Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen



schließen

Team BNE-Bergstraße: Beratung und Fortbildung für Grundschulen

© Team BNE-Bergstraße 
Logo

Ausgezeichnet für den Zeitraum 2010/2011

Offizielles Dekade-Projekt der Woche vom 23.04.2012 bis 29.04.2012

Das aus der AG Grundschule des Programms "Transfer 21" hervorgegangene Team Bergstraße in Heppenheim setzt sich für die Verankerung der BNE in der Grundschule ein.

Seit 2008 führt das Team unter dem Motto "Zukunft gestalten lernen - Kompetenzen entwickeln - Schule verändern" Beratungen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer und deren Schulkollegen in Grundschulen im Kreis Bergstraße und hessenweit durch und vernetzt Partner im Bereich der Grundschule. Dabei werden vor allem die im Programm "Transfer 21" entwickelten Grundschulmaterialien und praxiserprobte Werkstattkisten eingesetzt.

Die meistgefragte Fortbildung bzw. Kiste ist die "Grundschulkiste Klimawerkstatt 'Ohne Eis kein Eisbär'". Die vom Team initiierte "Bergsträßer Erklärung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule" stellt Forderungen an die hessische Landesregierung zur ernsthaften Umsetzung der BNE im hessischen Schulwesen auf. Seit 2008 fanden 22 Fortbildungen statt sowie 13 Beratungen und 9 Auftritte als Referenten.

Am 25. April 2012 um 15 Uhr wird die "BNE-Beratungsstelle Grundschule" an der Eichendorffschule Heppenheim, Kreis Bergstraße/Odenwald feierlich eröffnet. Die Rektorin der Grundschule Frau Kehr, Frau Prof. Dr. Lenelis Kruse-Graumann von der Universität Heidelberg und stellvertretende Vorsitzende im Nationalkomitee der UN-Dekade BNE sowie auch Frau Klammt vom Team BNE Bergstraße und Lehrerin an der Eichendorffschule halten ein Grußwort; daraufhin wird die "BNE-Beratungsstelle Grundschule" besichtigt.

Weitere Informationen