Fairtrade Initiative: "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" - Auszeichnung für Schulklassen und Kurse

Die Fairtrade Initiative zeichnet deutschlandweit und im Ausland Schulklassen für ihren Einsatz für den Fairen Handel aus.

Mit dem Wettbewerb „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“ wird der Kerngedanke des Fairen Handels über Schulklassen in Schulen getragen und den Klassen die Möglichkeit gegeben, sich kreativ und innovativ für "Nachhaltigkeit“ einzusetzen. So wird ein Einstieg in das bürgerliche Engagement ermöglicht.

Grundprinzipien:
• Fairer Handel wird in nachhaltiger Art und Weise thematisiert
• Jede Schulklasse (bzw. Kurse in der Oberstufe) kann teilnehmen
• Alle Klassenaktionen des laufenden Schuljahres können berücksichtigt werden
• Durchführung durch Lehrer oder Fachlehrer, Unterstützung durch NRO (z.B. Weltladen vor Ort) möglich
• Jährlicher Bewerbungsschluss 1. Juni
• Es gibt eine Urkunde, jedoch kein Ranking und keine Preise. Wenn möglich, wird Urkunde im feierlichen Rahmen überreicht.

Der entwickelte und im kleinen Rahmen gestartete Wettbewerb für Schulklassen wird seit 2010 jährlich durchgeführt.
Bis 2017 wurden über 250 Schulklassen prämiert, also über 5000 Schülerinnen und Schüler.

Ergänzt wird das Angebot durch:
- Multiplikatorenschulungen & Beratung von Lehrern & Multiplikatoren
- Lernstationen und Bildungsangebote zu Fairen Handel & BNE


Das Projekt selbst wurde von Fachjurys ausgezeichnet, u.a.:
- Dekade-Projekt durch die Deutsche UNESCO-Kommission
- Werkstatt-N Projekt durch den Nachhaltigkeitsrat.

Infos: http://www.faire-klasse.de

Termine

Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Armutsbekämpfung
Ernährung
Geschlechtergleichstellung
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Lokale Agenda 21
Menschenrechte
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Sonstiges
Sonstige Themen 
Fairer Handel
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen