BilRess Netzwerk - Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz

Ausgezeichnet als Netzwerk

„Dem Netzwerk „Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz“ (BilRess-NW) gelingt es erfolgreich die Themen Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz in verschiedenen schulischen und außerschulischen Bildungsbereichen zu verankern. Durch Vorträge, Workshops und Fortbildungen werden Schulen und Umweltbildende geschult, wie BNE und Ressourcenbildung im Unterricht verankert und in bestehende Aktivitäten aufgenommen werden können. Hervorzuheben ist, dass das Netzwerk es schafft, Vertreter der Bildungsbereiche mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammenzubringen.“

Natürliche Ressourcen, insbesondere Rohstoffe, sind wesentliche Produktionsfaktoren und damit Grundlagen unseres Wohlstands. Ein schonender und effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen ist eine Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften. Um ein größeres gesellschaftliches Bewusstsein für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz zu schaffen und eine entsprechende Kultur zu etablieren, sollen diese Themen im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in allen Bildungsbereichen verankert werden. Durch die Implementierung unseres Netzwerks „Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz“ (BilRess-NW) verfolgen wir das Ziel einen Erfahrungsaustausch zwischen Akteuren der Bildungsbereiche Schulische Bildung, Hochschulbildung, Berufliche Ausbildung sowie Weiterbildung zu initiieren. Das Ziel ist es Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz zu verankern, eine aktive Teilnahme zu ermöglichen, Gelegenheit zum Austausch von Lehr-Lernmaterial zu geben und Vorschläge für die Gestaltung von Rahmenbedingungen zu gestalten, die Anreize geben und Hemmnisse abbauen. Zudem verfolgen wir den Zweck Vertreter/innen der Bildungsbereiche mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen zu führen.

Termine

Kontakt

Frau
PhD Angelika Wilhelm-Rechmann / Prof. Holger Rohn
030 80308817 (Frau Angelika Wilhelm-Rechmann) / a.wilhelm@izt.de
060 316968003 (Prof. Rohn) / h.rohn@izt.de
IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gemeinnützige GmbH
Schopenhauerstr. 26 / Alte Bahnhofstraße 13
14129
Berlin / 61169 Friedberg
030
80308817
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Sonstige Bildungsbereiche 
Bildung für Ressourcenschonung und Ressoureceneffizienz
Thematische Schwerpunkte 
Generationengerechtigkeit
Globalisierung
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Sonstiges
Ökosysteme/Biodiversität
Sonstige Themen 
Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen