Das Zentrum für nachhaltige Entwicklung ist seit 25 Jahren als Pionier für CO2-neutrales Bauen und Mobilität , sanften Tourismus, Tagungszentrum mit Jugend- und Erwachsenenbildungsangeboten, Deutschlands erstem Energieerlebnispark und verschieden

Seit fast 30 Jahren macht artefact Nachhaltigkeit begreifbar: bei Tagungen und Urlauben im interkulturell realisierten Gästehaus in Lehmbauweise, bei der grenzübergreifenden CO2-neutralen Elektromobilitäts-Rundfahrt "Tour de Flens", bei Projekttagen zu erneuerbaren Energien, den seit sieben Jahren durchgeführten schleswig-holsteinischen Solarmeisterschaften für Kinder und Jugendliche, der Vorbereitung und Betreuung von alljährlich 50 "solar volunteers" als weltwärts-Freiwillige in Ostafrika, bei "Power-Rallyes" in Energieerlebnispark und Klima-Parcours, bei der Solarfachberaterqualifizierung oder dem Kleinwindkraftanlagen-Workshop, dem Strategiespiel "Changing the Game!" oder dem Seminar zum Bau energeieeffizienter Herde bekommen Teilnehmer und Gäste Mut zur Zukunft und Anregungen, selber anders aktiv zu werden. Mit bislang ca 350.000 Besuchern aus 60 Ländern trägt artefact nicht unerheblich als Multiplikator zur internationalen Vernetzung und Qualifizierung bei.

Kontakt

Herr
Werner
Kiwitt
artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln
Bremsbergallee 35
24960
Glücksburg
Zentrum für nachhaltige Entwicklung
04631
61160
Bildungsbereiche 
Berufliche Bildung
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Sonstiges
Sonstige Bildungsbereiche 
Curriculumentwicklung und Qualifizierung im entwicklungspolitischen Bereich
Thematische Schwerpunkte 
Bauen und Wohnen
Energie
Generationengerechtigkeit
Interkulturelles Lernen
Klima
Lokale Agenda 21
Mobilität und Verkehr
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Schleswig-Holstein