Bayerisches Netzwerk "Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule"

Ausgezeichnet als Netzwerk

Statement der Jury: „Das Bayerische Netzwerk „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule“ sticht besonders hervor mit seinem partizipativen BNE-Ansatz, die Schüler und Schülerinnen in die Projektplanung und -durchführung einzubeziehen und ihnen eigenverantwortliche Nachhaltigkeitsprojekte mit selbstständiger Budgetverwaltung zu übertragen."

Im Bayerischen Netzwerk „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule“ sind Schulen aller Schularten vertreten: Grund-, Mittel-, Realschulen, Gymnasien, Förderzentren, Wirtschaftsschulen, FOS, BOS, Fachschulen, Fachakademien, Berufsschulen und -fachschulen. Ziel ist die Weiterentwicklung von Schulen, die sich der Herausforderung einer BNE stellen und die gesamte Schule im Sinne einer BNE voranbringen möchten (WAP HF2). Alle Netzwerkmitglieder führen fortlaufend Umwelt- und BNE-Aktivitäten in ihrer Einrichtung durch und dokumentieren diese – der partizipative Ansatz der Schüler in Projektplanung und -durchführung ist kennzeichnendes Element, die Themenpalette ist breit gefächert, der Methodeneinsatz vielfältig (WAP HF4). Die Netzwerkmitglieder arbeiten untereinander aber auch mit außerschulischen Bildungseinrichtungen, mit Kommunen, Trägern, Verbänden, Hochschulen, Wirtschaft etc. zusammen. Austausch, Beratung, Weiterbildung und Qualifizierung sowohl untereinander als auch für weitere Multiplikatoren sowie andere Netzwerke (WAP HF3+5) gehören ebenso zum Konzept wie aktive Öffentlichkeitsarbeit. Partner sind das Bayerische Umwelt- und das Bayerische Kultusministerium (WAP HF1). Die Koordination liegt beim Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV). Das Netzwerk ist Teil des internationalen Netzwerkes der Eco-Schools.
Mitglieder des Netzwerks
„Natur- und Umweltpädagogik für Kinder“
Macht euch schmutzig! - Naturworkshops für Stadtkinder
Isartalstr. 23
80469 München
naturindianer
Milchstr. 13
81667 München
CreNatur - Naturerlebnis-Pädagogik: Berufsbegl. Weiterbildungen für päd. Fachkräfte, interessierte Laien und alle, die mit Gruppen in der Natur pädagogisch arbeiten möchten. Soziale Kompetenz, Konfliktlösung und Kommunikation in der Natur, die
Scheibenstraße 18
83278 Traunstein
Wir machen die Zusammenhänge zwischen Natur, Mensch und Klima für jeden Einzelnen verständlich, erlebbar und nachvollziehbar, um zu nachhaltigem Handeln zu motivieren. Dazu fokussieren wir uns auf Fortbildungen, Vorträge, Citizen Science Projekte
Bahnhofstr. 12
82399 Raisting
Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck des Kreisjugendrings München-Land
Burgweg 10
82049 Pullach
Bayerisches Netzwerk "Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule"
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
Drei Fachgruppen: BNE im Elementarbereich, Schule+ Nachhaltigkeit und Selbständige; Projekt „Willkommen in Bayern – BNE mit geflüchteten Menschen“ und Weiterbildung Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung
Nikolaistr. 4
80802 München
Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung
Kuglmüllerstraße 6
80638 München
Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit - eine Kooperation zwischen der Evangelischen Jugendsozialarbeit Bayern und dem bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Loristr. 1
80335 München
Die Umwelt-Akademie e.V.
Corneliusstraße 10
80469 München
Netzwerk Qualitätssiegel "Umweltbildung.Bayern"
Rosenkavalierplatz 2
81925 München
LBV München *Umwelt & Nachhaltigkeitsbildung*
Klenzestraße 37
80469 München
Green City e.V.
Lindwurmstraße 88
80337 München

Kontakt

Frau
Birgit
Feldmann
09174
4775-42
Bayerisches Netzwerk "Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule"
Eisvogelweg 1
91161
Hilpoltstein
LBV
09174
4775-42
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Generationengerechtigkeit
Gesundheit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Lokale Agenda 21
Mobilität und Verkehr
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
einzelne Netzwerkmitglieder sind UNESCO-Projektschule
Aktiv in 
Bayern