seminarkurs können die Inhalte u.a. durch die Mitarbeit bei internationalen Projekten mit Partnerschulen praxisorientiert vertieft werden. Bereits im Schuljahr 13/14 installierten TGU-SuS auf dem Dach der GDS2 eine Solarmesstation ohne Nachführung. Das Pendant steht in Almeria. Im Oktober 2015 fiel in Dijon der Startschuss für das trinationale Projekt. An allen drei Standorten errichten die SuS gemeinsam Solarmessstationen mit Nachführung. Ferner stehen die Studienfahrten (Deutschland, Spanien, Singapur) durch den Besuch umwelttechnischer Anlagen im Zeichen der Nachhaltigkeit. Am Schuljahresende 17/18 findet am TGU erstmalig eine Nachhaltigkeitswoche statt, in der Projekte in Kooperation mit außerschulischen Organisationen umgesetzt werden.
Bereits im Herbst 2017 gestalteten SuS des Schulzentrums gemeinsam mit LehrerInnen bei den Nachhaltigkeitstagen kreative und innovative Projekte. Den lokalen Mittelpunkt des Schulzentrums bildet ein Energiepark. Zudem machten Absolventen (Techniker) der GDS2 die Installation und Inbetriebnahme einer Kleinwindkraftanalage zu ihrer Projektarbeit. Im kommenden Schuljahr möchte die Theater-AG auf das Thema Nachhaltigkeit über die schulischen Grenzen hinaus aufmerksam machen.

Kontakt

Frau
Nina-Christin
Rief
07031
61170322
Gottlieb-Daimler-Schule 2
Böblinger Str. 73
71065
Sindelfingen
07031
61170322
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Generationengerechtigkeit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Menschenrechte
Migration
Mobilität und Verkehr
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Baden-Württemberg