DRK-Familienzentrum "Zum Regenbogenland" - Globales Lernen beginnt bereits in der Kita

Wir sind ein zweigruppiges Familienzentrum und Kindertagessätte unter Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsverein Gronau und Epe e.V. Wir sind im Jahr 2014 als erste Faire Kita NRW in Gronau und im Münsterland zertifiziert worden. Wir haben in Gronau den Arbeitskreis Faire Kitas und Schulen gegründet. Mittlerweile sind wir sechs zertifizierte Kitas und vier Kitas im Zertifizierungsprozess, sowie drei FAIRTRADE SCHOOLS, die sich sehr aktiv mit dem globalen Lernen im Kindergarten und in der Schule besschäftigen.
Aktivitäten und Aktioen
- Projekt "Die Honigbiene und das Klima"
- Projekt "Plastian der kleine Fisch"
- Globales Lernen beginnt bereits in der Kita
- Fairer Nachmittag rund um das Bethesda Seniorenzentrum (globales Lernen generationsübergreifend"
- Projekt "Kleine Klimaschützer"
- Kindertheater "Motte will Meer"
- Faire Autorenlesungen
- Aktionen zu Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Natur- und Umweltschutz
- Mitarbeit in der Steuerungsgruppe Fairtrade Gronau
- Fort- und Weiterbildungen zu BNE
- Aktivitäten der Kitas und Schulen zu Fairtrade Rosen, Kaffee und Bananenchallenges
- Ausstellungen zu den Themen
Wir leben und lieben das globale Lernen in der Kita und entwicklen uns stetig weiter. Wir planen, organisieren und führen gemeinsame Projekte durch. Wir beziehen die Elterm, die Bürger und die Öffentlichkeit ein .

Kontakt

Frau
Birgit
Hüsing-Hackfort
DRK-Familienzentrum "Zum Regenbogenland"
Hinterm Schwanenteich 2
48599
Gronau
02562
81261
Bildungsbereiche 
Frühkindliche Bildung
Schule
Sonstige Bildungsbereiche 
Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, OGS-Mitarbeiterinnen, Lehrerinnen, Eltern
Thematische Schwerpunkte 
Armutsbekämpfung
Energie
Ernährung
Gesundheit
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Menschenrechte
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Sonstiges
Sonstige Themen 
globales Lernen in der Kita
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen